Abenteuertour von Perth nach Darwin Australien

Abenteuertour von Perth nach Darwin

  • Durch den wilden Westen Australiens entlang ursprünglicher Naturrouten
  • Erkundung der faszinierenden Felsformationen in der Pinnacles Desert
  • Natures Window im Kalbarri Nationalpark
  • Delfine in Monkey Mia
  • Möglichkeit zum Schwimmen mit Walhaien
  • Besuch des Cape Range Nationalparks
  • Schnocheln am Ningaloo Reef
  • El Questro Wilderness Park
  • Wasserfälle im Karijini Nationalpark
  • Gibb River Road - 660 km über unbefestigte Outback-Straßen
  • Rundflug über die Bungle Bungles im Purnululu Nationalpark
  • Lake Argyle
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (1)
Karte
Karte

19 Tage Australien

ab  2.700 € Anfragen oder buchen

Entdecke einzigartige Orte und Regionen in Westaustralien auf dieser Erlebnisreise, von denen viele Leute träumen. Monkey Mia, Exmouth, Ningaloo Riff, Karijini Nationalpark, Broome, die Kimberley’s, die Bungle Bungles und die Katherine Gorge. Hast du dich schon einmal gefragt, wo das echte Australien geblieben ist? Das Australien, wo Bäume nicht Teil der "Landschaftsplanung" sind. Wo die einzigen Dinge, die das Wasser bunt färben, die Fische sind. Wo es schwerer ist ein lautes Plätzchen zu finden als ein ruhiges? In Westaustralien findest du alles - unberührte Strände, beeindruckende Landschaften, blauen Himmel und freundliche Menschen.

1. Tag: Perth - Kalbarri Nationalpark
Im Nambung Nationalpark erkunden wir die faszinierenden Felsformationen der Pinnacles. In der Big River Ranch erwartet uns echte australische Gastfreundschaft.

2. Tag: Shark Bay / Monkey Mia
Der Kalbarri Nationalpark bietet mit seinen Schluchten und Felsformationen eine spektakuläre Kulisse. Weiter reisen wir in Richtung Norden nach Monkey Mia.

3. - 4. Tag: Coral Bay
Besuch der Delfine von Money Mia und der Stromatolithen-Kolonie. Weiterfahrt an die Coral Bay und zum berühmten Ningaloo Reef. Erkunde die bunte Unterwasserwelt.

5. Tag: Exmouth
Der Cape Range NP vereint spektakuläre Kalksteingebirge, tiefe Canyons und kilometerlange, unberührte Strände.

6. - 8. Tag: Karijini Nationalpark
Natur pur erwartet uns im wunderschönen Karijini Nationalpark. Wandere durch atemberaubende Schluchten und schwimme in natürlichen Felsenpools! 9. Tag: Pardoo - Broome Der 80 Mile Beach bietet großartige Fotomotive.

10.-11. Tag: Broome
Kamelreiten am Cable Beach, Kajak fahren, Begegnung mit Meeresschildkröten oder ein Ausflug nach Cape Leveque.

12. Tag: Silent Grove
Auf geht`s ins wilde und entlegene Westaustralien. Die Gibb River Road ist eine der abenteuerlichsten Allrad-Strecken Australiens.

13. Tag: Mt. Elizabeth
Mitten in der Wildnis besichtigen wir weitere Schluchten in der Region.

14. - 15. Tag: El Questro
Wir besuchen die wunderschöne Emma Gorge, bevor es nach El Questro geht, einem riesigen Wilderness Park.

16. Tag: El Questro - Kununurra - Lake Argyle
Erkundung des größten von Menschenhand erschaffenen Sees, Lake Argyle.

17. Tag: Lake Argyle - Rundflug zum Purnululu Nationalpark (Bungle Bungles) - Kununurra
Bestaune bei einem Panoramaflug das einzigartige Gebirge aus der Vogelperspektive. Der Purnululu Nationalpark ist die Heimat dieser atemberaubenden Felsformationen.

18. Tag: Kununurra - Katherine Region
Wanderung beim Victoria River Roadhouse. Entspannung in kristallklaren heißen Quellen in Katherine.

19. Tag: Katherine - Darwin
Erkundung des Litchfield Nationalparks mit seinen malerischen Wasserfällen und erfrischenden Naturpools.

