Erlebnisreise Thailand, Malaysia & Singapur Thailand · Malaysia · Singapur

Erlebnisreise Thailand, Malaysia & Singapur

  • Von Bangkok nach Singapur mit kleinem Budget
  • Erlebnisreise durch drei faszinierende Länder der malaiischen Halbinsel
  • Erholung an Thailands Traumstränden
  • Wunderschöne Ausblicke in den Cameron Highlands
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie im ländlichen Malaysia
  • Kultureller Schmelztiegel Kuala Lumpur
  • UNESCO Weltkulturerbe Melaka & Insel Penang
  • Weltmetropolen Bangkok & Singapur
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Kundenstimmen (2)

14 Tage Thailand · Malaysia · Singapur

ab 883 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Die kulturelle Vielfalt dreier Länder erwartet dich bei dieser Erlebnisreise durch Thailand, Malaysia und Singapur. Die feinsandigen Strände im exotischen Süden Thailands sind die perfekte Einstimmung zu unserer zweiwöchigen Erlebnisreise für junge Leute, die uns von den Cameron Highlands in Malaysia bis zu den glitzernden Metropolen der malaysischen Halbinsel bringt. Euer Tourguide kümmert sich um die Organisation und hat den einen oder anderen Geheimtipp für Erkundungen auf eigene Faust parat. Schlendere durch die Straßen des geschäftigen Bangkok, lehne dich an den Traumstränden von Koh Samui zurück, erkunde die chinesischen Handelshäuser Penangs, spaziere über die Teeplantagen in den Cameron Highlands, staune über das mulitkulturelle Kuala Lumpur, erfahre Historisches im kolonialen Melaka und entdecke das aufregende Singapur. Ein spannendes Erlebnis durch drei faszinierende Länder von Südostasien in einer Reise!

1. Tag: Bangkok
2. Tag: Bangkok - Surat Thani
3. Tag: Surat Thani - Khao Sok Nationalpark
4. Tag: Khao Sok - Koh Samui
5. Tag: Koh Samui
6. Tag: Koh Samui - George Town
7. Tag: George Town
8. Tag: George Town - Chenderoh Lake
9. Tag: Chenderoh Lake - Cameron Highlands
10. Tag: Cameron Highlands - Kuala Lumpur
11. Tag: Kuala Lumpur
12. Tag: Kuala Lumpur - Melaka
13. Tag: Melaka - Singapur
14. Tag: Singapur

Leistungen enthalten

  • Südostasien Rundreise gemäß Programm
  • Alle Transporte zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie am Chenderoh Lake
  • Inselhüpfen im Nationalpark Mu Ko Ang Thong
  • Reichlich Freizeit an Thailands wunderschönen Stränden
  • Zwei Street Food Crawls

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

9x Mittelklasse-Hotel
1x Nachtzug
1x Gastfamilie
1x Gästehaus
1x Standard-Hotel
Die Unterbringung erfolgt in Zweibett- oder teils in Mehrbettzimmern. Die Zimmer sind mit privaten Badezimmern ausgestattet oder es stehen Gemeinschaftsbadezimmer zur Verfügung. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in. Die Buchung eines Einzelzimmers ist nicht möglich.

Verpflegung

6x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen
Plane zusätzlich 205 - 270 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Bahn, Fähre, öffentlicher Bus, Minibus, Taxi, Songthaew

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Bangkok

Deine Erlebnisreise startet in der Hauptstadt Thailands.

Bangkok bietet unzählige Sehenswürdigkeiten. Falls du frühzeitig ankommst, hast du zahlreiche Möglichkeiten, den Tag ganz nach deinem Geschmack zu gestalten. Die beste Möglichkeit, um Bangkok zu erkunden, ist mit dem Wassertaxi, da die Straßen oft vom Verkehr überfüllt sind. Vom Fluss Chao Phraya genießt du einen herrlichen Blick auf die riesige Metropole.

Es empfiehlt sich, eine Fahrt mit einem traditonellen Longtailboot zu unternehmen, um die Kanäle von Bangkok zu erkunden – das Leben, das sich entlang dieser "Khlongs" abspielt, erscheint wie aus einer anderen Zeit. Besuche die Tempelanlage Wat Pho, wo du den liegenden Buddha bewundern kannst. Außerdem kannst du hier optional auch bei einer traditionellen Thai-Massage in der Schule des Tempels entspannen. Wenn nicht beim Tempel Wat Pho, solltest du dir unbedingt eine Massage in einem der zahlreichen Spas in der Nähe des Hotels gönnen.

