Southwest States (ostwärts) USA

Southwest States (ostwärts)

  • USA - von der Westküste zu den Südstaaten
  • New Orleans - Kultur, Jazz & einzigartiger Lebensstil
  • Austin - Live Music Capital of the World - hier spielt die Musik!
  • San Antonio - Fort Alamo
  • Tubing im San Marcos River
  • Amarillo - berühmte Cadillac Ranch
  • New Mexico & Santa Fe
  • Outdoor-Mekka Durango in Colorado
  • Grand Canyon Nationalpark
  • Las Vegas Partybus
  • Von Navajo-Indianern geführte Jeep-Tour im Monument Valley
  • Stars & Stripes in Los Angeles
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

15 Tage USA

ab  2.335 € Anfragen oder buchen

Der Südwesten der Vereinigten Staaten hat einige Highlights zu bieten, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet! Auf dieser Tour von Los Angeles nach New Orleans besucht Ihr unter anderem das schillernde Las Vegas, den atemberaubend imposanten Grand Canyon, die Kultur-Hochburg Santa Fe, das geschichtsträchtige San Antonio, das vielseitige Austin und die Heimat des Dixieland Jazz' New Orleans. Ihr reist entlang der Route 66, besucht die ehemalige Missionsstation Alamo und erkundet zusammen mit einem Navajo-Indianer durch das Monument Valley. Bei dieser Erlebnisreise durch den Südwesten Amerikas bleiben keine Wünsche offen.

1. Tag: Los Angeles - Las Vegas
2. Tag: Las Vegas
3. Tag: Las Vegas - Grand Canyon
4. Tag: Grand Canyon
5. Tag: Grand Canyon - Durango
6. Tag: Durango
7. Tag: Durango - Santa Fe
8. Tag: Santa Fe - Amarillo / Texas
9. Tag: Amarillo - San Antonio
10. Tag: San Antonio - Austin
11. Tag: Austin
12. Tag: Austin - Lafayette / Louisiana
13. Tag: Lafayette - New Orleans
14. Tag: New Orleans
15. Tag: New Orleans

Leistungen enthalten

USA Rundreise lt. Programm, Transport im modernen und klimatisierten Reisebus, Unterbringung und Mahlzeiten wie angegeben, Aktivitäten und Ausflüge gemäß Programm: Partybus-Tour in Las Vegas, Grand Canyon Nationalpark, Navajo-geführte Jeep tour im Monument Valley, The Alamo Mission uvm.

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, optionale Ausflüge / Aktivitäten, persönliche Ausgaben, Reiseversicherung, Visum (USA Esta Einreisegenehmigung)

Unterbringung

14x Hotels / Motels / Lodges (gute Mittelklasse)

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern (wird geteilt mit Reisendem gleichen Geschlechts).

Verpflegung

9x Frühstück
6x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer

Motivierte Crew:
Die Tourguides wissen alle, wie es ist, unter Fernweh zu leiden - sie bekommen Hummeln im Hintern, wenn sie zu lange an einem Ort bleiben. Alle Crewmitglieder sind selber schon weit gereist und sorgen dafür, dass ihr den besten Urlaub aller Zeiten verbringt. Das Training für die Reiseleiter ist kein Zuckerschlecken: Sieben Wochen intensives Training und Vorbereitung nach dem höchsten Standart der Reiseindustrie stellen sicher, dass die Crew über umfangreiches Wissen verfügt und höchst professionell arbeitet. Doch auch wenn das Training nicht einfach ist, steht am Ende ein gut ausgebildetes und motiviertes Team bereit, das es kaum erwarten kann, seine Leidenschaft für das Reisen mit euch zu teilen.

Keine Trinkgelder:
Die Crew deiner Tour erwartet kein Trinkgeld. Das soll weder für Dich noch für die Crew ein Thema auf der Tour sein.

Transportart

Reisebus

Zusätzliche Übernachtungen

Bei Interesse kontaktiert uns bitte - wir beraten Euch gerne und buchen die Zusatzübernachtungen für Euch!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

LAS VEGAS:
Helikopterflug über The Strip $124
Go Karts $25/Rennen
Club Crawl $35+
High Roller Observation Wheel $27 - $40

GRAND CANYON NATIONALPARK:
Helikopterflugt 25min = $254 ; 50min = $284

DURANGO, CO:
Pferde reiten 1 Std = 60,$ 2 Std =90$
Rafting 3 Std $53, 2 Std $34
Zipline 2 Std $149, 3 Std $199
Chuckwagon Dinner Show $26-$30

AUSTIN, TX:
Pub Crawler $35

NEW ORLEANS, LA
Steamboat Tour $31Tagestour (ohne Lunch), $42 (mit Lunch) / $48 abnes (ohne Abendessen) / $79 (mit Abendessen)
Swamp Tour $23 - $35

Bitte beachte, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.
Day 1 - Los Angeles, California to Las Vegas, Nevada
After a drive through the cactus-scattered Mojave desert, start your stay in Las Vegas in style with a driving tour of the Strip. You’ll go around the world ‘Vegas-style’, to see the Eiffel Tower, an Egyptian pyramid, the New York City skyline and Venice's St. Mark's Square. Then when the sun sets, board the bus and do what Vegas does best — parties.

