Eisbärenbeobachtung - Tundra Buggy Lodge Kanada

Eisbärenbeobachtung - Tundra Buggy Lodge

  • Mit Polarbären in Churchill auf Tuchfühlung gehen
  • Eisbären intensiv erleben
  • Weiten der arktischen Tundra
  • Übernachtung in der einzigartigen Tundra Buggy Lodge
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

5 Tage Kanada

ab  4.195 € Anfragen oder buchen

Bei dieser ultimativen Abenteuertour entdecken Sie den natürlichen Lebensraum der Eisbären hautnah. Beobachten Sie diese imposanten Landraubtiere und lassen Sie sich in deren Bann ziehen. Die Tundra Buggy Lodge steht im Wildnisgebiet von Churchill, inmitten der arktischen Tundra, und bietet einen sichereren Ausgangspunkt für die Tierbeobachtungen. Sie durchqueren die gefrorene Landschaft mit dem geländegängigen Tundra Buggy, und beobachten wie wilde Eisbären durch die schneebedeckten Weiten streifen. Schlafen Sie unter den Nordlichtern, und beobachten Sie beim Aufwachen, wie sich die Eisbären den Schnee aus ihrem flauschigen Fell schütteln. Die Monate Oktober und November eignen sich am besten für die Eisbärenbeobachtung. Dann wandern Hunderte Bären von ihren Sommerrevieren in der Tundra an die Ufer der Hudson Bay und warten, bis die Bucht zufriert, um dann auf die Jagd nach Robben zu gehen, von denen sich die riesigen Bären ernähren. Tauchen Sie für ein paar Tage in diese Welt ein!

1. Tag: Winnipeg
2. Tag: Winnipeg - Churchill
3. Tag: Tundra Buggy Lodge
4. Tag: Tundra Buggy Lodge - Churchill - Winnipeg
5. Tag: Winnipeg

Leistungen enthalten

Bärenbeobachtungsprogramm wie beschrieben, Flüge ab/bis Winnipeg nach Churchill inkl. Flughafengebühren, 2 Tage Abenteuertour mit Eisbärenbeobachtung im Tundra Buggy

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), Flughafentransfers, Vor- und Nachübernachtungen,
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Visum / Kanada eTA-Einreisegenehmigung, Reiseversicherungen

Unterbringung

2x Hotel in Winnipeg
2x Tundra Buggy Lodge (Schlafkoje mit Gemeinschaftsbad)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: 265 EUR

Verpflegung

2x Frühstück
2x Mittagessen
2x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Fahrer / Guide

Transportarten

LKW / Truck, Flugzeug
1. Tag: Winnipeg
Individuelle Ankunft in Winnipeg. Manitobas Hauptstadt liegt am Zusammenfluss der beiden Flüsse Red River und Assiniboine River. Seit 2010 ist Winnipeg eine von Kanadas Kulturhauptstädten. Die abwechslungsreichen Viertel der Stadt bieten eine aufregende Mischung aus kulinarischen Angeboten, darstellenden Künsten und Großstadt-Abenteuer.

Übernachtung: Sheraton Four Points o.ä.
 (-/-/-)

2. Tag: Winnipeg - Churchill
Das Abenteuer kann beginnen! Am frühen Morgen fliegen Sie von Winnipeg nach Churchill. Nach einem zweieinhalbstündigen Flug erreichen Sie Churchill, die Eisbären-Hauptstadt der Welt.  Dies ist eine der wenigen menschlichen Siedlungen, wo Eisbären in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden können. In Churchill haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie z.B. das Eskimomuseum mit über 1.000 Inuit-Kunstwerken oder das Prince of Wales Fort. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zur Tundra Buggy Lodge, Ihrem Basislager für die nächsten Tage. Unterwegs erfahren Sie bereits informatives über die Eisbären und den arktischen Lebensraum. Die Tundra Buggy Lodge befindet sich in einem exklusiven Bärengebiet von Churchill - dem besten Ort auf der Erde, um die Eisbären zu beobachten und zu fotografieren. Sie übernachten direkt an der Hudson Bay am Polar Bear Point in der mobilen Tundra Buggy Lodge.

Übernachtung: Tundra Buggy Lodge
(-/-/A)

3. Tag: Tundra Buggy Lodge
Am heutigen Tag unternehmen Sie eine ganztägige Exkursion und werden die abgeschiedene Wildnis im Norden Kanadas erkunden und ganz in die Nähe der Titanen der Tundra kommen. Halten Sie Ausschau nach den Eisbären und anderen Bewohnern der Arktis. Schon bald können Sie die weißen Riesen aus sicherem Abstand beobachten, wie sie in ihrem natürlichen Lebensraum umherstreifen, miteinander spielen oder einen Kampf austragen. Die Anmut und die Schönheit dieser besonderen Tiere werden Sie sicher faszinieren. Die sogenannten "Herren der Arktis" sind die größten Fleischfresser der Welt. Sie haben keine natürlichen Feinde und darum kennen sie auch keine Angst. Das bedeutet auch, dass die Bären sehr nah an die Beobachtungsfahrzeuge kommen, von denen aus man wohl die beste Sicht auf die weißen Giganten hat. Männliche Exemplare werden bis zu 600 Kilogramm schwer und bis 3 Meter groß. Aber lassen Sie sich von Größe und Gewicht dieser Tiere nicht täuschen - Eisbären sind ungeheuer schnell und geschmeidig. Die geschickten Jäger haben einen sehr gut ausgeprägten Geruchssinn. Einen Duft können Sie auch in 30 Kilometer Entfernung ausmachen und Seehunde können Sie unter einem Meter Eis und Schnee noch wittern. Vergessen Sie nicht die Kamera bereit zu halten, um einmalige Fotos von der Begegnung mit einem Polarbär zu knipsen. Nach diesem spannenden Tag treffen sich alle Teilnehmer beim Abendessen im Speisewagen, um die einmaligen Erlebnisse auszutauschen. Nach Einbruch der Dunkelheit haben Sie vielleicht das Glück und können die wunderbaren Nordlichter der Arktis sehen.

