Malawi aus allen Perspektiven Malawi

Malawi aus allen Perspektiven

  • Aktiv die Highlights zwischen Malawisee und Zomba Plateau erkunden
  • Tauchen Sie ein in immergrüne Teeplantagen
  • Tierwelt des Liwonde Nationalparks entdecken
  • Spannende Kajak-Safari zu einer einsamen Insel
  • Traumstrände des Malawi-Sees
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
Karte
Karte

12 Tage Malawi

ab  3.550 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie den wunderschönen Binnenstaat Malawi mit seinem unglaublichen Reichtum an Naturschönheiten. Wandern Sie in herrlicher Natur des Mulanje Bergmassiv und auf dem Zomba Plateau. Auf einer Safari im Liwonde Nationalpark erwartet Sie eine fantastische Tier- und Pflanzenwelt. Fahren Sie weiter an den außergewöhnlich artenreichen Malawisee und nutzen Sie die Gelegenheit für zahlreiche Aktivitäten: Baden im kristallklaren Wasser, Schnorcheln und Tauchen, Sonne tanken an wunderschönen Stränden von Cape Maclear. Erleben Sie etwas ganz Besonderes abseits des Massentourismus im "Warmen Herz von Afrika".

1.Tag: Lilongwe- Nankoma Island
2. Tag: Nankoma Island
3.Tag: Nankoma Island-Thyolo/Bvumbe
4.-5.Tag: Thyolo
6.-7.Tag: Zomba Plateau
8.-9.Tag: Liwonde Nationalpark
10.-11.Tag : Malawisee / Kajak-Safari
12. Tag: Lilongwe

Leistungen enthalten

Malawi Rundreise lt. Programm, Ausflüge und Aktivitäten gemäß Reiseverlauf, alle Transfers und Fahrten, sämtliche Nationalparkgebühren, Pirschfahrten, Buschwanderungen und Bootstouren im Liwonde NP, komplette Campingausrüstung für Aufenthalt im Liwonde NP, nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten auf Domwe Island

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge und Aktivitäten (z.B. motorisierte Wassersportarten), Einreisegebühr Malawi 75 USD, Reiseversicherung

Unterbringung

2x Chalets
5x Lodge/Cottage
2x Tented Camp
2x Camping

Einzelzimmer-Zuschlag:
650 EUR (2017) bzw. 680 EUR (2018)

Verpflegung

11x Frühstück
10x Mittagessen
11x Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter, lokaler Guide bei Kajaktour

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Minibus, Boot, Kajak

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

ab/bis Lilongwe Airport inklusive

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Die genannten optionalen Aktivitäten, lassen sich ganz nach Ihren Wünschen vor Ort organisieren; rechnen Sie für die kostenpflichtigen Wassersportarten, Ausflüge wie das Rhino Tracking etc. je ca. 40 USD p.P. ein (ggf. zzgl. lokaler Nationalparkgebühren).
1. Tag: Lilongwe
Individuelle Anreise nach Lilongwe. Willkommen in Malawis Hauptstadt - und im "Warmen Herzen Afrikas!"
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen empfängt Sie ein Mitarbeiter unserer Partneragentur und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft. Sie starten nach Senga Bay/Salima,wo bereits Ihr Boot nach Nankoma Island auf Sie wartet. 

Übernachtung: Blue Zebra Lodge
(-/-/A)

Etappe: ca. 125km / 2 Std. Fahrzeit sowie 20-minütiger Bootstransfer zur Insel

2. Tag: Nankoma Island
Der heutige Tag steht Ihnen zum Entspannen oder zum Erkunden des Eilands zur freien Verfügung.

Die Blue Zebra Lodge verfügt über 8 exklusive Chalets, jedes überblickt den See mit seinem kristallklaren Wasser. Die Unterkünfte sind in der unberührten Natur platziert; hier sind Sie umgeben von Luxus und Natur. Es steht Ihnen frei am Pool zu entspannen, eine Kajak-Tour rund um die Insel zu unternehmen oder sich z.B. beim Strand-Volleyball zu messen. Die Lodge bietet zudem den kostenfreien Verleih von Schnorchel-Equipment an, um die einzigartige, bunte Fisch-Vielfalt hautnah erleben zu können, welche sich direkt vor der Küstenlinie tummelt.       

