Western Highlands - Auf den Spuren Rob Roys Großbritannien

Western Highlands - Auf den Spuren Rob Roys

Highlands Glencoe Rannoch Moor Ben Nevis Edinburgh Loch Ness
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Großbritannien

Anfragen oder buchen

Eine geführte Wander-und Studienreise durch die Western Highlands mit abschließender Erlebnisreise durch Schottland. Unsere Wanderrundreise führt Sie in die landschaftlich atemberaubendsten Regionen der schottischen Highlands. Sie erschließen die Weite der Western Highlands zu Fuß und kehren abends immer in guten und kleinen Hotels mit persönlichem Service und sehr gutem Essen ein. Wir müssen während der gesamten Reise nur zweimal das Hotel wechseln. Unsere Wanderungen führen uns vorbei an den Drehorten vieler Filme, wie zum Beispiel ';Braveheart';, ';Rob Roy'; und ';Highlander';. Zur Abrundung der Reise fahren Sie mit dem Bus durch Schottland bis Edinburgh.

Leistungen enthalten

Fahrt im modernen komfortablen Reisebu
Besichtigungen, Führungen, Eintritte, Bahnfahrten, Fährüberfahrten und Transfers laut Programm, Flughafentransfers, Gepäcktransport, Begrüßungsgetränk

Leistungen nicht enthalten

Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Unterbringung

7 x Übernachtung in guten kleinen Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück, alle Zimmer mit Dusche/Bad/WC

Verpflegung

7 x schottisches Frühstück
5 x Abendessen und Lunchpakete im Hotel

Tourbegleitung

Deutschsprechende, erfahrene Wanderleitung

Transportarten

Reisebus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

inklusive in Glasgow und Edinburgh
Einleitung
Eine geführte Wander-und Studienreise durch die Western Highlands mit abschließender Erlebnisreise durch Schottland

Unsere Wanderrundreise führt Sie in die landschaftlich atemberaubendsten Regionen der schottischen Highlands. Sie erschließen die Weite der Western Highlands zu Fuß und kehren abends immer in guten und kleinen Hotels mit persönlichem Service und sehr gutem Essen ein. Wir müssen während der gesamten Reise nur zweimal das Hotel wechseln. Unsere Wanderungen führen uns vorbei an den Drehorten vieler Filme, wie zum Beispiel ';Braveheart';, ';Rob Roy'; und ';Highlander';. Zur Abrundung der Reise fahren Sie mit dem Bus durch Schottland bis Edinburgh.

Begleitet werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Wander-und Reiseleiter, der schon seit Jahren in Schottland lebt. Ihr Reiseleiter ist erfahrener Wanderführer und Scottish Tourist Guide. Die Wanderreise steht unter dem Motto: "Landschaftserlebnis, und nicht Höhensport". Sie beinhaltet Etappen entlang des West Highland Way, Bergwanderungen mit Gipfelbesteigungen, Wanderungen durch einige der schönsten Täler Schottlands, Wanderungen über ein Hochmoor, die Möglichkeit der Besteigung des höchsten Berges Großbritanniens und verschiedene Gratwanderungen.

Eine erlebnisreiche Tagesreise zum Abschluß der Reise führt Sie durch Schottland, entlang des Great Glen, nach Fort Augustus, vorbei am Loch Ness, zur Hauptstadt der Highlands Inverness, durch das Grampian-Bergmassiv bis nach Edinburgh. Wir stellen Ihnen die schottische Hauptstadt vor.

Die Sightseeing-Höhepunkte der Reise sind eine Stadtrundfahrt in Edinburgh, der Besuch einer Whiskybrennerei, die Besichtigung einer der besterhaltenen prähistorischen Steinkreise Schottlands, eine lange Fahrt mit der West Highland Railway Line über des wildromantische Rannoch Moor, das Loch Ness, auf dem wir auf Wunsch eine Bootsfahrt machen können, auf Anfrage die Teilnahme an einem schottischen Abend, und vieles mehr.


Reisebeschreibung
1.Tag: Anreise nach Glasgow bis 16:30 Uhr. Transfer zum Hotel in der Umgebung von Crianlarich. Kennenlernrunde und Abendessen.

2. Tag: Wanderung West Highland Way. Landschaftlich sehr reizvolle und abwechslungsreiche Wanderung durch Wälder und Gebiete mit weitem Ausblick entlang eines Abschnittes des West Highland Way auf den Spuren der schottischen Clans. Nur wenige kurze An-und Abstiege, ideal als erster Wandertag. Dauer ca. 6 Stunden (21 km).

