Wallaby Dreaming Australien

Wallaby Dreaming

  • Campingsafari am Ayers Rock
  • Wanderung im "Valley of the Winds", Kata Tjuta (Olgas)
  • Grosse Fenster für eine optimale Aussicht aus dem Allradfahrzeug
  • Geführte Wanderung am Uluru (Ayers Rock)
  • Fahren Sie über die Mereenie Loop Road durch die West MacDonnell Ranges
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

4 Tage Australien

ab  635 € Anfragen oder buchen

Diese Red Centre Campingtour umfasst bekannte Highlights wie Uluru (Ayers Rock), Kata Tjuta (die Olgas) und Watarrka (Kings Canyon), führt aber auch abseits der Massen über die Mereenie Loop Road nach Glen Helen für eine Nacht inmitten der West MacDonnell Ranges. Auf viel Komfort muss nicht verzichtet werden, denn wir übernachten in permanenten Wohnzelten, die mit heißen Duschen und einem gemütlichen Bett ausgestattet sind. Wer es jedoch abenteuerlicher mag, kann in einem traditionellen Swag unter dem Sternenhimmel übernachten und beim Millionen-Sterne-Blick die Welt um sich herum vergessen.

1. Tag: Alice Springs - Uluru (Ayers Rock)
2. Tag: Uluru - Kings Creek Station
3. Tag: Kings Creek Station - Glen Helen
4. Tag: Glen Helen - Alice Springs

Leistungen enthalten

  • Australien Rundreise gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Allradfahrzeug
  • Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben
  • komplette Campinggebühren und Ausrüstung (inklusive Schlafsack und Kissen)
  • Nationalparkgebühren
  • Ausflüge und Aktivitäten gemäß Programm:
    • Geführte Wanderung am Uluru (Ayers Rock)
    • Wanderung im "Valley of the Winds" in Kata Tjuta
    • Wanderung in Watarrka Nationalpark (Kings Canyon)

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Visum Australien
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld, Flughafentransfers

Unterbringung

3 Übernachtungen in feststehenden Zelten mit richtigen Betten (inkl. Bettzeug) oder wahlweise in Swags (Bettrolle).
Es stehen sanitären Einrichtungen zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung.

Verpflegung

3x Frühstück
4x Mittagessen
3x Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrender englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer

Transportart

Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir buchen dir gerne eine Unterkunft vor/nach der Tour
1. Tag: Alice Springs - Uluru (Ayers Rock)
Abholung von deiner Unterkunft in Alice Springs um 06:00 Uhr und Start in unser 4tägiges Red Centre-Abenteuer (diejenigen, die die Tour am Uluru beginnen, werden um 13:10 Uhr vom Outback Pioneer Hotel bzw. um 13:30 Uhr vom Ayers Rock Airport abgeholt).

Auf unserem Weg in den Uluru-Kata Tjuta-Nationalpark sind einige Pausen vorgesehen um Erfrischungen zu kaufen, auf einem Kamel zu reiten (mit Aufpreis) und Gemälde oder andere Kunstgegenstände von Aborigines zu erwerben. Der Nachmittag ist ganz den Sehenswürdigkeiten rund um den Uluru gewidmet: Besuch des Cultural Centre, wo du alles über die Tjukurpa (Gesetz und Religion der Aborigines) erfährst, eine geführte Wanderung am Fuße des Felsen oder die Möglichkeit den Uluru zu besteigen (bei geeigneten Wetterbedingungen). Bitte beachte aber: Der Uluru ist ein heiliger Ort der Anangu, die den Uluru aus mythischen Gründen nicht besteigen und auch die Besucher bitten, dies nicht zu tun.

Dann ist es auch schon Zeit, den spektakulären Sonnenuntergang am Uluru bei einem Gläschen Sekt zu bestaunen, bevor es zurück ins Zeltlager geht, wo dich ein köstliches Abendessen, kühle Getränke und die erste Nacht im australischen Outback erwarten.
(M/A)

2. Tag: Uluru (Ayers Rock) - Kings Creek Station
Nach dem nicht weniger spektakulären Sonnenaufgang über Uluru und Kata Tjuta und einem leckeren Frühstück geht es weiter nach Kata Tjuta, wo wir auf die 7 km lange Wanderung durch das wunderschöne "Valley of the Winds" aufbrechen. Nach dem Mittagessen führt uns die Fahrt zur Curtin Springs Cattle Station, wo du dir in aller Ruhe einen Einblick in die Arbeit einer Rinderfarm verschaffen kannst. Danach geht es zu unserem Zeltplatz bei Kings Creek, der sich im wahrsten Sinne des Wortes "wayoutback" -  weitab von den Touristenströmen - befindet. Nach einem Essen am Lagerfeuer kannst du dich entspannt zurücklehnen und den Blick auf die Millionen Sterne am Nachthimmel über dir genießen.
(F/M/A)

