Naturerlebnis Serengeti Kenia · Tansania

Naturerlebnis Serengeti

  • Safari in der weltberühmten Serengeti
  • Naturerlebnis Ngorongoro Krater
  • Die "Big Five" Afrikas hautnah
  • Dorfalltag am Victoriasee
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
Karte
Karte

8 Tage Kenia · Tansania

ab  1.108 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Zwei der bekannsten Nationalparks Afrikas erwarten Sie auf dieser kurzen aber erreignisreichen Safari durch Kenia und Tansania: die weltberühmte Serengeti mit ihrem weiten Grasland und der einzigartige Ngorongoro Krater. Die Serengeti ist zweifellos das bekannteste Wildreservat der Welt und besitzt eine unvergleichbare natürliche Schönheit und Artenvielfalt. In dem fast 15.000 km² großen Park mit endlosen Weiten leben unzählige Wildtiere, von der Dik-Dik Antilope über den majestätischen Löwen bis hin zum mächtigen Afrikanischen Elefanten. Kombiniert mit einer Pirschfahrt im eindrucksvollen Ngorongoro Krater und einem entspannten Tag am Victoria See, wird Ihnen diese Safari noch lange in Erinnerung bleiben.

Tag 1: Nairobi
Jambo! Kenias Hauptstadt heißt dich willkommen. Bei früher Anreise kannst du das Giraffenzentrum oder den Nairobi Nationalpark besuchen.

Tag 2: Kisii
Die Reise führt durch das Great Rift Valley ins Hochland, wo wir uns mit Vorräten für die Safari eindecken.

Tag 3: Lake Victoria
Sieh in einer im fairen Handel tätigen Genossenschaft, Handwerkern bei der Specksteinbearbeitung über die Schulter. Wir überqueren die Grenze nach Tansania und knüpfen an den Marktständen von Musoma Kontakt mit Einheimischen.

Tage 4-5: Serengeti Nationalpark
Im weiten Grasland der Serengeti unternehmen wir in der Morgen- oder Abenddämmerung mehrere Safaris. Von April bis Juni spielt sich alljährlich ein faszinierendes Naturschauspiel ab. In riesigen Herden wandern die Tiere auf der Suche nach nahrhaften Gräsern im Uhrzeigersinn rund um die Serengeti. Verschiedene Safari-Fahrten bringen dir die Tierwelt des Parks näher und abends lauschen wir im Zelt den Geräuschen der nachtaktiven Tiere.

Tag 6: Ngorongoro Krater
Umgeben von schroffen Vulkangipfeln und den Behausungen der Masai schlagen wir unser Camp auf. Wundere dich nicht, wenn ein Zebra Gute Nacht sagt.

Tag 7: Meserani
In einem Geländewagen geht es hinunter auf den Boden des 20 km breiten Kraters, dem Lebensraum tausender Tiere. Im Dorf Mto Wa Mbu können wir auf lokalen Märkten stöbern, ehe wir Meserani erreichen.

Tag 8: Nairobi
Über Arusha geht es zurück in die Hauptstadt Kenias.

Leistungen enthalten

  • Rundreise/Campingsafari gemäß Programm
  • Transport, Unterkunft und Mahlzeiten wie beschrieben
  • Aktivitäten und Ausflüge wie angegeben:
    • Pirschfahrten in der Serengeti & im Ngorongoro Krater
    • Martbesuch in Mto Wa Mbu
    • Kisii: Besuch einer Kooperative für Specksteinverarbeitung

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Visum Kenia & Tansania
  • Flughafentransfers
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Vor- und Nachübernachtungen zur Tour

Unterbringung

5x Camping (2-Personen-Zelte)
1x Hotel
1x Cottage (Mehrbett)

Wir campen sowohl auf Zeltplätzen mit guter Ausstattung als auch in der Wildnis mit sehr einfacher bzw. ohne jegliche Ausstattung. Die Sanitäranlagen auf den Zeltplätzen sind teilweise sehr unterschiedlich, so dass du auch mit einfacher Ausstattung rechnen solltest. Untergebracht werden wir in geräumigen 2-Personen-Zelten. Die Campingausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Du musst lediglich einen eigenen Schlafsack mitbringen. Alleinreisende werden zusammen mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Gegen sind gegen Aufpreis buchbar. Aufpreis bitte anfragen.

