Auf den Pfaden des Büffels Simbabwe · Botswana

Auf den Pfaden des Büffels

  • Pirschfahrten im Moremi Wildreservat
  • Wildbeobachtungen im Chobe Nationalpark
  • Eindrucksvolle Victoria Wasserfälle
  • Buschcamping und Lagerfeuerromantik
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

8 Tage Simbabwe · Botswana

ab 1.255 € Anfragen oder buchen

Diese Botswana Abenteuersafari eignet sich perfekt für Reisende, die in kurzer Zeit die besten Naturgebiete Botswanas besuchen möchten. Diese Botswana Safari, die in Maun beginnt und in Victoria Falls endet, bietet viel Erlebnis für Ihr Geld. Erleben Sie die fantasischen Wildschutzreservate Moremi und Chobe auf ausgedehnten Pirschfahrten. An keinem anderen Ort kann man Tiere so ungestört beobachten und eine unberührte Natur so intensiv genießen wie in Botswana. Übernachtet wird mitten im Busch auf privaten Campingplätzen in großzügigen Zelten. Zu Ihrem Komfort stehen Buschduschen und Buschtoiletten zur Verfügung. Kulinarisch verwöhnt werden Sie von einem einem routinierten Campkoch, der auch fernab jeglicher Zivilisation jeden Gaumen verzaubert. Diese Botswana Safari ist ein Muß für alle, die wegen der Tierwelt nach Afrika kommen!

1. Tag: Maun - Westliches Moremi Game Reserve (3rd Bridge / Xakanaxa Gebiet)
2-3. Tag: werden Sie den Campingplatz wechseln, um eine andere Gegend des facettenreichen Naturgebiets zu erforschen. Die privaten Campingplätze befinden mitten im Busch, mit Buschtoilette und Buschdusche.
4-2. Tag: Westliches Moremi Game Reserve (3rd Bridge / Xakanaxa Gebiet)
3. Tag: Nord-Ost Moremi Game Reserve / Khwai Konzession
4. Tag: Südlicher Chobe Nationalpark (Savuti / Zwei Zwei)
5. Tag: Nördlicher Chobe Nationalpark (Floodplains)
6. Tag: Nördlicher Chobe Nationalpark
7. Tag: Victoria Falls
8. Tag: Victoria Falls

Leistungen enthalten

  • Botswana Safari gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Transport in speziellen Safarifahrzeugen
  • Campingausrüstung (außer Schlafsack)
  • Campinggebühren
  • Nationalparkgebühren
  • Pirschfahrten in allen Nationalparks

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visumgebühren
  • Flughafentransfers
  • Schlafsack (Leihgebühr: 20 EUR)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

6x Camping (3x Moremi, 3x Chobe)
1x Komfort-Lodge in Victoria Falls

Die Übernachtungen erfolgen in großzügigen 2-Personen-Kuppelzelten mit Matratzen sowie in Doppelzimmern in komfortablen Lodges in Maun und Livingstone.

Unsere Zelte sind 2.1m x 2.1m x 1.75m einfach aufzubauende Canvas Zelte mit Moskitonetzen an Fenster und Tür. Die Matratzen sind aus 5cm dickem Schaumstoff mit Überzug.
Die Busch-Dusche besteht aus einer "Gieskanne" mit warmem Wasser, wie auch die Busch-Toilette sind beide mit hohen Canvas Wänden umgeben.

Einzelreisende können gegen Aufpreis von 110 Euro ein Einzelzelt buchen. Gerne können Einzelreisende ein Zelt mit einem weiteren Teilnehmer des gleichen Geschlechts teilen. In diesem Fall wird kein Einzelzuschlag erhoben.

Die 220V/2 (runde) Ladestation können Sie im Fahrzeug in Anspruch nehmen um evtl. Kameras/Akkus aufzuladen. Bitte bringen Sie einen eigenen passenden Adapter/Stecker mit.

Verpflegung


F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
Tee und Kaffee zu den Mahlzeiten inklusive

Wir servieren eine Auswahl an verschiedenen Mahlzeiten und versuchen stets einen "afrikanischen" Touch zu inkludieren. Alle Mahlzeiten werden über dem offenen Feuer zubereitet. Sollten Sie Vegetarier oder gegen spezielle Nahrungsmittel allergisch sein, teilen Sie es uns bitte so früh wie möglich mit, damit wir uns darauf einstellen können.

