Abenteuer Kambodscha Kambodscha · Thailand · Vietnam

Abenteuer Kambodscha

  • Kambodscha mit kleinem Budget erleben
  • Erkunde das pulsierende Bangkok
  • Angkor Wat - der größte Tempelkomplex der Welt
  • Erlebe den Sonnenaufgang über Angkor Wat
  • Besuch der charmanten Hauptstadt Phnom Penh
  • Entspannung an den goldenen Stränden von Sihanoukville
  • Exkursion in das Mekong Delta
  • Tradition und Moderne in Ho Chi Minh City
  • Genieße die köstliche Khmer-Küche in einem kleinen Dorf
  • Übernachtung bei einer Gastfamilie
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (1)

10 Tage Kambodscha · Thailand · Vietnam

ab 579 € Anfragen oder buchen

Kambodschas landschaftliche Schönheit und die vielfältigen Hinterlassenschaften seiner Geschichte machen dieses Land zu einem außergewöhnlichen Reiseziel. Diese Rundreise für junge Leute führt Euch von Bangkok zum größten Tempelkomplex der Welt, Angkor Wat, über die berüchtigten Killing Fields und die verschlungenen Wasserwege des Mekong Deltas bis in die pulsierende Metropole Ho Chi Minh City im südlichen Vietnam. Bestaunt die kunstvollen Tempel von Angkor, eine der beeindruckendesten Kultstätten Asiens, entspannt an den weißen Sandstränden von Sihanoukville und erlebe die ruhigen Wasserstraßen im vietnamesischen Mekong Delta. Wir kümmern uns um Unterkunft, Transport und die restliche Logistik, sodass du dich darauf konzentrieren kannst, die Aktivitäten zu unternehmen, die dich am meisten interessieren.

1. Tag: Bangkok
2-3. Tag: Siem Reap / Angkor Wat
4-5. Tag: Phnom Penh
6-7. Tag: Sihanoukville
8. Tag: Mekong Delta
9. Tag: Ho Chi Minh City
10. Tag: Ho Chi Minh City

Leistungen enthalten

  • Kambodscha Rundreise gemäß Programm
  • Transport, Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben
  • Besichtigungen, Ausflüge und Aktivitäten gemäß Tourverlauf:
    • Khmer-Mahlzeit in dem Planeterra geförderten Projekt "New Hope" oder mit einer einheimischen Familie (Siem Reap)
    • Street Food Crawl
    • Übernachtung bei einer einheimischen Gastfamilie
    • Geführte Besichtigung der Tempelanlage von Angkor Wat

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherung
  • Visumgebühren
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Flughafentransfers
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgeld

Unterbringung

8x Standard-Hotel / Hostel
1x Gastfamilie (Homestay)

Die Unterbringung erfolgt Zweibett- oder teils in Mehrbettzimmern. Die Zimmer sind mit privaten Badezimmern ausgestattet oder es stehen Gemeinschaftsbadezimmer zur Verfügung. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer bei Gastfamilie). Einzelzimmer-Zuschlag: 369 EUR

Verpflegung

1x Frühstück, 1x Abendessen
7x Frühstück
2x Abendessen

Plane zusätzlich 110-145 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour, lokale Tourguides

Transportarten

öffentlicher Bus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

HO CHI MINH CITY
Cu Chi Tunnel USD10-20 + Transport USD5-10
Cyclo Tour USD10
Kriegsverbrechermuseum USD1
Wiedervereinigungspalast USD2
Saigon Water Park USD4

SIHANOUKVILLE
Tagesausflug zu den Inseln USD20-25
Tagesausflug zum Ream Nationalpark USD15

PHNOM PENH
Tuol Sleng (S-21) Gefängnis USD3 (mit Guide zusätzlich USD10-15)
Killing Fields USD3 (mit Guide zusätzlich USD10-15)
Transport in Phnom Penh USD5-10 (halber Tag)
Nationalmuseum USD5
Silberpagode USD6.25

SIEM REAP
Tonle Sap See Tour USD5-15
Phare - Kambodschanischer Zirkus USD18-45
Eintritt zum Angkor Archäologischen Park USD20 pro Tag
Transport zum Archäologischen Park von Angkor USD10-20 pro Tag

BANGKOK
Wat Po USD3
Großer Palast USD15
Klong-Kanal Tour USD10-30
Jim Thompson's House USD4
Nationalmuseum USD2
Royal Barge Museum USD1.5
Thai Massage USD10-30 pro Stunde

Bitte beachte, dass sich die angegebenen Preise jederzeit ändern können und nur zur Orientierung dienen.

