Abenteuer in den kanadischen Rockies Kanada

Abenteuer in den kanadischen Rockies

  • Rocky Mountains und ein Hauch Wilder Westen
  • Ursprüngliche Natur in den kanadischen Rockies
  • Entdecke die herausragenden Nationalparks von British Columbia und Alberta
  • Outdoor-Paradies Whistler
  • Banff und Jasper - die berühmten Nationalparks Albertas
  • Eindrucksvolle Natur im Yoho Nationalpark
  • Postkartenlandschaft am Lake Louise
  • Takakkaw Falls - die höchsten Wasserfälle Kanadas
  • Lagerfeuerromantik auf einer Cowboy Ranch im Wells Gray Provincial Park
  • Kanadas "Big Five": Wapiti-Hirsche, Elche, Rehe, Wölfe und Bären
  • Icefields Parkway - eine der schönsten Panoramastraßen der Welt
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

15 Tage Kanada

ab 1.756 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Die Bergwelt der Rocky Mountains gehört zu den schönsten Landschaften Kanadas. Schneebedeckte Gipfel, gewaltige Gletscher, türkisblaue Seen und endlose Wälder prägen das spektakuläre Gebirge. Der Wells Gray Provincial Park empfängt uns mit einer atemberaubenden Landschaft aus dichten Wäldern, Bergseen, Wasserfällen und Vulkankratern. Freu dich auf Lagerfeuerromantik auf einer Cowboy Ranch. Herrliche Wanderwege und Natur pur erwarten uns in den traumhaften Nationalparks Jasper und Banff. Erkunde die ursprüngliche Natur von Jasper zu Fuß oder per Mountainbike. Wir setzen unsere Reise auf dem Icefields Parkway, eine der schönsten Panoramastraßen der Welt, zum Banff Nationalpark fort. Nutze die Gelegenheit und nimm an einer geführten Tour zum imposanten Athabasca Gletscher teil. Wandere durch die traumhafte Wildnis des Yoho Nationalparks oder mache eine spannende Rafting-Tour auf dem Kicking Horse River mit. Eine Abenteuerreise mit intensiven Naturerlebnissen erwartet dich in Westkanada.

1. Tag: Vancouver
2. Tag: Whistler
3. Tag: Whistler
4. Tag: Wells Gray Provincial Park
5. Tag: Wells Gray Provincial Park
6. Tag: Wells Gray Provincial Park
7. Tag: Jasper Nationalpark
8. Tag: Jasper Nationalpark
9. Tag: Banff Nationalpark
10-11. Tag: Banff Nationalpark
12. Tag: Yoho Nationalpark / Golden
13. Tag: Yoho Nationalpark / Golden
14. Tag: Glacier Nationalpark / Kamloops
15. Tag: Vancouver

Leistungen enthalten

  • Kanada Rundreise gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Touring-Van
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besuch Banff Nationalpark
  • Besuch Glacier Nationalpark
  • Besuch Jasper Nationalpark
  • Mt. Revelstoke Nationalpark
  • Besuch und Kanutour mit Übernachtung im Wells Gray Provincial Park
  • Besuch im Yoho Nationalpark

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherungen
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Schlafsack
  • Flughafentransfers
  • Visum / Kanada eTA-Einreisegenehmigung

Unterbringung

1x Standard-Hotel
13x Zelt
Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer- oder Mehrbettzimmer und in Zwei-Personen-Zelten (Dome-Zelte). Die gesamte Campingausrüstung wird gestellt, nur ein eigener Schlafsack ist mitzubringen. Die Campingausrüstung besteht aus geräumigen Zwei-Personen-Zelten mit Liegematte, Kochausrüstung, Geschirr, Lampen, Kühlboxen, Wasserkanister, Vorratskiste und einem Sonnen-/Regendach. Die meisten Campingplätze verfügen über gute Sanitäranlagen mit Toiletten und Duschen (evtl. gegen Gebühr), einige auch über Waschsalons und Wäschetrockner. Die Sanitäranlagen sind teilweise sehr unterschiedlich, daher muss auch mit einfacher Ausstattung gerechnet werden.

Eine Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt ist bei dieser Reise nicht möglich.

Verpflegung


Keine Mahlzeiten inkludiert

Auf dieser Campingreise führen wir eine gemeinsame Essenkasse. Jeder Teilnehmer, der sich daran beteiligen möchte, zahlt etwa 90 CA$ (ca. 60 Euro) pro Woche in die gemeinsame Essenskasse ein. Davon werden während des Camping einige Mahlzeiten (Frühstück und Abendessen) abgedeckt. Das Mittagessen ist nicht inbegriffen. Auch der Reiseleiter beteiligt sich an der Essenskasse. Manchmal essen wir auch in Restaurants auf eigene Kosten. Durch eine gemeinsame Essenskasse halten wir die Verpflegungskosten für die Gruppe so niedrig wie möglich, denn es können beim Einkauf z.B. preisgünstige Großpackungen gekauft werden. Während der Hotelübernachtungen kommt die Essenskasse nicht zum Einsatz und die Kosten für die Verpflegung sind von jedem Teilnehmer selbst zu bezahlen.

