Hardangerfjord Radtour Norwegen

Hardangerfjord Radtour

  • Hardangerfjord per Fahrrad entdecken
  • Norwegische Landschaftsroute Hardanger
  • Außergewöhnliche Natu
  • Hardanger - Obstgarten Norwegens
  • Die Baronie in Rosendal
  • Hansestadt Bergen
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

7 Tage Norwegen

ab  1.695 € Anfragen oder buchen

Die Hardangerfjord Route in Norwegen bietet Ihnen spektakuläre Aussichten auf den zweitlängsten Fjord Norwegens, die Berge und Gletscher im Herzen von Fjordnorwegen. Sie fahren auf malerischen Straßen den Fjord entlang, vorbei an vielen wunderbaren Obstplantagen. Die Fährüberfahrten laden zum Entspannen ein - genießen Sie die tolle Aussicht auf den Fjord. Spannend wird die Überquerung der schönen, neuen Hardangerfjord Brücke. Die letzte Nacht verbringen Sie in dem kleinen, romantischen Ort Rosendal, bevor es dann mit dem Hardangerfjord-Express zurück in die lebhafte Stadt Bergen geht.

1. Tag: Bergen - Voss
2. Tag: Voss - Ulvik
3. Tag: Ulvik - Kinsarvik - Utne
4. Tag: Utne - Herand - Norheimsund
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
6. Tag: Norheimsund - Tørvikbygd - Gjermundshavn - Årsnes - Rosendal
7. Tag: Rosendal - Bergen

Leistungen enthalten

Hardangerfjord Fahrradtour laut Programm, Gepäcktransport, 6 Tage Fahrradmiete ab/bis Bergen inkl. Fahrradtasche, Bahnfahrt Bergen - Voss (Tag 1), Express Boat Herand - Norheimsund (Tag 4), Express Boat (Rosendal - Bergen (Tag 7), Kartenmaterial und Routenbeschreibung (in Englisch)

Leistungen nicht enthalten

Internationale Flüge (gerne über uns buchbar), Flughafentransfers, Vor- und Nachübernachtungen zur Tour, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Fährfahrten, Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge und Aktivitäten

Fährfahrten:
Damit Sie Ihre Reise so flexibel wie möglich gestalten können, sind die Fährfahrten nicht vorgebucht.
Einige Fährfahrten während dieser Tour müssen daher vor Ort gezahlt werden (ca. NOK 300).

Unterbringung

6x komfortable Hotels / Gasthäuser

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmerzuschlag: 150 Euro

Verpflegung

6x Frühstück
6x Lunchpaket
5x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)

Ein Lunchpaket für den Tag können Sie sich am Frühstücksbüffet selbst zusammenstellen und können dort auch Ihre mitgebrachte Thermosflasche mit Kaffee oder Tee auffüllen.

Tourbegleitung

Die Radtour ist unbegleitet und Sie absolvieren die Tagesetappen im eigenen Tempo.

Transportarten

Bahn, Fähre, Fahrrad

Zusätzliche Übernachtungen

Fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Fährfahrten:
Einige Fährfahrten während dieser Tour müssen vor Ort gezahlt werden (ca. NOK 300).

Fahrräder:
Es ist möglich ein E-Bike zu mieten.
Aufpreis: 150 EUR
1. Tag: Bergen - Voss
Individuelle Anreise nach Bergen.
Hier leihen Sie sich Ihre Räder aus und fahren mit dem Zug von Bergen nach Voss. Genießen Sie Ihren Tag in Voss, besuchen Sie die Bergstraße Stalheimskleiva, den Wasserfall Tvindefossen und genießen Sie den Panoramablick bei Hanguren.

Übernachtung: Fleischers Hotel o.ä.

2. Tag: Voss - Ulvik (ca. 43 km)
Heute beginnt Ihre individuelle Fahrradtour und Sie schwingen sich in den Sattel für die erste Etappe. Von Voss aus starten Sie mit einem sanften Anstieg, um danach die alte Straße nach Skjervet hinunter zu fahren, vorbei am Wasserfall Skjervefossen und weiter nach Ulvik. Ulvik und Hardanger im Allgemeinen ist der größte Produzent für Obst und Beeren in Norwegen. Die Region gilt darum zu Recht als der Obstgarten Norwegens. Wer im Mai an den Hardangerfjord reist, erlebt die spektakulär-schöne Obstblüte. In Ulvik spiegeln sich die schneebedeckten Gipfel im Fjord und auch die grünen Hügel und Birkenwälder bieten Ihnen wunderbare Anblicke.

Übernachtung: Brakanes Hotel o.ä.

