Costa Rica Entdeckertour Costa Rica

Costa Rica Entdeckertour

  • Natürliche Schönheit von Costa Rica erleben
  • Erlebnisreise in kleiner internationaler Gruppe mit Focus auf Natur
  • Wanderungen in eindrucksvollen Naturlandschaften
  • Tierbeobachtungen im Regen- und Nebelwald
  • Zu Besuch bei den Forschern im Sea Turtle Conservancy in Tortuguero
  • Besuch der Kaffee-Kooperative Mi Cafecito
  • Vortrag und Wiederaufforstungsprojekt im Monteverde-Institut
  • Lerne die Tortillaherstellung bei Doña Mara
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

14 Tage Costa Rica

ab 1.736 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Costa Rica ist ein kleines Land in Zentralamerika, bietet jedoch eine Menge Gelegenheiten für tolle Abenteuer. Diese zweiwöchige Reise ist perfekt für alle, die neue Wege gehen und eine ganz besondere Reiseerfahrung machen möchten. Besuche ein Aufforstungsprojekt in Monteverde und ein Schutzprogramm für Meeresschildkröten in Tortuguero, rutsche an der Zipline durch die Baumkronen des Regenwaldes und tauche ein in vulkanische Thermalquellen. Erhalte Einblicke in das Leben der Einheimischen beim Besuch einer Kaffee-Kooperative und lerne die Zubereitung von Tortillas kennen. Erlebe „Pura Vida“ und die pure Lust am Reisen auf dieser abwechslungsreichen Entdeckertour durch Costa Rica.

1. Tag: San José
2. Tag: San José - Tortuguero
3. Tag: Tortuguero Nationalpark
4. Tag: Tortuguero - La Fortuna
5. Tag: La Fortuna
6. Tag: La Fortuna
7. Tag: La Fortuna - Monteverde
8. Tag: Monteverde
9. Tag: Monteverde
10. Tag: Monteverde - Manuel Antonio
11. Tag: Manuel Antonio Nationalpark
12. Tag: Manuel Antonio
13. Tag: Manuel Antonio - San José
14. Tag: San José

Leistungen enthalten

  • Costa Rica Rundreise gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Pirschfahrten laut Reiseverlauf:
    • Bootsfahrt und Tierbeobachtung im Tortuguero Nationalpark
    • Geführte Wanderung durch das Nebelwald-Reservat von Santa Elena
    • Ausflug in den Manuel Antonio Nationalpark
    • Besuch des Sea Turtle Schutzprojektes in Tortuguero
    • Tortillaherstellung und Abendessen in La Fortuna
    • Besuch der Kaffee-Kooperative Mi Cafecito in Sarapiquí
    • Vortrag und Wiederaufforstungsprojekt im Monteverde-Institut in Monteverde

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

11x Komfort-Hotels
2x rustikale Lodge im Dschungel

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Alleinreisende haben die Möglichkeit sich das Zimmer mit einem/einer gleichgeschlechtlichen Mitreisenden ohne Aufpreis zu teilen. Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch ein Einzelzimmer buchbar.
Einzelzimmer-Zuschlag: 1.139 Euro

Verpflegung


13x Frühstück
3x Mittagessen
3x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und lokale Guides

Transportarten

Reisebus, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Inklusive am Ankunftstag vom Flughafen zum Hotel. Den Transfer am Abreisetag organisieren wir dir gerne gegen Aufpreis.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Folgenden Ausflug kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Reise buchen:

- Costa Rica Aktivitätenpaket: 120 Euro
CANYONING (halbtägig, Arenal): Beim Abseilen, Klettern, Rutschen und Springen von schwindelerregenden Wasserfällen gelangst du durch die Schluchten in den üppigen Regenwäldern um Costa Ricas Vulkan Arenal.
ZIPLINING (halbtägig, Monteverde): Erlebe den Regenwald aus der Vogelperspektive, während du auf einer Tarzan-Schaukel, einem hohen Abseil-Parkour und einer 137 Meter hohen Zip-Line durch die Baumkronen flitzt.

- Manuel Antonio Katamarantour: 69 Euro
Fahre in einem 30 Meter langen Katamaran entlang der Pazifikküste von Costa Rica und erlebe dabei den üppig grünen Dschungel und die beeindruckenden Landschaften, für die Manuel Antonio berühmt ist. Halte Ausschau nach den verspielten Delfinen, die hier leben. Danach kannst du bei Zwischenstopps schnorcheln, schwimmen oder auf einer Rutsche vom Boot ins Wasser gleiten. Wenn du mal richtig entspannen und „Pura Vida“ (pures Leben) genießen möchtest, bist du hier genau richtig.

