Bali & Lombok Naturerlebnis Indonesien

Bali & Lombok Naturerlebnis

  • Inselparadiese mit Reisfeldern, Tempeln, Vulkanen & herrlichen Sandstränden
  • Paradiesische Sandstrände auf den Gili Islands
  • Wanderungen in Lomboks herrlicher Landschaft
  • Traumhaft ursprüngliches Ostbali
  • Künstlerdorf Ubud
  • Schnorchel an fantastischen Korallenriffen
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (1)
Karte
Karte

17 Tage Indonesien

ab  1.339 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie das Beste der beiden traumhaften Inseln Bali und Lombok! Entdecken Sie das "andere" Bali, abseits der großen Touristenströme und das üppig grüne und stille Lombok. Diese Reise gibt Ihnen einen perfekten Einblick in das lokale Inselleben. Sie verbringen Zeit an entlegenen Traumstränden, erleben eine reiche Kultur, schnorcheln im türkisfarbenen Meer an artenreichen Korallenriffen, wandern in abwechslungsreichen Landschaften und besuchen ländliche Dörfer. Unsere Entdeckungsreise führt Sie auf Bali in den mystischen Osten, den verträumten Norden sowie ins Inselinnere mit der aufregenden Künstlerszene. Balis Nachbarinsel Lombok verzaubert mit Traumstränden und Vulkanpanorama und ist ein wenig stiller als ihre berühmte Schwester. Taucher finden auf den Inseln faszinierende Korallengärten und Erholungssuchende ihr ganz persönliches Paradies. Entdecken Sie ursprüngliche Dörfer und mystische Tempel, aufregende Tauchspots, smaragdgrüne Reisfelder und verträumte Buchten.

1. Tag: Denpasar - Ubud
2. Tag: Ubud
3. Tag: Ubud / Fahrradtour
4. Tag: Ubud - Munduk
5. Tag: Munduk / Haunted Valley Tour
6. Tag: Munduk - Amed
7. Tag: Amed
8. Tag: Amed - Senggigi (Lombok)
9. Tag: Senggigi
10. Tag: Senggigi - Tetebatu
11. Tag: Tetebatu - Wanderung & Kochen im Reisfeld
12. Tag: Tetebatu - Labuan Pandan - Senaru
13. Tag: Senaru - Gili Meno
14.-15. Tag: Gili Meno
16. Tag: Gili Meno - Überfahrt nach Bali - Sanur
17. Tag: Sanur - Denpasar

Leistungen enthalten

Bali & Lombok Rundreise lt. Programm, Ausflüge, Besichtigungen und Aktivitäten inkl. Eintrittsgebühren wie beschrieben, Fahrradtour Ubud, Haunted Valley Waterfall Tour, Wanderungen mit Kochen im Reisfeld in Tetebatu, Schnorcheltour in Labuan Pandan, Wanderung in Senaru, alle Transporte und Fährüberfahrten (Schnellfähre) wie beschrieben, Bootstransfer von/nach Gili Meno

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Reiseversicherung, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Schnorchelausrüstung

Unterbringung

16x Standard-Hotels & Gästehäuser

Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Bei ungerader Teilnehmerzahl erfolgt die Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett. Wahlweise kann gegen Aufpreis ein Einzelzimmer gebucht werden.

Einzelzimmer-Zuschlag:
01.01. - 10.01.18: 656 EUR
11.01. - 30.06.18: 620 EUR
01.07. - 15.09.18: 689 EUR
16.09. - 19.12.18: 620 EUR
20.12. - 10.01.19: 689 EUR

Wir bieten diese Bali & Lombok Rundreise auch mit Unterbringung höherwertigen Unterkünften an. Der Reisepreis beträgt bei Übernachtung in den genannten Unterkünften der "Kategorie B" wie folgt:

Reisezeitraum:
01.01. - 10.01.18: 2015 EUR
11.01. - 30.06.18: 1820 EUR
01.07. - 15.09.18: 1985 EUR
16.09. - 19.12.18: 1820 EUR
20.12. - 10.01.19: 2015 EUR

Verpflegung

16x Frühstück
4x Mittagessen

Tourbegleitung

Lokale englischsprachige Guides bei den Ausflügen & Aktivitäten, einheimische Fahrer

Transportarten

Fähre, Minibus, Boot, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Lombok
"Mataram Religious Exploration": 68 Euro p.P. (bei 2 Teilnehmern)
1. Tag: Denpasar - Ubud
Individuelle Anreise nach Bali. Unser Guide erwartet Sie am Flughafen Denpasar. Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer in das zentrale Bali nach Ubud.

