Alaska, Wildlife & Wilderness USA

Alaska, Wildlife & Wilderness

  • Ultimatives Alaska-Abenteuer: Wasserflugzeug, Wanderungen & Wildnis
  • Abenteuerfeeling bei Bärenbeobachtungen, Bootsfahrten und Gletscherwanderungen
  • Schneebedeckte Berggipfel & Naturschönheiten im Denali Nationalpark
  • Wunderwelt aus Bergen, Gletschern und tiefen Fjorden im Kenai Fjords Nationalpark
  • Ausflug mit Wasserflugzeug zur Beobachtung von Bären
  • Gletscher, Wildnis & Artenvielfalt im Wrangell-St. Elias Nationalpark
  • Valdez - die "Schweiz von Alaska"
  • Großartige Wanderwege am Fuße des Denali
  • Wanderung im Wrangell-St Elias Nationalpark
  • Beeindruckender Worthington Glacier in den Chugach Mountains
  • Landschaftlich spektakuläre Fährfahrt durch den Prince William Sound mit Wildtierbeobachtung
  • Ganztägiger Bootsausflug im Kenai Fjords Nationalpark
  • Wandermöglichkeiten am Harding Icefield Trail
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

14 Tage USA

ab 3.259 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie die gewaltige Natur Alaskas mit Gletschern, imposanten Bergmassiven und spektakulären Wildnisgebieten auf dieser ultimativen Alaska Abenteuertour. Unsere Erlebnisreise umfasst Bären- und Wildtierbeobachtungen, einen Flug mit einem Wasserflugzeug und Wildniswanderungen. Die Natur Alaskas ist geprägt von Gletschern, endlosen Wäldern, Seen und rauschenden Flüssen. Einige der schönsten Wanderungen auf dem Kontinent kann man hier genießen. Die Tierwelt ist legendär - sowohl im Wasser als auch an Land. Alaska ist eine der letzten Bastionen der echten Wildnis und somit der perfekte Ort, um Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Wir erleben die Weite der Gipfel und Gletscher im Wrangell-St Elias und im Denali Nationalpark. Genießen Sie die hervorragenden Möglichkeiten, um Meereslebewesen im Kenai Fjords Nationalpark zu beobachten. Mit einem Wasserflugzeug reisen wir in die abgeschiedene Wildnis, um Schwarz- und Grizzlybären auf dieser einmaligen Reise zu erleben.

1. Tag: Anchorage
2. Tag: Anchorage - Talkeetna - Denali Nationalpark
3-4. Tag: Denali Nationalpark
5. Tag: Alaska Range
6-7. Tag: Wrangell-St. Elias Nationalpark
8-9. Tag: Valdez
10-11. Tag: Prince William Sound & Seward
12. Tag: Kenai Fjords Nationalpark & Wanderung zum Harding Icefield
13. Tag: Soldotna / Mit dem Wasserflugzeug zur Bärenbeobachtung
14. Tag: Alyeska - Anchorage

Leistungen enthalten

  • Alaska Rundreise gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Touring-Van
  • komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Campinggebühren
  • Nationalparkgebühren
  • Ausflug mit dem Wasserflugzeug auf der Suche nach Bären
  • 2-Tages Buspass für den Denali Nationalpark
  • Fährfahrt über den Prince William Sound
  • Ganztägiger Bootsausflug im Kenai Fjords Nationalpark mit Lachs oder Steak-Lunch
  • Wanderungen im Wrangell-St Elias Nationalpark
  • Wandermöglichkeiten am Harding Icefield Trail
  • Worthington Gletscher

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Flughafentransfers
  • Visum / USA ESTA-Einreisegenehmigung
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

11x Camping (2er-Zelt)
1x Mittelklasse-Hotel (DZ)
1x Lodge (Mehrbettzimmer)

Die Unterbringung erfolgt in komfortablen und geräumigen Zelten, in denen Sie jeweils zu zweit untergebracht werden. Eine Nacht verbringen wir in Anchorage in einem guten Stadthotel (Doppelzimmer) und eine Nacht in der Maclaren River Lodge (Mehrbettzimmer). Alleinreisende teilen sich das Zelt/Zimmer mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzelt/-zimmer buchbar (außer in der Lodge).
Einzelzimmer-Zuschlag: 142 Euro

Die hochwertige Camping- und Küchenausrüstung inkl. Zelte, Campingstühle, aufblasbare Isomatte, Kochutensilien, Kühlcontainer für die Nahrungsmittel, Campinglampen und weiterer Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Alles was Sie benötigen ist ein eigener Schlafsack. Für die Sommermonate empfiehlt sich ein 3-Jahreszeiten-Schlafsack. Nachts kann es besonders in bergigen Gebieten kalt werden.