HINWEIS für Glutenfrei und Veganer: Es ist sehr schwer diese Produkte in Botswana zu bekommen. Setzen Sie sich daher bitte mit uns in Verbindung, damit wir einen Plan ausarbeiten können, gegebenenfalls bringen Sie Ihr spezielles Essen mit und wir bereiten es für Sie zu.

Tourbegleitung

Die Safari wird von einem professionellen englischsprachigen Guide und einem Camp Assistenten begleitet.

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

MAUN
Maun Lodge (Chalet inkl. Frühstück)
Einzelzimmer: 122 EUR
Doppelzimmer: 70 EUR pro Person
inkl. Flughafentransfer am Ankunftstag

Thamalakane River Lodge (inkl. Frühstück)
Einzelzimmer: 240 EUR
Doppelzimmer: 127 EUR pro Person
inkl. Flughafentransfer am Ankunftstag

VICTORIA FALLS:
Nguni Lodge (Standardzimmer inkl. Frühstück)
Einzelzimmer: 97 EUR
Doppelzimmer: 75 EUR pro Person

Bayete Lodge (Deluxe-Zimmer inkl. Frühstück)
Januar - Juni:
Einzelzimmer: 138 EUR
Doppelzimmer: 100 EUR pro Person

Juli - Dezember:
Einzelzimmer: 143 EUR
Doppelzimmer: 107 EUR pro Person

Flughafentransfer

Unterkunft in Victoria Falls zum Victoria Falls Airport: 20 EUR
Unterkunft in Victoria Falls zum Liviongstone Airport: 28 EUR*

*Preis pro Person und gültig bei mind. 2 Personen

1. Tag: Maun - Westliches Moremi Game Reserve (3rd Bridge / Xakanaxa Gebiet)

Die Safari beginnt in Maun, wo Sie sich um 07:30 Uhr mit Ihrem Reiseleiter treffen. Von Maun aus werden Sie das Moremi Game Reserve, das als eines der besten Wildbeobachtungsgebiete Botswanas gilt, durchqueren.Moremi liegt an den östlichen Ausläufern des Okavango Deltas und diese sehr abwechslungsreiche Gegend bietet eine hervorragende Wildtier- und Vogelwelt. Das Gebiet umfasst weite Überschwemmungsareale, Sümpfe, Lagunen, Papyrus umsäumte Kanäle, Wälder und Savannen.

Die nächsten drei Tage werden Sie die für ihren enormen Wild- und Vogelreichtum bekannte Region erforschen und die Schönheit und Stille der Natur auf sich wirken lassen können. Pirschfahrten am frühen Morgen bei Sonnenaufgang und am späten Nachmittag bis Sonnenuntergang machen den Aufenthalt im Moremi Game Reserve zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nach den morgendlichen Pirschfahrten kehren Sie für das Mittagessen und eine Siesta zurück zum Camp. Am

2-3. Tag: werden Sie den Campingplatz wechseln, um eine andere Gegend des facettenreichen Naturgebiets zu erforschen. Die privaten Campingplätze befinden mitten im Busch, mit Buschtoilette und Buschdusche.

Unterkunft: Busch-Camping
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Fahrstrecke: 150 km
Fahrzeit: ca. 6-7 Std. (Transfer und Pirschfahrt)

4-2. Tag: Westliches Moremi Game Reserve (3rd Bridge / Xakanaxa Gebiet)

Wir unternehmen ausgiebige Pirschfahrten rund um das Gebiet der 3rd Bridge und erkunden das Xakanaxa Gebiet im Moremi Game Reserve. Diese üppig bewachsene Gegend im Herzen des Okavango Deltas bietet ganzjährig großartige Wildbeobachtungsmöglichkeiten.

Unterkunft: Busch-Camping
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Nord-Ost Moremi Game Reserve / Khwai Konzession

Wir wechseln vom westlichen Moremi Game Reserve in das Gebiet des Khwai Flusses (Nord-Ost Moremi / Khwai Konzession). Die Fahrt ist gleichzeitig eine Wildbeobachtungstour und wir halten unterwegs für aufregende Tiersichtungen. Nach der Ankunft in der Khwai Konzession geht es auf eine Pirschfahrt, um dieses Gebiet zu erkunden, das für seine hohe Konzentration an Säugetieren bekannt ist. Genießen Sie die herrliche Umgebung.

