Aktiv durch Uruguay Uruguay

Aktiv durch Uruguay

  • Zu Fuß, per Fahrrad und Kanu durch die atemberaubende Natur Uruguays
  • Entspanntes Großstadtflair in Montevideo
  • Das Landleben auf zwei Estancias genießen
  • Wanderungen entlang hoher Wanderdünen, tiefer Schluchten und traumhaften Stränden
  • Laguna de Rocha: Biken & Kanufahren
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

Uruguay

Anfragen oder buchen

Uruguay - der kleinste, spanischsprachige Staat Südamerikas liegt an der Ostküste des Kontinents. Begrenzt wird er durch zwei große Nachbarn: Brasilien im Norden und Argentinien im Süden. Vielleicht zählt der kleine Staat am Río de la Plata aus diesem Grund noch zu den Geheimtipps in Südamerika. Lassen Sie sich von uns auf einer einzigartigen Aktivreise durch die erstaunliche Vielfalt des Landes führen: Lernen Sie das Landleben auf typischen Estancias kennen, radeln Sie mit uns durch atemberaubende Landschaften, wandern Sie durch tiefer Schluchten und entlang der traumhaften Küste.

1. Tag: Montevideo
2. Tag: Montevideo - Valientes
3. Tag: Valientes - La Paloma
4. Tag: La Paloma
5. Tag: La Paloma - Valizas
6. Tag: Valizas - Castillos
7. Tag:Castillos - Montevideo
8. Tag: Montevideo

Leistungen enthalten

Uruguay Aktivreise gemäß Programm, alle Transporte, Fahrten in öffentlichen Bussen, Übernachtungen und Mahlzeiten wie im Programm beschrieben, Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen laut Programm, Fahrräder & Kanus

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), lokale Flughafengebühren und Ausreisesteuern, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, optionale Ausflüge/Aktivitäten

Unterbringung

4x Mittelklasse-Hotels
2x Estancias
1x Posada

Die Übernachung erfolgt im Doppelzimmer.

Verpflegung

7x Frühstück
4x Mittagessen
3x Abendessen

Tourbegleitung

lokale, englischsprachige Reiseleitung

Transportarten

Boot, Kanu, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad, Privatfahrzeug
1. Tag: Montevideo
Das kleine südamerikanische Land, eingebettet zwischen seinen großen Nachbarn Brasilien im Norden und Argentinien im Süden und Westen, erreichen Sie per Flugzeug oder der Fähre von Buenos Aires aus. Am Flughafen oder Hafen werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Obwohl Montevideo das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Landes ist, strahlt es eine entspannte Gelassenheit aus. Genießen Sie den Nachmittag bei einem Rundgang durch die koloniale Altstadt und über die Küstenpromenade entlang des Rio de la Plata.
(-/-/-)

2. Tag: Zu Besuch auf einer typischen Estancia
Von der Hauptstadt reisen Sie im öffentlichen Linienbus in nordöstlicher Richtung ins Landesinnere. Hier haben Sie die Möglichkeit auf einer Estancia, einer typischen Farm, den Arbeitsalltag kennenzulernen. Reiten Sie über die Felder, machen Sie einen langen Spaziergang oder entspannen Sie einfach und genießen die Ruhe des Landlebens.
(F/-/A)

3. Tag: Quebrada de los Cuervos
Durch die hügelige Landschaft Uruguays reisen Sie etwas weiter in den Nordosten, bis Sie das Naturschutzgebiet “Quebrada de los Cuervos” erreichen. Der Fluss Yerba Chico hat über die Jahre eine tiefe Schlucht mit bis zu 120m hohen Klippen geformt. Ein gewundener Pfad führt Sie über die Klippen in die Schlucht hinunter, wo Sie eine Vielzahl einheimischer Tieren und Pflanzen erspähen können, die sich in dieser traumhaften Abgeschiedenheit heimisch fühlen. Mit dem Bus reisen Sie anschließend wieder zurück an die Atlantikküste.
(F/M/-)

4. Tag: Unterwegs mit dem Fahrrad & Kanu
Heute werden zwei neue Fortbewegungsmittel ins Programm aufgenommen: Auf dem Fahrrad fahren Sie zu der nahe gelegenen Rocha Lagune. An der Lagune angekommen, warten Sie schon Ihre Kanus auf Sie mit denen es weiter über die Lagune geht. Je nach Jahreszeit können Sie dabei nicht nur eine Vielzahl von Vögeln, wie z.B. Flamingos erblicken, die auf Jagd nach den vielen Fischen, Krebsen und Weichtieren des salzhaltigen Sees gehen. Mit dem Fahrrad kehren Sie anschließend zu Ihrer Unterkunft wieder zurück.
(F/-/-)

5. Tag: Wandern auf den Sanddünen
Am frühen Morgen brechen Sie zu einer unvergesslichen Wanderung über die Wanderdünen zwischen Barra de Valizas und Capo Polonio. Sie überqueren in einem der kleinen Fischboote den Valizas Fluss und starten dann den Aufstieg der Dünen, bis Sie die höchste Düne – den Cerro de la Buena Vista – erreichen. Während der Wanderung werden Sie sich wie in einer Wüste fühlen, nur um wenig später den Atlantik zu erblicken. Vom Cerro de la Buena Vista haben Sie dann einen tollen Rundumblick, über den atlantischen Ozean auf der einen, und die Feuchtgebiete voller Lagunen auf der anderen Seite. Wandern Sie nun gemächlich den Strand entlang, bis Sie das in der Ferne schon erkennbaren Örtchen Cabo Polonio erreichen. Besichtigen Sie die Seelöwenkolonie und besteigen Sie den Leuchtturm, bevor Sie zurückkehren.
(F/M/A)

6. Tag: Küstenwanderung, Suppenschildkröten & eine Festung
Sie reisen etwas weiter in den Norden um bei Castillos entlang der Küste zum Cerro Verde wandern. Der "Grüne Hügel" liegt mitten am Strand und ist ein toller Aussichtspunkt. In den Monaten November bis März können mit etwas Glück Suppenschildkröten beobachtet werden und wenn Sie mögen, können Sie gerne der lokalen Hilfsorganisation Karumbé bei ihrer Arbeit helfen. Bei einem Besuch der historischen portugiesisch-spanischen Festung Santa Teresa erfahren Sie mehr über ihre bewegte Geschichte, bevor zu Ihrer Unterkunft weiterreisen.
(F/M/A)

7. Tag: Entspannung an der Castillos Lagune
Genießen Sie einen letzten Tag in der Natur: Entdecken Sie den nahe gelegenen Ombu-Wald Ihrer Estancia zu Fuß oder hoch zu Ross, beobachten Sie die Vogelscharen auf der Lagune oder erkunden Sie Ihre historische Unterkunft. Am Nachmittag kehren Sie im Linienbus nach Montevideo zurück.
(F/M/-)

8. Tag: Montevideo
Eine vielfältige Reise durch den kleinen südamerikanischen Stadt kommt heute zu Ihrem Ende. Entsprechend Ihrer Abflug- oder Abfahrtzeit werden Sie zum Flughafen oder Bahnhof gebracht. Oder vielleicht möchten Sie ja noch Colonia und die Weingüter im Westen des Landes erkunden?
(F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
Anschlussprogramm
Kombinieren Sie die Reise mit einem Abstecher in die malerische Stadt Colonia & den Weingütern Uruguays oder einem Besuch in Buenos Aires. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.