Leistungen enthalten

  • Westaustralien Rundreise gemäß Programm
  • Transport in Allradfahrzeug bzw. klimatisierten Kleinbus
  • Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben
  • komplette Campinggebühren und Ausrüstung (außer Schlafsack)
  • Nationalparkgebühren
  • Ausflüge und Aktivitäten gemäß Programm:
    • Geführte Tour zu den Pinnacles & Discovery Centre
    • Kalbarri Nationalpark
    • Shell Beach und Stromatolithen in der Shark Bay
    • Fütterung von Delfinen im Monkey Mia Dolphin Resort
    • geführte Tour zum Cape Range Nationalpark
    • Vlamingh Head Lighthouse & Milyearing Visitor Centre in Exmouth
    • Schnorcheln am Ningaloo Reef (Turquoise Bay)
    • Erkundungstour zu den Schluchten im Karijini Nationalparks
    • Rundflug ab/bis Kununurra zum Purnululu Nationalpark

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Visum Australien
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld

Unterbringung

8x Camping/Swag
2x komfortable Wohnzelte (Karijini Eco Retreat)
8x Hostel / Gästehaus (Mehrbettzimmer)

Übernachtung auf festen Zeltplätzen mit Duschen und Toiletten. Die Zelte werden vom Guide und den Gruppenteilnehmern gemeinsam aufgestellt. Einige Nächte werden an entlegenen, oft exklusiv genutzten Plätzen mit einer Mischung aus Übernachtung im Swag oder Zelt verbracht (keine Duschmöglichkeit).

Was ist ein "Swag"?
Ein Swag ist ein spezieller australischer Schlafsack. Es ist eine der bequemsten Alternativen zu einem echten Bett, da es aus einer Schaummatratze und einem Laken umgeben von einem riesigen Tuch besteht. Man schlüpft mit seinem eigenen Schlafsack hinein und schläft unter freiem Himmel. Auf vielen Touren ist die Übernachtung im Swag als Alternative zum Zelt möglich.

Alle Campingplätze verfügen über Toiletten, die meisten auch über Duschen und fließendes Wasser. Alleinreisende Teilnehmer werden beim Camping mit einer Person desselben Geschlechts in einem Zelt untergebracht.

UPGRADE
Es besteht die Möglichkeit gegen Aufpreis für 15 Nächte in Hostels / Gästehäusern zu übernachten und nur an 3 Nächten zu zelten.

Aufpreis für Upgrade in Doppelzimmer: + 880 EUR p.P.
Aufpreis für Upgrade in Einzelzimmer: + 1750 EUR p.P.

Dieses Upgrade kann nur bis spätestens 6 Wochen vor Abreise gebucht werden und die Verfügbarkeit muss rückbestätigt werden.

Verpflegung

15x Frühstück
16x Mittagessen
15x Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Flugzeug, Allradfahrzeug, Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir buchen dir gerne eine günstige Unterkunft vor/nach der Tour

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

- Schnorcheln mit Mantarochen in der Coral Bay (ganztags): 158 AUD
- Abseilen: 30 AUD für 2 Abstiege
- Schnorcheln mit Walhaien in Exmouth (ganztags, saisonabhängig): 350 AUD
- Sporttauchen in der Coral Bay (ganztags): 190 AUD
- Quad-Biking an der Coral Bay: 95 AUD für 2 Stunden
- Fahrt mit dem Glasbodenboot in der Coral Bay: 55 AUD für 2 Stunden
- Saltwater Dreaming Kayak Adventure in Monkey Mia: 40 AUD
- Ningaloo Rush High Power Boat and Snorkel Tour Coral Bay: 55 AUD für 2 Stunden
1. Tag: Perth - Kalbarri Nationalpark
Unsere Abenteuerreise durch Westaustralien startet um 07:00 Uhr morgens in Perth. Erster Programmpunkt der Tour ist die eindrucksvolle Pinnacles-Wüste im Nambung Nationalpark. Bei einer geführten Besichtigung erkunden wir die erstaunlichen Kalksteinformationen und statten dem Discovery Centre einen Besuch ab. Im Anschluss genießen wir ein Mittagessen direkt am Meer. Nach einem Zwischenstopp in der Stadt Geraldton zum Sightseeing geht es zur Big River Ranch im Kalbarri Nationalpark, wo wir echte australische Gastfreundschaft erleben und uns für die Nacht einquartieren.
(M, A)

2. Tag: Kalbarri - Shark Bay / Monkey Mia
Heute erkunden wir die spektakuläre Kulisse des Kalbarri Nationalparks, darunter die Murchinson Gorge, Nature's Window und Z-Bend. Hier im Nationalpark kannst du dich auch abseilen lassen (mit Aufpreis). Erfrische dich mit einem Bad im Murchinson River, bevor es zurück in den Bus geht und wir unsere Reise Richtung Norden nach Shell Beach und Monkey Mia fortsetzen. Am Abend steht eine mehrfach ausgezeichnete Aboriginal Culture-Tour auf dem Programm.
(F, M, A)