3. Tag: Ulvik - Kinsarvik - Utne (ca. 30 km + Fähre)
Von Ulvik aus radeln Sie Richtung Hardangerbrücke, die seit August 2013 auch für Radfahrer zugänglich ist - eine spannende Reise über den Hardangerfjord. Von hier aus geht es auf der Südseite des Fjords weiter nach  Kinsarvik. Es herrscht zwar ein wenig Verkehr auf dieser Strecke, aber die atemberaubenden Ausblicke entschädigen alles. Wenn Sie noch Reservekräfte haben besteht die Möglichkeit einen kleinen Umweg zu fahren. Entdecken Sie herrliche Wasserfälle oder unternehmen Sie noch eine kleine Wanderung im  Husa -Tal. Fähre von Kinsarvik zu Utne (nicht inkludiert).

Übernachtung: Utne Hotel o.ä.

4. Tag: Utne - Herand - Jondal - Norheimsund (ca. 23 km - 49 km + Fähre)
Heute geht es von Utne aus nach Herand, Sie fahren auf malerischen Straßen mit nur wenig Verkehr entlang schöner Obstplantagen. Am Gipfel des Berg Samlen angekommen können Sie optional noch einen kleinen Abstecher zur Hardanger Kunstgalerie machen (ca. 3 km). In Herand gibt es einen schönen Strand. Hier können Sie sich ein erfrischendes Bad gönnen. Sie fahren mit der Fähre von Herand nach Norheimsund.

Übernachtung: Thon Hotel Sandven o.ä.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Optional können Sie an einer geführten Gletscherwanderung teilnehmen, zu einer Früchtefarm radeln, eine Wanderung am wunderschönen Hardangerfjord unternehmen, eine Bootsfahrt buchen oder an anderen Outdoor Aktivitäten wie Kajak oder Kanu fahren teilnehmen.
Übernachtung im Raum Norheimsund.

Übernachtung: Thon Hotel Sandven o.ä.

6. Tag: Norheimsund - Tørvikbygd - Gjermundshavn - Rosendal (ca. 64 km + Fähre)
Sie starten von Norheimsund in Richtung Tørvikbygd, weiter am Fjord entlang bis nach Gjermundshamn. Sie nehmen die Fähre von Gjernmundshamn nach Rosendal.

Übernachtung: Rosendal Tourist Hotel o.ä.

7. Tag: Rosendal - Bergen
Wir empfehlen Ihnen die Baronie in Rosendal, das kleinste Schloss Norwegens, zu besichtigen -  ein ganz besonderes Erlebnis. Das Schloss ist unter anderem für seinen wunderschönen Renaissancegarten und sein reichhaltiges kulturelles Programm mit Konzerten, Burghoftheater und Kunstausstellungen bekannt. Am Nachmittag geht es mit dem Hardangerfjordexpress zurück nach Bergen. Rückgabe der Fahrräder. Transfer in Eigenregie zum Flughafen und individueller Rückflug oder Weiterreise.
Jetzt anfragen oder buchen
FLUGANREISE
Aufgrund der Flugzeiten empfehlen wir jeweils eine Übernachtung vor und nach den angegebenen Reiseterminen in Bergen einzuplanen. Gerne buchen wir eine Unterkunft für Sie.

SCHWIERIGKEITSGRAD
Bei dieser Tour fahren Sie leichte Tagesetappen. Um diese Tour richtig genießen zu können, sollten Sie Fahrraderfahrung haben, sowie sportlich und gut in Form sein.

STRASSENVERHÄLTNISSE
Die Radtouren führen Sie meistens über Almwege, Forstwege und Fernverkehrsstraßen mit wenig oder ohne Verkehr. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Fahrrad auf kurzen Abschnitten schieben müssen. Speziell bei den Küstentouren fahren Sie meistens über lokale Wege mit wenig Verkehr oder auf Fahrradwegen. Auf einigen Strecken müssen Sie mit etwas Verkehr rechnen, da es nicht überall Fahrradwege bzw. alternative Straßen zur Hauptverkehrsstraße gibt.

WETTER UND KLEIDUNG
Denken Sie bitte daran, dass das Wetter sehr schnell umschlagen kann. Die Temperaturen liegen im Sommer meistens zwischen 10 - 25ºC. Ob im Sommer, Winter, Herbst oder Frühling: Haben Sie immer festes, wasserabweisendes Schuhwerk und warme Kleidung dabei.
Fahrradhelme müssen bitte selbst mitgebracht werden.

MITTERNACHTSSONNE
Je weiter nördlich Sie reisen, desto länger sehen Sie die Mitternachtssonne. Während der Sommermonate erleben Sie das Sonnenlicht oberhalb des Polarkreises bis zu 24 Stunden pro Tag. Dadurch haben Sie mehr Zeit, um die Sehenswürdigkeiten zu genießen und um neue Entdeckungen zu machen.