Wandern im Lake District & Yorkshire Dales Großbritannien

Wandern im Lake District & Yorkshire Dales

  • Wanderkulturreise im malerischen Lake District und im verträumten Yorkshire Dales
  • Parklandschaften, Seen und Herrenhäuser
  • Wanderungen und historische Streifzüge durch die faszinierende Seen-und Gebirgswelt der "englischen Schweiz"
  • Coniston Water
  • Mire House
  • Herrenhaus Isel Hall mit exklusiver Führung
  • Hill Top - exklusiver Cream Tea in Rydal Mount
  • Askrigg Wasserfälle
  • Wensley Dale - charakteristisches Tal das mehreren bekannten Filmen als Schauplatz diente
  • Übernachtungen in historischen Hotels - nur zwei Übernachtungsorte
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

11 Tage Großbritannien

ab  1.598 € Anfragen oder buchen

Lake District – eine von Gletschern geschaffene Landschaft mit 16 großen Seen inmitten der höchsten Berge des Landes. Wordsworth, einer der bedeutendsten englischen Dichter lebte hier. Die Gedichte, die auf seinen Wanderungen durch den Lake District entstanden, öffneten den Blick für die Natur im England des 19. Jahrhunderts und begründeten die Romantik. Unvermindert fasziniert die Natur mit Parklandschaften und knorrigen Eichenwäldern an den Seeufern, über denen die hohen, waldlosen Gipfel grün leuchten. Seit 2017 ist der Lake District UNESCO- Weltkulturerbe. - Obwohl direkt nebenan gelegen, sieht die Landschaft der Yorkshire Dales ganz anders aus, manchmal schon surreal: Kaum bewaldete Tafelberge mit weiten Plateaus erheben sich über Tälern mit uralten Dörfern und Bauernhäusern. Die leuchtend grünen Hänge sind durchzogen von einem Netz aus Natursteinmauern. Berühmt wurden die Dales hierzulande vor allem durch die Bücher und die Fernsehserie „Der Doktor und das liebe Vieh“.

1. Tag: Manchester - Lake District Nationalpark / Derwent Water
2. Tag: Keswick & Wanderung in der Umgebung
3. Tag: Wanderung Hill Top & Windermere Lake
4. Tag: Ullswater Lake
5. Tag: Lake District / Tag zur freien Verfügung
6. Tag: Herrenhaus Isel Hall & Wanderung Lake Bassenthwaite
7. Tag: Wanderung in der Gipfelwelt des Lake District
8. Tag: Wanderung Yorkshire Dales
9. Tag: Wanderung Wensely Dale
10. Tag: Wanderung Malham Cove
11. Tag: Yorkshire Dales - Manchester

Leistungen enthalten

  • Lake District Wanderreise gemäß Programm
  • 8 geführte Tageswanderungen
  • Eintrittsgelder: Mire House, Isel Hall, Hill Top
  • Bootsfahrt Glenridding - Pooley Bridge
  • Exklusive Führung durch selten der Öffentlichkeit zugängliches Herrenhaus Isel Hall
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm
  • Tag zur freien Verfügung für Erkundungen nach eigenen Interessen - Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

10 Übernachtungen in historischen Häusern in exzellenter Lage inmitten der Wandergebiete (dadurch kurze Transfers)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: 325 Euro

Auf Anfrage ist auf Wunsch ein halbes Doppelzimmer buchbar. Findet sich keine weitere Person, die ein Zimmer teilen möchte, wird der Einzelzimmer-Zuschlag berechnet.

Unterkünfte:
- Im Lake District übernachten wir in einem ehemaligen Herrenhaus direkt am See Derwent Water gelegen. Der Garten führt hinunter zum Ufer des Sees. Über das glitzernde Wasser bietet sich ein Panoramablick auf Keswick, das am gegenüberliegenden Ufer am Fuße der höchsten Berge des Lake District liegt.

- In den Yorkshire Dales wohnen wir in einem viktorianischen Herrenhaus, dessen Innenausstattung zum Großteil noch bis heute erhalten ist. Zusätzlich besitzt das Haus ein Schwimmbad.

Verpflegung

10x englisches Frühstück
10x Abendessen (3-Gänge-Wahl-Menü mit vegetarischer Option)

Tourbegleitung

Ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung

Transportart

Öffentliche / gemietete Busse

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Flughafensammeltransfers am An- und Abreisetag inklusive.

Anreise um ca. 13:30 Uhr, Rückreise um ca. 08:00 Uhr. Bitte beachten Sie diese Zeiten, wenn Sie Ihre Flüge selbst buchen. Bei Flugzeitenänderung können die Transferzeiten angepasst werden.
1. Tag: Manchester - Lake District Nationalpark / Derwent Water
Individuelle Anreise nach Manchester. Empfang durch den Reiseleiter am Flughafen Manchester. Gemeinsam fahren wir zu unserer Unterkunft am See Derwent Water im Lake District. Bis zum Abendessen ist Zeit zum Erkunden des Herrenhauses und für einen Spaziergang zum See. Nach dem Essen lernen wir uns in gemütlicher Runde kennen, der Reiseleiter stellt die Wanderreise vor.