3. Tag: Shark Bay - Coral Bay
Heute treffen wir die berühmten Delfine von Money Mia. Anschließend kann eine Kajaktour auf dem Meer gebucht werden (mit Aufpreis) oder die Zeit zum Entspannen am Strand oder im Resort genutzt werden. Auf der Weiterfahrt besichtigen wir die Stromatolithen, lebende Sedimentgesteine, bevor wir zu unserer Unterkunft an der Coral Bay direkt am berühmten Ningaloo Reef gelangen.
(F, M, A)

4. Tag: Coral Bay
Genieße einen freien Tag und wähle aus der  Vielzahl an Touren und sonstigen Aktivitäten, die die Coral Bay zu bieten hat. Nach einem ereignisreichen Tag am Strand oder am nahen Ningaloo Reef fahren wir weiter zu unserer Unterkunft in Exmouth.
(F, A)

5. Tag: Exmouth / Cape Range Nationalpark
Heute kannst du dich entweder für eine der optionalen Aktivitäten anmelden (z.B. Schnorcheln mit Walhaien - saisonabhängig, mit Aufpreis) oder an einer geführten Tour durch den Cape Range Nationalpark teilnehmen, der spektakuläre Kalksteingebirge, atemberaubend tiefe Canyons und 50 Kilometer an unberührten Stränden umfasst. Erlebe einen geführten Schnorchelausflug, z.B. in der atemberaubenden Turquoise Bay, den Ausblick vom Vlamingh Heas-Leuchtturm und das Milyearing-Besucherzentrum am Nachmittag, bevor wir zu unserer Unterkunft in Exmouth zurückkehren.
(F, M, A)

6. Tag: Exmouth - Karijini Nationalpark
Nach einem frühen Aufbruch führt uns die Reise in Richtung Osten durch Farmland nach Tom Price, die höchstgelegene Stadt Westaustraliens. Hier kannst du deine Vorräte auffüllen, bevor es in den wunderschönen Karijini Nationalpark geht. Unterkunft im mehrfach ausgezeichneten Karijini Eco Retreat in Deluxe-Safari-Zelten mit eigener Veranda, richtigen Betten, Bettwäsche und Dusche.
(F, M, A)

7. - 8. Tag: Karijini Nationalpark
An den folgenden zwei Tagen hast du genügend Zeit, den Karijini Nationalpark zu erkunden und die über Millionen Jahre dauernde Entwicklung sowie die tausende Jahre alte Kultur hautnah zu erleben. Wanderungen durch atemberaubende Schluchten, Schwimmen in natürlichen Felsenpools oder Baden direkt unter einem Wasserfall - die Devise lautet Natur pur! Am späten Nachmittag von Tag 8 geht die Fahrt weiter Richtung Norden zum Pardoo Roadhouse, wo wir eine Nacht im Zelt (oder Swag, wenn gewünscht) verbringen.
(F, M, A)

9. Tag: Pardoo Roadhouse - Broome
Am Vormittag gelangen wir zum 80 Mile Beach, der großartige Fotomotive bietet. Nach Ankunft in Broome steht eine geführte Besichtigung der Stadt auf dem Programm.
(F, M)

10. - 11. Tag: Broome
Zwei freie Tage in Broome und jede Menge Freizeitaktivitäten zur Auswahl, z.B. Kamelreiten am Cable Beach bei Sonnenuntergang, Kajak fahren auf dem Meer und Begegnung mit Meeresschildkröten, ein Tagesausflug nach Cape Leveque, Entspannen im Pool. Unterkunft inkludiert, Mahlzeiten und Aktivitäten auf eigene Kosten.

12. Tag: Broome - Silent Grove
Heute beginnt deine Reise ins wilde und entlegene Westaustralien, wo dich eine gelungene Kombination aus Abenteuer und Erholung erwartet. Von Broome aus fahren wir ostwärts Richtung Gibb River Road und erreichen die Windjana Gorge in den Napier Ranges zur Mittagszeit. Die fast 660 km lange Gibb River Road ist eine ehemalige Viehroute und heute eine der abenteuerlichsten Allrad-Strecken Australiens. Nach dem Mittagessen erkunden wir die Schlucht und sehen dabei heimische Vogelarten und Süßwasserkrokodile. Während der gesamten weiteren Reise durch die Kimberleys wirst du viele Vogelarten, darunter seltene Prachtfinken, sowie Salz- und Süßwasserkrokodile sehen.
Am Nachmittag besuchen wir Tunnel Creek - ein ehemaliges Riffsystem, das vor 350 Millionen Jahren existiert haben soll. Schließlich erreichen wir Silent Grove, wo wir die erste Nacht unter freiem Himmel verbringen. 
(M, A)

