Geheimtipp Eyre Peninsula Australien

Geheimtipp Eyre Peninsula

  • Die Schönheit des Outback in den Flinders Ranges
  • Atemberaubende Küstenregion der Eyre Peninsula
  • Wunderschöne Küstenwanderung in der Venus Bay
  • Buschcamping auf einem Bauernhof
  • Dünenreicher Lake Newland Park
  • Imposante Granitfelsen Murphy´s Haystacks
  • Möglichkeit zum Schwimmen mit Seelöwen in Baird Bay
  • Wandern im Lincoln Nationalpark
  • Koalas aus nächster Nähe in der Mikkira Station beobachten
  • Besuch des Wadlata Kulturzentrum in Port Augusta
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

6 Tage Australien

ab  491 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Entdecke die Eyre Peninsula an der südwestlichen Küste von Südaustralien. Diese Campingtour führt dich in die atemberaubenden Flinders Ranges und zu spektakulären Küstenregionen dieser faszinierenden Halbinsel. Verlasse die gewöhnlichen Touristenpfade und genießen auf der Eyre Peninsula die unberührte Natur, eine vielfältige Tierwelt und frisches Seafood. Geschützte Buchten, entlegene Strände und hohe Sandsteinklippen prägen die 2000 Kilometer lange Küste. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich die Natur am südlichsten Punkt der Eyre Peninsula im Whalers Way Conservation Park. Beobachte bei Wanderungen Kängurus, Emus, Papageien und Koalas. Schwimme in freier Natur mit verspielten Seelöwen und Delfinen. Unser Nachtlager schlagen wir in herrlicher Kulisse auf und bewundern den australischen Sternenhimmel.

1. Tag: Adelaide - Flinders Ranges
2. Tag: Coodlie Park / Eyre Peninsula
3. Tag: Coodlie Park - Baird Bay
4. Tag: Coodlie Park – Port Lincoln - Mikkira
5. Tag: Port Lincoln - Port Neill
6. Tag: Port Neill - Adelaide

Leistungen enthalten

  • Rundreise Eyre Halbinsel gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Kleinbus
  • Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben
  • Campinggebühren und -ausrüstung (außer Schlafsack)
  • Nationalparkgebühren
  • Ausflüge und Aktivitäten gemäß Programm:
    • Wanderung in den Flinders Ranges
    • Alligators Gorge Nationalpark
    • Dutchmans's Stern Conservation Park
    • Warren Gorge
    • Eyre Peninsula
    • Venus Bay
    • Sandboarding im Lake Newland Park
    • Murphy's Haystacks
    • Talia Höhlen
    • Lock's Well Beach
    • Glen Forest Wildlife Park
    • Whalers Way Conservation Park
    • Wadlata Kulturzentrum

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Schlafsack
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld

Unterbringung

4x Camping / Swag-Camping (Campingplätze mit Sanitäreinrichtungen)
1x Busch-Camping (ohne Sanitäreinrichtungen)

Auf den Campingplätzen wird in "Swags" geschlafen. Ein Swag ist ein typisch australischer Outdoor-Schlafsack. Es ist eine der bequemsten Alternativen zu einem echten Bett. Das Swag besteht aus einer dicken Schaumstoffmatratze und ist umgeben von einem großen robusten Gewebebezug (Canvas). Man schlüpft mit dem eigenen Schlafsack hinein und schläft unter freiem Himmel - authenischer australischer Outdoor-Lifstyle!

Die Campingplätze verfügen nur über einfache sanitäre Einrichtungen. Beim Buschcamping sind keinerlei sanitäre Einrichtungen vorhanden (keine Duschen/keine Toiletten).

Ein Schlafsack muss mitgebracht werden oder kann vor Ort gekauft werden (30 EUR - muss bei Buchung angemeldet werden).