2. Tag: Keswick & Wanderung in der Umgebung
Wir laufen von der Unterkunft aus in das sehr charmante Städtchen Keswick, das mit seinen alten viktorianischen Häusern eingebettet liegt in die höchsten Berge Englands am Ufer des großen Sees Derwent Water. Durch die malerischen Wohnviertel und kleinen Parks laufen wir bis zum Fuß des freistehenden, kleinen Berges Latrigg, von dem wir einen tollen Blick auf Keswick und seinen See und in die umgebende Bergkulisse haben. Anschließend steigen wir ab zu einem riesigen, Steinkreis, der den Eindruck vermittelt, das Zentrum der ihn umgebenden Berge zu sein. Im Anschluß haben Sie die Wahl, ob Sie mit dem Transferbus zurück zur Unterkunft fahren oder den Spätnachmittag in Keswick verbringen und zurück laufen.
(10 km, + - 400 m, HA 50 m, Gehzeit 3 Std.)

3. Tag: Wanderung Hill Top & Windermere Lake
Heute lernen wir den Geburtsort von Peter Rabbit und Benjamin Bunny kennen – Hill Top, die Farm, auf der Beatrix Potter, die berühmte englische Kinderbuchautorin, einen Großteil ihres Lebens verbrachte. Ihrem Wirken vor hundert Jahren ist der Erhalt der einzigartigen Kulturlandschaft des Lake Districts und letztlich auch der neue Status des Weltkulturerbes zu verdanken. Zuvor genießen wir die Fahrt weit in den Süden des Districts und setzen per Fähre über den größten See, Windermere, über. Schließlich wandern wir ein Stück an einem See entlang, der als Teil eines großen Landsitzes im 18. Jahrhundert künstlich angelegt wurde und schließlich durch den Park des Landsitzes am Herrenhaus vorbei bis zum nächsten, touristisch recht unerschlossenen See Coniston Water und von dort in das hübsche Dorf Coniston, wo ein sehr uriger Pub sich zur Einkehr anbietet.
(8 km, +- 400 m, HA 50 m, Gehzeit 4 Std.)

4. Tag: Ullswater Lake
Nach gut 30 Minuten Fahrt erreichen wir den zweitgrößten See Englands, Ullswater. Die Landschaft hier inspirierte William Wordsworth zu "Daffodils", einem seiner berühmtesten Gedichte. Wir wechseln auf unserer Wanderung zwischen dem Ufer und den angrenzenden Höhen. Ein Highlight der Reise ist die Schiffsfahrt auf dem Ullswater Lake von Glenridding bis Pooley Bridge nach der Wanderung, auf der wir nochmals in aller Ruhe die Aussicht auf die spektakuläre Bergkulisse auf uns wirken lassen können.
(12 km, +- 450 m, HA 150 m, Gehzeit 4 Std.)

5. Tag: Lake District / Tag zur freien Verfügung
Es bietet sich ein Ausflug nach Grasmere an, um den Spuren Wordsworth zu folgen, der den Lake District durch seine Werke berühmt gemacht hat. Nach einer spannenden Führung durch Wordsworths erstes "Eigenheim" Dove Cottage, können Sie einen Spaziergang durch das Bilderbuchdorf Grasmere machen und anschließend zum herrschaftlichen Rydal Mount wandern (leicht zu finden), Wordsworths letztem Haus. Nachmittags ist genug Zeit, um durch Keswick zu bummeln, das Pencil Museum zu besichtigen, das an die Zeit Keswicks als Zentrum des europäischen Graphitbergbaus erinnert oder das skurrile Heimatmuseum, mit Exponaten aus Geologie, Zoologie, Stadtgeschichte, Malerei und Literartur. Empfehlenswert ist auch eine Bootsfahrt auf dem Derwent Water, die in verschiedensten Variationen möglich ist. Unser Reiseleiter bietet kann auch vom Haus aus über die angrenzenden Hügel zum Catbells laufen, von dessen Hügel Sie die Aussicht über den Lake District genießen können.

6. Tag: Herrenhaus Isel Hall & Wanderung Lake Bassenthwaite
Bei der Einfahrt zu Isel Hall begrüßt uns der normannische Wehrturm des Anwesens, das ein Patchwork von Gebäuden und Baustilen von Mittelalter bis Neuzeit ist. Es ist völlig unkommerziell - offiziell einen Nachmittag pro Woche geöffnet. Nach einer exklusiven Führung wandern wir durch eine typisch englische Parklandschaft bis in die Berge am Lake Bassenthwaite. An seinem Ufer gelangen wir nach Mire House, im 17. Jahrhundert erbaut vom Grafen von Derby. Die Familie pflegte Freundschaften mit berühmten Dichtern und Schriftstellern.
(12 km, +- 100 m, HA 150 m, Gehzeit 3,5 Std.)