1. Tag: Bangkok

Individuelle Anreise nach Bangkok. Die Abenteuertour beginnt mit einem Gruppentreffen gegen 18 Uhr im Tourhotel. Du kannst jederzeit anreisen, da keine Aktivitäten bis zu diesem wichtigen Treffen geplant sind. Bitte frage an der Rezeption des Hotels, wann und wo genau das Gruppentreffen stattfinden wird. Wenn du einen Tag früher anreisen möchten, dann organisieren wir dir gerne eine zusätzliche Übernachtung. Am besten reist du bereits mit deinem Visum für Vietnam an.
Wir verbringen den heutigen Abend in Bangkok.

2.-

2-3. Tag: Siem Reap / Angkor Wat

Am Vormittag verlassen wir Bangkok und begeben uns auf die lange Reise nach Siem Reap in Kambodscha. Die Fahrt bis zur Grenze von Thailand nach Kambodscha dauert etwa  4 Stunden. Es ist möglich, das Visum für Kambodscha an der Grenze zu erhalten (vorbehaltlich Änderungen). Sobald wir die Grenze erreicht haben, werden wir diese zusammen mit unserem Gepäck zu Fuß überqueren. Die Erledigung der Einreiseformalitäten kann bis zu einer Stunde oder mehr beanspruchen und daher ist Geduld gefragt. Auf kambodschanischer Seite treffen wir unseren neuen Bus, mit dem wir weiter nach Siem Reap reisen. Die Landschaft ist spektakulär und der Kontrast zwischen Thailand und Kambodscha wird unmittelbar deutlich.

Angkor, die ehemalige Hauptstadt des Khmer-Königreich, ist eines der Wunder der archäologischen Welt. Wiederentdeckt gegen Ende des letzten Jahrhunderts von französischen Forschern, ist diese riesige Ruinenstadt eine der beliebtesten Stätten in Südostasien. Eure geführte Tour ermöglicht es euch, viele der Höhepunkte dieser alten Hauptstadt zu sehen, wie die prächtigen Tempel von Angkor Wat, die rätselhaften Gesichter des Bayon Tempels innerhalb der ummauerten Stadt Angkor Thom und den von riesigen Wurzeln der Würgefeigen verschlungenen Tempel von Ta Prohm.
Die Gruppe kann sich auf Wunsch einen örtlichen Guide nehmen, der sehr viel über die Tempel und deren Geschichte erzählen kann und den Besuch der Anlagen somit noch informativer macht.

Während eures Aufenthaltes genießt ihr die Khmer-Küche zum Mittagessen bei New Hope, einer lokalen Schule und einem von Planeterra unterstützten Projekt.

Wir verbringen zwei Nächte in Siem Reap.
(2xF/-/1xA)

Fahrzeiten:
Bangkok - Grenze: 4 Stunden mit privatem Transport; Grenzübergang von Thailand nach Kambodscha: 30 Minuten bis 1 Stunde; Kambodschanische Grenze nach Siem Reap: 3 Stunden mit privatem Transport

4.-

4-5. Tag: Phnom Penh

Wir reisen mit dem Bus nach Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas. Nach einer kurzen Orientierungstour zu Fuss mit dem Reiseleiter könnt ihr Phnom Penh auf eigene Faust erkunden. Die Stadt hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Erfahrt mehr über die Geschichte der Stadt bei einem Besuch des Königspalastes und der Silberpagode. Entdeckt Wat Phnom, einen friedlichen Tempel auf einem Hügel, nachdem die Stadt benannt ist. Der Legende nach fand ein aus dem 14. Jahrhundert stammende Frau namens Penh heilige buddhistische Objekte in dem nahe gelegenen Fluss und legte diese auf den kleinen Hügel. Oder besucht das Nationalmuseum, das in einem schönen traditionellen Gebäude untergebracht ist und viele herausragende Beispiele des Khmer-Handwerk enthält.