Übernachtung:
A) Nick's Pension
B) Beji Ubud Resort
(-/-/-)

2. Tag: Ubud / Tag zur freien Verfügung
Ubud ist das künstlerische Herz Balis und das Zentrum der kulturellen Veranstaltungen. Umgeben von einer wunderschönen Landschaft ist es leicht zu erkennen, wo die Künstler ihre Inspiration finden. Dies ist ein großartiger Ort für den Kauf von speziellen Andenken in den vielen kleinen Läden und Galerien. Für diejenigen, die mehr über balinesische Kunst erfahren möchten, empfiehlt sich ein Besuch in einem der örtlichen Museen. Kulturelle Veranstaltungen wie Zeremonien, Tanzaufführungen und Tempelfeste finden häufig statt und Sie sind immer herzlich willkommen diese zu beobachten. Ubud hat viele gute Restaurants, in denen Sie von einfachen balinesischen Speisen bis zu anspruchsvolle europäische Gerichte wählen können. Ubud ist ideal zum Radfahren, Wandern oder einfach nur zum Spazieren. Wenn Sie etwas mehr Nervenkitzel mögen, dann nehmen Sie an einer Wildwasser-Raftingtour auf dem Ayung River teil - ein spritziges Vergnügen. Ein weiterer großer Genuss ist eine balinesische Massage - eine wunderbare Erfahrung sowohl für Frauen also auch für Männer. Kurz gesagt ist Ubud ein Ort, wo einem nie langweilig wird.

Übernachtung:
A) Nick's Pension
B) Beji Ubud Resort
(F/-/-)

3. Tag: Ubud / Fahrradtour
Heute werden Sie aktiv und erleben die Landschaften Balis vom Fahrradsattel. Bei einer Radtour entlang kleiner Nebenstrecken durch die schöne Umgebung von Ubud entdecken Sie die traumhafte Landschaft mit saftig grünen Reisterrassen. Ein lokaler Guide erklärt Ihnen Interessantes über einheimische Pflanzen und Bräuche. Sie erkunden kleine Dörfer mit Familientempeln und begegnen den freundlichen Bewohnern. Erfahren Sie mehr über den Prozess des Reisanbaus, werfen Sie einen genaueren Blick auf eine der vielen Geisterhäuser oder besuchen Sie einen lokalen Markt. Vielleicht haben Sie Glück und können sogar eine traditionelle balinesische Zeremonie beobachten. Sie werden von einer lokalen Familie zum Mittagessen eingeladen, um erfahren viel über die Lebensweise und Traditionen der Balinesen. Nach diesem spannenden Erkundungstag werden Sie am Nachmittag zurück zu Ihrem Hotel in Ubud gefahren.

Übernachtung:
A) Nick's Pension
B) Beji Ubud Resort
(F/M/-)

4. Tag: Ubud - Munduk
Ihr Fahrer holt Sie am frühen Morgen von Ihrer Unterkunft in Ubud ab und Sie reisen im Privatfahrzeug in die gebirgige Region von Nord-Bali. Ziel ist das typisch balinesische Dorf Munduk. Die Strecke, die wir für diese Fahrt wählen,  führt entlang einer wunderschönen Route mit atemberaubenden Ausblicken. Unterwegs werden Sie eine Reihe von schönen Zwischenstopps einlegen. So besuchen Sie den Meerestempel Tanah Lot, der wegen seiner außergewöhnlich schönen Lage bekannt ist. Der balinesische Nationaltempel befindet sich der einer Felsspitze im Meer dicht am Ufer. Oft wird dieser Tempel bei Sonnenuntergang besucht, jedoch ist er nicht minder eindrucksvoll in den frühen Morgenstunden - und das fast gänzlich ohne Besuchermassen. Der Tempel ist auf dem Fußweg nur bei Ebbe zu erreichen.