Included today:

-Las Vegas party bus

Day 2 - Las Vegas

Anything goes in Vegas. You could go high with a heli-tour over the Strip or ride the High Roller Observation Wheel. If you feel the need for speed, get your go-karting on. You can even go to a heavy equipment playground and drive a bulldozer around. Just remember to save some energy for the optional nightclub crawl among the bright lights and sights.

Optional activities:

-Helicopter flight over The Strip
-Nightclub crawl
-High Roller Observation Wheel
-Go karting

Day 3 - Las Vegas to Grand Canyon region, Arizona

From the Strip in Vegas, towards the red stripes of the Grand Canyon, via the oh-so-famous Route 66. But there’s a good amount of road
between us and that great, big hole, so we’ll rest up for the night in Flagstaff before hitting the canyon tomorrow.

Meals:
-Dinner

Day 4 - Grand Canyon

Take your free day and soak it all in (including billions of years of rock history). If you take the chopper tour, you’ll get a 360° view of the
grandest of canyons. Or stay grounded (and feel smug) by hiking the rim. This is going to be one of those once-in-a-lifetime-type experiences, however you spend your day.

Meals:
-Breakfast

Optional activities:

-Grand Canyon helicopter tours

Day 5 - Grand Canyon to Durango, Colorado
Today feels like a Navajo jeep tour kind of day. One that goes through Monument Valley. Even though it’s a bumpy ride, you'd be forgiven for
wanting to miss the bus, especially once you learn the stories of the mesas from our Navajo guide. But a night among Durangotangs
(residents of Durango) awaits.

Included today:
-Monument Valley Navajo jeep tour

Meals:
-Breakfast

Day 6 - Durango

Hitting the white water rapids on Animas River is on offer today. Less bumpy options include hiking, biking and ziplining, and completely
smooth-ride seekers can spot prairie dogs and cracking scenery from the Durango Silverton steam train in this gorgeous old mining town.
And after all that you could book the Chuckwagon Dinner Show, cowboys sing, comedians crack jokes and dinner is served.

Optional activities:
-Horse riding
-White water rafting
-Ziplining
-Chuckwagon Dinner Show

Day 7 - Durango to Santa Fe, New Mexico
After a trip down Route 64, there’s a walking tour of Santa Fe. Take the afternoon to explore the city’s museums and landmarks. See the
mishmash of architecture: centuries-old clay houses, a Victorian mansion, the Pueblo-style Palace of the Governors and Territorial-style
shops and restaurants.

Included today:
-Brief walking tour of Santa Fe

Meals:
-Dinner

Day 8 - Santa Fe to Amarillo, Texas

First up, the Blue Hole where we stop for a swim in this gorgeous sapphire lake in the middle of the desert. Then channel Banksy at Cadillac Ranch on Route 66 - an art installation of half-buried Cadillacs - where you’ll get to crack out the spray paint and get creative on the tailfins of these all-American automobiles.

Included today:

-Spray painting Cadillacs at the Cadillac Ranch

Meals:
-Breakfast
-Dinner

Day 9 - Amarillo to San Antonio
After a day on the road, stretch your legs with a wander along River Walk. It’s dotted with independent restaurants and shops, that are well worth a look. Plus, it’s the perfect place for bar-hopping. Go from American wine bar to Irish pub to Mexican Cantina to Oktoberfest in a biergarten, all next to the babbling San Antonio river.

Day 10 - San Antonio to Austin

A fulfilling experience comes via our visit to the Alamo Mission this morning before we rock up in Austin. There’s a pub crawl you can join tonight, unless you prefer to watch 1.5million bats emerge from the underside of Ann W. Richards Congress Avenue Bridge. In fact, that happens about 20mins before sunset (March to October), so there’s time for bats and then beers around the bars.

Included today:
-Visit to the Alamo

Meals:
-Breakfast
-Dinner

Optional activities:

-Pub crawl

Day 11 - Austin
Hello thrift shopping, Airstream cuisine (cooler than regular food trucks) and the ethos ‘Keep Austin Weird’. Need more? Nudists, boot
scooters, cheese makers and a cathedral of junk - just a few of the things you might see on your free day in Austin. And when you’re done
with the weird, there’s Zilker Park and SoCo to check out. But be sure to hit 6th Street tonight for a live music smorgasbord.

Meals:
-Breakfast

Day 12 - Austin to Lafayette, Louisiana
Lafayette has more restaurants per capita than any other American city. Also Zydeco, it’s a crazy mix of African American urban blues,
Louisiana French accordion andAfro-Caribbean rhythms. Catch some live music and maybe even try your hand (or more like feet) at Zydeco dancing after you’ve tasted the area’s Cajun roots at tonight’s group dinner. Prepare for spice, rice and all things nice.