Verpflegung

7x Frühstück
7x Mittagessen
6x Abendessen

Während des Campens sind Frühstück, Abendessen und die meisten Mittagessen inkludiert. Für nicht enthaltene Mittagessen solltest du ca. USD10-15 pro Mahlzeiten einplanen, für nicht enthaltene Abendessen ca. USD12-25.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, Fahrer und Koch.

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

LKW / Truck, Spezial-Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne.

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

NAIROBI:
Nationalmuseum - USD10
Karen Blixen Museum - USD14
Bomas of Kenya - USD12
Nationalpark Safari Walk - USD30
Giraffenzentrum - USD12

VICTORIA SEE:
Geführte Fahrradtour - USD20

MUSOMA:
Marktbesuch - KES500

SERENGETI:
Heißluftballonflug ab USD546 (sollte im Vorraus gebucht werden!)

Bitte beachte, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.
Tag 1: Nairobi
Jambo! Willkommen in Kenia!
Die Tour startet mit der Vorbesprechung zur Tour am frühen Abend um 18 Uhr. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie an diesem Treffen auch teilnehmen können.

Entdecken Sie Kenias Hauptstadt mit ihren farbenprächtigen Märkten.

Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Kisii
Wir begeben uns an Bord unseres Safari Trucks und reisen Richtung Westen. Die Reise führt uns durch das Great Rift Valley in das fruchtbare Hochland. Wir durchqueren das Land der Massai und können diese, wenn wir Glück haben, beim Hüten ihres Viehs beobachten. Wir stoppen in der Stadt Narok zum Mittagessen und reisen weiter in die Stadt Kisii, die für ihren Speckstein berühmt ist. Hier decken wir uns nochmal mit ausreichend Proviant, bevor wir uns auf in die afrikanische Wildnis begeben. Die Fahrt dauert ca. 8-9 Stunden (310 km).

Die Nacht verbringen wir entweder im Camp (kein WiFi) oder in sehr einfachen Mehrbettzimmern mit Badezimmer (Bettzeug wird zur Verfügung gestellt).

Tag 3: Victoria See
Wir überqueren die Grenze nach Tansania und reisen weiter zum Victoria See (250km, ca. 7-8 Stunden).

Der Victoria-See ist der größte See Afrikas. Seine Ufer liegen in Kenia, Tansania und Uganda.
Am Victoriasee stehen uns zahlreiche optionale Aktivitäten zur Verfügung. Unternehmen Sie eine Bootstour auf dem See, mieten Sie ein Fahrrad (bei Bedarf eigenen Helm mitbringen) und erkunden Sie die Umgebung, besuchen Sie den Markt um mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen oder entspannen Sie am Ufer des riesigen Sees. Unser Camp befindet sich an einem der am wenigsten besuchten Uferabschnitte am Rande der Stadt Musoma.

Übernachtung: Camping, Upgrade für ein Zimmer vorbehaltlich Verfügbarkeit, kein WiFi im Camp

Tag 4-5: Serengeti Nationalpark
Vom Victoria-See geht es weiter zum 100km entfernten Tor des Serengeti Nationalparks. Am Eingang zu einem der bekanntesten Nationalparks der Welt, nehmen wir das Mittagessen zu uns. Anschließend fahren wir 150km durch die Serengeti zu unserem Camp. Unterwegs können wir bereits einen ersten Blick auf die reiche Tierwelt des Nationalparks erhaschen.