1. Tag: San José

Willkommen in Costa Rica. Ankunft zu jeder Zeit möglich. Der Ankunftstransfer ab Flughafen zum Tourhotel ist inklusive. Am Abend findet das Willkommenstreffen im Hotel statt. Nach der Begrüßung wird dein Reiseleiter mit der Gruppe alle Details der bevorstehenden Rundreise durch Costa Rica besprechen.

Übernachtung: Radisson San Jose o.ä.

2. Tag: San José - Tortuguero

Fahrt in den Tortuguero Nationalpark. Genieße geführte Bootsfahrten und beobachte dabei die Tiere in den Kanälen und im Dschungel an der Küste. In deiner freien Zeit kannst du in der ruhigen Lodge entspannen oder am Abend einen optionalen Bootsausflug nach Sonnenuntergang machen.

Im Tortuguero Nationalpark übernachten wir in einer abgelegenen Dschungel-Lodge, die nur mit dem Boot erreichbar ist. Die Zimmer sind einfach. Es gibt eigene Badezimmer, Strom und Warmwasser, allerdings kann beides aufgrund der Abgeschiedenheit der Lodge gelegentlich ausfallen. Es gibt keine Klimaanlage, doch alle Zimmer haben große Fenster und Deckenventilatoren. In der Zeit zur freien Verfügung in der Lodge kannst du am Pool, an der Bar oder am Strand entspannen. Die atemberaubende Lage, die Tierwelt und die wunderschöne Natur um dich herum werden den Verzicht auf ein wenig Komfort mehr als aufwiegen.

Übernachtung: Turtle Beach Lodge o.ä.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Tortuguero Nationalpark

Genieße einen geführten Bootsausflug und Dschungelspaziergang mit Wildtierbeobachtungen, auf der Suche nach der Kaimanen, verschiedenen Affen (Klammeraffen, Brüllaffen und Kapuzineraffen), Faultieren und Basilisk-Leguanen. Komm an Bord, lehn dich zurück und erlebe eine Parade von tropischen Vögeln, Reptilien und Säugetieren während du mit dem Boot durch die Kanäle des Tortuguero-Nationalparks fährst. Halte in den Bäumen Ausschau nach Tukanen, halte am Ufer nach Kaimanen, Fischottern, Leguanen und Fröschen und beobachte, wie sich Affen und Faultiere ihren Platz in den Bäumen teilen. Vergiss dein Fernglas und Insektenspray nicht. Bereite dich auf heißes, schwüles und möglicherweise nasses Wetter vor. Bei der anschließenden geführten Wanderung entlang der Wege rund um die Lodge erfährst du mehr über die Flora und Fauna des Dschungels. Lerne mehr über das empfindliche Ökosystem und beobachte einige der hier lebenden Frösche und Insekten, die im Kreislauf der Natur eine wichtige Rolle spielen, aus nächster Nähe.

Wir besuchen das Sea Turtle Conservacy, eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Erforschung und den Schutz der Grünen Meeresschildkröten einsetzt. Bei dem Besuch lernst du einige Forschungs- und Tierschutzinitiativen kennen, die maßgeblich daran beteiligt sind, diese Tiere vor dem Aussterben zu retten. Lerne die vier in Tortuguero heimischen Schildkrötenarten, ihr Leben und die wichtigsten Forschungsaktivitäten in der Station kennen, darunter das Nachvollziehen der Routen der Tiere, das Sammeln biometrischer Daten und die Kennzeichnung der Tiere, Satellitenverfolgung, Nestgrabungen, ökologische Aufklärung und Bewusstseinsbildung. Wir sprechen mit dem Forscher auch darüber, wie das Verständnis und der Schutz für diese Tiere weltweit verbessert werden kann. Einer der Mitbegründer der Organisation war Archie Carr, dem von National Geographic ein Stipendium für seine Studien der Grünen Meeresschildkröten verliehen wurde.

Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. Es bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, verschiedene Vögel, Affen und andere Wildtiere zu sehen. Während unserer Zeit zur freien Verfügung, kannst du an der abgeschiedenen Lodge in einer Hängematte oder am Pool oder am Strand entspannen. Optional kannst du ein Zipline-Abenteuer erleben oder dich beim Kajakfahren vergnügen.

Übernachtung: Turtle Beach Lodge o.ä.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Hinweis:
Da das Sea Turtle Conservancy eine aktive Forschungseinrichtung ist, kann es gelegentlich für Besucher geschlossen sein. Wenn dies der Fall sein sollte, besuchen wir stattdessen die nahegelegene Caño Palma Biological Station, wo du einen Vortrag über Bemühungen zum Schutz der Meeresschildkröten und der Meere allgemein bekommst und dich aktiv am Abmessen der Schildkröten am Strand und auch an der optionalen Strandreinigung beteiligen kannst.

