Zentralkuba per Fahrrad entdecken Kuba

Zentralkuba per Fahrrad entdecken

  • Per Fahrrad von Cienfuegos nach Cayo Santa Maria
  • Charmante Kolonialstädte Trinidad & Cienfuegos
  • Strandaufenthalt Cayo Santa Maria
  • Geschichtsträchtiges Santa Clara mit Che Guevara Denkmal
  • Geführte Radtouren mit Mountainbikes der Marke Cube Cross Pro
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Kuba

Anfragen oder buchen

Bei dieser spannenden Radreise entdecken Sie Kuba aus einer anderen Perspektive. Erkunden Sie das zentrale Kuba von Cienfuegos über die wunderschöne Kolonialstadt Trinidad und Sancti Spiritus bis zum geschichtsträchtigen Santa Clara. Sie besuchen das Tal der Zuckerrohrmühlen und das Che Guevara Denkmal. Entlang von leicht hügeligen Strecken legen Sie täglich mit den zur Verfügung gestellten Mountainbikes der Marke Cube zwischen 30-80 km zurück. Die einzelnen Fahrradetappen werden von einem Begleitfahrzeug unterstützt. Zum Abschluss entspannen Sie auf dem Cayo Santa Maria an herrlichen Sandstränden.

1. Tag: Havanna - Cienfuegos
2. Tag: Cienfuegos
3. Tag: Cienfuegos - Trinidad
4. Tag: Trinidad
5. Tag: Trinidad – Sancti Spiritus
6. Tag: Sancti Spiritus - Santa Clara
7. Tag: Santa Clara - Cayo Santa Maria
8. Tag: Cayo Santa Maria - Havanna

Leistungen enthalten

Kuba Fahrradrundreise lt. Programm, Leihfahrrad von Tag 2-7 (modernes Cross-Bike der Marke Cube), Begleitfahrzeug bei allen Radetappen, Ausflüge, Besichtigungen & Aktivitäten lt. Programm: Spaziergang durch Cienfuegos, Stadtrundgang Trinidad inkl. Canchancharra Besuch, Aussichtspunkt Valle de los Ingenios, Besteigung des Sklaventurms Torre Manaca Iznaga, Gedenkstätte Che Guevarra, Museum de las Parrandas Remedianas, alle Transporte und Transfers ab/ bis Havanna

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), Touristenkarte Kuba (wird bei Buchung zum Preis von 25 EUR automatisch dazu gebucht), nicht genannet Mahlzeiten und Getränke, Ausreisesteuer Kuba (z.Zt. 25 CUC in bar), optionale Leistungen, Trinkgelder, Kranken- & Reiseversicherung

Unterbringung

7x Hotel (3-4 Sterne)

Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Bei ungerader Teilnehmerzahl erfolgt die Unterbringung in Doppel- und Einzelzimmern. In diesem Fall wird der Einzelzimmer-Zuschlag berechnet. Dreibettzimmer auf Anfrage (nicht überall verfügbar).

Einzelzimmer-Zuschlag: 99 Euro

Verpflegung

7x Frühstück
2x Abendessen
1x All Inclusive

Tourbegleitung

Deutschsprachige Reiseleitung

Transportarten

Minibus, Fahrrad

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Anschlussprogramm / Variante
Gerne organisieren wir Ihnen eine Badeverlängerung z.B. auf Cayo Santa Maria oder einen Verlängerungsaufenthalt in Havanna (Tourcode: 188C12007)
1. Tag: Havanna - Cienfuegos
Empfang und Begrüssung im Hotel in Cienfuegos. Welcome Drink mit Informationen und Vorstellung des Reiseleiters. Abendessen in eigener Regie.

Übernachtung: Hotel
(-/-/-)

2. Tag: Cienfuegos
Am Vormittag Radtour zur am Eingang der Jagua-Bucht gelegenen Jagua-Festung. Nach dem Mittagessen (optional) bei der Festung bringt uns eine kleine Bootsfahrt zurück nach Cienfuegos. Im Anschluss Besichtigung der auch "Perle des Südens" genannten Stadt Cienfuegos. Spaziergang über die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry, wo einst Caruso sang und kurze Fahrt in zu Sammeltaxis umfunktionierten Pferdewägen (oder mit Bici-Taxis) zur Halbinsel Punta Gorda mit dem "maurischen" Palacio del Valle und ihren typischen Holzvillen. Abendessen (optional) in einem Restaurant mit besonderem Ambiente bei Punta Gorda.

Rad: 50 km, leicht hügelig
Übernachtung: Hotel
(F/-/-)

3. Tag: Cienfuegos - Trinidad
Am Morgen Abfahrt entlang der Panorama-Küstenstrasse nach Trinidad mit seiner einzigartigen Kolonialarchitektur. Unterwegs Mittagessen (optional) bei Guajimico. Nach Ankunft in Trinidad Zeit zur Erholung im Hotel, am Abend Essen in einem Restaurant mit besonderem Ambiente (optional). Danach bleibt Gelegenheit (fakultativ) zu einem Streifzug durch das romantischmusikalische Nachtleben mit Life-Musik und Tanz ganz volksnah, z.B. im Casa de la Musica oder Casa de la Trova.