13. Tag: Silent Grove - Mt Elizabeth
Mitten in der Wildnis weitab vom geschäftigen Treiben der Stadt aufzuwachen ist ein wahrer Genuss! Heute besichtigen wir weitere Schluchten in der Region, z.B. Bell, Galvans oder Manning Gorge, je nachdem, wie der Wasserstand in der jeweiligen Schlucht zum Zeitpunkt der Reise ist. Jede der genannten Schluchten ist auf jeden Fall einen Besuch wert!
Bell Gorge, die bekannteste Schlucht der Region, ist perfekt zum Baden - sei es im tiefen Wasserbecken am Fuße des Wasserfalls oder in einem der kleineren Wasserfälle stromauf- oder abwärts.
Galvans Gorge ist ein wunderschön grün schimmerndes Becken mit einem perfekten Wasserfall, der zu einer Dusche oder zum Entspannen am grasbedeckten Ufer einlädt.
Manning Gorge ist bekannt für die Felsenkunststätte von Aborigines und ebenfalls ein idealer Ort um sich im Wasser zu erfrischen.
Am Ende des Tages fahren wir zur Mount Elisabeth Station, unserem heutigen Übernachtungsort. Hier kann man zwischen Camping oder Übernachtung in Hütten wählen
(F, M, A)

14. Tag: Mt Elizabeth - El Questro
Heute geht es weiter Richtung Osten, und wieder stehen Wanderungen und Baden in diesem einzigartigen Gebiet auf dem Programm. Wir besichtigen die wunderschöne Emma Gorge, bevor wir nach El Questro kommen, wo wir zwei Mal übernachten werden.
(F, M, A)

15. Tag: El Questro
Heute hast du den ganzen Tag zur Verfügung, um den riesigen El Questro Wilderness Park, eine der größten Rinderfarmen Australiens, zu erkunden. Die Zebedee Springs laden zu einem entspannenden Bad in einem natürlichen Warmwasserbecken ein. Je nach Wetter - und auch nur für die ganz Mutigen und Sportlichen - ist es möglich die El Questro Gorge zu besuchen und dort zu baden, während die Sonnenstrahlen durch die Felsspalten oberhalb scheinen. Die anspruchsvolle Wanderung durch die Schlucht über rutschige Felsen und teilweise durch das Wasser ist nichts für unerfahrene Wanderer! Für den weiteren Zeitvertreib stehen verschiedene optionale Aktivitäten zur Auswahl, darunter  Fischen, Reiten oder eine Bootsfahrt.

Jeder Forscher muss auch seine Energiereserven wieder aufladen. Dies funktioniert am besten bei einem kalten Getränk in der Swinging Arm Bar, bevor es schließlich für die Nachtruhe ins Zelt oder Zimmer geht.
(F, M, A)

16. Tag: El Questro - Kununurra - Lake Argyle
Heute erwachst du ein weiteres Mal in der traumhaften Umgebung von El Questro. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir die Emma Gorge, wo wir eine morgendliche Wanderung unternehmen. Zurück auf der Hauptroute besuchen wir die Hoochery-Distillerie, die älteste durchgehend betriebene Brennerei Westaustraliens. Hier hast du die Möglichkeit den bekannten Ord River Rum zu verkosten (optional). Unser nächstes Ziel ist der Lake Argyle, Australiens größter von Menschenhand geschaffener See und perfekte Kulisse für unsere Mittagspause. Nach dem Mittagessen steht dir der Nachmittag zur freien Verfügung. Nutze die Gelegenheit, um an einer Bootsfahrt über den See bei Sonnenuntergang teilzunehmen (optional). Nach dem gemeinsamen Abendessen erwartet dich eine angenehme Nacht in unserem Camp.
(F, M, A)

17. Tag: Lake Argyle - Purnululu Nationalpark (Bungle Bungles) - Kununurra
Es erwartet dich ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis! Vom Lake Argyle geht es am Morgen nach Kununurra, wo wir ein Flugzeug besteigen. An Bord der Maschine von AVIAIR unternehmen wir einen einstündigen Panoramaflug, der uns zunächst über Lake Argyle, Lake Kununurra, Ord River, Bow River, die Carr Boyd Ranges und die Osmond Ranges führt, bevor wir aus der Luft einen ersten Blick auf die Bungle Bungles erhaschen.