4. Tag: Tortuguero - La Fortuna

Frühzeitige Abfahrt und Besuch der durch ein gemeinnütziges Projekt geförderten Kaffee-Kooperative. Erfahre bei einer Führung, woher dein Espresso kommt. Beim Besuch der „Mi Cafecito“ Kaffee-Kooperative in San Miguel de Sarapiqui erfährst du alles über die Kaffeeproduktion, von der Ernte bis zum Schälen, Trocknen und Rösten der Bohnen, bevor wir zum besten Teil kommen – den köstlichen Kaffee genießen! Lass dir ein typisches Mittagessen mit Kochbananen, Bohnen und frisch gefangenem Tilapia schmecken. Und du kannst all diese Köstlichkeiten in der guten Gewissheit genießen, dass du damit ein gemeinnütziges Projekt und die 200 teilnehmenden Bauern und ihre Familien unterstützt.

Ankunft am Abend in La Fortuna. Dort kannst du umgeben vom Dschungel am Pool entspannen und einen ersten Blick auf den Vulkan Arenal genießen.

Übernachtung: Hotel Monte Real o.ä.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

5. Tag: La Fortuna

Erkunde Fortuna bei zahlreichen optionalen Aktivitäten. Am Abend besuchen wir eine einheimische Familie und lernen Tortillas zu machen. Danach kannst du ein köstliches "Casado" – ein typisches costa-ricanisches Gericht aus schwarzen Bohnen und Kochbananen – und natürlich deine selbst gemachten Tortillas genießen.

Besuche Doña Mara und ihre Familie und lerne, wie man Tortillas herstellt. Mahle Mais von Hand, verarbeite die Masa zu Kugeln, drück den Teig flach und backe ihn in einem heißen Holzofen. Belohne deine Mühen mit einem Saft aus frischen tropischen Früchten und einem leckeren Tico-Mittagessen. Genieße deine selbstgemachten Tortillas während dieses authentischen kulturellen Austauschs.

Übernachtung: Hotel Monte Real o.ä.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

6. Tag: La Fortuna

Tag zur freien Verfügung in La Fortuna. Du kannst optional raften, dich an Wasserfällen abseilen, in heißen Quellen baden oder eine Bootstour durch das Caño-Negro-Wildreservat machen.

Übernachtung: Hotel Monte Real o.ä.
Verpflegung: Frühstück

7. Tag: La Fortuna - Monteverde

Von La Fortuna geht es über Straßen und Flüsse hinauf in die Bergluft des Nebelwaldes von Monteverde. Wir erkunden 2 Tage lang die Stadt und das nahegelegene Waldschutzgebiet, ein wahres Paradies für Vogelfreunde.

Übernachtung: Hotel Heliconia o.ä.
Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Monteverde

Genieße eine geführte Wanderung durch das Santa-Elena-Nebelwald-Reservat. Zieh dir deinen Poncho und deine Stiefel an und begib dich in den wolkenverhangenen Nebelwald, vorbei an übergroßen Farnen und exotischen Orchideen. Entfessle den inneren Tarzan oder die Jane in dir und stell dir vor, wie du an den riesigen Lianen durch den Wald schwingst. Erkunde die 12 km langen Wanderwege, halte Ausschau nach Wildtieren und steig auf einen Aussichtsturm. Vergiss nicht, zwischendurch anzuhalten und den Geräuschen der Natur zu lauschen. Unüberhörbar ist der eindringliche Ruf des Bellbird und mit etwas Glück erhaschst du einen Blick auf einen brillant grün und rot strahlenden Quetzal. Durch deine Parkgebühren unterstützt du die Erhaltung des Schutzgebiets und die Qualität der lokalen Schulen.

Danach Zeit zur freien Verfügung. Du kannst Seilrutschen, über Hängebrücken wandern, einen Schmetterlinggarten besuche oder die Stadt näher erkunden.

Übernachtung: Hotel Heliconia o.ä.
Verpflegung: Frühstück

9. Tag: Monteverde

Besuche das Monteverde Institute, seit Jahrzehnten die Basis für zahlreiche von National Geographic unterstützte Entdeckungs- und Forschungsprojekte im berühmte Blätterdach des Nebelwaldes von Monteverde. Genieße einen spannenden Vortrag, bei dem einer der Forscher die verschiedenen Projekte vorstellt, die National Geographic hier gesponsort hat, darunter Canopy in the Clouds, neue Entdeckungen, Insekten- und Vogelstudien und die Wiederaufforstung tropischer Regionen sowie Forschungs- und Naturschutzprojekte. Danach beteiligen wir uns aktiv am Projekt und besuchen eine von National Geographic unterstützte Forschungsparzelle, wo wir entweder neue Bäume pflanzen, Jungbäume in der Baumschule versorgen oder Daten sammeln, die zum Erfolg der Wiederaufforstungsprogramme beitragen.