Übernachtung: Blue Zebra Lodge
(F/M/A)
 
Optionale Aktivitäten:
motorisierte Wassersport-Aktivitäten

3. Tag: Nankoma Island -Thyolo/Bvumbe
Nach dem Frühstück wird es Zeit Ihr kleines Idyll am See wieder zu verlassen. Es geht per Boot zurück nach Senga Bay/Salima.
Hier
wartet bereits Ihr Guide auf Sie und die nächste Etappe entlang der tiefgrünen Teeplantagen bei Thyolo folgt.

Thyolo
liegt in den Bergen, inmitten von Teeplantagen mit Blick auf das
Mulanje-Bergmassiv. Die Tee- und Macadamia-Kulturen wechseln einander
ab, dazwischen sind Waldbestände mit riesigen Bäumen,
Eukalyptus-Bepflanzungen und Palmen.
Teepflücker vertiefen sich in die mühselige Arbeit - eine malerische Fahrt.
  
Übernachtung: Game Haven Lodge
(F/M/A)

Etappe: 20-minütiger Bootstransfer von der Insel und per PKW ca. 375 km / 5 Std. Fahrzeit

Optionale Aktivitäten:
Teeverkostung
auf den Plantagen, Vogelbeobachtungen, geführte Mountainbike-Touren,
Pirschfahrten oder Walking-Safars, Fischen, leichte
Wandertouren/Spaziergänge durch die Landschaft

4.-5. Tag: Thyolo
Entdecken Sie die Gegend in den
folgenden beiden Tagen  Ihrem eigenen Tempo und nach Lust und Laune.
Das günstige Klima am Fuß des Mulanje macht Malawi zum zweitgrößten  Teeproduzenten Afrikas.
Unbestreitbar in einer der schönsten Kulissen, die Malawi zu bieten
hat, bildet der Bezirk Thyolo das Herz der hiesigen Teeproduktion
mit sanft geschwungenen Hügeln, smaragdgrünen Tee-Kulturen und einigen der ältesten kolonialen Anwesen des Landes.

Ihre
Unterkunft der nächsten Tage befindet sich im ruhigen und wunderschönen
ca. 200 Hektar großen Chimwenya Game Park, gelegen in einem der letzten
verbliebenen einheimischen Wald-Gebiete.

Übernachtung: 2x Game Haven Lodge
(2xF/2xM/2xA)

Optionale Aktivitäten:
Teeverkostung auf den Plantagen, Vogelbeobachtungen, geführte
Mountainbike-Touren, Pirschfahrten oder Walking-Safars, Fischen, leichte
Wandertouren/Spaziergänge durch die Landschaft

6.-7.Tag : Zomba Plateau
Weiterreise zum Zomba Plateau, das von mehreren Bergspitzen umschlossen wird. Es wurde bereits 1913 zum ersten Waldschutzgebiet Malawis erklärt. Frische und kühle Bergwälder, klare Luft und Ruhe auf dem Zomba Plateau laden zum Verweilen ein. Eine atemberaubende Kulisse aus majestätischen Bergen, ruhigen Flüssen und eindrucksvollen Wasserfällen verspricht wunderschöne Blicke auf die natürliche Schönheit dieser Region im Herzen Malawis. Flüsse, Berge, Wasserfälle und Stauseen beheimaten Schirrantilopen, Affen, Schliefer und Otter sowie eine Vielfalt an bunten Schmetterlingen und Vögeln.

Ihr charmantes Gästehaus verfügt nur über 4 Zimmer und befindet sich in bester Lage auf dem Plateau und ist damit  idealer Ausgangspunkt für diverse Abenteuer und Aktivitäten. Ein dichtes Netz an Wanderwegen und Aussichtspunkten eignet sich hervorragend zur Erkundung der herrlichen Natur. Reit- und Mountainbike-Ausflüge können ebenfalls organisiert werden. Besuchen Sie  auch den kolonialen Ort Zomba mit dem lebhaften Markt. Die Stadt gilt als eine der schönsten von Malawi mit hübschen Kolonialvillen und blühenden Gärten. Zomba-Stadt war einst die Hauptstadt von Malawi und Sitz des Parlaments.

