Kakadu Nationalpark & Katherine Gorge Australien

Kakadu Nationalpark & Katherine Gorge

  • Weltkulturerbe Kakadu Nationalpark
  • Wildlife-Cruise auf dem Mary River
  • Kanufahren in der Katherine Gorge
  • Edith Falls
  • Injalak Hill, Ubirr Rock und Felsmalerien der Aboriginals
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

4 Tage Australien

ab  735 € zzgl. 52 AUD (ca. 35 EUR)
Local Payment
Anfragen oder buchen

Diese Geländewagentour ab/bis Darwin bietet tiefe Einblicke in den Kakadu Nationalpark und das Gebiet rund um die Katherine Gorge im Northern Territory.

Tag 1: Darwin - Kakadu Nationalpark
Tag 2: Kakadu Nationalpark - Arnhem Land
Tag 3: Kakadu-Nationalpark - Katherine Gorge
Tag 4: Katherine Gorge - Darwin

Leistungen enthalten

Top End Rundreise gemäß Programm, Transport im klimatisierten Allradfahrzeug, Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben, komplette Campingausrüstung und -gebühren inkl. Schlafsack und Kissen, Ausflüge und Aktivitäten gemäß Programm, zwei Bootsfahrten, Nationalparkgebühren

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Visum Australien, Reiseversicherung, persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Ausflüge und Aktivitäten, Flughafentransfers

Unterbringung

3 Nächte auf privaten Campingplätzen (Komfort-Camping)

Übernachtung auf privaten, oft exklusiv genutzte Dauerzeltplätze mit bereits aufgestellten Zelten und Betten mit Bettwäsche. Alle Zeltplätze haben Duschen und WCs.

Verpflegung

Mahlzeiten gemäß Tourverlauf:
F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Boot, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir buchen dir gerne eine günstige Unterkunft vor/nach der Tour
Tag 1: Darwin - Kakadu Nationalpark
Direkt nach der Abholung von deiner Unterkunft in Darwin geht es in den Kakadu-Nationalpark. Erstes Ziel sind die Mary River Wetlands, die mehr als 250 Vogelarten beheimaten und das größte Vorkommen von Salzwasserkrokodilen in der südlichen Hemisphäre aufzuweisen haben. Hier wartet schon unser privates Boot für eine 2-stündige Fahrt, während der wir nach Krokodilen, Vögeln und anderen Tieren Ausschau halten. Nächster Halt sind die Mamukala Wetlands, wo wir die Vögel beobachten, die sich rund um das Wasserloch versammeln. Nach dem Mittagessen führt uns die Reise zum Ubirr Rock in der East Alligator-Region des Kakadu-Nationalparks. Dort bewundern wir die Felszeichnungen der Aborigines und genießen vom Nadab Lookout atemberaubende Ausblicke auf die umgebenden Sumpflandschaften bis hinein ins Arnhem Land. Übernachtung am privaten Zeltplatz.
(-/M/A)

Tag 2: Kakadu Nationalpark - Arnhem Land
Heute erwartet dich eine einmalige Erfahrung. Im entlegenen Western Arnhem Land wird dir ein einheimischer Guide am Injalak Hill die uralten Malereien und Zeichnungen der Aborigines näherbringen. Genieße den atemberaubenden Blick über den Felsen, bevor es zum Injalak Arts Centre weitergeht, wo wir uns von unserem einheimischen Guide verabschieden und die Möglichkeit besteht, Kunstgegenstände zu erwerben oder einfach den Künstlern bei der Arbeit zuzusehen. Auf der Rückfahrt in den Kakadu-Nationalpark halten wir am Bowali Visitor Centre, bevor wir uns auf die zweite Nacht im Camp vorbereiten.
(F/M/A)

Tag 3: Kakadu Nationalpark - Katherine Gorge
Heute beginnt der Tag etwas entspannter, wenn wir zunächst zu den Gunlom Falls fahren und die spektakuläre Landschaft erforschen. Nach einem entspannenden Bad im unteren Wasserloch wandern wir hinauf zum Beginn des Wasserfalls, der großartige Ausblicke bietet. Wer noch nicht genug hat, wandert weiter zum hinteren Wasserfall und wird dafür mit einem Bad unter dem Wasserfall belohnt. Nach dem Mittagessen geht es weiter in die Katherine-Region. Später halten wir bei den Edith Falls und erfrischen uns mit einem Sprung ins Wasserbecken, bevor wir uns zu unserem privaten Zeltplatz nahe Katherine aufmachen und unser Abendessen genießen.
(F/M/A)

Tag 4: Katherine Gorge - Darwin

Heute heißt es früh aufstehen um noch vor den Massen den Nitmiluk Nationalpark (Katherine Gorge) zu erreichen und eine Bootsfahrt, Kanufahrt oder Wanderung entlang der Felswände zu unternehmen, die diesen Ort so spektakulär machen. Nimm dir Zeit, die spirituelle Heimat der Jawoyn zu erforschen, bevor wir nach dem Mittagessen nach Darwin zurückfahren, wo wir gegen 17:30 Uhr ankommen werden. Zurück in der Zivilisation wartet Darwin mit lebhaften Bars, freundlichen Einheimischen und Restaurants für jeden Geschmack.
(F/M/-)
Jetzt anfragen oder buchen
  • Oktober 2017

Anforderungen
Die Touren sind auf den preisbewussten Reisenden und den Backpacker-Markt zugeschnitten. Im Allgemeinen sind die Teilnehmer fitte, aktive Personen im Alter von 18 bis 40+.
Die Tour enthält geführte Wanderungen, weshalb ein gewisses Maß an körperlicher Fitness vorausgesetzt wird. Wer problemlos ohne Hilfe und längere Pausen über oft unebenes Gelände gehen kann, wird sehr wahrscheinlich die Wanderungen bewältigen können.

Hinweise
Die Twin und Jim Jim Falls sind im Mai und Juni möglicherweise nicht zugänglich. Sollte das der Fall sein, wird dieser Programmpunkt durch die Besichtigung der Aborigines Kunststätte von Nourlangie und der Barramundi Gorge ersetzt.

Der Reiseverlauf kann aufgrund von kulturellen, saisonalen, wetterbedingten und logistischen Gegebenheiten geändert werden.