Marokko Abenteuer Marokko

Marokko Abenteuer

  • Spannende Erlebnisreise zu den Höhepunkten zwischen Meer, Oasen, Schluchten und Wüste
  • Besuch der prächtigen vier Königsstädte von Marokko
  • Kameltrekking in der Sahara & Übernachtung im Berber Camp
  • Naturschönheit Todra & Dadès Schlucht
  • Märkte, Moscheen & Paläste von Marrakesch
  • Entspannung in der Hafenstadt Essaouira
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

15 Tage Marokko

ab  970 € Anfragen oder buchen

Meer, Sand und Berge sind nur einige der zahlreichen Highlights dieser Marokko Rundreise. Wir starten unsere Tour in Marrakesch, reisen an die Atlantikküste und zu den Städten Rabat und Meknes. Sie haben Gelegenheit die größte Moschee Marokkos in Casablanca zu besuchen, bevor Sie das charmante Chefchaouen und die faszinierende Medina von Fez erkunden. Per Kamel reiten Sie durch die Wüstenlandschaft der Sahara und verbringen eine Nacht in einem traditionellen Berber Camp im Herzen der Wüste. Sie erkunden die außergewöhnliche landschaftliche Schönheit der Todra Schlucht, erforschen das weltberühmte Ait Benhaddou, passieren die traumhafte Landschaft des Atlas Gebirges und entdecken die malerische Hafenstadt Essaouira mit ihrem traumhaften Strand, bevor Sie nach Marrakesch zurückkehren und Gelegenheit haben die Attraktionen der faszinierenden Stadt zu erkunden. Begleiten Sie uns auf ein außergewöhnliches Abenteuer!

1. Tag: Marrakesch
2. Tag: Marrakesch - Casablanca
3. Tag: Casablanca - Rabat - Meknes
4. Tag: Meknes - Volubilis - Chefchaouen
5. Tag: Chefchaouen - Fes
6. Tag: Fes
7. Tag: Über den Mittleren Atlas nach Midelt
8. Tag: Sahara Wüste / Kameltrekking
9. Tag: Sahara - Todra Schlucht
10. Tag: Ouarzazate - Ait Benhaddou
11. Tag: Über den Tizi-n-Tichka Pass nach Essaouira
12. Tag: Essaouira
13. Tag: Essaouria - Marrakesch
14. Tag: Marrakesch
15. Tag: Marrakesch

Leistungen enthalten

  • Marokko Rundreise gemäß Programm
  • alle Transporte während der Tour
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Programm:
    • Geführte Touren in Marrakesch, Rabat, Chefchaouen, Fes, Volubilis und Ait Benhaddou
    • Kameltrekking & Übernachtung in einem Berbercamp in der Sahara

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgeld/Tipping Kitty US$65 (obligatorisch, ca. 60 Euro)
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Flughafentransfer am Abreisetag

Unterbringung

13x Mittelklasse-Hotels
1x Berber Wüstencamp

Die Unterbringung erfolgt im halben Doppelzimmer. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts.

Gegen Aufpreis ist die Buchung eines Einzelzimmers möglich.
Einzelzimmer-Zuschlag: 220 Euro

Verpflegung

14x Frühstück
3x Mittagessen
5x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Tourguide / Fahrer und örtliche Reiseführer

Transportarten

Öffentliche / gemietete Busse, Minibus, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Transfer am Ankunftstag in Marrakesch inklusive

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Fes:
3-Gänge Abendessen & Unterhaltung: MAD 250

Todra Gorge:
Felsklettern MAD 250-390

Marrakesch:
Spa & Hammam ab MAD150

Essaouira:
Quadbiking: ab MAD450
Reiten: ab MAD250

Ouarzazate:
Filmstudio Tour: MAD50
Quadbiking: ab MAD450

Casablanca:
Eintritt zur Moschee MAD120

Bitte beachten Sie, dass sich die angegebenen Preise nur der Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können.
1. Tag: Marrakesch
"Ahlan wa sahlan" - Willkommen in Marokko! Individuelle Anreise nach Marrakesch. Transfer vom Flughafen zum Hotel, wo am Abend gegen 18 Uhr die Vorbesprechung zur Tour mit dem Reiseleiter stattfindet. Danach genießen wir ein traditionelles Abendessen auf dem bekannten Djemma El Fna Platz.
(-/-/A)