Anschließend besichtigen Sie den Tempel Pura Taman Ayun, der als einer der Schönsten der Insel gilt. In der Nähe des Dorfes Sandan besuchen Sie den kleinen aber feinen Schmetterlingspark, auf dem rund 1000 Schmetterlingsarten leben. Entdecken Sie die teilweise riesigen Falter, die sich in allen erdenklichen Farben präsentieren. Staunen Sie während der weiteren Fahrt über die herrlich grünen Reisterrassen von Jatiluwih, die zu den eindrucksvollsten auf der ganzen Insel gehören.  Die Terrassenformationen sind ein architektonisches Meisterwerk und der Anblick von atemberaubender Schönheit. 

Vorbei an den Seen Bratan (mit dem eindrucksvollen Pura Ulun Bratan Tempel), Buyan und Tamblingan erreichen Sie schließlich am späten Nachmittag das kleine Bergdorf Munduk. Das typisch balinesische Dorf mit seinem Dorf-Tempel, dem geschäftigen Morgen-Markt und balinesischen Häusern ist umgeben von einer herrlichen Berglandschaft. Die Dorfbewohner verdienen ihren Lebensunterhalt mit dem Anbau von Nelken und Reis, und es gibt daher Reisterrassen und Nelkenplantagen soweit das Auge sehen kann. Diese Region ist ideal geeignet für Wanderungen.

Übernachtung:
A) Atres Villa
B) Puri Lumbung
(F/-/-)

5. Tag: Munduk / Haunted Valley Tour
Um 10:00 Uhr startet Ihr heutiges aktives Abenteuer der besonderen Art. Am Munduk Wilderness Basecamp erhalten Sie eine Einführung und Sicherheitsinformationen zur bevorstehenden Tour im Geländefahrzeug und mit Mountain Bikes.

Die Fahrt mit den speziellen "Finn Komodo" Geländewagen ist ein Erlebnis. Zunächst führt eine erste Probefahrt bergauf, um sich den Umgang mit dem Fahrzeug zu gewöhnen. Oben angekommen, satteln Sie auf die mitgeführten Mountain Bikes um und es folgt eine ca. einstündige Downhill-Fahrt, die über unbefestigste Pisten, Plantagen und lanschaftlich reizvolle Nebenstraßen führt. Nachdem Sie das Ziel der Biketour erreicht haben, können Sie Ihre Beine bei einem 30-minütigen Spaziergang durch die herrlichen Reisfelder vertreten. Wir gelangen zu einem Rastplatz inmitten des Reisfeldes, wo Ihnen ein Kaffee oder ein Kokosnuss-Wasser serviert wird. Hier können Sie den Bauern beim Bestellen der Felder zusehen. Gerne zeigen diese Ihnen auch, wie man eine Reispflanze setzt.

Zurück bei den Fahrzeugen laden wir die Mountain Bikes auf und setzen die Fahrt im Geländewagen fort. Unser Ziel ist der Lembah Jin Waterfall. Diesen malerischen Wasserfall erreichen wir nach einem 20-minütigen Spaziergang. Im Naturpool am Fuße des Wasserfalls dürfen Sie sich auf erfrischendes Bad freuen. An diesem indyllischen Fleckchen wird auch das Picknick-Snack eingenommen - eine willkommene Stärkung, bevor unser Abenteuer weitergeht und wir mit den "Finn Komodo" Geländefahrzeugen über friedliche Landstraßen zurück nach Munduk fahren. Dieses recht anstrengende, aber lustige Abenteuer endet mit einem späten Mittagessen im Base Camp. Anschließend Transfer zurück zu Ihrem Hotel in Munduk. 

