Entdeckertour Kalifornien, Grand Canyon und Yosemite USA

Entdeckertour Kalifornien, Grand Canyon und Yosemite

  • San Diego - "America´s Finest City"
  • Entdecke Mission Beach und Gaslamp Quarter
  • Fahrt durch die Mojave Wüste nach Arizona
  • Sedona - "Land der roten Felsen"
  • Cowboy-Stadt Prescott
  • Grand Canyon Nationalpark
  • Las Vegas im Partybus erobern
  • Wandermöglichkeiten im Zion Nationalpark
  • Natur pur im Yosemite Nationalpark
  • Zu Fuß über die Golden Gate Bridge
  • Auf dem Highway No. 1 entlang der kalifornischen Küste
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

14 Tage USA

ab 2.029 € Anfragen oder buchen

Erlebe auf dieser Entdeckertour die Höhepunkte von Kalifornien, den gewaltigen Grand Canyon und die atemberaubende Natur des Yosemite Nationalparks. Diese Rundreise für Junge Leute führt entlang der landschaftlich reizvollen Route von Los Angeles über San Diego und Las Vegas nach San Francisco. Tauche ein in den Südwesten der USA und entdecke Kalifornien, Arizona, Utah und Nevada auf dieser spannenden Erlebnisreise. Du besuchst San Diego, den imposanten Grand Canyon, die eindrucksvollen Nationalparks Zion und Yosemite, die schillernde Glücksstadt Las Vegas und die Metropolen Los Angeles und San Francisco an der kalifornischen Küste. Lass dich von der wunderschönen kalifornischen Küste entlang des Highway No. 1 begeistern!

1. Tag: Los Angeles – San Diego
2. Tag: San Diego
3. Tag: San Diego – Prescott (Arizona)
4. Tag: Prescott – Grand Canyon Gebiet
5. Tag: Grand Canyon
6. Tag: Grand Canyon – Zion Nationalpark Gebiet (Utah)
7. Tag: Zion Nationalpark – Las Vegas (Nevada)
8. Tag: Las Vegas
9. Tag: Las Vegas
10. Tag: Las Vegas – Yosemite Nationalpark (Kalifornien)
11. Tag: Yosemite Nationalpark
12. Tag: Yosemite – San Francisco
13. Tag: San Francisco
14. Tag: San Francisco – Los Angeles

Leistungen enthalten

  • USA Rundreise gemäß Programm
  • Transport im modernen und klimatisierten Reisebus
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Aktivitäten und Ausflüge gemäß Programm:
    • Stadtrundfahrt in San Diego
    • Eintrittsgebühren in die Nationalparks Grand Canyon, Zion und Yosemite
    • Tagesausflug zum Grand Canyon
    • Las Vegas Partybus
    • Stadtrundfahrt in San Francisco

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Visum / USA ESTA-Einreisegenehmigung

Unterbringung

13x Mittelklasse-Hotels / Motels / Lodges

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern (wird geteilt mit Mitreisendem gleichen Geschlechts).

Verpflegung


8x Frühstück
6x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer.

Motivierte Crew:
Die Tourguides wissen alle, wie es ist, unter Fernweh zu leiden - sie bekommen Hummeln im Hintern, wenn sie zu lange an einem Ort bleiben. Alle Crewmitglieder sind selber schon weit gereist und sorgen dafür, dass ihr den besten Urlaub aller Zeiten verbringt. Das Training für die Reiseleiter ist kein Zuckerschlecken: Sieben Wochen intensives Training und Vorbereitung nach dem höchsten Standart der Reiseindustrie stellen sicher, dass die Crew über umfangreiches Wissen verfügt und höchst professionell arbeitet. Doch auch wenn das Training nicht einfach ist, steht am Ende ein gut ausgebildetes und motiviertes Team bereit, das es kaum erwarten kann, seine Leidenschaft für das Reisen mit euch zu teilen.

Keine Trinkgelder:
Die Crew deiner Tour erwartet kein Trinkgeld. Das soll weder für Dich noch für die Crew ein Thema auf der Tour sein.

Transportarten

Reisebus

Zusätzliche Übernachtungen

Bei Interesse kontaktiert uns bitte - wir beraten euch gerne und buchen die Zusatzübernachtungen füreEuch!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Los Angeles – San Diego