Rad: 80 km, leicht hügelig
Übernachtung: Hotel
(F/-/-)

4. Tag: Trinidad
Am Vormittag Stadtrundgang durch das zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Trinidad. Beginnend bei der Plaza Mayor, umsäumt von prächtigen Herrenhäusern spazieren wir durch die mit Kopfsteinen gepflasterten Gassen. Besuch der urigen Canchancharra (Honig-Likör-Bar) und eines der schönen Museen des Ortes. Nach dem Mittagessen (optional) fahren wir mit dem Fahrrad an die Playa Ancon wo wir am schönen Sandstrand relaxen können.

Rad: 30 km, flach
Übernachtung im Hotel
(F/-/-)

Ihr Programm enthält heute:
- Besuch des Museums "Histórico Municipal (Palacio Cantero)"
- Führung durch das Museum "Historico Municipal". Es zeigt koloniale Möbelstücke und Interessantes über den Sklavenhandel
- Cocktail in der "Canchanchara"
- Besuch der urigen „Canchancharra“ (Honiglikör-Bar)

5. Tag: Trinidad - Sancti Spiritus
Das erste Ziel unserer heutigen Fahrradetappe ist das Tal der Zuckerrohrmühlen mit dem Sklaventurm und der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga. Nach der Besichtigung geht es an den Ausläufern der Sierra Escambray entlang nach Banao, seit neuestem Ausgangspunkt verschiedener Trekkingtouren in das kleine Mittelgebirge. Hier essen wir auch zu Mittag (optional). Danach geht es dann weiter in die Provinzhauptstadt Sancti Spiritus, die sich noch viel von dem ursprünglichen kolonialen Flair erhalten hat. Wir sind in einem der schönen, zentral gelegenen Kolonialstilhotels untergebracht, das Abendessen (optional) nehmen wir unweit der ältesten Steinbogenbrücke Cubas ein, die über den Yayabo-Fluss führt.

Rad: max. 80 km, hügelig
Übernachtung: Hotel
(F/-/-)

Ihr Programm enthält heute:
- Besuch des Aussichtspunkts "Valle de los Ingenios"
- Die Aussichtsplattform "Mirador Valle de los Ingenios", auf dem Weg von Trinidad nach Santi Spiritus
- Besuch des "Torre Manaca Iznaga"
- Besteigung des Sklaventurms mit herrlichem Panoramablick über das Tal der Zuckerrohrmühlen

6. Tag: Sancti Spiritus - Santa Clara
Die heutige Etappe führt uns in das historische Santa Clara, wo Che Guevara seinen grössten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Unterwegs werden wir in einem der kleinen Dörfer einen Mittags-Snack zu uns nehmen (optional). In Santa Clara Besichtigung des Che-Guevara Denkmals und Spaziergang durch die Stadt.

Rad: max. 80 km, hügelig
Übernachtung: Hotel
(F/-/-)

Ihr Programm enthält heute:
- Besuch der Gedenkstätte für Ernesto "Che" Guevara
- Das monumentale Denkmal* von Che Guevara liegt in Santa Clara.
*Das hinter dem Denkmal befindliche Mausoleum und Museum ist an Montagen und auch manchmal an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen.

7. Tag: Santa Clara - Cayo Santa Maria
Der erste Streckenabschnitt führt uns heute zuerst mit dem Bus nach Placetas von wo aus wir mit den Fahrrädern auf Landstrassen durch kleine Dörfer nach Remedios fahren. Der Ort ist vorallem durch die immer zur Weihnachtszeit stattfindende Parranda (Großer, karnevalsähnlicher Umzug) bekannt. Mittagessen (optional) und Stadtbummel. Danach fahren wir mit dem Bus über den neu angelegten Damm zu den Cayos wo wir in unser jeweiliges Badehotel gebracht werden.

Rad: max. 30 km, leicht hügelig
Übernachtung: Hotel
(F/AI)

Ihr Programm enthält heute:
- Besuch des Museums "de las Parrandas Remedianas"
Dieses Museum ist der karnevalesken "Parrandas" gewidmet, eine Fiesta die jedes Jahr
am 24.12. stattfindet und für die die Stadt landesweit berühmt ist.

8. Tag: Cayo Santa Maria - Havanna
Am Vormittag auschecken und Transfer nach Havanna bzw. individuelle Badeverlängerung.
Transfer Cayo Santa Maria - Havana Airport
(F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
PRIVATTOUR
Diese Fahrradreise organisieren wir gerne bereits ab 2 Personen als Privattour zum Wunschtermin.

Gruppenermäßigung
Der genannte Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Reiseteilnehmern mit Unterbringung im Doppelzimmer. Für Gruppen ab 3 und mehr Personen reduziert sich der Tourpreis. Bitte fragen Sie uns nach den Preisen.