3. Tag: Kings Creek Station - Glen Helen
Heute Morgen steht eine geführte Wanderung durch die hochaufragenden Wände, Spalten und Plateaus des Kings Canyon am Programm. Besuche das "Amphitheater" und die "Verlorene Stadt" und den beschaulichen "Garten Eden". Anschließend geht es mit unserem Allradfahrzeug über die Mereenie Loop Road - hier wirst du einmal so richtig durchgeschüttelt, während du unterwegs Ausschau nach Tieren hältst. Schließlich erreichen wir unseren Zeltplatz bei Glen Helen, in der Nähe eines atemberaubenden Wasserlochs, das laut den Überlieferungen der ansässigen Aborigines Heimat der uralten und mächtigen Regenbogenschlange ist.
(F/M/A)

4. Tag: Glen Helen - Alice Springs
Heute erforschen wir die mächtigen West MacDonnell Ranges. Off-Road geht es zur Ormiston Gorge, wo  du mit etwas Glück einen Blick auf den Perentie (Riesenwaran) erhaschen kannst, der am Ufer faulenzt. Die Felsenpools laden zu einem erfrischenden Bad ein. Genieße beim anschließenden "Ghost Gum Walk" noch einmal die Aussicht auf die Schlucht, bevor es zurück nach Alice Aprings geht, wo wir gegen 17:30 Uhr ankommen.
(F/ M)
Jetzt anfragen oder buchen
Reisehinweise
Da der Gepäcksraum im Fahrzeug begrenzt ist, bitten wir darum, das Gepäck auf maximal 10 kg zu beschränken (kleiner Rucksack für untertags + weiche Tasche/ Rucksack - keine Hartschalenkoffer - für restliches Gepäck). Überflüssiges Gepäck kann in der Unterkunft in Alice Springs aufbewahrt werden.

Diese Tour eignet sich am besten für junge und jung gebliebene Reisende. Mithilfe bei der Zubereitung von Mahlzeiten ist erwünscht.

Der Reiseverlauf kann aufgrund von kulturellen, saisonalen, wetterbedingten und logistischen Gegebenheiten geändert werden.

Treffpunkte und Zeiten für die Abholung
Die Tour startet von den Unterkünften in Alice Springs, vom Ayers Rock Outback Pioneer Hotel und vom Ayers Rock Airport.

Alice Springs: 06:00 Uhr
Outback Pioneer Hotel: 13:00 Uhr
Ayers Rock Airport: 13:55 Uhr (1. Juni - 5. Oktober) bzw. 12:55 (6. Oktober - 31. März) und Ayers Rock Airport um 15:10 Uhr (ganzjährig)

Wir bieten zwei Abholzeiten ab Ayers Rock Airport an. Die erste Abholung ist für all diejenigen gedacht, die mit Jetstar oder Virgin Australia direkt nach Yulara fliegen. Die zweite Abholung ist für diejenigen, die mit Qantas über Alice Springs fliegen. All jenen, die mit dem Direktflug von Qantaslink aus Cairns ankommen, empfehlen wir, sich zum Outback Pioneer Hotel für die 13:00 Uhr Abholung zu begeben.

Die Flugzeiten müssen bei der Buchung angegeben werden, sollte die Anreise nicht gleichzeitig mit der Tourbuchung über uns erfolgen.

Teilnehmer, die mit Qantas um 14:50 Uhr ankommen, steigen mit dem "Mala" oder "Kuniya Walk" ins Programm ein, gefolgt vom Sonnenuntergang am Uluru.

Für Teilnehmer, die am Ayers Rock Resort oder Airport zusteigen, entfällt das Mittagessen. Bitte stehe in bequemer Kleidung und festen Schuhen, ausgerüstet mit Wasserflasche, Hut und Sonnenschutz bereit, wenn du die Tour am Ayers Rock Resort oder Airport beginnst.

SPECIAL
Buche diese Tour zusammen mit einer der folgenden Top End-Safaris und erhalte 30 Euro Ermäßigung:
- Top End Safari im Geländewagen (Tourcode: 102A10060)
- Top End Nationalpark Erlebnis (Tourcode: 102A10064)
- Arnhem Land Dreaming Allradtour (Tourcode: 102A10063)