Einkaufen, Kochen und Abwaschen etc. sind Aufgaben, die unter den Tourteilnehmern aufgeteilt und in Teamarbeit abwechselnd erledigt werden. Die Zubereitung der Mahlzeiten beim Camping erfolgt gemeinsam in der Gruppe. Wir kochen gemeinsam über dem Campingkocher oder grillen am Lagerfeuer. Wir bereiten unter anderem Salate, Grillfleisch, Pasta, Reis oder Gemüse zu. Zum Frühstück kaufen wir in der Regel Milch, Kaffee, Tee, Müsli, Brot etc. ein.

Bei besonders anspruchsvollen Verpflegungswünschen oder Lebensmittelunverträglichkeiten, ist es eher ratsam sich nicht an der gemeinsamen Essenskasse zu beteiligen und die benötigten Nahrungsmittel selbst einzukaufen und zuzubereiten. Das kann vor Ort mit dem Reiseleiter zu Reisebeginn abgeklärt werden. Möglicherweise haben auch weitere Reiseteilnehmer ähnliche Verpflegungswünsche und dann kann der Reiseleiter entsprechend reagieren. Es wird versucht den Wünschen aller Teilnehmer gereicht zu werden.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung/Fahrer

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat. Der Reiseleiter fährt den Van, organisiert die Reise mit allen Aktivitäten, kümmert sich um einen reibunglosen Ablauf, versorgt dich mit Informationen, damit du eigenständig auf Entdeckungsreise gehen kannst.

Transportarten

Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Whistler
PEAK2PEAK Gondola CAD50
Mountain bike rental CAD99
Zip Trek Bear Tour USD119

Jasper Nationalpark
Jasper Tramway CAD40
Fahrrad Leihgebühr CAD30

Banff Nationalpark
Athabasca Gletschertour CAD90
Seilbahn zum Sulphur Mountain CAD30
Banff - Heiße Quellen USD8
Kanu Leihgebühr USD50

Golden
Rafting auf dem Kicking Horse River (halbtags) CAD84
Rafting auf dem Kicking Horse River (ganztags) CAD129

Bitte beachte, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1. Tag: Vancouver

Welcome to Vancouver, Canada. Your adventure begins with a welcome meeting at 6 pm. Please ask the hostel reception where it will take place. If you're going to be late, please inform the reception as soon as possible. Your leader will be collecting your insurance details, food kitty contribution and next of kin information at this meeting, so please ensure you have all these details ready to provide. If you arrive early into Vancouver, take a walk around the city's historic Gastown site or wander through Stanley Park. As Vancouver borders an ocean harbour and has the Rockies on the horizon, it's a great place to explore by foot.

Unterkunft: Standard-Hotel

2. Tag: Whistler

Today, leave Vancouver behind and drive for around three and a half hours to the ski-resort area of Whistler. Once there, Whistler is a fantastic place to explore on foot with stunning mountain terrain. There are plenty of activities to take part in during your two days here, so if your trip falls in the summer months then try a spot of kayaking. After getting to know the area on your first day here, settle down in the campgrounds for the night.

Unterkunft: Camping

3. Tag: Whistler

Today is free to explore and take part in optional activities. Zip lining tours are an amazing way of getting an aerial view over Fitzsimmons Creek - hopefully seeing some bears along the way. Spot wildlife on summer hikes or just relax in your surroundings. There are also some great cycle networks in Whistler, so perhaps hire a bike, ride around area and head to one of the nearby lakes.

Optional Activities:
PEAK2PEAK Gondola - CAD50
Mountain bike rental - CAD99
Zip Trek Bear Tour - USD119

Unterkunft: Camping

4. Tag: Wells Gray Provincial Park

Today take the long drive to Wells Gray Provincial Park (approximately 6-7 hours), arriving in time to set up camp for the evening at a cowboy ranch. Relax with dinner by the campfire, roast marshmallows and assemble delicious s'mores.

Enthaltene Aktivitäten:
Wells Gray Provincial Park

Fahrzeit: ca. 6.5 Std.

Unterkunft: Camping

5. Tag: Wells Gray Provincial Park

This morning we'll travel by road as far as we can into Wells Gray Provincial Park, ending at Clearwater Lake. Here we will pack our camping equipment into canoes and launch them into the aptly-named lake. On a sunny day you can see how clear the water is, and also drink the water straight out of the lake! After some instruction from our canoeing guides, we will paddle about 2.5 to 4 hours to our beach campsite. Here we will set up camp for the night and spend some time swimming or exploring before cooking dinner. Our campsite tonight is a little more basic, with tables, fire-pits and tent sites, but only pit toilets and no showers. The stunning location more than makes up for the lack of facilities.