2. Tag: Marrakesch - Casablanca
Wir starten am Morgen in Marrakesch und unser erstes Ziel ist die Stadt Casablanca, die berühmt wurde durch den gleichnamigen Film mit Humphrey Bogart. Casablanca ist eine moderne Stadt mit reichem Kulturerbe, in der die verschiedenen Künste, Kulturen und Traditionen der Vergangenheit zusammenleben. Wir können die eindrucksvolle Hassan II Moschee besuchen, welche die drittgrößte Moschee der Welt besitzt. Die Gebetshalle kann 25 000 Gläubige aufnehmen. Mit ihrem 200 Meter hohen Minarett ist sie das höchste religiöse Bauwerk der Welt. Das architektonische Juwel darf von Nicht-Muslimen außerhalb der Gebetszeiten betreten werden.
(F/-/-)

3. Tag: Casablanca - Rabat - Meknes
Am Morgen reisen wir weiter nach Rabat, der Hauptstadt Marokkos. Wir verbringen den Vormittag mit der Erkundung der Königsstadt Rabat und besuchen die Kasbah des Oudaias, eine hoch auf einem Felsen gelegene Festungsanlage mit Moschee, Palast und einem beeindruckenden Garten im andalusischen Stil. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist der Hassanturm, der das Minarett einer nicht vollendeten Moschee ist. Gleich nebenan findet man das Mausoleum Muhammads V. Außerhalb der Stadtmauer liegt die Nekropolis von Chellah, eine Grabstätte einer alten Berberdynastie, bei der auch viele Überreste aus römischer Zeit zu finden sind. Bummeln Sie durch die
Medina (Altstadt) Rabats mit ihren Gassen, kleinen Cafés und dem bunten
Händlertreiben.

Nach dem Mittagessen reisen wir zur dritten Königsstadt. Meknes ist eine fesselnde Stadt, die sich trotz des Reichtums ihres historischen Kulturerbes die Einfachheit ihres Ursprungs bewahren konnte. Meknes wurde im 17. Jahrhundert zu einer Königsstadt. Durch die Herrschaft des Sultans Moulay Ismaël wurde die Pracht von Meknes mit Versailles verglichen. Noch heute ist die Stadt durch eine 40 km lange Festungsmauer geschützt. Mit dieser Mauer konnten die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten bewahrt werden, u. a. zahlreiche Moscheen, die der Stadt den Spitznamen "Stadt der hundert Minarette" verliehen haben.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um Meknes auf eigene Faust zu erkunden. Abenteurer haben die Möglichkeit einen Kamel-Burger zu testen.
(F/-/-)

4. Tag: Meknes - Volubilis - Chefchaouen
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Besichtigungstour zu den Ruinen von Volubilis, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Hier können beeindruckende Überreste des genialen Städtebaus bewundert werden, die noch auf das Römerreich zurückzuführen sind. Volubilis ist die bedeutendste antike Stätte in Marokko, die zudem am besten erhalten wurde und die meisten Erinnerungen wachruft.

Unsere Reise führt uns weiter ins Rif-Gebirge und nach Chefchaouen, wo wir am Nachmittag eine geführte Besichtigungstour durch die Stadt unternehmen. Chefchaouen ist eine kleine ruhige Stadt voller Charme, gelegen in 600 Metern Höhe. Wir spazieren durch die kleinen Gassen mit ihrem Pflaster aus Kieselsteinen und bewundern die lieblichen weißen Häuser mit ihren blauen Türen. Die Medina von Chefchaouen ist eine der reizvollsten des Landes, mit entzückenden kleinen Plätzen und Springbrunnen. An jeder Ecke ist der andalusische Einfluss zu spüren. Man nennt Chefchaouen übrigens auch das "kleine Granada". Im Zentrum liegt der Platz Uta-El-Hammam - eine wahre Augenweide. Ein großer Zedernbaum, Restaurant- und Caféterrassen und vor allem eine wunderschöne Moschee aus dem 15. Jahrhundert mit einem seltenen achteckigen Minarett.
(F/-/-)