Included today:
-Cajun dinner

Meals:
-Breakfast
-Dinner

Day 13 - Lafayette to New Orleans

Before hitting the hubbub of New Orleans, you can dip into an optional swamp tour. You’ll travel through a beautiful and strangely surreal
cypress/tupelo swamp, spotting alligators and egrets and other wildlife found in this part of the world. Then ready yourself for the awesome assault on the senses that is New Orleans. After dinner, you’ll be spoilt for choice with all the jazz and blues clubs. A good bet is to just hit up Bourbon or Frenchmen Street for live music every night of the week.

Meals:
-Breakfast
-Dinner

Optional activities:
-Swamp tour

Day 14 - New Orleans
You could take to the water and see New Orleans from an optional steamboat tour. On dry land, foodies will have a hard time picking
between gumbos and po-boys, jambalaya and muffulettas, and beignets and Bananas Foster. Maybe just try ‘em all. You could browse the
shops and stalls of the French Market, peruse the art and antiques on Royal and Chartres Streets and learn about the local brewing scene in NOLA. And when night falls, head out and hit the clubs to hear New Orleans do its thing.

Meals:
-Breakfast

Optional activities:

-Steamboat tour

Day 15 - New Orleans
After breakfast, say goodbye to your coach mates. But if you want to stay on in the bayou, there are plenty of po-boys to sustain you and
more live music than you can shake a tailfeather to.

Meals:
-Breakfast
Jetzt anfragen oder buchen
  • Dezember 2017

    • 04.12.2017 - 18.12.2017 Ausgebucht Start garantiert 2.335 € anfragen buchen
  • Januar 2018

    • 03.01.2018 - 17.01.2018 Freie Plätze Start garantiert 2.335 € anfragen buchen
TOURSTIL:
Diese Reise hat nichts mit den traditionell geführten Busreisen zu tun, wo der Reiseleiter die Reisenden wie eine Herde Schafe von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit herumscheucht. Unsere Reisen für Junge Leute machen Spass, sind individuell, kreativ, frisch und flexibel. Wir glauben, dass wir die unterschiedlichsten Erwartungen erfüllen können. Und auch wenn ihr bei uns die angenehmen und praktischen Vorzüge einer organisierten Busreise genießt, habt ihr immer und überall genug Zeit und Möglichkeit, jeden Ort so individuell zu genießen und zu erleben, wie ihr es euch vorstellt. Unser freundliches und entspanntes Team freut sich schon darauf, euch das Beste dessen zu zeigen, was die besuchte Region zu bieten hat.

FREIZEIT:
Wir wissen, dass jede/r Einzelne andere Erwartungen an eine Reise stellt. Daher ist es für uns besonders wichtig, euch immer und überall genug Zeit und Raum zu geben, die Destinationen genau so zu erleben, wie ihr es wollt. Indem wir euch so viel Freizeit wie möglich geben, könnt ihr eure Reise nach euren Vorstellungen und Vorlieben gestalten - ob ihr nun Museen oder Märkte besucht, am Strand surfen gehen, mit einem Bungeeseil in die Tiefe stürzt oder einen Koala knuddeln wollt, alles ist möglich!

ENTSPANNTES REISEN:
Mal ehrlich: Wer schleppt schon gerne sein schweres Reisegepäck durch Bahnhöfe und über Bussteige? Oder wie wäre es mit dem langen Fußweg vom Bahnhof zum Hostel in 35 Grad Hitze? Keine Freiwilligen? Das haben wir uns gedacht :-)) Bei dieser Tour nehmen wir euch diese Last ab, damit ihr euch den angenehmen Seiten des Reisens widmen könnt.

REISEGEFÄHRTEN:
Das Beste an einer Gruppenreise für Junge Leute ist die Möglichkeit, eure Reiseerlebnisse mit Gleichgesinnten zu teilen. Alle Tourteilnehmer sind zwischen 18 und irgendwas in ihren 30ern, und somit seid ihr umgeben von Leuten, die schon bald eure Freunde sein können und die alle das gleiche Ziel haben: den besten Urlaub aller Zeiten zu erleben! Mit anderen zusammen macht Entdecken und Erkunen einfach mehr Spaß.

Und was ist, wenn ihr alleine an Bord kommt? Gar kein Problem: mehr als die Hälfte unserer Reisenden sind ohne Begleitung unterwegs. Es kostet euch keine Cent mehr, die Reise allein anzutreten. Ihr werdet sehen - am Ende der Tour habt ihr viele neue Freunde!

VARIANTE
Diese Tour ist auch in umgekehrter Richtung buchbar:



KOMBINATION
Diese Rundreise ist Bestandteil der längeren Tour "Ultimate USA Road Trip (ostwärts):