Verpflegung

5x Frühstück
6x Mittagessen
5x Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter

Transportart

Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir buchen dir gerne eine günstige Unterkunft vor/nach der Tour

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

- Schwimmen mit Seelöwen und Delfinen in Baird Bay: AUD170 (Reservierung vorab erforderlich; Zahlung erfolgt vor Ort)
1. Tag: Adelaide - Flinders Ranges
Unsere Abenteuerreise durch den Südwesten von Australien beginnt am frühen Morgen (06:00 Uhr) in Adelaide. Nach einem ersten kurzen Willkommenstreffen starten wir zur Fahrt in Richtung Norden zu einer der ältesten Gebirgsketten der Erde, den Flinders Ranges. Wir reisen durch das idyllische Weinanbaugebiet Clare Valley, wo wir eine kleine Kaffeepause einlegen. Es geht zum Mount Remarkable Nationalpark, wo wir eine Wanderung zur Alligator Gorge unternehmen. Der Name dieser wunderschönen Schlucht täuscht, denn hier gibt es gar keine Krokodile. Dafür eine außergewöhnliche Vielfalt an Flora und Fauna umgeben von einer faszinierenden Landschaft. Der Weg hinab in die tief eingeschnittene und zerklüftete Schlucht führt durch die Engstelle „The Narrows“ und vorbei an den „Terraces“, die früher einmal Meeresboden waren.

Nach dem Mittagessen führt uns der Weg entlang der Ostseite des Gebirgszuges in Richtung Warren Gorge. Unterwegs halten wir für eine Pause zu Mittagszeit in Quorn, der Heimat des Pichi Richi Railway. Die geschichtsträchtige Stadt war einst eine wichtige Station an der Ghan-Bahnstrecke. Auf der historischen Eisenbahnstrecke verkehrt heute wieder eine original Dampflok. Wir machen einen Abstecher zum Dutchman's Stern Conservation Park, wo wir uns die Zeit nehmen, um hinauf zum höchsten Punkt der Bergkette zu wandern, um die herrlichen Ausblicke gen Westen zu genießen. Dieser eindrucksvolle Wanderweg, wurde im Jahre 1802 von Mathew Flinders wegen seiner Ähnlichkeit mit einem niederländischen Segelschiff so benannt und ist ein großartiger Abschluss unseres ersten Tages.

Nach unserer Ankunft in der reizvollen Warren Gorge kannst du dich auf eigene Faust umsehen. Vielleicht entdeckst du ja eines der gelbfüßigen Felskängurus, deren Bestand sich langsam wieder erholt, nachdem sie schon am Rande der Ausrottung durch eingeschleppte Raubtiere standen. Am Abend rollen wir zum ersten Mal unser Swags aus für unsere Übernachtung im Buschcamp. Es sind Toiletten vorhanden, auf Duschen und Strom müssen wir verzichten.

Übernachtung: Warren Gorge Buschcamp (Swag-Camping)
Verpflegung: Mittagessen, Abendessen

2. Tag: Coodlie Park / Eyre Peninsula
Die Eyre Peninsula ist noch immer ein echter Geheimtipp, die noch nicht viele Reisende entdeckt haben. Auf dieser Halbinsel wimmelt es nur so von australischen Wildtieren und diese Region, die als eines der bestgehütetsten Geheimnisse Australiens gilt, verspricht außergewöhnliche Erlebnisse.

Wir reisen durch Port Augusta, Iron Knob und halten zum Mittagessen im kleinen Örtchen Kimba, der buchstäblich auf halber Strecke zwischen der Ost- und Westküste des australischen Kontinents liegt. Halte deine Kamera bereit für den größten Galah-Vogel, den du je gesehen hast! In Kimba steht eine 8 m hohe Figur eines Rosakakadu,
dem lautesten aller australischen Buschvögel. Nach diesem Boxenstopp geht es weiter zur Venus Bay für eine wunderschöne Küstenwanderung, bei der du mit etwas Glück auch Delfine beobachten kannst. Am Nachmittag besuchen wir die Talia Caves, wandern entlang der südlichen Landzunge an der Venus Bay und besuchen die Lake Newland Sanddünen, wo Adrenalinjunkies ihre Sandboarding-Fähigkeiten testen können. Am späteren Nachmittag erreichen wir Coodlie Park, wo sich unser heutiges Nachtlager – ein einzigartiges Buschcamp befindet.

Dieser Bauernhof verfügt über traditionelle Anbauflächen, Schafe und ein Baumpflanzprojekt, um die eigenen CO2-Emissionen auszugleichen. Das Coodlie Park Farm Retreat ist ein einzigartiger Bauernhof, der sich auf einem 3000 Hektar großen Farmgelände und an der Küste der Eyre Peninsula befindet. Genieße die Ruhe und Entspannung am Lagerfeuer oder beobachte die herrlichen Sonnenuntergänge am privaten Strand.