5. Tag: Chefchaouen - Fes
Am Vormittag können Sie die freie Zeit nutzen, um sich weiter in Chefchaouen umzusehen und die schönen Ecken der Stadt zu erkunden. Am Nachmittag reisen wir weiter in die Stadt Fes. Fes ist die älteste und kunsthistorisch bedeutendste der vier Königsstädte. Die Stadt gilt als geistiges Zentrum des Landes und ist Sitz der Kairaouine, der zweitältesten islamischen Universität der Welt. Fes steht dank seiner kunstvollen Bauwerke als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Die labyrinthartige Altstadt gilt als die größte Nordafrikas und verzaubert mit unzähligen Gässchen,  geschäftigen Souks und Handwerksvierteln. Die autofreien Gassen der mittelalterlichen Medina sind eine berauschende Mischung aus Aromen, Klänge und Sehenswürdigkeiten und laden zum Schlendern und Entdecken ein. Hier findet man alle historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Um nicht im Gassengewirr verloren zu gehen, sollte man eine der neuen beschilderter Themenrouten wählen.
(F/-/-)

6. Tag: Fes
Heute erkunden wir in Begleitung eines örtlichen Führers die Stadt Fes. Wir entdecken die Gerbereien, Souks, Töpfereien und die Medina. Dabei lernen wir mehr über die faszinierende Geschichte der Stadt kennen. Am Abend besteht die Möglichkeit an einem Abendessen in einem typischen Restaurant mit marokkanischer Unterhaltung teilzunehmen.
(F/-/-)

7. Tag: Fes - Midelt

Unsere Fahrt führt über den den Moyen-Atlas, den Mittleren Atlas nach Midelt. Die Route führt durch eine herrliche Gebirgsregion mit schönen Wäldern, die einen alten Zedernbaumbestand beheimaten. Inmitten dieser fantastischen Kulisse befindet sich Midelt, umgeben von Ackerland und Obstgärten. Die Ruhe der Berge und das kühlere Klima wirken entspannend nach der Hektik in Fes. Am Nachmittag werden wir eine kleine Wanderung unternehmen und dabei die schöne Natur genießen.
(F/M/A)

8. Tag: Sahara Wüste / Kameltrekking
Heute genießen wir eine atemberaubende Fahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft, die wir mit einem leckeren marokkanischen Mittagessen beschließen. Danach gibt es Zeit zum Schwimmen und Relaxen. Im Anschluss machen wir uns auf den Weg in die Wüste und fahren zur kleinen Siedlung Merzouga. Hier erstreckt sich Erg Chebbi, welche die größten und höchsten Sanddünen Marokkos aufweist, die bis über 150 m Höhe erreichen. Uns erwarten bereits Kamele für unseren Ausflug in die Wüste zu unserem Berber Camp. Jeder Teilnehmer erhält ein Reitkamel, wobei abwechselnd geritten und gewandert werden kann. Wir genießen lokales Essen, traditionelle Musik und eine atemberaubende Nacht unter den Sternen in der Sahara.
(F/M/A)

9. Tag: Todra Schlucht

Erleben Sie einen unvergesslichen Sonnenaufgang über den majestätischen Sanddünen der Sahara. Danach brechen wir mit unseren Kamelen zurück nach Merzouga auf. Eine etwa vierstündige Fahrt führt uns zur famosen Todra Schlucht, ein spektakulärer Canyon mit bis zu 300 Meter hohen Felswänden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um diese fantastische Umgebung zu erkunden. Für alle die gerne aktiv sein möchten, bietet sich eine Wanderung durch die Schlucht an. Vielleicht haben Sie Glück und treffen unterwegs auf einige einheimische Nomaden, die Sie zu einem Glas Minztee einladen. Für alle Abenteurer besteht auch die Möglichkeit zum Felsklettern (dies kann vom Reiseleiter bei Ankunft in der Schlucht organisiert werden). Eindrucksvoll ist das Farbspiel in der Todra Schlucht, während die Sonne sich langsam von Osten nach Westen bewegt.
(F/M/A)

10. Tag: Ouarzazate - Ait Benhaddou
Heute verlassen wir die eindrucksvolle Todra Schlucht und fahren in Richtung Ait Benhaddou. Unterwegs halten wir in Ouarazazate, wo die Möglichkeit besteht die Filmstudios zu besichtigen, in denen berühmte Filme wie "Gladiator", "Die letzte Versuchung Christi" und "James Bond - Der Hauch des Todes" gedreht wurden.