3. Tag: Wanderung. Heute können Sie zwischen zwei Alternativrouten wählen. Meist wird an diesem Tag die sehr reizvolle, ebene bis leicht hügelige und weniger anstrengende Wanderung entlang einer ehemaligen Militärstraße des 17. Jahrhunderts gewählt. Dauer ca. 4-5 Stunden (16 km). Die Alternativstrecke enthält teils steile An-und Abstiege und führt Sie über drei Gipfel mit atemberaubenden Panorama. Dauer ca. 11 Stunden (28 km).

4. Tag: Wanderung vom Glencoe durch das Rannoch Moor. Wanderung vom berühmten Pass of Glencoe über das wildromantische Rannoch Moor. Es ist eines der letzten großen Gebiete unberührter Natur in Europa und ein Paradies für eine vielfältige Fauna und Flora. Die Wanderung führt entlang malerischer Lochs mit weißen Sandstränden, weitab von jeder Straße. Wenn es irgendwo noch Fabelwesen oder Einhörner gibt, dann hier: Dauer ca. 6-7 Stunden (22 km). Das erlebnisreiche Tagesprogramm wird mit einer wildromantischen Fahrt mit der West Highland Railway Line nach Fort William fortgesetzt. Genießen Sie es, in ein Pub zu gehen oder einem schottischen Abend beizuwohnen.

5. Tag: Wanderung Ben Nevis. Aufstieg auf den höchsten Berg Großbritanniens, Ben Nevis (1343 m). Dauer ca. 7 Stunden (16 km). Schon während des Aufstieges, aber vor allem vom Gipfel werden Sie mit einem beeindruckenden Panoramaausblick belohnt. Bei guter Wetterlage können das gesamte schottische Hochland und viele der Hebrideninseln überblickt werden. Alternativwanderung durch das Tal Glen Nevis mit wunderschönen Wasserfällen. Dauer der Wanderung je nach Wunsch.

6. Tag: Abschlusswanderung. Die Wanderstrecke führt Sie entlang des letzten Anschnittes des West Highland Way durch wunderschöne Hochlandtäler (Dauer ca. 6 Stunden, 21 km) oder zur Alternativwanderung des Vortages in das idyllische Glen Nevis.

7. Tag: Busfahrt nach Edinburgh. Nach den vielen Wanderungen steht heute eine längere Busfahrt auf dem Programm: Sie reisen entlang des Great Glen und des Caledonian Canal zum Loch Ness. Anschließend kurze Stadtbesichtigung von Inverness, der Hauptstadt des Hochlandes. Sie können eine Wollweberei besuchen, und genießen eine Führung durch eine Whiskybrennerei mit anschließender Verkostung des schottischen "Lebenselixiers". Nach dem Besuch des Culloden-Schlachtfeldes und einer der besterhaltenen prähistorischen Steinkreise Schottlands erreichen Sie Edinburgh. Es findet eine Stadtbesichtigung mit dem Reisebus statt. Fakultativ können Sie abends einen traditionellen schottischen Abend, eine "Ghosttour" oder eine Pubtour unternehmen.

8. Tag: Je nach Abflugzeit noch individuelles Programm in Edinburgh. Transfer zum Flughafen. Abflug.
Jetzt anfragen oder buchen
Sie benötigen keine Wandererfahrung. Sie sollten Ausdauer und Kondition für bis zu etwa 6 Stunden lange Wanderungen mitbringen. Bei allen anstrengenden oder komplizierten Wanderabschnitten bietet der Wanderleiter Alternativen, um niemanden zu überfordern. Teilnehmer können übrigens gerne einen Tag ganz mit der Wanderung aussetzen, um sich zu entspannen. Vielleicht möchten Sie auch einmal ein Mountainbike ausleihen, oder ein interessantes Museum besuchen. Dies ist alles möglich.

Sie wandern und reisen in kleinen Gruppen, um eine persönliche Betreuung zu ermöglichen. Eine Reisegruppe besteht meistens aus etwa 12 bis 16 Personen. Auf den Wanderungen brauchen Sie nur einen kleinen Tagesrucksack für den Transport des Lunchpakets, der Fotoausrüstung oder Ähnlichem. Das Gepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert. Meistens wandern wir direkt vom Hotel los. Falls ein Transfer zum Ausgangspunkt einer Tageswanderung nötig ist, benutzen wir nach Möglichkeit keinen Reisebus, sondern eine Zugverbindung der West Highland Railway Line. So wird auch der Transfer ein Erlebnis, und Sie genießen Ihren Wanderurlaub fernab von Straßen und Autos.