Nach der Landung im entlegenen Purnululu-Nationalpark haben wir wieder festen Boden unter den Füßen und erkunden die einzigartige Landschaft unter anderem bei einer Wanderung durch die bienenstockartigen Gebilde der Bungle Bungles und beim Besuch der atemberaubenden Cathedral Gorge, die von großer kultureller Bedeutung für die Region ist. Dieser spannende Tag endet – nach dem Rückflug über die Argyle Diamond Mine – im Hidden Valley Caravan Park in Kununurra, wo wir die Nacht verbringen.
(F, M, A)

18. Tag: Kununurra - Katherine Region
Wir machen uns auf den Weg zum Victoria River Roadhouse, wo eine Wanderung und anschließend Mittagessen auf dem Programm steht. Danach geht die Reise weiter nach Katherine, wo wir die kristallklaren heißen Quellen besuchen. Am späten Nachmittag kommen wir in unsere Unterkunft im Knotts Crossing Resort, wo dich ein gemeinsames Abendessen und ein angenehmes Bad im Resort-Pool erwarten.
(F, M, A)

19. Tag: Katherine - Darwin
Am letzten Tag unserer Westaustralien-Reise besuchen wir eine der spektakulärsten Gegenden des Northern Territory, den Litchfield Nationalpark. Zum Mittagessen halten wir an der idyllischen Butterfly Farm, bevor wir auf der Weiterfahrt die faszinierenden magnetischen Termitenhügel, die malerischen Florence Falls und das erfrischende Buley Rockhole besichtigen. Die Ankunft in Darwin ist für den frühen Abend geplant. Hier endet unser fantastische Reise.
(F, M)
Jetzt anfragen oder buchen
  • Juli 2018

  • August 2018

  • September 2018

Frühbucher-Rabatt
Buche diese Tour bis 90 Tage vor Reisebeginn und sichere dir 150 Euro Ermäßigung!

Anforderungen
Die Tour ist auf den preisbewussten Reisenden und den Backpacker-Markt zugeschnitten. Im Allgemeinen sind die Teilnehmer fitte, aktive Personen im Alter von 18 bis 40+.

Die Tour enthält geführte Wanderungen, weshalb ein gewisses Maß an körperlicher Fitness vorausgesetzt wird. Wer problemlos ohne Hilfe und längere Pausen über oft unebenes Gelände gehen kann, wird die Wanderungen ohne größere Schwierigkeiten bewältigen können. Auf dieser Tour wird die Unterstützung beim Kochen und Abwaschen erbeten.

Sollten medizinische Probleme oder Einschränkungen der Mobilität vorhanden sein, muss dies vor der Buchung bekannt gegeben werden, da die Tour oft in entlegene Regionen ohne sofortigen Zugang zu medizinischer Hilfe führt.

Auch verschiedene Temperaturen, von Hitze bis Kälte, müssen bei der Planung bedacht werden, da sich die Gruppe während der Tour größtenteils außerhalb des klimatisierten Fahrzeugs aufhält. Extreme Hitze und Feuchtigkeit im Northern Territory müssen ebenfalls berücksichtigt werden.

Das Gepäck ist auf 15 kg + eine kleine Tasche/Rucksack zu beschränken. Koffer sind zwischen Broome und Darwin nicht erlaubt.

Der inkludierte Flug wird mit einem 12-Sitzer-Flugzeug durchgeführt. Daher ist das Körpergewicht jedes Teilnehmers bei der Buchung anzugeben.

Variante
Diese Reise ist auch in kürzeren Teilabschnitten buchbar.
K. Vogt 2014-11-28

Hallo moja Team!
Ich möchte mich nochmals herzlich für Ihre Unterstützung bei der Planung unserer Australien-Reise bedanken. Wir hatten eine wundervolle Zeit dort. Alles hat wunderbar geklappt und die Abenteuerreise von Perth nach Darwin war spitze. Zusammen mit 18 jungen Leuten (bis Broome) und 10 bis Darwin hatten wir eine großartige Zeit. Unser "höheres Alter" hat niemanden gestört und wir haben uns alle ergänzt, Schwierigkeiten gemeistert und sind zu einem Team zusammengewachsen. Wir sind sehr froh, diesen wunderschönen, auch sehr einsamen, Teil Australiens kennengelernt zu haben. Mir gefielen auch sehr die Wanderungen in die Schluchten und die Kunst der Aborigines. Die große Hitze hat uns auch nicht zu sehr belastet und man gewöhnt sich schnell an Hut, Sonnenbrille, Sonnenschutz und viel Wasser. Vielleicht (und wenn wir fit bleiben) machen wir in den nächsten Jahren nochmal eine solche Reise im Süden Australiens...