7. Tag: Wanderung in der Gipfelwelt des Lake District
Die Straße durch das Borrowdale gehört mutmaßlich zu den schönsten Englands. Am Honister Pass steigen wir neben der gleichnamigen Schiefermiene aus, haben angenehmer Weise schon viel an Höhe gewonnen, und laufen direkt los in die wilde Einsamkeit der Gipfelwelt des Lake District. Hier erwarten uns felsige Bergspitzen mit dazwischen liegenden Mooren mit kleinen Seen, den sogenannten Tarns. Höhepunkt ist Haystacks, ein nahezu freistehender Gipfel, der aus der Vogelperspektive auf das tief eingeschnittene Tal vor uns mit gleich zwei, nur von einer schmalen Landbrücke getrennte, Seen blicken läßt. Am Ende der Wanderung gelangen wir an das Ufer der ehemaligen Gletscherseen Crummock Water und Lake Buttermere.
(10 km, + 300 m, - 500m, HA 50 m, Gehzeit 4,5 Std.)

8. Tag: Wanderung Yorkshire Dales
Es geht heute in die Yorkshire Dales, die rauer wirken aber auch weiter durch ihre von Gletschern rund und weich geschliffenen, weit auslaufenden Berge. Auf unserer Wanderung geraten wir heute schnell in karges Hochland und schließlich in den Weiler Dent, der so abseits der Zeit zu liegen scheint, dass man sich fragt, ob es Elektrizität gibt. Hier bietet sich die Besichtigung der normannischen Kirche an. Die Wanderung entlang eines Wildwasserflusses vor der Kulisse der weiten Dales ist pures Vergnügen.
(15 km, +- 300 m, HA 50 m, GZ 5 Std.)

9. Tag: Wanderung Wensely Dale
Wensley Dale gilt als eines der charakteristischsten Dales (=Täler). Auf dem Weg nach Askrigg werfen wir einen Blick auf die Aysgarth Falls, die im Hollywoodfilm "Robin Hood – König der Diebe" verewigt wurden. In Askrigg wurde für "Der Doktor und das liebe Vieh" gedreht. Unsere Wanderung endet schließlich in Hawes, einer charmanten Marktstadt, wo Sie den Wensley Dale Cheese, den Wallace und Gromit so begeistert verspeisen, direkt beim Hersteller probieren können.
(13 km, +- 450 m, HA 100 m, Gehzeit 4,5 Std.)

10. Tag: Wanderung Malham Cove
Unsere Wanderung führt uns heute nach Malham Cove, eine 80 Meter hohe, sanft geschwungene Klippe aus weißem Kalkstein. Das Abschmelzen eiszeitlicher Gletscher formte diese Landschaft zu ihrem heutigen Erscheinungsbild. Ursprünglich stürzte ein Wasserfall über die zerklüftete Kalksteinformation, jedoch versinkt das Wasser des nördlich gelegenen Malham Tarn heute bereits nach wenigen 100 Metern im Boden, sodass die Landschaft um Malham Cove trocken liegt. Unser Weg führt vorbei am Janet's Foss, einem kleinen Wasserfall, durch den der Bach Gordale Beck in ein größeres Becken fließt. Ein wenig weiter nördlich passieren wir die Gordale Scar, eine beeindruckende Kalksteinschlucht. Das Besondere hier sind die zwei Wasserfälle, die mittig aus der etwa 100 Meter hohen Steilwand herunterfallen.
(11,5 km, +-400 m, HA 100 m, Gehzeit 5 Std.)

11. Tag: Yorkshire Dales - Manchester
Nach einem letzten Frühstück erreichen wir in einer etwa zweistündigen Fahrt den Flughafen Manchester.
Jetzt anfragen oder buchen
  • Mai 2018

    • Fr, 18.05.2018 - Mo, 28.05.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.598 € anfragen buchen
  • Juli 2018

    • Fr, 06.07.2018 - Mo, 16.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.598 € anfragen buchen
    • Fr, 27.07.2018 - Mo, 06.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.698 € anfragen buchen
  • August 2018

    • Fr, 17.08.2018 - Mo, 27.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.698 € anfragen buchen
  • September 2018

    • Fr, 28.09.2018 - Mo, 08.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.598 € anfragen buchen
Anforderungen
Grundsätzlich geht es auf dieser Lake District Wanderreise um Naturerlebnis, und nicht um Bergsport. Sie benötigen keine besondere Wandererfahrung, nur eine gute Grundfitness sowie Lust und Laune auf Bewegung in freier Natur. Alle Wanderungen sind mit durchschnittlicher Kondition und Sportlichkeit zu bewältigen. Der Schwierigkeitsgrad reicht von leicht bis mittel. Bei einigen Touren ist Trittsicherheit erforderlich, da die Pfade streckenweise felsig und steinig und nach längerem Regen teilweise aufgeweicht sind. Das Genießen von Natur und Kultur steht im Vordergrund.

Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.