Special Information: No canoeing experience is needed as the canoe guides are also instructors and will help you to perfect the Canadian canoeing technique, but you will need a basic level of fitness. The camping today provides only basic facilities:

Enthaltene Aktivitäten:
Overnight Canoe Trip

Unterkunft: Camping mit sehr einfacher Ausstattung

6. Tag: Wells Gray Provincial Park

This morning you will wake up lakeside and perhaps do a short hike from the campsite or chill by the lake while you eat breakfast. We will then paddle back to the starting point together stopping at another beach along the way to have a picnic lunch. Once you arrive back you will help unload and store the canoes and head back to the Ranch, checking out some amazing waterfalls along the way.

Unterkunft: Camping

7. Tag: Jasper Nationalpark

Drive to Jasper National Park today, which should take around five and a half hours in total. As you'll arrive in the early/late afternoon, maybe go for a walk to spot the area's wildlife such as moose, elk, deer, bears and coyotes. If you have time in the afternoon, take the Jasper SkyTram that elevates 2,300 metres to a great vantage point in the Rocky Mountains. In the evening head out for dinner, as there are a variety of restaurants to choose from.

Optional Activities:
Bike rental - CAD30

Enthaltene Aktivitäten:
Jasper Nationalpark

Unterkunft: Camping

8. Tag: Jasper Nationalpark

Today is free to do as you wish. This area provides you with the option of hiking up Whistlers Mountain, biking in the Valley of Five Lakes or taking a cruise on Maligne Lake. If you're looking to take it a bit easier, head down to relax in the Miette Hot Springs and soak in the views of Fiddle River Valley. This will be your last night in Jasper National Park.

Optional Activities:
Jasper Tramway - CAD40

Unterkunft: Camping

9. Tag: Banff Nationalpark

This morning, take a scenic drive through mountain scenery on the famous Icefields Parkway, which connects Jasper and Banff National Parks (approximately four hours). As the journey is so picturesque, there will numerous opportunities to stop at viewpoints and waterfalls along the way. This includes visits to the ice fields of Athabasca Glacier and the emerald waters of Lake Louise. On arrival to your campgrounds in Banff, get your bearings with a brief walk as you'll be spending the next three nights here.

Optional Activity:
Icefields Parkway - Athabasca Glacier tour - CAD90

Enthaltene Aktivitäten:
Banff Nationalpark

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Camping

10-11. Tag: Banff Nationalpark

The next two days are free to explore Banff. Banff is Canada's oldest national park, with its valleys and mountain chains being formed 75 million years ago. Today its a veritable playground for outdoor enthusiasts. Take a gondola ride up Sulphur Mountain for a dip in its natural hot springs or explore the hoodoos and falls of Bow River valley by foot. There are many trails of different lengths, allowing you to hike for as long as you wish.

Optional Activities:
Cable Car up Sulphur Mountain - CAD30
Hot springs - CAD8
Canoe Hire - USD50

Unterkunft: Camping

12. Tag: Yoho Nationalpark / Golden

Today take a drive for around two and a half hours through unspoiled mountainous terrain, to the town of Golden and finally to Yoho National Park. On arrival into the park, take a walk down the Kicking Horse River and maybe visit Takakkaw Falls (the second highest falls in Canada at 384 metres high). Yoho National Park and the Kicking Horse River are a lesser-known paradise in the Canadian Rockies, so use your time wisely and really get to know the area. You'll spend two nights here, which is a good amount of time to explore and take part in optional activities.

Take to the river for some of the best whitewater rafting in Canada. The combination of wild whitewater, spectacular scenery and abundant wildlife makes rafting the Kicking Horse River a thrilling adventure. There's a range of rafting activities on offer including a full day, half day and a full river challenge. There's also an option to relax by the shore of this beautiful river setting.

Enthaltene Aktivitäten:
Yoho Nationalpark

Unterkunft: Camping

13. Tag: Yoho Nationalpark / Golden

Today, perhaps take to the river for some of the best whitewater rafting in Canada. The combination of wild whitewater, spectacular scenery and abundant wildlife makes rafting the Kicking Horse River thrilling for its adventure and views. There's a range of rafting activities on offer, including a full day, half day and a full river challenge. If rafting isn't your thing, there's also the option of relaxing by the river with the ideal viewpoint. Maybe spend your last night in Yoho National Park by having dinner with the group.