Übernachtung:
A) Atres Villa
B) Puri Lumbung
(F/M/-)

6. Tag: Munduk - Amed
Am Morgen machen Sie sich auf den Weg an die Nordküste Balis. Auf dem Weg nach Amed besuchen Sie in der Nähe von Banjar das Brahma Vihara Ashrama, das einzige buddhistische Kloster der Insel Bali. Die Tempelanlage wird gerne auch als "Klein Borobodur" bezeichnet. Der Ausblick ist durch die erhöhte Lage des Tempels grandios und der Blick schweift über das grüne Tal mit grünen Reisfeldern und Palmen bis hin zum Meer. Halten Sie Ihre Badebekleidung griffbereit für den Besuch der heißen Quellen von Banjar.

In Singaraja können Sie einen bunten Markt besuchen und durch die Stadt schlendern. Singaraja war bis zur Unabhängigkeit Indonesiens Verwaltungszentrum der kolonialen Provinz Bali. Die glanzvolle Geschichte der Stadt ist noch gut anhand des Stadtbildes erkennbar, das in weiten Teilen von typisch kolonialer Architektur geprägt ist. Trotz der Tatsache, dass es sich um die zweitgrößte Stadt Balis handelt, ist das Leben hier eher ruhig und beschaulich. Nur wenige Touristen besuchen Singaraja und daher können Sie in das typisch balinesische Stadtleben eintauchen.

Weiterhin werden Sie auch dem Reis-Tempel Pura Beji, dem monumentalen Meduwe Karang Tempel und dem Pura Ponjok Tempel einen Besuch abstatten.

Das an der Nordostküste gelegene Fischerdorf Amed ist immer noch sehr ruhig. Es befindet sich an einem friedlichen Küstenabschnitt eingerahmt von den steil aufragenden Ausläufern des Gungung Seraya auf der einen und dem Meer auf der anderen Seite. Das Klima ist hier viel trockener als im Rest der Insel und daher ist die Region nur wenig grün. Der Reichtum von Amed liegt unter Wasser mit seiner einzigartigen Meeresumwelt. Sie verbringen die nächsten beiden Nächte in einem gemütlichen Hotel in Strandnähe.

Übernachtung:
A) Kembali Beach
B) Puri Wirata
(F/-/-)

7. Tag: Amed
Amed ist ein Paradies zum Schnorcheln und Tauchen. Es gibt viele gute Spots. Die Korallenriffe beginnen nur wenige Meter vom Ufer entfernt. Eine große Vielfalt von Fischen und Meerestieren bevölkern die wunderschönen Riffe. Tauchcenter in Amed bieten Ausflüge zu den schönsten Korallenriffen Indonesiens an. Sie können sogar Wrack-Tauchen, denn hier liegt das im Zweiten Weltkrieg untergegangene Handelsschiff USS Liberty in der Nähe der Küste von Tulamben. Aufgrund der perfekten Bedingungen zum Tauchen ist Amed auch für Anfänger geeignet, die das Tauchen erlernen möchten. Wer lieber an Land aktiv sein möchte, dem bietet die Region auch schöne Wanderungen an. Massentourismus ist in dieser Region ein Fremdwort und daher ein perfekter Ort für Ruhe und Erholung. Das Leben in den Dörfern ist noch sehr ursprünglich und unverfälscht. Die Menschen leben hauptsächlich von der Fischerei und der Gewinnung von Meeressalz. Beobachten Sie die Fischer, die in der Morgendämmerung auf das Meer hinausfahren und ein paar Stunden später mit ihren Fang des Tages in die Bucht zurückkehren. Unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand ohne ständig belästigt zu werden. Treffen Sie die Einheimischen, die durch ihre Gastfreundschaft und Freundlichkeit inspirieren.

Übernachtung:
A) Kembali Beach
B) Puri Wirata
(F/-/-)

8. Tag: Amed - Senggigi (Lombok)
Früh am Morgen verlassen Sie die Insel Bali und steuern die Insel Lombok mit der Schellfähre an. In Senggigi angekommen werden Sie bereits erwartet und zum Hotel gebracht. In Senggigi haben Sie am Nachmittag Zeit sich zu entspannen, während Sie den Sonnenuntergang vom Strand aus beobachten können. Sengiggi ist das touristische Herz von Lombok. Hier finden Sie eine Reihe von schönen Restaurants und Bars. Sie übernachten in komfortablen Hütten mit Klimaanlage. Sie verbringen die nächsten beiden Nächte in einem gemütlichen Hotel in Strandnähe.

Übernachtung:
A) Puri Bunga
B) Qunci Villa
(F/-/-)

9. Tag: Senggigi
Dieser Tag steht Ihnen für Unternehmungen frei zur Verfügung. Entspannen Sie am schönen Strand oder nehmen Sie an einer der optional angebotenen Aktivität teil.

Sie können zum Beispiel eine "Mataram Religion Exploration Tour" unternehmen (muss vorab gebucht werden). Auf dieser Tagestour werden Sie in Lomboks Hauptstadt Mataram zu allen wichtigen religiösen Stetten geführt. Sie besuchen den Islamic Graveyard of Loang Baloq, ein sehr spiritueller Platz, an dem sich Familien gerne zum Essen treffen. Auch das Islamic Community Center wird erkundet und Sie bekommen eine kleine Einführung in den Sasak Islam. Ihr Guide erklärt Ihnen alles Wissenswerte über den Glauben und die damit verbundenen Traditionen. Mit einem traditionellen Bemo, eine Art Minibus, fahren Sie weiter zum Kebon Roek, einem lokalen Markt mit vielen exotischen Köstlichkeiten. Im Viertel von Pondok Perasi direkt am Meer bekommen Sie einen Einblick über das Leben der Einheimischen. Sie spazieren durch die Gassen und stoppen an einem kleinen typischen Restaurant. Die Tour endet bei einer Gastfamilie, die Ihnen all Ihre restlichen Fragen gerne beantwortet und Sie herzlich bewirtet. 

Übernachtung:
A) Puri Bunga
B) Qunci Villa
(F/-/-)

10. Tag: Senggigi - Tetebatu
Die Reise führt Sie ins Inselinnere, in die idyllische Hügellandschaft von Tetebatu, wo Sie einen Einblick in das traditionelle Leben von Lombok erhalten. Auf der Fahrt nach Tetebatu besuchen Sie unterwegs die bemerkenswertesten Orte der Insel, wie den Lingsar Tempel (1714), dem allerheiligsten aller Tempel der Insel und dem Sommer-Palast von König Ngurah Asem (1727) in Narmada. Sie besuchen das kleine Dorf Aik Anyar, wo Sie sehen können, wie aus der Baumwollpflanze wunderschöne Textilien ("songket") gewebt werden. Es gibt auch die Möglichkeit bei der Herstellung von "kerupuk" (geröstete Kräcker) zuzusehen. Anschließend genießen Sie in Pringgasela ein leckeres Mittagessen mit traditionellen Speisen der Sasak-Bewohner. Bei einem kurzen Spaziergang durch das Dorf können Sie die Häuser und einige Handwerksbetriebe sehen.

Am Nachmittag kommen Sie in Tetebatu an, einem kleinen Dorf am Fuße des heiligen Berges Gunung Rinjani, dessen Gipfel 3.726 m über dem Meeresspiegel schwebt. Es ist der zweithöchste Vulkan in Indonesien. Die schöne Umgebung und natürlichen Attraktionen machen diesen Bergort zu einem der wichtigsten touristischen Attraktionen von Zentral-Lombok.

Übernachtung:
A) Green Orry
B) Tetebatu Mountain Resort
(F/-/-)

