Wandern Im Westen Irlands Irland

Wandern Im Westen Irlands

Dingle Peninsula Cliffs of Moher Arran Islands Burren Way
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Irland

Anfragen oder buchen

Erwandern Sie die schönsten Landschaften und Inseln der smaragdgrünen Insel. Sie genießen Küstenausblicke und wilde Klippen von dramatischer Schönheit sowie malerische weiße Strände mit Palmen. Erleben Sie die Stille der ausgedehnten Hochmoore und faszinierende steinerne Zeugnisse der keltischen Vergangenheit. Abends treffen Sie die freundlichen Iren in den schon sprichwörtlich einladenden Pubs. Auf unserer einwöchigen Wandererlebnisreise entdecken Sie irische Regionen, die nicht unterschiedlicher sein können. Auf unserer einwöchigen Wandererlebnisreise entdecken Sie irische Regionen, die nicht unterschiedlicher sein können. Im Südwesten liegt die Halbinsel Dingle mit ihren bis zu 1000 Meter hohen Bergen und traumhaften Stränden. Anschließend bieten Wanderungen entlang der 200 Meter hohen Cliffs of Moher sowie auf den märchenhaften Aran-Inseln starke Kontraste. Zum Abschluss erforschen Sie die von den Eiszeiten geprägte und überaus faszinierende Landschaft des Burren auf Ihrer abwechlungsreichen Entdeckungsreise in das Land der Feen.

1. Tag: Anreise nach Tralee
2. Tag: Der Dingle Way
3. Tag: Die Dingle Halbinsel
4. Tag: Die Cliffs of Moher
5. Tag: Die Arran Islands
6.-7. Tag: Der Burren
8. Tag: Abreise

Leistungen enthalten

Führungen, Bahnfahrten, Fährüberfahrten und Transfers laut Programm

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge, Flughafentransfers, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge

Unterbringung

7 x Übernachtung in privaten Gästehäusern in Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC
Sie übernachten in schönen privat geführten Guesthäusern. Alle Zimmer haben Dusche und WC.

Verpflegung

7 x Frühstück
6 x Lunchpakete
7 x Abendessen (Drei-Gänge-Dinner)
Die Verpflegung beinhaltet ein reichhaltiges Frühstück, Lunchpakete und abends typische irische Mehrgang-Gerichte.

Tourbegleitung

Begleitet werden Sie von Ihrer netten deutschsprachigen Wander-und Reiseleitung, die Sie mit Freude, Begeisterung und Leidenschaft mit Land, Leuten und Kultur verbinden. Sie reisen sicher und genießen die Begleitung von richtigen Insidern mit den besten Schulungen und Fachwissen.

Transportarten

Öffentliche / gemietete Busse, Bahn, Fähre, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Transfer ab/bis Shannon Flughafen: 59 €
Transfer ab/bis Galway Flughafen: 49 €
1. Tag: Anreise nach Tralee
Der einwöchige Aufenthalt beginnt mit einem Streifzug durch das schöne Städtchen Tralee. Berühmt ist es über die Grenzen Irlands wegen seines im August stattfindenden Festivals "Rose of Tralee". Übernachtung in Tralee.

2. Tag: Der Dingle Way
Wir wandern uns ein. Die Dingle Peninsula ist die nördlichste der fünf wunderschönen Halbinseln an der Westküste. Genießen Sie reizende Ausblicke auf den Atlantik und erleben Sie dabei einige der beeindruckendsten prähistorischen Städten Irlands. Wir wandern auf dem berühmten Dingle Way und der alten Greenroad von Tralee bis nach Camp. 17 Kilometer, etwa 5 Stunden. Zwei Übernachtungen in Dingle

3. Tag: Die Dingle Halbinsel
Die Wanderung beginnt in Dingle und verläuft westlich über Milltown Bridge zum äußersten Punkt der Dingle Peninsula. Neben den vielen interessanten archäologischen Fundstellen warten traumhafte Strände und bizarre Felsküsten auf ihre Entdeckung. Wir folgen meist einem Abschnitt des Dingle Way nach Cloghans, 16 Kilometer, etwa 6 Stunden.

4. Tag: Die Cliffs of Moher
Der Tag beginnt mit einer sehr reizvollen Busfahrt nach Tabert. Hier setzten wir nach Clare über. Im schönen Doolin beginnt unsere Küstenwanderung, die uns über 8 Kilometer entlang der beeindruckenden wilden Cliffs of Moher führt, etwa 6 Stunden. Zwei Übernachtungen in Doolin.

5. Tag: Die Arran Islands
Mit der Fähre ab Doolin erreichen wir Inisheer. Woher die schon märchenhaften Aran Islands - Inseln der schweigenden Steine - ihren Namen haben, erkennt man bei ihrem Anblick sofort. Ein Inselrundgang führt uns unter anderem zur steilen Südküste mit ihren beeidruckenden Steinfestungen, etwa 6 Stunden.

6. und 7. Tag: Der Burren
Der Name Burren bedeutet "großer Felsen" und beschreibt eine Landschaft, die kontrastreicher kaum sein könnte. Gletscher der letzten Eiszeit hinterließen hier tonnenschwere Felsen und in Nord-Süd Richtung verlaufende Spalten, in denen man winzige farbenprächtige Blumen und andere Pflanzen entdeckt. Wir erwandern einen der schönsten Abschnitte des Burren Way, etwa 6 Stunden. Zwei Übernachtungen in Ballyvaughan.

8. Tag: Abreise
Jetzt anfragen oder buchen
Für die Wanderungen brauchen Sie einen kleinen Tagesrucksack für den Transport des Lunchpakets, der Fotoausrüstung oder Ähnliches. Das Gepäck wird transportiert. Sie benötigen keine Wandererfahrung, aber Ausdauer für etwa 6stündige Wanderungen. Die Wanderungen führen zum Teil über unebene und steinige Wege. Oft kann Ihr Wanderleiter Alternativen bieten, falls Sie zum Beispiel Wanderungen ausdehnen möchten. Sie können auch einmal ganz aussetzen, um sich zu entspannen oder etwas in Eigenregie zu unternehmen. Kleine Gruppen von meist 10 bis 14 Personen ermöglichen eine sehr persönliche Betreuung.