Optional Activities:
Kicking Horse rafting (half day) - CAD84
Kicking Horse rafting (full day) - CAD129

Unterkunft: Camping

14. Tag: Glacier Nationalpark / Kamloops

This morning, travel through the high mountain clearing of Rogers Pass to reach Glacier National Park. Stop at Rogers Pass Discovery Centre for a look around and possibly take a short hike through a old-growth area of cedar and hemlock. As one of the world's most active avalanche areas, most of the rugged, mountainous area of Glacier National Park is inaccessible for day hikes. Drive onto Mount Revelstoke National, which contains part of the world's only temperate inland rainforest. You'll drive straight through the rainforest and, if time allows, you'll also go for a short hike. The final destination of this drive is the town of Kamloops. Meaning 'meeting of the waters', the town is situated at the junction of the two branches of the Thompson River. Today's total driving time will take around 6-7 hours.

Enthaltene Aktivitäten:
Glacier Nationalpark
Mt. Revelstoke Nationalpark

Fahrzeit: ca. 6.5 Std.

Unterkunft: Camping

15. Tag: Vancouver

This morning, you'll make the journey back to Vancouver (approximately four to five hours). The arrival time depends on each group, but you should expect a 3 pm arrival. Your Canadian Rockies adventure comes, as there are no more activities planned for today. If you decide to fly out this day please don't book a flight before 8 pm, which will give you enough time to catch a shuttle from the hotel to the airport and be there two hours before departure.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Jetzt anfragen oder buchen

Tourstil
Echtes Abenteuer zum super Preis für budgetbewusste Reisende! Ohne Extras, die du nicht haben möchtest! Einfache Unterkünfte und viel Zeit für individuelle bzw. optionale Aktivitäten. Dieser Reisestil ist gerade unter jüngeren Reisenden sehr beliebt. Bereise die entlegensten Orte dieser Welt sicher und unbeschwert in einer kleinen Gruppe und mit einem erfahrenen, einheimischen Guide. Das Reiseprogramm lässt viel Raum zur eigenen Gestaltung. So hast du unterwegs die Möglichkeit dir aus zahlreichen optionalen Aktivitäten je nach Interessen, Reisebudget und Schwierigkeitsgrad dein persönliches Programm zusammenstellen. Wer auf sein Budget achten muss, sich in einer einfachen Unterkunft oder beim Camping wohlfühlt und auf Extras verzichten kann, ist mit diesem Tourstil bestens beraten. Weniger Inklusivleistungen, dafür mehr Zeit für eigene Interessen - und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Die Eintrittspässe für Nationalparks, die wir während unserer Nordamerika-Reise besuchen, sind bereits im Preis enthalten. In einer Minigruppe mit max. 13 Teilnehmern knüpfen auch Alleinreisende schnell neue Kontakte.

Übernachtet wird je nach gewählter Reise in geräumigen 2-Personen-Zelten oder in Blockhütten auf den Campingplätzen, oft in oder in der Nähe von Nationalparks. Oder aber auch in einfacheren Hostels, Motels oder Hotels, meist in den von uns besuchten Städten. Die Campingplätze werden aufgrund ihrer Lage, Ausstattung oder fantastischen Umgebung ausgewählt. Diese verfügen in der Regel über Duschen, Toiletten, Waschmaschinen und Wäschetrockner. Es kann auch mal vorkommen, dass wir auf einen gewissen Komfort verzichten und einen Campingplatz ansteuern, der sich einfach in einer unschlagbar traumhaften Umgebung befindet. Natur schlägt Komfort! Die gesamte Camping- und Kochausrüstung wird von uns gestellt, nur ein eigener Schlafsack ist mitzubringen. Auf den Campingplätzen besteht die Möglichkeit zur kostengünstigen Selbstverpflegung.

Fahrzeug
Wir reisen in den Nordamerika mit komfortablen Maxi-Vans, die speziell für unsere Art zu reisen ausgestattet sind und von einem eigens dafür ausgebildeten Reiseleiter gefahren werden. Mit einem Anhänger für Gepäck, Klimaanlage, komfortablen Sitzen und allem, was für einen echten Road Trip notwendig ist, sind die Touring-Vans (Ford Transit) der perfekte Begleiter auf und abseits der Highways. Das Gepäck wird in einem Anhänger transportiert, so dass im Fahrzeug mehr Platz für die Teilnehmer ist. Die Fahrzeuge werden regelmäßig im eigenen Werkstattbetrieb gewartet und vor jeder Reise umfassend überprüft.

Mithilfe
Aktive Mithilfe ist ein wichtiger Bestandteil dieser Reise. Ihr helft eurem Reiseleiter bei den täglich anfallenden Arbeiten auf dem Campingplatz, darunter Auf- und Abbau der Zelte, Einkaufen, Essenszubereitung, Abwaschen oder das Be- und Entladen des Fahrzeugs.