Am Abend findet im Hotel das Willkommenstreffen statt, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Nach der Begrüßung wird der Reiseleiter alle Details der bevorstehenden Reise besprechen und deine Fragen beantworten.

Unterkunft: Bangkok Centre Hotel, Bangkok

2. Tag: Bangkok - Surat Thani

Genieße einen Street Food Crawl mit der Gruppe. Dein Reiseleiter führt dich zu den besten Plätzen und stellt dir das einheimische Street Food vor. Optional kannst du den Wat Po Tempel mit der liegenden Buddha-Statue und den Großen Palast besuchen oder über die zahlreichen Märkte schlendern. Am Abend besteigen wir den Nachtzug nach Surat Thani.

Optionale Aktivitäten:
Besichtigung des Großen Palasts
Besuche die offizielle Residenz des Königs, (bestehend aus vielen Gebäuden, Hallen, Rasenflächen, Gärten und Innenhöfen) am Ufer des Flusses Chao Phraya. Besichtige den Tempel des Smaragd-Buddha und die Phra-Maha-Monthien-Gebäudegruppe.

Flussschifffahrt durch die Khlongs von Bangkok
Fahrt mit dem Longtail Boat auf dem viel befahrenen Fluss Mae Nam Chao Phraya. Bei der Fahrt durch die schmäleren Khlongs (Kanäle) kannst du Wolkenkratzer, Tempel und Läden in der Ferne und das dicht bevölkerte Flussufer aus nächster Nähe sehen.

Besichtigung des Tempels Wat Po
Dieser Tempel ist berühmt für seinen liegenden Buddha, dessen Füße mit buddhistischen Symbolen aus Perlmutt besetzt sind. Erkunde den großen Tempelkomplex und mit weiteren Buddha-Figuren, Wandmalereien und Chedis, die die Asche des Buddha enthalten sollen. Dies ist auch der Geburtsort der traditionellen Thai-Massage.

Fahrzeit: ca. 12 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Surat Thani - Khao Sok Nationalpark

Am Morgen erreichen wir Surat Thani in Südthailand. Unser Ziel ist der Khao Sok Nationalpark, eines der größten Naturreservate im Süden von Thailand, wo uns eine immergrüne Natur und spannende Abenteuer im tropischen Dschungel erwarten. Khao Sok ist eine facettenreiche Gegend von natürlicher Schönheit und ein perfekter Ort für Leute, die wandern und Zeit in der Natur verbringen möchten, oder für solche, die einfach nur in einer Hängematte am Fluss entspannen möchten.Genieße die atemberaubende Szenerie, die von tropischem Regenwald, majestätischen Kalksteinbergen und Wasserfällen geprägt ist.

Unterkunft: Khao Sok Rainforest Resort, Khao Sok

4. Tag: Khao Sok - Koh Samui

Nach einer kurzen Bootsfahrt erreichen wir die kleine Insel Koh Samui, die für ihre Strände und das exotische Atmosphäre bekannt ist. Ko Samui liegt vor der Ostküste Thailands im Golf von Thailand und hat all das zu bieten, was du dir von einem tropischen Rückzugsort erträumst: weiße Sandstrände, Kokospalmen, frische Meeresfrüchte und kristallklares Meerwasser. Entspanne dich an den herrlichen Stränden, genieße die Sonne und plansche im warmen Wasser. Chaweng ist der beliebteste Strand der Insel mit einem regen Nachtleben. Zahlreiche Bars und Pubs lassen die Nacht zum Tag werden.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: The Avenue Samui Chaweng, Chaweng Beach

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Koh Samui

Genieße einen ganztägigen Ausflug im Ang Thong Marine Park und erlebe die paradiesische Landschaft. Erkunde beim Schnorcheln die prächtige Artenvielfalt der heimischen Unterwasserwelt.

Enthaltene Aktivitäten:
Inselhopping-Tour im Nationalpark Mu Ko Ang Thong

Unterkunft: The Avenue Samui Chaweng, Chaweng Beach

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Koh Samui - George Town

Wir überqueren die Grenze nach Malaysia und reisen nach Penang, der „Perle des Orients“. In der Hauptstadt George Town hast du Zeit für eigene Erkundungen.

Unterkunft: Grand Swiss Hotel, George Town

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: George Town

Genieße einen ganzen Tag in Penang.