Zeltplätze:
Die Mehrzahl der Campingplätze ist mit Duschen (tlw. gegen Gebühr) und Sanitäreinrichtungen, einige sogar mit Swimming Pools, Geschäften, Bars und Waschsalons ausgestattet. Andere Campingplätze sind aufgrund ihrer atemberaubenden Lage in der Natur unvergesslich.

Verpflegung


11x Frühstück
13x Mittagessen / Lunchpakete
10x Abendessen

Das Einkaufen und Kochen wird von der Gruppe und dem Tourguide gemeinsam übernommen. So entsteht von ganz allein ein Gemeinschaftsgefühl durch die gemeinsam zubereiteten Mahlzeiten. Während des Campings sind 3 Mahlzeiten pro Tag eingeschlossen. Sie werden überrascht sein, welche kulinarischen Wunder mit dem Campingkocher möglich sind.

Informieren Sie uns bitte rechtzeitig über eventuelle Unverträglichkeiten oder spezielle Verpflegungswünsche (z.B. vegetarisch).

Tourbegleitung

Englischsprachiger, ausgebildeter Reiseleiter

Transportarten

Fähre, Flugzeug, Boot, Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Anchorage:
Inlet Tower Hotel & Suites
Zimmerpreis (Einzel- oder Doppelbelegung): 236 Euro

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Aerial Tramway, Alyeska Mountain US$29
Rundflug Denali Nationalpark USD 524
Whitewater Rafting im Denali NP USD 92 - 187
Mountainbiking im Denali NP USD 20 - 57
Rundflug Wrangell St-Elias USD 120 - 270
Kennecott Copper Mill US$28
Gletscherwanderung im Wrangell-St. Elias USD 120
Eisklettern im Wrangell-St. Elias USD 145
Kajaktour in Valdez USD 259

Bitte beachten Sie, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1. Tag: Anchorage

Willkommen in Anchorage, dem Tor zu Alaskas Wildnis. Am Abend findet das Willkommenstreffen mit dem Reiseleiter statt.

2. Tag: Anchorage - Talkeetna - Denali Nationalpark

Wir lassen die Stadt hinter uns und finden uns recht schnell in der Wildnis wieder. Auf unserem Weg zu unserem ersten Highlight, dem Denali Nationalpark machen wir Halt im Örtchen Talkeetna. Winzig und urig, genauso, wie man sich ein kleines Dorf in Alaska vorstellt. Wer mag, kann hier eine lokale Delikatesse probieren: Rentier-Würstchen! Dann erreichen wir das Ziel unseres heutigen Tages - das größte Naturschutzgebiet der Welt.

3-4. Tag: Denali Nationalpark

Ganze zwei Tage haben wir Zeit den Park mit Nordamerikas höchstem Gipfel (6.194m) zu erkunden. Der inkludierte Buspass bietet Ihnen die Möglichkeit in die einzigartige und gewaltige Wildnis einzutauchen. Halten Sie Ausschau nach Alaskas „Big Five“: Grizzlybären, Karibus (Rentiere), Elche, Dall-Schafe und Wölfe. Aber auch Tiere wie Füchse, Murmeltiere, Schneehühner und verschiedene andere Vogelarten sind im Park beheimatet.

Die zahlreichen Wandermöglichkeiten bieten von einem gemächlichen Spaziergang bis zu einer abenteuerlichen Wanderung für jeden etwas Passendes. Zum größten Teil ist Denali eine weglose Wildnis. Am Eingang des Parkes finden Besucher kurze Wanderwege, welche Savage River und Wonder Lake heißen. Man kann fast überall im Park wandern – über Tundra, durch Taigawälder, neben Flüssen und zu Berggipfeln. Optional besteht die Gelegenheit den Park bei einem Rundflug, per Mountainbike oder beim Wildwasser-Rafting zu erkunden.

5. Tag: Alaska Range

Wir begeben uns in das Herz der Alaska Range. Das Tal in dem wir heute übernachten, ist der perfekte Ort für eine authentische Alaska-Erfahrung. Die Abgeschiedenheit bietet beste Bedingungen um nach Rentieren oder verschiedenen Vogelarten Ausschau zu halten.

6-7. Tag: Wrangell-St. Elias Nationalpark

Die eindrucksvolle Fahrt durch das Copper River Valley unterbrechen wir für einen kleinen Spaziergang entlang dem Liberty Falls Trail, der herrliche Panoramablicke auf die hohen Bergspitzen eröffnet. Nahe der kleinen Ortschaft McCarthy (40 Einwohner im Sommer, 17 im Winter) schlagen wir unser Basislager für die folgenden beiden Nächte auf. Umgeben von schneebedeckten Bergen, mächtigen Gletschern und klaren Bergflüssen finden wir uns in einer puren Wildnis wie aus dem Bilderbuch wieder.

Der Wrangell-St. Elias Nationalpark bietet eine gigantisch anmutende Bergwelt mit reißenden Strömen und einer schier endlosen Vielfalt an Flora und Fauna. Es gibt keinen Nationalpark, der eine höhere Konzentration an Gletschern aufzuweisen hat und diese beinhalten einige der größten Eisfelder der Welt. Innerhalb der Parkgrenzen liegen neun der 16 höchsten Berge Nordamerikas, darunter der 4.317 m hohe Mount Wrangell, der höchste Vulkan Alaskas, sowie der 5.489 m hohe Mount St. Elias, der zweithöchste Berg in den USA.

Für alle Abenteuerlustigen bietet sich u.a. eine geführte Gletscherwanderung oder ein Eiskletter-Ausflug an (beides fakultativ).

8-9. Tag: Valdez

Wir reisen weiter nach Valdez – Alaskas "kleine Schweiz". Die malerische Hafenstadt schmiegt sich vor schneebedeckten Bergen an einen Seitenarm des Prince William Sound, einer weiten Bucht mit Inselgletschern und eisigen Gewässern.

Wander-Enthusiasten kommen auch hier voll auf Ihre Kosten: Probieren Sie eine der vielen Wandermöglichkeiten, wie den Mineral Creek Trail oder den Keystone Canyon Pack Trail. Bei einer optionalen Kajak-Exkursion haben Sie die Chance einem Gletscher ganz nah zu kommen – ein überwältigendes Gefühl.

10-11. Tag: Prince William Sound & Seward

An Bord der Alaska State Fähre verlassen wir Valdez und überqueren Prince William Sound. Die Aussichten während der Überfahrt sind einfach grandios: Berge, Buchten, Fjorde und Gletscher soweit das Auge reicht. Mit etwas Glück entdecken wir Robben und Seelöwen.

Wieder an Land erkunden wir den kleinen Fischerort Seward. Die hübsche Altstadt entzückt mit zahlreichen Shopping-Möglichkeiten und Cafés.

Den nächsten Tag widmen wir ganz der Tierwelt Alaskas. Bei einer Wildlife Bootstour erkunden wir Resurrection Bay und das Alaska Maritime National Wildlife Refuge. Nicht selten sichtet man auf diesem Ausflug Seelöwen, Otter, Weißflankenschweinswale, Orcas und allerlei Seevögel wie Papageitaucher und Adler. Mit etwas Glück zeigen sich auch Buckelwale.

12. Tag: Kenai Fjords Nationalpark & Wanderung zum Harding Icefield

Der umwerfend schöne Kenai Fjords Nationalpark bietet uns wunderbare Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Je nach Wetterbedingungen unternehmen wir eine spektakuläre Wanderung vom Exit Gletscher zum Harding Icefield, mit unglaublichen Aussichten auf tiefe Gletscherspalten. Auf einer Höhe von 900 Metern erreichen wir einen Aussichtspunkt, der atemberaubende Blicke auf das Eisfeld freigibt - hier fühlen wir uns wie auf einem anderen Stern. Neben dieser anspruchsvollen Wanderung gibt es auch einen leichteren Wanderpfad, der zu einem anderen Aussichtspunkt auf dem Gletscher führt.