Der Rest des Tages steht die für optionale Aktivitäten zur freien Verfügung.

Übernachtung: Hotel Heliconia o.ä.
Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Monteverde - Manuel Antonio

Wir reisen weiter zur Pazifikküste von Costa Rica. Es erwartet uns eine geführte Wanderung im Manuel Antonio Nationalpark. Genieße die entspannte Atmosphäre der Pazifikküste mit Möglichkeiten zum Surfen und Reiten oder besuche die malerischen Strände der Umgebung.

Die Hotels in Manuel Antonio befinden sich nicht direkt am Strand, sondern an der Küstenstraße, mit einem fantastischen Ausblick über die atemberaubende Küste und den üppig grünen Dschungel. Strand, Nationalpark, Märkte, Läden und Restaurants sind leicht mit öffentlichen Bussen (die oft fahren, einfach zu benutzen und sicher sind) und Taxis erreichbar.

Übernachtung: Hotel Villas Lirio o.ä.
Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Manuel Antonio Nationalpark

Bei einem inkludierten Tagesausflug erkunden wir heute die natürliche Schönheit des Manuel Antonio Nationalparks. Packe Sonnencreme, Snacks und Strandschuhe ein und freue dich auf einen großartigen Tag in Costa Ricas kleinstem, aber atemberaubenden Nationalpark. Manuel Antonio bietet vier weiße Sandstrände, die durch zerklüftete Felsnasen und Gezeitenbecken voneinander getrennt sind. Hier kannst du nach Lust und Laune schwimmen, surfen und sonnenbaden. Begib dich danach auf schattige Wanderwege in der Nähe und halte Ausschau nach Faultieren, Affen und Gürteltieren. Steige auf den Aussichtspunkt und genieße den Ausblick auf den paradiesischen Pazifik und die Inseln vor der Küste.

Übernachtung: Hotel Villas Lirio o.ä.
Verpflegung: Frühstück

12. Tag: Manuel Antonio

Zeit zur freien Verfügung, um den Manuel Antonio Nationalpark auf eigene Faust zu erkunden. Optional kannst du Surfen, Reiten oder dich an den malerischen Strände der Umgebung entspannen.

Übernachtung: Hotel Villas Lirio o.ä.
Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Manuel Antonio - San José

Rückkehr nach San José für ein optionales letztes gemeinsames Abendessen mit der Gruppe.

Übernachtung: Radisson San Jose o.ä.
Verpflegung: Frühstück

14. Tag: San José

Unsere gemeinsame Reise endet nach dem Frühstück. Individuelle Rückreise oder Anschlussprogramm. Die Abreise ist zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
NATIONAL GEOGRAPHIC JOURNEYS
Du hast schon immer davon geträumt, die Welt so zu erleben wie im National Geographic Magazin? Jetzt hast du die Chance dazu.

National Geographic Journeys ist eine exklusive Sammlung außergewöhnlicher Reisen, auf denen du die Kultur und Natur der schönsten Orte unseres Planeten noch intensiver erlebst. Die Reisen bieten mehr inbegriffene Leistungen, mehr aktive Entdeckungen, Begegnungen mit lokalen Experten und jede Menge Freiheit – und alles verbunden mit der Struktur und Sicherheit einer Kleingruppenreise.

Dies sind nicht nur einfach Reisen - es sind einmalige Gelegenheiten, die Welt durch die Augen von Tierforschern, Historikern, Naturschützern und weiteren außergewöhnlichen von National Geographic unterstützten Experten zu sehen und dadurch noch besser kennenzulernen. Und mit Premium-Unterkünften, vielen inbegriffenen Leistungen und privaten
Transportmitteln musst du beim Entdecken der Welt nicht auf Komfort verzichten.

Die gewählten Unterkünfte spiegeln den einzigartigen Charakter des Reiselandes wider. Einige dieser Hotels und Hütten inspirieren mit ihrer Geschichte, andere begeistern mit ihrer Aussicht. Doch so vielfältig die Unterkünfte auch sind, haben sie alle eines gemeinsam: Jede einzelne von ihnen bereichert
deine Reiseerfahrung.

National Geographic Journeys bieten die perfekte Mischung aus Must-See-Highlights, aktiven Erlebnissen und Gelegenheiten, um echte Verbindungen aufzubauen - mit den Menschen, die wir besuchen, ebenso wie mit jenen, denen wir unterwegs begegnen. Mit National Geographic Journeys unterstützt du gemeinnützige Initiativen in aller Welt und die Arbeit der National Geographic Society im Bereich Naturschutz, Entdeckung, Forschung und Bildung.

Lass dich inspirieren und entdecke deine ganz persönliche Traumreise.