Geoguiding - Islands Vielfalt und Natur pur Island

Geoguiding - Islands Vielfalt und Natur pur

Gletscher, Geysire, Wasserfälle & Vulkane
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Island

Anfragen oder buchen

Abenteuerliche Wander- und Studienreise im Offroad Truck auf der Insel aus Feuer und Eis! Erleben Sie Naturschauspiele der besonderen Art: Gletscher, Geysire, Wasserfälle, Vulkane, Mitternachtssonne, heiße natürlichen Quellen und vieles mehr! Erkundungen, Wanderungen und Flussüberquerungen in einsame Hochlandgebiete. Abenteuer, Wissen, Natur pur! Der Transport erfolgt mit einem hochgeländegängigem Fahrzeug. Leicht verständliche und fachkundige, deutschsprachige Reiseleitung erhalten Sie durch Herrn Dr. Rink. Sie unternehmen während der Reise 2- 5 Stunden leichte bis mittelschwere Wanderungen. Übernachtet wird während der Rundreise in guten Hotels. Erkunden Sie einige der bekanntesten und schönsten Gebiete der Insel abseits der üblichen Touristenpfade.

1.Tag Deutschland - Reykjavik
2.Tag Reykjavik – Geysirgebiet
3.Tag Thórsmörk
4.Tag Kap Dyrholaey - Kirkjubaejarklaustur
5.Tag Landmannalaugar
6.Tag Nationalpark Skaftafjell - Vatnajökull
7.Tag Rückkehr nach Reykjavík
8.Tag Reykjavík - Deutschland

Leistungen enthalten

Charterflug ab Düsseldorf (Grundpreis), Frankfurt, München Berlin (SXF) und Wien inkl. Flughafengebühren/-steuern
Rundreise lt. Beschreibung
ausführliche Reiseunterlagen

Leistungen nicht enthalten

Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Unterbringung

2 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Reykjavik
5 Übernachtungen in Hotels der Touristenklasse auf dem Lande
alle Zimmer mit Dusche/WC

Verpflegung

7 x Frühstücksbuffet
Halbpension (6 x) gegen 330 € Aufpreis möglich

Tourbegleitung

qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung

Transportarten

Geländewagen, Flugzeug

Flughafentransfer

Flughafentransfers in Island inklusive
1.Tag, Anreise
Ankunft in den späten Abendstunden in Keflavík, Island. Transfer zum Hotel nach Reykjavík.

2.Tag, Reykjavik – Geysirgebiet
Die erste Etappe der Tour führt Sie in das Geysirgebiet
zum "Geysir"dem Namensgeber aller Geysire der Welt, und seinem "kleinen Bruder", dem Strokkur, der regelmäßig eine kochend heiße 30 Meter hohe Wasserfontäne in die Luft spuckt. Anschließend besuchen Sie den Wasserfall Gullfoss, der in zwei Stufen in die Schlucht des Gletscherflusses Hvita hinabstürzt und von vielen als der schönste Wasserfall der Insel bezeichnet wird. Übernachtung in der Umgebung. Wanderanteil: ca. 2 Stunden.

3.Tag, Thórsmörk
Das Tal Thorsmörk (Tal des Gottes Thor) zählt zu den Höhepunkten jeder Islandreise.
Es folgt eine interessante Tour durch das Gletschertal Thorsmörk, da Sie während dieser Fahrt vier Flüsse durchqueren werden. Anschließend werden Sie sich einen Gletscher, der mit Lavaasche bedeckt ist, ansehen und ein Stück auf dieser Gletscheroberfläche unterwegs sein. Übernachtung wie am Vortag. Wanderanteil ca. 4 Stunden.

4.Tag, Kap Dyrholaey - Kirkjubaejarklaustur
Heute geht die Fahrt weiter die Südküste entlang bis zum Kap Dyrhóley, wo sich Tausende von Seevögeln, auch Papageientaucher, aufhalten (Vogelschutzgebiet, das zur Brutzeit und bei schlechten Wetter- und Straßenbedingungen gesperrt ist). Durch beeindruckende Lavafelder und schwarzen Sand gelangen Sie zum Ort Kirkjubaejarklaustur. Übernachtung in der Umgebung von Vik. Verschiedene Wanderungen mit insgesamt 5 Stunden.

5.Tag, Landmannalaugar
Der ganze Tag ist Landmannalaugar gewidmet. Zu bewundern sind die unglaublichen Farbkontraste der Natur in diesem Hochlandgebiet. Neben aktivem Vulkanismus stehen sehr abenteuerliche Fahrten durch Flüsse auf dem Programm. Landmannalaugar ist das Rhyolitzentrum (vulkanisches Gestein in gelber, grüner oder fast blauer Farbe) von Island. Übernachtung wie am Vortag. Wanderanteil ca. 4 Stunden.

6.Tag, Nationalpark Skaftafjell - Vatnajökull
Heute wird der Nationalpark Skaftafjell mit dem Gletscher Vatnajökull besichtigt. Fachlicher Schwerpunkt sind Glaziologie und Besonderheiten des isländischen Tourismus.
Übernachtung wie am Vortag. Wanderanteil ca. 4 Stunden.

7.Tag, Rückkehr nach Reykjavík
Die Rückfahrt in die Hauptstadt Reykjavík erfolgt über die beeindruckende Südküste. Ankunft gegen Abend in Reykjavík. Übernachtung dort.

8.Tag, Tag zur freien Verfügung
Freier Tag zum Stadtbummel in der Hauptstadt Reykjavík, die eine Menge an Sehenswürdigkeiten bietet. Auf dem Weg zum Flughafen Stopp an der Blauen Lagune, einem milchigblauen Thermalsee, der für seine Heilwirkung weltbekannt ist. Gelegenheit zu einem Bad im warmen, mineralreichen Wasser. Anschließend Weiterfahrt zum Flughafen in Keflavik und Rückflug kurz nach Mitternacht.
Jetzt anfragen oder buchen
Reiseleitung und Fahrzeug:
Dr. Rink berichtet stets viel über interessante geowissenschaftliche Besonderheiten. Profitieren Sie von seiner Erfahrung und erfahren Sie mehr über die geologischen, ökologischen und klimatologischen Hintergründe der Insel aus Feuer und Eis.

Ein für schwieriges Terrain konzipierter Offroad-Truck steht Ihnen für diese Tour zur Verfügung. Die Doppelkabine sorgt für komfortables Reisen, die Arktisheizung für wohlige Wärme, die GPS-Anbindung für die richtige Navigation und das Satellitentelefon für Kommunikation. Zu Ihrer Sicherheit trägt der Wagen robuste Überrollbügel bei. Im Führerhaus sind maximal 5 Sitzgastplätze.