Corbett Nationalpark Indien

Corbett Nationalpark

  • Auf Safari im ältesten Tigerschutzgebiet Indiens
  • Reisebaustein in die facettenreiche Natur am Fuße des Vor-Himalayas
  • Entdeckung des Nationalparks auf 3 inkludierten Pirschfahrten
  • Komfortable Unterkunft in unübertrefflicher Lage
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

3 Tage Indien

ab 465 € Anfragen oder buchen

Indiens erster Nationalpark und Tigerschutzgebiet befindet sich nordöstlich von Delhi am Fuße des Vorgebirges zum Himalaya. Maßgeblich hat seine Gründung im Jahre 1936 der einstige Großwildjäger und spätere Naturschützer Jim Corbett vorangetrieben. Ihm zu Ehren wurde der Park Ende der 1950er Jahre umbenannt. Durch seine Lage auf 400-1.200 Höhenmeter bietet der Corbett Nationalpark ein faszinierendes Landschaftsbild aus breiten Tälern und markanten Hügelketten, Flusswäldern und weiten Grasebenen, Feucht- und Trockengebieten. In dieser vielfältigen Flora finden zahlreiche Tierarten, wie asiatische Elefanten, Leoparden, Rhesusaffen, Lippenbären, Axishirsche und rund 400 Vogelarten einen Lebensraum. Dazu zählen auch etwa 130 Bengaltiger. In dieses Naturparadies am Ramganga Fluss vor der Kulisse des Himalaya führt Sie Ihre Reise. Bei Jeep-Safaris morgens und nachmittags entdecken Sie das artenreiche Schutzgebiet und wohnen in einer komfortablen Lodge in unübertrefflicher Lage.

1. Tag: Delhi - Corbett Nationalpark (296 km / 6 Std.)   
2. Tag: Corbett Nationalpark
3. Tag: Corbett Nationalpark - Delhi       

Leistungen enthalten

  • Corbett Nationalpark Reise gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Transport ab/bis Delhi im klimatisierten Privatfahrzeug
  • 3 Jeep-Safaris (Geländefahrzeuge bzw. Canter-Fahrzeuge je nach Verfügbarkeit)
  • Nationalparkgebühren Corbett Nationalpark

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld
  • Kameragebühren
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherung
  • Visum Indien

Unterbringung

2x Mittelklasse-Hotel (Tiger Camp Resort)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: 92 Euro

Verpflegung

2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
2x Frühstück
2x Mittagessen
2x Abendessen

Tourbegleitung

Lokale, englischsprachige Naturführer bei den Safaris, englischsprachiger Fahrer beim Transfer ab/bis Delhi

Transportarten

Minibus, Jeep

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Inklusive ab/bis Delhi

1. Tag: Delhi - Corbett Nationalpark (296 km / 6 Std.)   

Morgens fahren Sie von Delhi zum Corbett Nationalpark. Nachmittags erreichen Sie Ihre wunderschöne Unterkunft am Rande des Corbett Nationalparks. Das älteste Wildschutzgebiet Indiens befindet sich im Vorgebirge des Himalaya. Der Corbett Nationalpark bietet ein faszinierendes Landschaftsbild aus breiten Tälern und markanten Hügelketten, aus Flusswäldern und weiten Grasebenen, aus Feucht- und Trockengebieten. Diese vielfältige Flora bietet einen Lebensraum für verschiedenste Tiere. Darunter zählen z.B. Bengalische Tiger, Elefanten, Leoparden, Rhesusaffen, Lippenbär, Axishirsche, Rotfüchsen, Muntjaks und etwa 400 Vogelarten. Genießen Sie die Wildnis!

Übernachtung: Tiger Camp


Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

2. Tag: Corbett Nationalpark

Frühmorgens und nachmittags unternehmen Sie je eine Safari. Die Safaris finden in offenen Jeeps statt, die zusammen mit anderen Gästen geteilt werden (max. 6 Personen je Fahrzeug). Sollten Sie eine Pirschfahrt in der Dhikala-Zone unternehmen, so erfolgt der Transport in Canter-Bussen. Die erfahrenen Führer und Wildnis-Experten haben viele Kenntnisse über die Tierwelt und können diese mit viel Erfahrung aufspüren und erspähen. Zu Tagesbeginn erleben Sie Ihre erste Pirschfahrt im Nationalpark. Entdecken Sie die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt in der Morgendämmerung. Anschließend kehren Sie zum Hotel für ein gemütliches Frühstück zurück. Am Nachmittag geht es wieder hinaus in die Wildnis des Corbett Nationalparks und Sie erleben das Schutzgebiet zu einer anderen Tageszeit.

Übernachtung: Tiger Camp


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Corbett Nationalpark - Delhi       

Am frühen Morgen geht es erneut auf Safari.
Über 130 Tiger sollen innerhalb des Schutzgebietes leben und vielleicht bekommen Sie eine dieser eindrucksvollen Raubkatzen zu Gesicht. Genießen Sie während der Pirschfahrt nochmal die wildromantische Berglandschaft mit dem Ramganga Fluss vor der Kulisse des Himalaya.

Nach dem Frühstück im Hotel startet Ihre Rückfahrt nach Delhi. Wahlweise werden Sie zu einem Stadthotel oder zum Flughafen gebracht.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Hinweise
Die Safaritouren werden vor uns bevorzugt in Jeeps gebucht. Die Jeep-Safari finden in den Zonen Bijrani, Jhirna, Dhela, Durgadevi und Sitabani statt. Es ist nicht möglich, vorab eine bestimmte Zone auszuwählen. Dies obliegt der Parkverwaltung. Alle Zonen haben mehr oder weniger einen ähnlich gesunden Wildtierbestand und Sichtungschancen. Pirschfahrten in der Dhikala Zone sind nur in sog. Canter-Bussen (offerer 16-Sitzer) möglich. Die Anzahl der Fahrzeuge je Zone ist begrenzt. Daher empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Die Zonen Jhirna und Sitbani sind ganzjährig zugänglich. Die anderen drei Zonen (Bijrani, Durgadevi & Dhikala) sind während der Monuszeit vom 16. Juni bis 14. November geschlossen. Eine Safari in den Monsunmonaten ist nicht zu empfehlen, da die Beobachtungschancen nur gering sind. Sollten Sie den Corbett Nationalpark dennoch in dieser Zeit besuchen wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte für ein Angebot.

Privattour
Wir bieten Ihnen diese Indien Reise als Privattour zum Wunschtermin an. Der genannte Preis ist gültig bei 2 Reiseteilnehmern. Bei größeren Gruppen ab 4 Personen reduziert sich der Tourpreis. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot. Bitte beachten Sie, dass die Safarifahrzeuge im Nationalpark mit weiteren Reisenden geteilt werden.

Variante
Wir bieten diese Reise zum Corbett Nationalpark auch als 4-tägige Tour an. Aufpreis: 170 Euro pro Person.

Wahlweise kann die Übernachtung auch in der staatlichen "Dhikala Forest Lodge" erfolgen. Die Gäste dieser Lodge unternehmen Jeep-Safaris ausschließlich in der in der Dhikala Zone des Corbett Nationalparks. Es sind keine Mahlzeiten inklusive. In der Dhikala Forest Lodge gibt es eine Kantine, die frische Mahlzeiten anbietet. Die Zahlung erfolgt direkt vor Ort.

Paketpreis mit Dhikala Forest Lodge (Basis Doppelzimmer):
- 3 Tage Safari: 510 Euro p.P.
- 4 Tage Safari: 730 Euro p.P.