Im weiten Grasland der Serengeti unternehmen wir Pirschfahrten. Halten Sie nach Löwen, Geparden, Gnus, Giraffen und Leoparden Ausschau.
Wir begeben uns bei Tagesanbruch des zweiten Tages auf Safari, wenn die Tiere am aktivsten sind. Wir erholen uns bis zum Nachmittag von unseren spannenden Tiererlebnissen ehe wir uns wieder auf die Suche nach den "Bewohnern" des Parks machen.
Bei der Übernachtung innerhalb des Parks können Sie im Zelt den Geräuschen der nachtaktiven Tiere lauschen.

Als optionale Exkursion bietet sich das Erlebnis einer Heißluftballonfahrt am frühen Morgen an. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig, da diese Aktivität im Vorraus gebucht werden muss.

Übernachtung: Busch-Camp (einfache Ausstattung), kein WIFI, kein Upgrade möglich

Tag 6: Ngorongoro Krater
Wir verlassen die Serengeti am Morgen und unternehmen unterwegs noch eine letzte Pirschfahrt durch den spektakulären Nationalpark. Weiter geht es zum Ngorongoro Krater (80km, ca. 3 Std).

Wir campen am Rand des imposanten Ngorongoro Kraters. Umgeben von schroffen Vulkangipfeln und den Behausungen der Masai verspricht dieser Platz ein unvergessliches Zelterlebnis. Es gibt wohl nur sehr wenige Zeltplätze auf der Welt, die vergleichbare Ausblicke bieten! Übernachtung im Camp mit sehr einfachen Toiletten und Kalt-/Warmwasser-Duschen. Kein Upgrade möglich, kein WiFi

Am Kraterrand kann es kühl werden, insbesondere in den Wintermonaten von Juni bis August. In dieser Zeit können die Temperaturen auf unter null Grad fallen. Sogar im Sommer kann es nachts relativ kühl werden, bringen Sie daher warme Kleidung mit.

Tag 7: Meserani
Es geht hinunter auf den Boden des 20km breiten Kraters, dem Lebensraum tausender Tiere. Der Krater beherbergt etwa 30 000 Tiere, darunter Nashörner, Löwen, Leoparden, Elefanten, Impalas, Zebras und Nilpferde.

Dann lassen wir den Krater hinter uns und fahren weiter in das Mto Wa Mbu. Hier können Sie auf lokalen Märkten stöbern, ehe wir uns auf den Weg zu unserem Camp in Meserani, am Rande von Arusha, aufschlagen (140km, ca. 5-6 Std). Unser Camp ist mit Spül-Toiletten und Duschen ausgestattet. Es gibt kein WiFi im Camp. Ein Upgrade ist vorbehaltlich Verfügbarkeit möglich.

Tag 8: Nairobi
Wir machen uns schon früh auf den Weg zur kenianischen Grenze und nach Nairobi (390 km, ca. 7-8 Std).

Sie können die Tour auch in Arusha beenden, sollten Sie vorhaben nach Tansania weiterzureisen.

Wir verlassen das Camp in der Regel gegen 07:30 Uhr. Bitte buchen Sie keinen Flug vor 20 Uhr, da es gelegentlich zu Verspätungen kommen kann.
Jetzt anfragen oder buchen
  • September 2017

    • 23.09.2017 - 30.09.2017 Ausgebucht 1.465 € 1.172 € -20% anfragen buchen
    • 30.09.2017 - 07.10.2017 Auf Anfrage 1.465 € 1.172 € -20% anfragen buchen
  • Oktober 2017

    • 07.10.2017 - 14.10.2017 Ausgebucht 1.465 € 1.172 € -20% anfragen buchen
    • 14.10.2017 - 21.10.2017 Wenige Plätze 1.410 € 1.128 € -20% anfragen buchen
    • 18.10.2017 - 25.10.2017 Freie Plätze 1.410 € 1.128 € -20% anfragen buchen
    • 21.10.2017 - 28.10.2017 Ausgebucht 1.410 € 1.128 € -20% anfragen buchen
    • 28.10.2017 - 04.11.2017 Wenige Plätze 1.410 € 1.128 € -20% anfragen buchen
  • November 2017

    • 11.11.2017 - 18.11.2017 Ausgebucht 1.410 € 1.128 € -20% anfragen buchen
    • 25.11.2017 - 02.12.2017 Freie Plätze 1.410 € 1.128 € -20% anfragen buchen
  • Dezember 2017

  • Januar 2018

    • 13.01.2018 - 20.01.2018 Freie Plätze 1.440 € 1.152 € -20% anfragen buchen
    • 20.01.2018 - 27.01.2018 Freie Plätze 1.440 € 1.152 € -20% anfragen buchen
    • 27.01.2018 - 03.02.2018 Freie Plätze 1.440 € 1.152 € -20% anfragen buchen
  • Februar 2018

    • 03.02.2018 - 10.02.2018 Freie Plätze 1.385 € 1.108 € -20% anfragen buchen
    • 10.02.2018 - 17.02.2018 Freie Plätze 1.385 € 1.108 € -20% anfragen buchen
    • 17.02.2018 - 24.02.2018 Freie Plätze 1.385 € 1.108 € -20% anfragen buchen
    • 24.02.2018 - 03.03.2018 Freie Plätze 1.385 € 1.108 € -20% anfragen buchen
  • März 2018

    • 31.03.2018 - 07.04.2018 Freie Plätze 1.385 € 1.108 € -20% anfragen buchen
  • April 2018

  • Mai 2018

  • Juni 2018

  • Juli 2018

  • August 2018

  • September 2018

  • Oktober 2018

  • November 2018

  • Dezember 2018

TOURSTIL
Echtes Abenteuer zum super Preis für budgetbewusste Reisende! Ohne Extras, die du nicht haben möchtest! Einfache Unterkünfte und viel Zeit für individuelle bzw. optionale Aktivitäten. Dieser Reisestil ist gerade unter jüngeren Reisenden sehr beliebt. Bereise die entlegensten Orte dieser Welt sicher und unbeschwert in einer kleinen Gruppe und mit einem erfahrenen, einheimischen Guide. Das Reiseprogramm lässt viel Raum zur eigenen Gestaltung. So hast du unterwegs die Möglichkeit dir aus zahlreichen optionalen Aktivitäten je nach Interessen, Reisebudget und Schwierigkeitsgrad dein persönliches Programm zusammenstellen. Wer auf sein Budget achten muss, sich in einer einfachen Unterkunft wohlfühlt und auf Extras verzichten kann, ist mit diesem Tourstil bestens beraten. Weniger Inklusivleistungen, dafür mehr Zeit für eigene Interessen - und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Wege sind Teil eines jeden Abenteuers im afrikanischen Busch. Daher reisen wir bei vielen Touren im östlichen und südlichen Afrika mit speziell ausgestatteten Overland Trucks, die in den Nationalparks teilweise gegen kleinere Safari-Jeeps ausgetauscht werden. Unsere Touren in Afrika sind wie geschaffen für echte Abenteurer. Unnötiger Komfort wird gegen hautnahe Wildlife-Erlebnisse eingetauscht. Übernachtet wird überwiegend inmitten der Natur in komfortablen 2-Personen-Zelten, die von den Teilnehmern selbst aufgebaut werden. Auch wenn sich ein Koch um das leibliche Wohl kümmert, sollten sich Reisende darauf einstellen, mit anzupacken.

MITHILFE:
Bei dieser Overland Tour bist du nicht nur Zuschauer, sondern aktives Mitglied der Gruppe. Alle Teilnehmer packen bei den täglich anfallenden Aufgaben mit an. Dazu gehören beispielsweise die Unterstützung bei der Zubereitung der Mahlzeiten, Einkaufen, Geschirrspülen oder der Auf- und Abbau der Zelte. Jeder in der Gruppe beteiligt sich und man wechselt sich täglich mit den Aufgaben ab. Der Spaß steht dabei im Vordergrund!

HINWEIS:
Bitte beachte, dass diese Reise am Tag 8 mit Ankunft in Nairobi endet, bitte buche daher keine Flüge vor 19:00 Uhr.