Unsere Reise startet am Morgen in Los Angeles. Wir treffen uns um 07:45 Uhr mit dem Reiseleiter zum Willkommenstreffen im Hotel. Nach dem ersten Kennenlernen starten wir unsere Reise in Richtung Süden entlang der sonnenverwöhnten Pazifikküste. Kennst du irgendetwas in San Diego außer Sea World? Nein? Das ist nicht weiter schlimm. Mit seiner wundervollen Küste ganz in Reichweite von Mexiko geht es in den nächsten 48 Stunden ohnehin nur darum, wie viele Fisch-Tacos du verdrücken kannst. Die sonnige Küstenstadt San Diego begeistert mit hübschen Parks, einer innovativen Kunstszene und einer noch jungen Gastro- udn Craft-Bier-Bewegung. Bei der Stadtbesichtigung lernst du die Strände, den Hafen und das Stadtzentrum kennen. Surfer geraten in San Diego angesichts der tollen Wellen ganz in Strandnähe ins Schwärmen. Surfer gehören hier zum Stadtbild und Wellenreiten ist in Kalifornien so verbreitet ist wie bei uns das Fußballspielen. Halte Ausschau nach Profis wie Rob Machado. An der Mission Bay oder der Ja Lolla Cove kannst du ihre waghalsigen Rides beobachten. Erkunde am Abend das quirlige Gaslamp Quarter, dem besten Ort, um ins Nachtleben von San Diego einzutauchen. Oder besuche eine der vielen Roof Top Bars, die zum Cocktail einen herrlichen Blick auf die Stadt servieren.

Verpflegung: Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Stadtbesichtigung von San Diego

Optionale Aktivitäten:
- Kneipentour

2. Tag: San Diego

Entdecke die aufregende Stadt ganz nach deinem Geschmack. Spitzenfreizeitparks und Attraktionen wie SeaWorld sowie vieles mehr locken! Geh es heute stilvoll an mit einer Fahrt in der historischen Straßenbahn, einer Tour durch den im spanischen Stil erbauten Balboa Park oder einem Besuch des San Diego Zoos (Stichwort: Pandas). Bessere dein Wissen über Craft Beer bei einer Tour durch die 80 Brauereien und Bier-Pubs von „Amerikas Craft Beer-Hauptstadt“ auf. Alternativ locken 112 Kilometer Strand mit Sonne und Surfaction. 

Verpflegung: Frühstück

Optionale Aktivitäten:
- USS Midway Museums
- San Diego Zoo

3. Tag: San Diego – Prescott (Arizona)

Joshua Trees schauen aus wie eine Kreuzung aus Kaktus und Palme und kommen nur im Südwesten der USA vor. Heute fahren wir durch die von Bäumen übersäte Landschaft der Mojave-Wüste nach Prescott (Heimat des weltweit ältesten Rodeos), wo Cowboyhüte zur alltäglichen Kleidung der Einheimischen gehören und ein Besuch der „Whiskey Row“ ein absolutes Muss ist. Die Straße, in der einst ein Saloon neben dem anderen stand, lässt alte Geschichten von berüchtigten Bösewichten wieder lebendig werden.

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Prescott – Grand Canyon Gebiet

Auf unserem Weg zum Grand Canyon halten wir in Arizonas „Little Hollywood“, Sedona, einem spirituellen Mekka mitten in der Wüste (und Kulisse vieler John Wayne-Filme). Entspanne dich und genieße eine optionale Jeep-Tour durch die einzigartige Landschaft mit den roten Sandstein, bevor wir unsere Fahrt zum Grand Canyon fortsetzen.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Optionale Aktivitäten:
- Jeep-Tour in Sedona

5. Tag: Grand Canyon

Jeder kennt die Bilder. Doch auch das beste Bild kann dich nicht auf das demutsvolle Gefühl vorbereiten, das dich ereilt, wenn du am Rande des mächtigen Canyons stehst. Bei unserem Tagesausflug zum Grand Canyon kannst du die Milliarden Jahre alten Felsen von jedem möglichen Winkel aus betrachten, so auch bei einem optionalen Helikopterflug, der dir einen 360°-Blick auf die Schlucht bietet.

Verpflegung: Frühstück

Inkludierte Aktivitäten:
- Nationalparkgebühren für den Grand Canyon

Optionale Aktivitäten:
- Helikopter-Rundflug über den Grand Canyon

6. Tag: Grand Canyon – Zion Nationalpark Gebiet (Utah)

Shopping-Freunde, aufgepasst! Im Cameron Native American Trading Post kannst du heute deine Entzugserscheinungen nach tagelanger Shopping-Abstinenz mit dem Kauf von handgemachten Instrumenten und Schmuck etwas mildern. Dann geht die Reise weiter mit Stopps am Horseshoe Bend des Colorado River und dem Glen Canyon-Damm, einem der größten Staudämme der USA und dem Grund für die Existenz des Lake Powell.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Zion Nationalpark – Las Vegas (Nevada)

Zion heißt übersetzt „Königreich des Himmels“ – wer hierher kommt, wird verstehen, warum. Millionen Jahre alte weitläufige Sandsteinschluchten, glitzernde Wasserfälle und himmlisch schöne Landschaften machen den Nationalpark zu einem Paradies für Wanderer und Fotografen. Zieh deine Wanderschuhe an und wandere den Grund des Canyons entlang oder die anspruchsvollere Strecke zu Angel’s Landing. Der Ausblick ist die Mühe mehr als wert. Im Anschluss reisen wir durch die Wüste zu einer Stadt namens Las Vegas. Heute Abend erwartet dich ein Nachtclub auf Rädern (und hoffentlich Taschen voller Casino-Chips!). An Bord unseres Partybusses machen wir den Strip unsicher!

Verpflegung: Frühstück

Inkludierte Aktivitäten:
- Eintrittsgebühren für den Zion Nationalpark
- Party-Bustour in Las Vegas

Optionale Aktivitäten:
- Tour durch die Nachtclubs

8. Tag: Las Vegas

Mit einem wahrhaften Roulette-Tisch an möglichen Aktivitäten stellt dich Las Vegas vor die Qual der Wahl: Indoor-Fallschirmspringen, Glücksspiel oder doch ein Helikopter-Rundflug? Wofür du dich auch entscheidest – du gewinnst in jedem Fall! Die meisten Besucher schwärmen von üppigen Buffets, dem Nervenkitzel beim Blackjack und vom Bellagio, doch nur die wenigsten lernen das wahre Gesicht von Vegas kennen: ein Pool ausgefallener als der andere oder eine Stunde Schlange stehen um einen von Gordon Ramsays Burger zu ergattern. Da wir gerade davon reden – gönne dir einen leckeren Burger.

Optionale Aktivitäten:
- Helikopterrundflug über den Strip
- Achterbahnen

9. Tag: Las Vegas

Jugendfreies Las Vegas klingt wie ein Widerspruch in sich, doch die Stadt hat auch jede Menge familienfreundliche Aktivitäten zu bieten, beispielsweise Indoor-Fallschirmspringen oder eine wilde Achterbahnfahrt. Erlebe eine Weltumrundung im Schnelldurchlauf ohne den Strip zu verlassen und entdecke bekannte Wahrzeichen wie den Eiffelturm, die ägyptischen Pyramiden, Venedigs Markusplatz und die Freiheitsstatue von New York – alles natürlich im „Vegas-Style“. Mach einen Ausflug zum Hoover-Damm, ins Death Valley oder zum Wildwasser-Rafting. Heute gehört Las Vegas ganz dir! Nutze die Zeit und sammle so viele Eindrücke wie möglich!

Optionale Aktivitäten:
- Fahrt mit Observation Wheel
- Go Cart-Fahren

10. Tag: Las Vegas – Yosemite Nationalpark (Kalifornien)

Schlafmangel von einer durchfeierten Nacht in Las Vegas? Frei nach dem Motto "What happens in Vegas, stays in Vegas" lassen wir die Wüstenmetropole hinter uns. Auf unserer heutigen – zugegebenermaßen ziemlich spektakulären – Fahrt zum Yosemite Nationalpark hast du genug Zeit um Schlaf nachzuholen. Doch aufgepasst! Die Fahrt von der Wüste Nevadas zur atemberaubenden Gebirgskette der Sierra Nevada hat einige tolle Aussichten zu bieten.

Verpflegung: Abendessen

11. Tag: Yosemite Nationalpark

Es gibt nicht genügend blumige Adjektive um die Schönheit des Yosemite Valley zu beschreiben. Der Park ist absolut atemberaubend: gigantische Wasserfälle, Mammutbaumwälder und die hoch aufragenden Granitfelsen werden auch dich begeistern. Honigdachse sucht man hier zwar umsonst, dafür gibt es Bären, Kojoten und Steinadler. Erkunde mit dem kostenlosen Park-Shuttle die Wunderwelt des Yosemite. Staune über die Granitwand des El Capitan, die hohen Yosemite Falls sowie den Half Dome, der berühmteste Fels des Nationalparks.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Eintrittsgebühren für den Yosemite Nationalpark

12. Tag: Yosemite – San Francisco

Die Farbe Orange steht für Extrovertiertheit und das Unkonventionelle – wie passend für San Francisco. Lass dich vom „internationalen Orange“ mitreißen, wenn wir die schönsten Sehenswürdigkeiten von S.F. besuchen. Wir entdecken das zauberhafte San Francisco bei einer Stadtrundfahrt, spazieren über die weltberühmte Golden Gate Bridge und bestaunen in der Bucht "The Rock", die Gefängnisinsel Alcatraz. Wir schlendern durch den bei Einheimischen beliebten Stadtteil North Beach und besuchen das exotische Chinatown, wo die größte chinesische Gemeinde außerhalb von China lebt. San Francisco ist so vielfältig, so dass es garantiert nicht langweilig wird in dieser entspannten Metropole an der Westküste.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Inkludierte Aktivitäten:
- Stadtbesichtigung von San Francisco