11. Tag: Wanderung & Kochen im Reisfeld / Tetebatu - Labuan Pandan
Beim Ausflug am heutigen Vormittag kombinieren wir eine Wanderung durch die üppig grünen Reisfelder mit einem Kochkurs. Zunächst begeben wir uns auf den lokalen Markt, um frische Zutaten einzukaufen, die wir später zum Kochen benötigen. Dann geht es in das Herz des Reisanbaugebietes von Lombok und die geführte Wanderung führt Sie durch einige der faszinierenden Reisfelder der Insel. Genießen Sie die wunderschönen Panoramen und die erfrischende Luft. Eine Wanderung macht hungrig und was gibt es Schöneres, als es sich in einem schattigen Plätzchen in einem Bambushain gemütlich zu machen und uns eine leckere traditionelle Sasak Mahlzeit selbst zuzubereiten? Ihr Guide wird Ihnen die Tricks und Techniken zeigen, damit Sie Ihre eigene Mahlzeit mit den besten lokalen Zutaten kochen können, die Sie am Morgen auf dem Markt gekauft haben. Wie wäre es mit "Semur" (Eintopf), "Tumis" (gebratenes Gemüse), "Tahu isi" (gefülltes Tofu), "Urap Urap" (würziger Salat) oder "Ikan bakar" (gegrillter Fisch). Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar "ares" machen, ein Kokos-Curry hergestellt mit den weichen inneren Teilen des Bananenbaums! Vielleicht haben Sie sogar die Chance Ihre Mahlzeit mit den lokalen Bauern zu teilen und diese über Ihre Kochkünste urteilen zu lassen. Die neu erworbenen Kochkünste sollten Sie unbedingt mit nach Hause nehmen und am heimischen Herd ausprobieren.

Wir besuchen auch einen Ort, an dem neue Traditionen kreiert werden: lokal hergestellte Keramik wird mit traditionellen Webmustern bemalt. Der Künstler, der in Yogyakarta studiert hat, möchte sein Wissen mit den Bewohnern des Dorfes teilen und unterrichtet die Menschen, so dass diese mit den neu erworbenen handwerklichen Fähigkeiten eine bessere Chance auf eine Anstellung haben.
Auf dem Weg zurück in das Hotel machen wir einen Halt im Dorf Loyok, das sich einen Name als Herstellungsort feiner Flechtwaren gemacht hat. Es gibt zahlreiche kleine Läden, die Körbe, Taschen, Matten und vielerlei mehr angeboten wird, die vor allem aus Bambus und Rattan gefertigt sind. Begeben Sie sich auf einen kleinen Spaziergang und sehen Sie in den Werkstätten den Handwerkern dabei zu, wie sie aus Bambusrohren in geschickter Weise die schönen Kunsthandwerke herstellen.

Am Nachmittag werden Sie an die Ostküste von Lombok nach Labuan Pandan gefahren.

Übernachtung:
A) Dewi Tunjung Biru
B) Pondok Siola
(F/M/-)

12. Tag: Schnorcheltour / Labuan Pandan - Senaru
Sie starten bereits am frühen Morgen für die Fahrt an die Ostküste der Insel Lombok. Von Labuan Pandan aus unternehmen Sie eine  Schnorcheltour, bei der Sie die kleinen wunderschönen Koralleninseln, die sich nicht weit entfernt von der Küste, entdecken. Erkunden Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt mit Taucherbrille, Schnorchel und  Flossen - Sie werden sich wie in einem Aquarium fühlen. Die Korallen sind wunderschön und Sie werden von der bunten Unterwasserwelt begeistert sein. Ein köstliches Mittagessen wird Ihnen am Strand serviert. Zurück auf der Hauptinsel fahren Sie weiter nach Senaru. Unterwegs können Sie die Bayan-Moschee, älteste Moschee Lomboks besuchen, dem Ursprungsort der Waktu Telu Tradition. In diesem Gebiet gibt es noch viele Anhänger der alten Waktu Telu Religion. Sie übernachten in einem kleinen Hotel mit wunderschönem Blick auf den Mount Rinjani.

Übernachtung:
A) Pondok Senaru
B) Rinjani Lodge
(F/M/-)

13. Tag: Senaru - Gili Meno
Am Vormittag begeben Sie sich auf einen geführten Panorama-Spaziergang in Senaru. Ein Projekt der neuseeländischen Regierung bildete einheimische Frauen zu Touristenführerinnen aus. Eine von ihnen wird Sie auf einem einfachen und interessanten Spaziergang begleiten und Ihnen viel über die Menschen und Traditionen in dieser Region erzählen. Sie haben einige großartige Ausblicke während der Wanderung entlang eines kleinen Pfades, der durch Bambuswald und offene Landschaften mit Reisterrassen führt. Unterwegs besuchen Sie traditionelle Dörfer und erfahren mehr über das bunte Leben der einheimischen Sasak Bevölkerung.