13. Tag: Soldotna / Mit dem Wasserflugzeug zur Bärenbeobachtung

Ein absoluter Höhepunkt unserer Reise erwartet Sie an diesem Tag. In Soldotna steigen wir in ein Wasserflugzeug (max. 10 Personen pro Flugzeug). Wir fliegen über das Cook Inlet und landen an den Big River Lakes, wo wir in Boote umsteigen, um diese wilde Gegend genauer zu erkunden. Die Seen befinden sich zwar am Rande des Lake Clark Park and Wilderness Reserve, aber weit entfernt von jeglichen Straßen und der Zivilisation. Dies macht die Gegend zu einem exzellenten Platz um Braun- und Schwarzbären zu sichten. Und vielleicht haben wir auch das unbeschreibliche Glück die Bären direkt beim Lachsfang beobachten zu können.

14. Tag: Alyeska - Anchorage

Nach dem Frühstück fahren wir nach Alyeska in den Chugach Mountains, die sich ideal für eine letzte Wildnis-Wanderung anbieten.

Unsere Abenteuerreise endet am Nachmittag in Anchorage. Sollten Sie an diesem Tag einen Rück- oder Weiterflug planen, buchen Sie bitte keinen Abflug vor 21:00 Uhr.

Jetzt anfragen oder buchen
TOURSTIL & TEILNEHMER:
Diese Tour ist für abenteuerlustige Reisende geeignet, die Ihr Urlaubsland aktiv erleben wollen. Sie reisen in einer kleinen internationalen Gruppe und haben Gelegenheit Gleichgesinnte aus aller Welt kennenzulernen. Sie sind offen für Neues und flexibel, Mithilfe ist für Sie kein Fremdwort, Sie besitzen Teamgeist und sind der englischen Sprache mächtig. Die hochwertige Campingausrüstung sorgt dafür, dass Sie auch beim Camping nicht gänzlich auf Komfort verzichten müssen. In der Regel gibt es eine Auswahl an verschiedenen Wanderwegen, damit jeder Teilnehmer die Wanderung finden kann, die seiner Fitness entspricht. Zwei erfahrene Reiseleiter sorgen für ausreichend Flexibilität bei den Wanderungen. Spaß und das gemeinsame, aktive Erleben stehen bei dieser Tour im Vordergrund. Sie unternehmen viele Aktivitäten in der Gruppe, haben aber auch ausreichend Freizeit um alleine oder mit Mitreisenden an optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

FREE WI-FI:
Sie können während der Fahrt E-Mails checken, auf Facebook und Twitter posten und mit Familie und Freunden in Kontakt bleiben, denn die Fahrzeuge sind mit WI-FI ausgestattet. WI-FI ist verfügbar während der Fahrten in USA und Alaska (max. 5 Pax gleichzeitig). WI-FI ist abhängig von der örtlichen Netzverfügbarkeit.

Transport
Wir reisen in modernen Fahrzeugen, welche mit Fokus auf Komfort entwickelt wurden. Die Fahrzeuge sind mit Stereoanlage und Klimaanlage ausgestattet. Ausrüstung und Gepäck werden in einem separaten Anhänger oder in speziell dafür vorgesehenem Laderaum transportiert.

Ausstattung der neuen Touring-Vans:
- Extra große Fenster für eine bessere Aussicht
- Mehr Beinfreiheit
- Höhe Innenraum ca. 185 cm
- Leselampe
- TV
- Gepäckfächer über den Sitzen
- elektrische Türen für schnelleres Ein- und Aussteigen

Mithilfe
Mithilfe ist ein wichtiger Bestandteil. Als Teilnehmer unterstützen Sie Ihre Tourguides bei den täglich anfallenden Aufgaben im Camp, wie z.B. Auf- und Abbau der Zelte, Einkaufen, Kochen oder Saubermachen. Auf diese Weise wird jedes Gruppenmitglied aktiv miteinbezogen und es entsteht von ganz allein ein Gemeinschaftsgefühl.

Variante
Festes Dach über dem Kopf gewünscht? Diese Tour ist auch mit Übernachtung in Hotels buchbar:
.