Übernachtung: Tundra Buggy Lodge
(F/M/A)

4. Tag: Tundra Buggy Lodge - Churchill - Winnipeg
Es geht wieder mit dem Buggy in die offene Tundra, um die Polarbären zu beobachten. Vielleicht entdecken Sie auch noch ein paar kleine Bewohner der Arktis, wie z.B. Schneehühner, Polarfüchse oder Karibus. Der Buggy darf nur auf bereits existierenden Wegen fahren, welche größtenteils schon in den 1960er Jahren vom Militär gebaut wurden. Die Fahrt kann also ab und zu etwas abenteuerlich werden. Genießen Sie noch ein letztes Mal die Ruhe und die Einsamkeit dieser Gegend, bevor Sie am Abend wieder nach Churchill gebracht werden. Von hier aus fliegen Sie zurück nach Winnipeg, wo Sie übernachten.

Übernachtung: Sheraton Four Points o.ä.
(F/M/-)

5. Tag: Winnipeg
Heute endet das Eisbären-Abenteuer.
Individuelle Weiterreise.
Jetzt anfragen oder buchen
  • Oktober 2018

    • 09.10.2018 - 13.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 4.195 € anfragen buchen
    • 13.10.2018 - 17.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 4.195 € anfragen buchen
    • 17.10.2018 - 21.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 4.195 € anfragen buchen
    • 21.10.2018 - 25.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 4.195 € anfragen buchen
Frühbucher-Vorteil
Die angegebenen Preise gelten bei Buchung der Eisbärenbeobachtungstour bis 25.02.2018.

Informationen zur Tundra Buggy Lodge
Ihre Basis für die Bärenbeobachtung ist die Tundra Buggy Lodge, ein extra für diese Touren entworfenes Spezialfahrzeug, von dem aus man einen ebenso nahen wie sicheren Blick auf die unberechenbaren Tiere hat. Die Tundra Buggy Lodge bietet für 40 Gäste eine Unterkunft in abgeschiedener Wildnis. Diese 100 Meter lange "Lodge auf Rädern" besteht aus verschiedenen Wagen, die miteinander verbunden sind. Zwischen den einzelnen Wagen und an den Enden gibt es Beobachtungs-Plattformen im Freien. Übernachtet wird in zwei Schlafwagen, die mit gemütlichen Schlafkojen, Gemeinschaftsbad und Dusche ausgestattet sind. Zusätzlich gibt es Aufenthalts-, Speise- und Mehrzweckwagen mit großen Fenstern. Es sind sogar Eisbären-Sichtungen von der Lodge aus möglich. Die Verpflegung während des Aufenthaltes in der mobilen Lodge ist inklusive. Für die Ausflüge wird der vordere Wagen abgekoppelt, um sich damit in die arktische Tundra zu begeben. Die Fahrzeuge, mit denen Sie bei dieser einzigartigen Wildnistour unterwegs sein werden, sind ausschließlich zur Tierbeobachtung konzipiert. Da die Eisbären die Hauptattraktion in der Tundra sind, wurden die Fahrzeuge sehr hoch gebaut, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Freuen Sie sich auf ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit beim Beobachten der Polarbären in der Churchill Tundra. Die Buggies sind mit frostfreien Doppelglasfenster und Gasheizung ausgestattet. Zur Innenausstattung gehören zweireihige gepolsterte Sitze sowie eine Toilette. Jeden Tag starten wir bereits am frühen Morgen und fahren an Bord des Tundra Buggies hinaus in die Tundra auf die Suche nach Eisbären und andere Wildtieren. Unterwegs wird ein Mittagessen im Picknick-Stil mit Erfrischungen serviert.

Hinweis
Die mobile Lodge steht außerhalb von Churchill mitten in der arktischen Tundra. Die Tundra Buggy Lodge besteht aus zwei Schlafwagen mit Gemeinschaftsbad, einer Lounge- und einem Speisewagen. Die Schlafabteile verfügen über kleine Etagenkojen mit jeweils einem Ablagefach, einer kleinen Hängematte für Rucksack o.ä., Steckdose, Licht und einem kleinen Fenster mit Blick in die Tundra. Ein Vorhang trennt die Koje vom Gang ab. Pro Schlafwagen stehen drei WC´s und zwei Duschen zur Verfügung.

Variante
Wir bieten auch längere Touren im Tundra Buggy sowie intensive Wildnistouren mit Unterbringung in komfortablen Naturlodges an. Wir organisieren auch Spezialtouren wie Fotoreisen oder Aktivtouren mit Wanderungen, Boots- und Kajaktouren sowie Walbeobachtungen.