Anschließend werden Sie zum Hafen nach Bangsal gebracht, von wo aus Sie mit einem kleinen Boot in Richtung Gili Meno schippern. Dies ist die schönste und ruhigste der drei "Bounty" Inseln, die sich vor der Westküste Lomboks befinden.

Übernachtung:
A) Kontiki Meno
B) Seri Resort
(F/-/-)

14. - 15. Tag: Gili Meno
Gili Meno ist ein idealer Ort zum Entspannen, Schwimmen und Schnorcheln. Auf der Insel gibt es keine Autos oder lauten Mopeds und so können Sie ungestört die Ruhe, das Meer, den Strand und das gute Essen genießen. Kleine Restaurants am Strand bieten gegrillten Fisch, man liegt in der Hängematte oder genießt den weißen Sandstrand. In gut zwei Stunden kann man das Inselchen zu Fuß umrunden. Die Insel ist berühmt für ihre wunderbaren Sonnenuntergänge!

Übernachtung:
A) Kontiki Meno
B) Seri Resort
(2xF/-/-)

16. Tag: Gili Meno - Überfahrt nach Bali - Sanur
Ein lokales Boot bringt Sie am Vormittag nach Gili Trawangan. Mit der Schnellfähre geht es zurück nach Bali. Transfer nach Sanur.

In Sanur erwartet Sie ein breiter Sandstrand. In dem langgezogenen Dorf finden Sie viele Geschäfte, gute Restaurants und Bars. Die Bucht von Sanur ist durch ein vorgelagertes Korallenriff geschützt, welches die Brandung stark reduziert. Es werden zahlreiche Wassersport-Aktivitäten wie Windsurfen, Parasailing und Kanufahren angeboten. Sie können sogar am Meeresboden zwischen Fischen und Korallen entlang spazieren - diese Aktivität nennt sich "Seawalker". Am kleinen Hafen kann man Auslegerboote mieten, die zu Tauchgründen oder sogar zur Nachbarinsel Nusa Lembongan fahren.

A) Puri Kelapa
B) Segara Village
(F/-/-)

17. Tag: Sanur - Denpasar Airport
Je nach Ihrer Abflugzeit werden Sie vom Hotel abgeholt und zum internationalen Flughafen in Denpasar gefahren. Bitte beachten Sie, dass das Hotelzimmer nur bis 11 Uhr genutzt werden kann. Es heißt Abschied nehmen von den Götterinseln und mit einer Menge unvergesslicher Impressionen treten Sie Ihre Rück- oder Weiterreise an.
(F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
Privattour / Gruppenermäßigung
Diese Bali & Lombok Rundreise bieten wir als Privatreise zum Wunschtermin an. Der angegebene Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Personen. Bei Gruppen von 3 oder mehr Teilnehmern reduziert sich der Tourpreis. Bitte kontaktieren Sie uns für eine persönliches Angebot.

Flexible Routenplanung
Tourverlauf und Reisedauer dieser Indonesien Rundreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Unsere Südostasien-Spezialisten stellen Ihnen gerne Ihre Wunschroute zusammen.

Munduk Wilderness - Haunted Valley Tour:
B. Sagenschnier 2014-04-15

Liebe Frau Zumstein,

wir sind wieder in Spanien angekommen, nach fast drei wundervollen Wochen in Bali und Lombok. Wir wollten uns bei Ihnen bedanken, es hat alles hervorragend geklappt, der Reiseverlauf und die Mischung aus Strand und Berge und vor allem fernab der Touristenpfade war für uns perfekt!

Wir sind im Nachhinein übrigens sehr froh, dass wir nur zu zweit unterwegs waren. Die Hotels waren völlig ok, aufgrund der Nebensaison noch herrlich leer und die Menschen hatten Zeit, mit uns zu plaudern. Vielen Dank! Wir reisen jederzeit wieder mit Ihnen!

Viele Grüße,