13. Tag: San Francisco

Heute gehört die Stadt ganz dir! Die Liste der Sehenswürdigkeiten von San Francisco ist lang. Entdecke die Schönheiten der Stadt von der nostalgischen Cable Car aus. Eine Fahrt mit dieser Straßenbahn gehört zum Pflichtprogramm! Besuche die Seelöwen am Pier 39 und mach einen Spaziergang über die kurvenreiche Lombard Street. In San Francisco liegt die Geburtsstätte der Flower Power Bewegung und noch heute kannst du in Haigh-Ashbury einige Hippies in den schrillen Cafés abhängen sehen und das 60er-Jahre Gefühl aufleben lassen. Auch das nahegelegene Alcatraz ist einen Abstecher wert, eine Vorreservierung ist allerdings empfehlenswert. Am Abend solltest du dir eine romantische Bootsfahrt in der Bucht von San Francisco zu Sonnenuntergang nicht entgehen lassen.

Hinweis: Wer einen Besuch der Gefängnisinsel Alcatraz plant, sollte diesen bereits vor Reisebeginn buchen, da die Tickets sehr begehrt sind.

Optionale Aktivitäten:
- Bootsfahrt bei Sonnenuntergang

14. Tag: San Francisco – Los Angeles

Nutze die Fahrt entlang der kalifornischen Küste zurück nach L.A., um dich von deinen Mitreisenden zu verabschieden – auch wenn wir wissen, dass es dir schwer fällt. Am späten Nachmittag erreichen wir Los Angeles, wo unsere Reise endet.

Jetzt anfragen oder buchen
TOURSTIL
Diese Reise hat nichts mit den traditionell geführten Busreisen zu tun, wo der Reiseleiter die Reisenden wie eine Herde Schafe von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit herumscheucht. Unsere Reisen für Junge Leute machen Spass, sind individuell, kreativ, frisch und flexibel. Wir glauben, dass wir die unterschiedlichsten Erwartungen erfüllen können. Und auch wenn ihr bei uns die angenehmen und praktischen Vorzüge einer organisierten Busreise genießt, habt ihr immer und überall genug Zeit und Möglichkeit, jeden Ort so individuell zu genießen und zu erleben, wie ihr es euch vorstellt. Unser freundliches und entspanntes Team freut sich schon darauf, euch das Beste dessen zu zeigen, was die besuchte Region zu bieten hat.

FREIZEIT
Wir wissen, dass jede/r Einzelne andere Erwartungen an eine Reise stellt. Daher ist es für uns besonders wichtig, euch immer und überall genug Zeit und Raum zu geben, die Destinationen genau so zu erleben, wie ihr es wollt. Indem wir euch so viel Freizeit wie möglich geben, könnt ihr eure Reise nach euren Vorstellungen und Vorlieben gestalten - ob ihr nun Museen oder Märkte besucht, am Strand surfen gehen, mit einem Bungeeseil in die Tiefe stürzt oder einen Koala knuddeln wollt, alles ist möglich!

ENTSPANNTES REISEN
Mal ehrlich: Wer schleppt schon gerne sein schweres Reisegepäck durch Bahnhöfe und über Bussteige? Oder wie wäre es mit dem langen Fußweg vom Bahnhof zum Hostel in 35 Grad Hitze? Keine Freiwilligen? Das haben wir uns gedacht :-)) Bei dieser Tour nehmen wir euch diese Last ab, damit ihr euch den angenehmen Seiten des Reisens widmen könnt.

REISEGEFÄHRTEN
Das Beste an einer Gruppenreise für Junge Leute ist die Möglichkeit, eure Reiseerlebnisse mit Gleichgesinnten zu teilen. Alle Tourteilnehmer sind zwischen 18 und irgendwas in ihren 30ern, und somit seid ihr umgeben von Leuten, die schon bald eure Freunde sein können und die alle das gleiche Ziel haben: den besten Urlaub aller Zeiten zu erleben! Mit anderen zusammen macht Entdecken und Erkunen einfach mehr Spaß.

Und was ist, wenn ihr alleine an Bord kommt? Gar kein Problem: mehr als die Hälfte unserer Reisenden sind ohne Begleitung unterwegs. Es kostet euch keine Cent mehr, die Reise allein anzutreten. Ihr werdet sehen - am Ende der Tour habt ihr viele neue Freunde!

TRANSPORT
Je nach Teilnehmerzahl entweder klimatisierter Reisebus (max. 45 Reisenden) oder geräumiger klimatisierter Minivan (max. 20 Reisenden).

Hinweis
In den Wintermonaten (Dezember bis März) wird anstelle des Yosemite Nationalparks der Lake Tahoe besucht.

Variante
Kombinierbar mit der Reise "Rocky Mountains live: Banff, Jasper und Whistler" zur Tour "West Coast Cruiser":