Übernachtung: 2x Zomba Forest Lodge
(2xF/2xM/2xA)

Etappe: ca. 148 km / 2 Std. Fahrzeit
Optionale Aktivitäten: Wanderung, Radtouren, Reitausflüge

8.-9.Tag: Liwonde Nationalpark
Die Tage stehen ganz im Zeichen von Tierbeobachtungen im Liwonde Nationalpark. Vom Parkeingang ist es eine weitere Stunde Fahrt bis zur Unterkunft im Norden des Parks. Das Mvuu Camp liegt nahe des Shire-Flusses.
Unterwegs können Sie bereits die ersten Wildbeobachtungen machen; es gilt unzählige Nilpferde, Krokodile oder die fantastische Vogelwelt zu entdecken.
Von Camp aus unternehmen Sie geführte Pirschfahrten im Safarifahrzeug und Boot-Safaris. Wenn Sie es noch etwas abenteuerlicher mögen, dann unternehmen Sie eine Pirsch zu Fuß oder per Fahrrad. Es gibt auch die einmalige Chance mit einem Fährtenleser auf die Suche nach Nashörnern zu gehen. Es erwarten Sie intensive Safari-Erlebnisse beim Camping inmitten der Wildnis und einem umfangreichen Paket verschiedenster Aktivitäten.

Übernachtung: 2x Mvuu Camp
(2xF/2xM/2xA)

Etappe: ca. 100 km / 2 Std. Fahrzeit
Optionale Aktivitäten: Nashorn-Tracking

10.-11. Tag : Malawisee / Kajak-Safari
Nach dem Frühstück ist es Zeit, den nächsten paradiesischen Fleck dieses Landes zu besuchen. In Cape Maclear angekommen, steuern Sie direkt die Basisstation unseres Partners Kayak Africa an. Sie werden mit den Kajaks sowie der Ausrüstung vertraut gemacht. Es erwartet Sie eine spannende Kajaktour im Malawisee. Die Kajaktour führt durch ruhige Gewässer zur tropischen Insel Domwe Island, die Teil des Nationalparks und zugleich die größte, unbewohnte Insel des Sees ist.
(alternativ zum Kajak wird auch ein Bootstransfer zur Insel angeboten) Hier verbringen Sie die nächsten Tag beim Baden und Schnorcheln im kristallklaren Wasser des Sees oder genießen Sie die Zeit ganz entspannt im Camp.

Entdecken Sie die Insel zu Fuß oder per Kajak, erleben Sie die faszinierende Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder entspannen Sie am Strand mit einem eisgekühlten Getränk von der Bar. Das Camp ist einfach und dennoch exklusiv. Es liegt hinter einem  kleinen Strand auf der westlichen Seite der Insel. Auch hier ist man um Nachhaltigkeit und Schutz des Nationalparks mit verschiedensten Maßnahmen sehr bemüht. So werden Sie während Ihres dortigen Aufenthaltes die Gelegenheit dazu haben, so nah wie möglich im Einklang mit der Natur zu leben.

Übernachtung: 2x Domwe Island Adventure Camp (feste Wohnzelte)
(2xF/2xM/2xA)

Etappe: ca. 195 km / 2 Fahrzeit vom Liwonde Nationalpark bis Cape Maclear, ab hier Überfahrt per Kajak oder Boot nach Domwe ca. 45 min
Optionale Aktivitäten: Tauchen

12. Tag: Lilongwe
Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende und am heutigen Tag werden Sie per Boot wieder zurück nach Cape Maclear aufs Festland gebracht. Ihr Guide fährt Sie ab hier weiter nach Lilongwe. Es liegt eine etwa vierstündige Fahrt vor Ihnen, bevor Sie den Flughafen erreichen. Individuelle Rück- oder Weiterreise.
(F/-/-)

Etappe: Bootstransfer ab Domwe Island ca. 45min, danach per PKW ca. 325 km / 4 Std. Fahrzeit
Jetzt anfragen oder buchen