Nach 1975, als Pol Pot und seine Schergen die Macht übernahmen, wurde Kambodscha in einen Abgrund von unaussprechlicher Gewalt und Massenmord geworfen. Millionen Kambodschaner starben während dieser Zeit. Zeugen dieses Völkermordes sind die Killing Fields von Choeung Ek und das Tuol Sleng Gefängnis. Ein Tuk Tuk kann vor Ort gemietet werden, mit dem Ihr zu diesem geschichtsträchtigen Ort fahren können oder euer Reiseleiter organisiert einen Bus und privaten Guide für die Gruppe. Erkundet auch den bekannten russischen Markt. Phnom Penh kann verwirrend sein und wir empfehlen, immer eine Visitenkarte des Hotels mitzuführen, wenn du auf Erkundungstour gehst. Mit einem Tuk Tuk (Nahverkehr) könnt ihr jederzeit kostengünstig (2-3 USD) überall hin in der Stadt fahren. Am Abend gibt es viele schöne Restaurants, wo ihr einige lokale Spezialitäten probieren könnt.

Wir verbringen zwei Nächte in Phnom Penh.
(2xF/-/-)

Fahrzeiten:
Öffentlicher Bus mit Klimaanlage von Siem Reap nach Phnom Penh: 6-7 Stunden
Tipp: Besorgt euch vor der Busfahrt Ohrstöpsel, wenn ihr kein Fan von lauter Khmer Popmusik seid!

6.-

6-7. Tag: Sihanoukville

Wir fahren mit dem öffentlichen Bus zur Südküste Kambodschas und den Stränden von Sihanoukville. Zeit zur Erholung an den weißen Sandstränden. Vielleicht möchtet ihr euch eine Massage gönnen? Genießt die lokale Küche mit den frischen Meeresfrüchten. Auf Wunsch könnt ihr auch eine Bootsfahrt zum Schnorcheln zu einer unbewohnten Insel mitmachen. Genießt am Abend ein Barbecue am Strand, bevor man in einer der vielen Bars durch die Nacht tanzen kann.

Wir verbringen zwei Nächte in Sihanoukville.
(1xF/-/-)

Fahrzeiten:
Öffentlicher Bus von Phnom Penh nach Sihanoukville: 4-5 Stunden
Der Bus wird nach ca. 2,5 Stunden Fahrt eine Pause machen. Der Bus hat eine Klimaanlage und öffentliches Karaoke. Am besten bringt ihr wieder Ohrstöpsel mit, wenn ihr euch auf der Busfahrt entspannen möchtet!

8. Tag: Mekong Delta

An diesem Morgen machen wir uns auf den Weg zur Grenze zwischen Kambodscha und Vietnam. Nach einer ca. 2-stündigen Fahrt werden wir eine Pause in Kampot machen, eine attraktive kambodschanische Stadt am Fluss, die für die Qualität des lokalen Pfeffers bekannt ist. Nach ungefähr zwei weiteren Stunden erreichen wir die vietnamesische Grenze. Die Grenze werden wir zu Fuß überqueren und daher ist es erforderlich, dass wir ca. 150 Meter samt Gepäck laufen. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet uns unser privater Bus, mit dem wir unsere Reise nach Can Tho fortsetzen.

Die Nacht verbringen wir in einer einfachen Dorfunterkunft (Homestay).


Fahrzeiten:
Privater Bus von Sihanoukville nach Can Tho: 9 Stunden (ohne Grenzformalitäten)

Verpflegung: 1x Abendessen

9. Tag: Ho Chi Minh City

Nach dem Frühstück Dann setzen wir unsere Reise durch das malerische Mekong Delta in Richtung Ho Chi Minh City (Saigon) fort.

Am Nachmittag genießt du einen geführten Street Food Crawl mit der Gruppe. Danach steht dir die Zeit zur freien Verfügung, um die pulsierende Metropole zu erkunden und den Ben Than Markt zu besuchen. Wer möchte kann China Town oder die Cu Chi Tunnel erkunden und der alten Pagode einen Besuch abstatten. Am Abend bietet es sich an eine der "Rooftop Bars" wie der des Hotel Rex zu besuchen und den Klängen von Live Musik zu lauschen.

Übernachtung im Hotel
(1xF/-/-)

Fahrzeit:
Privater Bus von Can Tho nach Ho-Chi-Minh-Stadt: 5-6 Stunden

10. Tag: Ho Chi Minh City

Heute endet unsere Reise. Du kannst zu jeder abreisen. Bitte beachte, dass das Auschecken im Hotel bis 12 Uhr mittags erfolgen muss.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen