Entdeckertour durch das Hochland Island

Entdeckertour durch das Hochland

  • Das Hochland von Island erleben
  • Einzigartige Schönheit der isländischen Flora & Faunas
  • Besuch von Geysiren und Wasserfällen
  • Fahrt über spektakuläre Hochlandpisten
  • Wandern im Nationalparks Vantajökuls
  • Wandern durch die Palagonit Landschaft des Fimmvörðuháls Vulkans
  • Geothermale Berge der Kerlingarfjöll und Landmannalaugar
  • Entdeckung des schönen Mývatn Gebiets
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

13 Tage Island

Bei dieser aktiven Erlebnisreise lernen Sie das isländische Hochland und einige der berühmtesten Hochlandrouten wie Kjölur, Sprengisandur, Fjallabak und die "raueste" von allen, die Gæsavötn Piste am Fuß des großen Gletschers Vatnajökull kennen. Zu Fuß erleben Sie die mystische Schönheit des Askja und die unwirkliche Landschaft von Þórsmörk. Ob es die farbigen geothermalen Berge der Kerlingarfjöll und Landmannalaugar, die geheimnisvolle schwarze Wüste oder die weißen Gipfel des Vatnajökulls sind. Diese einmalige isländische Landschaft wird sicher jeden Reisenden, den es in diese Region zieht, beeindrucken.

1. Tag: Reykjavik - Þingvellir - Geysir - Gullfoss
2. Tag: Kerlingarfjöll
3. Tag: Hveravellir - Akureyri - Góðafoss - Mývatn
4. Tag: Mývatn Gebiet
5. Tag: Herðubreiðarlindir - Askja
6. Tag: Gæsavatnaleið - Nýidalur
7. Tag: Sprengisandur - Landmannalaugar
8. Tag:   Landmannlaugar
9. Tag: Eldgjá - Skaftafell
10. Tag: Nationalpark Vatnajökull: Skaftafell Region
11. Tag: Südküste - Þórsmörk
12. Tag: Fimmvörðuháls Vulkan
13. Tag: Stakkholtsgjá - Grændalur - Reykjavik

Leistungen enthalten

  • Island Wandertour gemäß Programm
  • Geführte Wanderungen wie beschrieben
  • Gepäcktransport
  • Kochausrüstung

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherungen
  • Schlafsack
  • Flughafentransfers
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

8 Nächte in Berghütten und Bauernhäusern im eigenen Schlafsack
4 Nächte in Hostels im eigenen Schlafsack

Unterbringung im Mehrbettzimmer (wird geteilt mit weiteren Teilnehmern).

Duschmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Extrakosten für die Benutzung der Duschen sind nicht im Tourpreis inkludiert).

Verpflegung

12x Frühstück, 13x Mittagessen, 12x Abendessen
Vollpension (Frühstück, Picknick, Abendessen) ab Mittagsessen am 1. Tag bis Mittagessen am 12. Tag

12x Frühstück
13x Mittagessen
12x Abendessen

Bei der Verpflegung heißt es fast ausnahmslos Frühstück, einfaches Picknick, sowie warmes Abendessen. Wir legen Wert auf typisch isländische Speisen, wenn möglich. Unterwegs beim Wandern ist das Essen sehr einfach, aber genau durchdacht und sättigend. Beachten Sie bitte, dass bei der Tour unterwegs nur bedingt auf Extrawünsche bei der Verpflegung eingegangen werden kann. Vegetarier sollten unterwegs mit recht einfachen Speisen zufrieden sein.

Tourbegleitung

Erfahrene englisch- und deutschsprachige Tourbegleitung

Transportarten

Minibus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Gerne über uns buchbar - bitte kontaktieren Sie uns!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Reykjavik - Þingvellir - Geysir - Gullfoss

Individuelle Anreise nach Reykjavik. Sie werden am frühen Morgen von Ihrer Unterkunft in Reykjavik (Stadtzentrum) abgeholt.
Unsere erste Fahrt führt Sie in Richtung UNESCO Kulturdenkmal, dem Thingvellir Nationalpark. Nach einer kurzer Wanderung fahren wir zum geothermalen Gebiet des Geysirs und besuchen ganz in der Nähe den Wasserfall Gullfoss. Von hier aus geht es weiter auf die Hochlandstraße Kjölur, die Sie in die Kerlingarfjöll Berge, eines der größten Geothermalgebiete Islands, führt.

Wanderung: 3 Stunden
Übernachtung: Berghütte


Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

2. Tag: Kerlingarfjöll

Der ganze Tag steht für eine Wanderung in dieser faszinierenden Landschaft zur Verfügung. Die Kontraste von Schnee und Eis sowie den heißen Quellen erleben Sie in sehr beeindruckender Farbenpracht in dieser Gegend: rote, gelbe und ockerbraune Rhyolithberge. Genießen Sie die Aussicht auf die großen Gletscher Hofsjökull und Langjökull.

Wanderung: 6-7 Stunden
Übernachtung: Berghütte


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Hveravellir - Akureyri - Góðafoss - Mývatn

Wir reisen weiter in Richtung Norden über die Kjölur Piste nach Hveravellir, wo wir eines der schönsten Heißquellen-Gebiete des Hochlandes vorfinden. Bei einem erholsamen Bad in einem natürlich heißen Pool können Sie die wilde Schönheit der Natur genießen. Von Hveravellir geht es weiter in den Norden, Richtung Skagafjörður. Wir bestaunen die eindrucksvollen Basaltberge auf der Weiterfahrt nach Akureyri. Am Nachmittag besichtigen wir den beeindruckenden Góðafoss (Götterwasserfall) und erfahren, warum er diesen Namen erhalten hat. Schließlich erreichen Sie das Gebiet des Mývatn.

Wanderung: 2 Stunden
Übernachtung: Hostel (Schlafsackunterkunft)


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Mývatn Gebiet

Wir erkunden heute das berühmte Naturschutzgebiet des Mývatn Sees (Mückensee). Zuerst wanden wir auf den Hverfjall Kraterrand und von dort aus weiter zu den schwarzen Lavaformationen der Dimmuborgir (dunkle Städte), bevor wir uns auf eine weitere Wanderung im Gebiet des Krafla aufmachen. Unterwegs halten wir bei den farbenprächtigen Solfataren. Das Krafla Gebiet hat zwischen 1975-1984 neun Vulkanausbrüche erlebt und die Lava ist an einigen Orten immer noch warm. Der emporsteigende Dampf kreiert eine unwirkliche Atmosphäre.

Wanderung: 5-6 Stunden
Übernachtung: Hostel (Schlafsackunterkunft)


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Herðubreiðarlindir - Askja

Wir machen sich wieder auf ins Hochland und kommen beim Naturschutzgebiet des Herðubreiðarlindir mit seinen kristallklaren Quellen vorbei. Am Nachmittag schnüren Sie Ihre Schuhe fest und machen sich auf zur Wanderung über die Dyngjufjöll. Sie genießen das komische Gefühl, dass in uns in dieser fremdartigen Landschaft aufkommt. Am Rande des Askja Kaldera angelangt, können Sie die umwerfende Aussicht genießen und bestimmt lässt auch Sie die mystische Stimmung des Askja nicht unberührt. Bevor wir diesen magischen Ort verlassen, können wir bei einem Bad im "Höllenkrater" Viti entspannen (21-24°C).

Wanderung: 3-4 Stunden
Übernachtung: Hostel


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Gæsavatnaleið - Nýidalur

Heute geht es zur berüchtigten Piste von Gæsavötn! Die Durchquerung dieser Wüste nördlich des Vatnajökulls ist eine ziemliche Herausforderung für unsere 4x4 Fahrzeuge. Diese unebene Piste führt uns durch Lavafelder, schwarze Sandwüsten, an Kratern verschiedener Größen vorbei, durch Gletscherflüsse und über steinige Pisten. Der mäjestätische Vatnajökull Gletscher ist unser ständiger Begleiter an diesem Tag. Wir erreichen schließlich das "neue Tal": Nyidalur, wo über 50 Pflanzenarten wachsen -  eigentlich schon fast eine Oase in dieser schwarzen Wüstenlandschaft.

Übernachtung: Berghütte


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Sprengisandur - Landmannalaugar

Wir reisen weiter auf der Hochlandpiste durch eine der größten Sandwüsten Islands mit  atemberaubenden Aussichten auf in der Ferne liegende Gletscher and Berge. Wir erreichen das Naturschutzgebiet Fjallabak und unternehmen eine mehrstündige Wanderung  in dem berühmten Liparith Massiv mit seinen großartigen Farben.

Wanderung: 2-3 Stunden
Übernachtung: Berghütte in Landmannalaugar oder Landmannahellir


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag:   Landmannlaugar

Wir verbingen den ganzen Tag in der faszinierenden und unbewohnten Landschaft von Landmannlaugar.

Wanderung: 5-6 Stunden
Übernachtung: Berghütte in Landmannalaugar oder Landmannahellir


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Eldgjá - Skaftafell

Von Landmannalaugar führt eine Bergroute uns zur Eldgjá (Feuerspalte), wo wir zum Ófærufoss wandern. Es geht weiter in Richtung Süden und wir erreichen schließlich wieder die Hauptstraße Nr. 1. Wir biegen Richtung Osten ab. Dann folgt die Durchquerung des weltweit grössten Lavafeldes Eldhraun (Feuerlava), bevor wir die riesigen Sander des Skeiðará Flusses und die Region von Skaftafell, ein Teil des großen Vatnajökull Nationalparks, erreichen.

Wanderung: 4 Stunden
Übernachtung: Hostel


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Nationalpark Vatnajökull: Skaftafell Region

Den ganzen Tag können wir mit der Erforschung  des Nationalparks Vatnajökul verbringen. Dies ist das wirkliche Königreich der Gletscher und es gibt eine Menge an möglichen Wanderungen. Sie finden hier auch eine große Anzahl an Pflanzen und sogar einen natürlichen Wald, der in großem Kontrast zu den zerfurchteten Gletscherzungen steht.

Optional: Eine Wanderung auf einer dieser Gletscherzungen mit einem lokalen Gletscherführer ist empfehlenswert.

Wanderung: 7 Stunden
Übernachtung: Hostel


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Südküste - Þórsmörk

Wir verlassen Skaftafell in Richtung Westen und besichtigen die schwarze Sandküste sowie die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss, wo wir sogar auf die Rückseite wandern können. Am Fuße des berühmten Eyjafjallajökulls, der den ganzen Flugverkehr in Jahr 2010 lahm legte, biegen wir wieder ins Hochland ab. Auf einer abenteuerlichen Fahrt, bei der wir viele kleine und größere Flüsse mit dem Fahrzeug durchqueren, erreichen wir schließlich unsere Berghütte im Þórsmörk, am Fusse dieses wilden Vulkans.

Wanderung: 3 Stunden
Übernachtung: Berghütte


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Tag: Fimmvörðuháls Vulkan

Wir wandern zu den neuen Kratern am  Fimmvörðuháls hinauf. Die beiden Vulkankegel entstanden beim letzten Ausbruch dieses Vulkans im Jahr 2010. Diese Wanderung führt uns durch atemberaubende Palagonitlandschaften, durchschnitten von tiefen Schluchten, mit Felssäulen und scharfen Bergrücken. Während des Aufstiegs genießen Sie fantastische Aussichten auf die umliegenden Gletscher, sowie auf das grüne Tal des Þórsmörks. Schließlich erreichen wir die neuen Krater. Wieder geht ein Tag zu Ende, an dem wir eine ganz besondere Landschaft erleben durften.

Wanderung: 7 Stunden
Übernachtung: Berghütte


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Tag: Stakkholtsgjá - Grændalur - Reykjavik

Bevor wir dieses schöne Tal verlassen, unternehmen wir noch eine Wanderung in der tiefen Schlucht der Stakkholtsgjá. Hier schwebt der Eisturmvogel in den Höhen der spektakulären Schlucht, die von Feuer, Eis und Wasser geformt wurde.

Schon bald sind wir wieder auf der Nationalstraße Nr. 1 und fahren in Richtung Reykjavik. Beim Dörfchen Hveragerði, berühmt wegen seiner heißen Quellen, unternehmen wir unsere letzte Wanderung zum farbenprächtigen Grændalur hinauf, wo wir zahlreiche heiße Quellen vorfinden. Wenn es die Zeit erlaubt, wandern wir zum Reykjadalur hinunter. Anschließend geht es wieder in das lebendige Reykjavik zurück, wo unsere faszinierende Island Rundreise endet.
Individuelle Rück- oder Weitereise.

Wanderung: 4-5 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

Zurzeit sind leider keine Reisen verfügbar.
REISEINFORMATION
Diese Island Rundreise ist eine einzigartige und exklusive Tour. Sie beinhaltet alle Komponenten einer Abenteuer- und Entdeckungsreise. Island ist ein karges, wildes Land, in dem logistische Schwierigkeiten auftreten können und wesentliche Infrastrukturen nur bedingt gegeben sind. Daher dient der hier dargestellte Reiseablauf zur Orientierung. Die Wetter- und Eisverhältnisse, raue See, logistische oder technische Einzelheiten bestimmen den Routenvorlauf und können Änderungen des Programmes erforderlich machen. Wir rechnen daher mit einer angemessenenen Flexibilität unserer Reisenden.

ANFORDERUNGEN
Für diese Island Aktivreise sollten Sie eine gute Fitness und Kondition mitbringen, da einige Wanderungen etwas anspruchsvoller sind. Die Reise ist jedoch so konzipiert, dass sie für alle, die in guter körperlicher Verfassung sind und kein Problem damit haben sich eine Unterkunft mit anderen zu teilen, gut machbar ist.

TOURBEGINN & -ENDE
Sie starten am ersten Tag gegen 08:30 Uhr und beenden Ihre Tour am Abend des letzten Tages. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Flugbuchung. Gerne buchen wir Ihnen Vor- und Nachübernachtungen in Reykjavik.