Unterkunft: Busch-Camping
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Südlicher Chobe Nationalpark (Savuti / Zwei Zwei)

Der Chobe Nationalpark mit seiner abwechslungsreichen und atemberaubenden Landschaft wird Ihr nächstes Ziel sein. Auf der Suche nach Wildtieren werden Sie die Trockengebiete von Savuti durchqueren, wo Elefantenbullen die Landschaft dominieren. Ihre Reise führt Sie weiter nach Norden zum Chobe River, wo wir entlang des Flussufers auf Pirschfahrt gehen werden und dabei den Rufen des majestätischen Schreiseeadlers lauschen. Die privaten Campingplätze befinden sich mitten im Busch und sind mit Buschtoilette und Buschdusche ausgestattet. Die erste Nacht verbringen Sie im Savuti (Savuti Main oder Zwei Zwei Pan), danach im nördlichen Teil des Parks näher beim Fluss.

Unterkunft: Busch-Camping
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Fahrstrecke: 120 km
Fahrzeit : ca. 7-8 Std. (Transfer und Pirschfahrt)

5. Tag: Nördlicher Chobe Nationalpark (Floodplains)

Unsere Safari führt weiter vom südlichen Chobe Nationalpark zu den Schwemmebenen des Chobe Flusses. Der entlang der nördlichen Grenze des Nationalparks fließende Chobe River stellt einen beliebten Anziehungspunkt für große Elefantenherden dar, für die der Park bekannt ist. Wir unternehmen Pirschfahrten, um das Gebiet des nördlichen Chobe Nationalparks zu erkunden.

Unterkunft: Busch-Camping
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Fahrstrecke: 170 km
Fahrzeit: ca. 5-6 Std. (Transfer und Pirschfahrt)

6. Tag: Nördlicher Chobe Nationalpark

An diesem Tag erkunden wir bei einer Pirschfahrt das Gebiet des nördlichen Chobe Nationalpark. In diesem Wildschutzgebiet leben etwa 90.000 Elefanten, Büffel, Flusspferde und Antilopen. Auch Löwen, Leoparden, Geparde und über 400 Vogelarten sind hier beheimatet.

Unterkunft: Busch-Camping
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Victoria Falls

Nach einer kurzen Pirschfahrt reisen wir nach Victoria Falls, gelegen auf der simbabwischen Seite der Victoria Falls, wo Sie die Nacht in einer komfortablen Lodge verbringen werden. Am Nachmittag haben Sie Freizeit und können die bekannten Wasserfälle besuchen und Souvenirs kaufen.

Unterkunft: Komfort-Lodge
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Fahrstrecke: 100 km
Fahrzeit: ca. 2-3 Std (inkl. Grenzübergang)

8. Tag: Victoria Falls

Die Safari endet nach dem Frühstück in der Lodge in Victoria Falls.
Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung von zusätzlichen Übernachtungen, Ausflügen und Flughafentransfers behilflich. Weitere Aktivitäten wie Wildwasser-Rafting in der Sambesi-Schlucht, Kanufahren auf dem oberen Sambesi und Helikopter-Rundflüge über die Wasserfälle können unternommen werden, bitte fragen Sie Ihren Guide nach näheren Informationen.

Verpflegung: Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Hinweis
Diese Safari ist im allgemeinen körperlich nicht besonders anstrengend. Die Fahrzeuge sind auf Pirschfahrten vorne und an den Seiten komplett geöffnet. Auf längeren Fahrten werden zum Schutz vor Wind und Wetter Scheiben installiert.

Bei dieser Safari ist eine gewisse Mithilfe der Teilnehmer erwünscht. Wir bitten Sie darum Ihre Tasche vom Fahrzeug ins Camp zu tragen und Ihr Zelt selbst aufzubauen. Alle anderen Aufgaben werden von der begleitenden Crew übernommen.

Nachhaltigkeit
Wir unterstützen einige lokale Projekte im Caprivi Streifen in Namibia und in Botswana. Die dortigen Campingplätze werden von lokalen Gemeinschaften gemietet, und besonders im Okavango benutzten wir nur lokale Hilfe für Ihren Transport in das Innere des Deltas. In Maun selbst arbeiten wir gemeinsam mit einem Straßenkinder-Programm zusammen, welches ausschließlich auf externe Hilfe angewiesen ist. Wenn Sie möchten und es Platz in Ihrem Gepäck gibt, würden die Kinder sich über jedes Geschenk (Kugelschreiber, Schreibblöcke, Malstifte usw.) riesig freuen, welches wir in Ihrem Namen für Sie überbringen.