Auf einem Hügel entlang des Ouarzazate-Flusses befindet sich Ait Benhaddou, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt beherbergt einige hervorragende Beispiele für Kasbahs, von denen manche noch bewohnt sind. Hier erwartet uns ein geführter Rundgang durch die berühmte Kasbah, die zu den  schönsten in ganz Marokko gehört. Hier wurde einst der Film "Lawrence von Arabien" gedreht. Der eindrucksvolle Ksar (befestigtes Dorf) ist Teil des Welterbes der UNESCO und bietet einen prachtvollen Ausblick auf Palmenhaine, Steinwüste und Atlasgebirge.
(F/-/A)

11. Tag: Ait Benhaddou - Essaouira
Die heutige Fahrt ist wirklich atemberaubend! Wir durchqueren das Atlasgebirge über den 2260 m hohen Tizi-n-Tichka Pass, den höchsten befahrbaren Gebirgspass Marokkos. Unsere Reise führt uns zur Atlantikküste und zur alten Fischerstadt Essaouira. Das Wort "Essaouira" bedeutet übersetzt "Bild" und egal, aus welchem Blickwinkel man Essaouira betrachtet, die Stadt ist immer ein interessantes Fotomotiv! Essaouira ist eine charmante Künstlerkolonie mit Kopfsteinpflasterstraßen, hübsch verzierten Häusern mit weißen und blauen Fensterläden, Kunstgalerien, Holzwerkstätten und Fischerbooten - alles umgeben von einer antiken Stadtmauer. Schon viele Menschen erlagen dem Charme dieser herrlichen Küstenstadt, darunter Berühmtheiten wie Orson Welles, der Essaouira als Kulisse für seinen Othello nutzte und Jimi Hendrix, der in den 1960er Jahren sehr viel Zeit hier verbrachte. Der Ort lockt mit schönen Stränden und ist auch ein beliebter Surf-Spot. Durch das Stadttor Bab El Marse kommen Sie in die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhobene Altstadt, in der Sie die Arbeiten der besten Möbelschreiner und Kunsttischler des marokkanischen Königreiches bewundern können. Genießen Sie die romantische Atmosphäre der Stadt, erkunden die Medina mit den vielen Läden und Kunstgalerien, die diese kleine Stadt zu einem ganz besonderen Ort machen. Der Strand von Essaouira ist ein langes weißes Band, an dem man dem Plätschern der Wellen lauschen kann. Ein unendlich langer Strand, der überrascht und beruhigt. Sobald man die ersten Schritte in den makellosen Sand setzt, wird man von der Seeluft belebt.
(F/-/-)

12. Tag: Essaouira
Der Tag steht für individuelle Aktivitäten zur freien Verfügung. Essaouira ist ein fesselnder Ort. Die Stadtmauern, die Seeluft, der strahlendweiße Strand und die Ruhe werden Ihnen nachhaltig in Erinnerung bleiben. Das Zentrum der Stadt  ist leicht zu Fuß zu erkunden und die Strände sind sehr sauber. Besuchen Sie "La Sqala de la Kasbash, die Artillerie-Plattform der Stadtmauern, von wo aus sich ein atemberaubenden Blick auf die Medina, auf die Sqala des Hafens und auf den Ozean eröffnet. Es gibt auch die Möglichkeit zum Reiten oder Quad-Biking.
(F/-/-)

13. Tag: Essaouria - Marrakesch
Der Vormittag verlassen wir die Küste und fahren mit dem öffentlichen Bus nach Marrakesch, um die letzte der vier berühmten Königsstädte auf unserer Rundreise zu erkunden. Marrakesch liegt an den Ausläufern des Hohen Atlasgebirges, ist eine bunt schillernde, geheimnisvolle und sehr lebendige Metropole der orientalischen Welt. Sein großer Stolz und Wahrzeichen ist der Koutoubia-Turm, dem Schwesterbau des Hassan-Turmes in Rabat und der Giralda in Sevilla. Es wird erzählt, dass der Sultan nach Fertigstellung dieses dritten Turmes dem Architekten das Augenlicht nahm, damit dieser nicht noch mehr schöne Türme anderswo bauen konnte. Betörender Mittelpunkt Marrakeschs ist die Djemma El-Fna und die Medina mit ihren unzähligen Marktständen, Musikern, Märchenerzählern und Gauklern. Mischen Sie sich am Abend unter die Einheimischen und kosten Sie an den Verkaufsständen die kulinarischen Spezialitäten der Region. Marrakesch ist ein Fest für die Sinne. Lassen Sie sich begeistern von den verführerischen Düften und satten Farben der Gewürzmärkte, den rhythmischen Klängen der Musiker, dem reichen Angebot an Teppichen, delikaten Speisen und wundervoll duftenden Gärten.
(F/-/-)