Übernachtung: Farmaufenthalt Coodlie Park (Swag-Camping mit einfacher Ausstattung / Solar-Dusche)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Coodlie Park - Baird Bay
Bereit für ein einmaliges Erlebnis? Am Morgen hast du die Möglichkeit im kleinen Fischerdorf Baird Bay mit den immer frechen und verspielten Seelöwen und Delfinen zu schwimmen. Die unberührte Küstenlinie und das klare Wasser der Bucht sind ein bevorzugter Zufluchtsort für eine Vielzahl von Land- und Meerestieren. Diese 3- bis 4-stündige Tour ist sehr beliebt und daher solltest du diese bereits vor Abreise buchen.

Nach dem Mittagessen auf einem schönen Picknickplatz in Bairds Bay, machen wir uns auf zu Murphys Haystacks, einer Ansammlung bizarrer Granitfelsen, die über Jahrmillionen zu wundersamen Formen geformt wurden. Wir fahren weiter zu den Talia Caves, riesigen Höhlen in den Klippen, sowie zu den Sanddünen des Lake Newland Conservation Park, wo du Spaß beim Sandboarding haben wirst.

Übernachtung: Farmaufenthalt Coodlie Park (Swag-Camping mit einfacher Ausstattung / Solar-Dusche)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Murphys Haystacks
- Sandboarding im Lake Newland Conservation Park
- Talia Höhlen

Optionale Aktivitäten:
- Schwimmen mit Seelöwen und Delphinen: AUD170

4. Tag: Coodlie Park – Port Lincoln - Mikkira
Am Morgen starten wir zu einer weiteren spektakulären Küstenfahrt auf der Eyre Halbinsel. Wir reisen in Richtung Elliston, um einen letzten Blick auf die erstaunlichen Klippen der Großen Australischen Bucht zu werfen. Zum herrlichen Strand von Locks Well führen 283 Stufen über eine hölzerne Treppe hinab. Hier bietet sich die Möglichkeit zu einem Strandspaziergang, um die eindrucksvollen Klippen von unten zu bewundern.

In der Hafenstadt Port Lincoln genießen wir ein köstliches Mittagessen. Danach hast du noch Zeit, um die hübsche Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir weiter zu unserem Campingplatz nach Mikkira reisen. Diese aktive Schafstation, die von zahlreichen Eukalyptusbäumen umgeben ist, ist ein großartiger Ort, um Koalas in ihren natürlichen Lebensraum zu beobachten, die hier fast auf jedem Baum zu finden sind. Wir schlagen unsere Zelte direkt bei den Bäumen auf und können so in aller Ruhe die putzigen Beuteltiere aus nächster Nähe beobachten.

Übernachtung: Mikkira Station (Swag-Camping mit einfacher Ausstattung / Solar-Dusche)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Lock´s Well

5. Tag: Port Lincoln - Port Neill
Wir besuchen den Whalers Way Conservation Park am südlichsten Punkt der Eyre Peninsula. Die spektakuläre und zerklüftete Küste wird dich ins Staunen versetzen. Geprägt durch hohe Klippen, Blowholes, Höhlen und Strände kann man sich an diesem Küstenabschnitt kaum sattsehen. Im nahegelegenen Lincoln Nationalpark wandern wir auf den Stamford Hill und können unterwegs hoffentlich einige Kängurus und Emus beobachten. Die wunderschöne Fishery Bay lockt mit ihren unberührten Gewässern des Südlichen Ozeans zu einer Runde Schwimmen ein.

Übernachtung: Swag-Camping (mit einfachen Einrichtungen / Solar-Dusche)
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Glen Forest Wildlife Park
- Lincoln Nationalpark
- Whalers Way Naturschutzpark

Spezielle Information:
In dieser Gegend werden optionale "Haikäfig-Tauchtouren mit Weißen Haien“ angeboten. Wir bitten alle Reisenden diese Aktivität zu vermeiden, da dies im Widerspruch zu unseren Richtlinien für verantwortungsvolles Reisen steht. Während die Tierbeobachtung ein großer Teil unserer Reiserouten ist, bemühen wir uns, Tiere nur in ihren natürlichen Lebensräumen zu beobachten, ohne diese in Kontakt mit Menschen zu bringen.


6. Tag: Port Neill - Adelaide
Wir fahren über Whyalla nach Port Augusta, wo wir das Wadlata Kulturzentrum besuchen. Bei einem Rundgang erfahren wir mehr über das Leben der Ureinwohner und über die Kolonialgeschichte von Südaustralien. Nach dem Mittagessen fahren wir zurück in die südaustralische Hauptstadt Adelaide. Hier endet unsere Reise.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

Inkludierte  Aktivitäten:
- Wadlata Kulturzentrum
Jetzt anfragen oder buchen
  • Mai 2018

    • Mi, 16.05.2018 - Mo, 21.05.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € 557 € -15% anfragen buchen
    • Mi, 30.05.2018 - Mo, 04.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € 491 € -25% anfragen buchen
  • September 2018

    • Mi, 19.09.2018 - Mo, 24.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
  • Oktober 2018

    • Mi, 03.10.2018 - Mo, 08.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 17.10.2018 - Mo, 22.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 31.10.2018 - Mo, 05.11.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
  • November 2018

    • Mi, 14.11.2018 - Mo, 19.11.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 28.11.2018 - Mo, 03.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
  • Dezember 2018

    • Mi, 05.12.2018 - Mo, 10.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 12.12.2018 - Mo, 17.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 19.12.2018 - Mo, 24.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 26.12.2018 - Mo, 31.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
  • Januar 2019

    • Mi, 02.01.2019 - Mo, 07.01.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 09.01.2019 - Mo, 14.01.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 16.01.2019 - Mo, 21.01.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 23.01.2019 - Mo, 28.01.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 30.01.2019 - Mo, 04.02.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
  • Februar 2019

    • Mi, 06.02.2019 - Mo, 11.02.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 13.02.2019 - Mo, 18.02.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 20.02.2019 - Mo, 25.02.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 27.02.2019 - Mo, 04.03.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
  • März 2019

    • Mi, 06.03.2019 - Mo, 11.03.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 13.03.2019 - Mo, 18.03.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 20.03.2019 - Mo, 25.03.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
    • Mi, 27.03.2019 - Mo, 01.04.2019 Freie Plätze Start garantiert 655 € anfragen buchen
TOURCHARAKTER
Diese Tour ist für Reisende mit einer guten Portion Abenteuergeist konzipiert, die die Highlights von Down Under aktiv und intensiv erleben wollen, und für die der Verzicht auf gewohnten Komfort kein Problem darstellt. Wir übernachten auf Campingplätzen und in Buschcamps mit nur einfachen Einrichtungen unter dem Sternenhimmel Australiens. Mahlzeiten sind inkludiert, es besteht jedoch auch Gelegenheit selbst auf kulinarische Entdeckungsreise zu gehen. Bereise die entlegensten Orte dieser Welt sicher und unbeschwert in einer kleinen internationalen Gruppe und mit einem erfahrenen, einheimischen Guide. Es gibt auch viel Freizeit für eigene Erkundungen und Aktivitäten.

Dies ist eine Campingtour für Reisende, die keine großen Ansprüche stellen. Einfache Sanitäreinrichtungen und kein übertriebener Komfort sorgen für ein authentisches Erleben des australischen Outback. Deine Mithilfe bei der Zubereitung der Mahlzeiten und beim Geschirrabwasch ist erwünscht. Für die inkludierten Wanderungen ist ein gewisses Maß an Fitness erforderlich. Bitte bringe feste Wanderschuhe mit.

Gepäck
Die Fahrzeuge haben nur ein begrenztes Platzangebot, daher muss das Gepäck auf maximal 15 kg pro Person begrenzt werden. Am besten eignen sich ein Rucksack oder eine weiche Reisetasche und zusätzlich ein kleiner Tagesrucksack, in den du beispielsweise Kamera, Wasserflasche, Sonnenschutzmittel etc. einpacken kannst. Hartschalenkoffer sind eher ungeeignet, da diese schlecht zu verstauen sind.

Tourstart/-ende
Die Reise beginnt um 06:00 Uhr in Adelaide und endet am letzten Tourtag gegen 18:00 Uhr in Adelaide. Bitte berücksichtige diese Zeiten bei deiner Flugbuchung.

Hinweise
Aufgrund der Abgeschiedenheit der Region sind Handyempfang und Internetzugang selten möglich. Genieße ein paar Tage Abstand von der digitalen Welt.

Der Reiseverlauf und/oder einzelne Besichtigungen können sich aufgrund von saisonabhängigen, wetterbedingten oder kulturellen Gegebenheiten ändern.