14. Tag: Marrakesch
Wir erkunden die Stadt bei einer geführten Besichtigungstour. Erleben Sie die faszinierende Medina und die berühmten Souks, in denen Händler ihre Ware verkaufen. Hier können landestypische Souvenirs wie Gewürze, bunte Tücher, Lederwaren und Lampen erworben werden. Die Sehenswürdigkeiten von Marrakesch sind vielfältig und reichen von der bekannten Koutoubia Moschee und ihrem prächtigen Minarett, über die weniger bekannten tropischen Gärten des französischen Malers Jacques Marjorelle, bis hin zu privaten Museen. Der Bahia-Palast ist ein exzellentes Beispiel muslimischer Architektur und die Ruinen des Palais Badi sind ebenfalls einen Besuch wert. Die Saadian Gräber sind eine erst kürzlich entdeckte Perle der Medina.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, so dass Sie die Stadt auf eigene Faust entdecken können.
(F/-/-)

15. Tag: Marrakesch

Unsere erlebnisreiche Rundreise endet nach dem Frühstück. Für den letzten Tag sind keine Aktivitäten mehr geplant und wir verlassen Marokko mit Erinnerungen, die wir unser Leben lang nicht vergessen werden. Individuelle Rückreise.
(F/-/-)
Jetzt anfragen oder buchen
  • Oktober 2017

  • November 2017

    • 11.11.2017 - 25.11.2017 Freie Plätze Start garantiert 970 € anfragen buchen
    • 25.11.2017 - 09.12.2017 Freie Plätze Start garantiert 970 € anfragen buchen
  • Dezember 2017

    • 06.12.2017 - 20.12.2017 Freie Plätze Start garantiert 1.000 € anfragen buchen
    • 23.12.2017 - 06.01.2018 Freie Plätze Start garantiert 970 € anfragen buchen
  • Januar 2018

    • 20.01.2018 - 03.02.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • Februar 2018

    • 03.02.2018 - 17.02.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 17.02.2018 - 03.03.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • März 2018

    • 03.03.2018 - 17.03.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 17.03.2018 - 31.03.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 31.03.2018 - 14.04.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • April 2018

    • 14.04.2018 - 28.04.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 28.04.2018 - 12.05.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • Mai 2018

    • 12.05.2018 - 26.05.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 26.05.2018 - 09.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • Juni 2018

    • 09.06.2018 - 23.06.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 23.06.2018 - 07.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • Juli 2018

    • 07.07.2018 - 21.07.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 21.07.2018 - 04.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • August 2018

    • 04.08.2018 - 18.08.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 18.08.2018 - 01.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • September 2018

    • 01.09.2018 - 15.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 15.09.2018 - 29.09.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 29.09.2018 - 13.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • Oktober 2018

    • 13.10.2018 - 27.10.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 27.10.2018 - 10.11.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • November 2018

    • 10.11.2018 - 24.11.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
    • 24.11.2018 - 08.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
  • Dezember 2018

    • 06.12.2018 - 20.12.2018 Freie Plätze Start garantiert 1.045 € anfragen buchen
    • 23.12.2018 - 06.01.2019 Freie Plätze Start garantiert 1.015 € anfragen buchen
Anschlussprogramm
3 Tage Surfen & Beach in Taghazoute inklusive 1,5-tägigem professionellem Surfkurs und Ausrüstung + Transfer ab/bis Marrakesch.
Preise: 270 EUR pro Person

Tipping Kitty
Jeder Teilnehmer zahlt zu Beginn der Tour einen festen Betrag in die Gemeinschaftskasse ein (US$65). Das Tipping Kitty wird vom Reiseleiter verwaltet und für Trinkgelder für die Leistungen vor Ort verwendet (z.B. Träger, lokale Guides, Zimmermädchen etc.).