Optionale Aktivitäten:
Besuch des Penang-Peranakan-Museums
Erfahre mehr über die als Peranakans (oder Babas bzw. Nyonyas) bezeichnete chinesische Gemeinde, die sich in den Straits Settlements niedergelassen und eine ganz eigene Kultur entwickelt hat, die malaiische und britische Einflüsse in ihre Küche und Sprache integriert hat. Besichtige das Museum, ein nachgebautes Wohnhaus eines reichen Babas, und sieh dir seine über 1.000 antiken Ausstellungsstücke und die bemerkenswerte Architektur an – insbesondere Treppenhaus, Speisesaal und Salon.

Besuch von Penang Hill
Ein Besuch dieser kolonialen Hill Station ist eine großartige Abwechslung zur Hitze der Stadt und bietet dir wunderschöne Aussichten auf Georgetown von einem seiner sieben Hügel aus. Der höchste davon ist der Western Hill mit 833 m über dem Meeresspiegel. Entdecke tropische Pflanzen wie die fleischfressende Kannenpflanze und halte Ausschau nach Südlichen Brillenlanguren oder dem Flaggendrongo, einer hier heimischen Vogelart.

Besuch des Khoo Kongsi
Besuche eines der größten Clanhäuser in Malaysia. Vor mehr als 100 Jahren vom chinesischen Khoo-Kongsi-Clan erbaut, war es mehr ein autarkes Dorf als ein einfaches Haus. Als sichtbares Zeichen des Wohlstandes des Clans wurde das Haus im verschnörkelten und kunstvollen chinesischen Stil erbaut.

Besuch der Indian Street
Genieße einen Besuch im charmanten Little India, bestehend aus den drei Straßen Lebuh Chulia, Lebuh Queen und Jalan Pasar. Hier kannst du farbenfrohe indische Kleidung kaufen, scharfe Speisen essen und wunderschöne indische Musik hören. Kurz: Ein kleines Stück Indien in Malaysia genießen.

Ausflug zu den Clan Jetties
Bei einem Besuch in den Clan Jetties erlebst du lebendige Geschichte. Vor mehr als 100 Jahren begann die chinesische Gemeinde mit dem Bau von Pfahlbauten entlang der Uferpromenade, die in Clandörfer gruppiert wurden und noch heute existieren. Die meisten dieser Häuser befinden sich im Bereich der Chew Jetty.

Besuch des Kek-Lok-Si-Tempels
Dieser dreistöckige, auf einem Hügel gelegene Tempel ist der größte des Landes und wird liebevoll auch Tempel des Höchsten Glücks genannt. Seine Hauptattraktionen sind die Pagode der 10.000 Buddhas und der Pavillon der Vier Himmlischen Könige – beide beherrschen angeblich jeweils eine Himmelsrichtung. Auf der Spitze des Hügels findest du eine gewaltige Statue der Göttin der Barmherzigkeit sowie weitere Gärten und Tempel.

Unterkunft: Grand Swiss Hotel, George Town

8. Tag: George Town - Chenderoh Lake

Wir reisen zu einer Gastfamilie auf einer Insel inmitten eines malerischen Chenderoh Sees. Diese Gegend ist unglaublich idyllisch und ruhig. Abends lernst du deine einheimische Gastgeber kennen. In diesem malerischen „Kampung“ oder Dorf am See aus umfunktionierten alten Holzhäusern erlebst du den ganzen Charme des Landlebens . Genieße die malerische Landschaft und nutze die Gelegenheit zu Begegnungen mit den Einheimischen. Der Aufenthalt bei dieser Gastfamilie ist eine außergewöhnliche Möglichkeit, das traditionelle malaiische Dorfleben durch die herzlichen Gastgeber zu erleben. Die Unterkünfte befinden sich in antiken malaiischen Häusern, die am Ufer des wunderschönen Lake Chendorah wunderschön restauriert wurden. Jedes Haus verfügt über komfortable Schlafzimmer, ein eigenes Bad mit einfachen Warmwasserduschen und Wohnzimmer. Das Essen ist ein wahrer Genuss - es wird liebevoll zubereitet und gemeinsam mit der Familie gegessen. Während des Aufenthaltes kannst du eine Reihe von Aktivitäten unternehmen wie Dorfwanderungen, Kajakfahren, Angeln oder einfach in der Hängematte entspannen.

Unterkunft: Suka Suka Homestay

Verpflegung: 1x Abendessen

9. Tag: Chenderoh Lake - Cameron Highlands

Wir reisen in die Cameron Highlands. Mache einen Spaziergang auf einem der zahlreichen gut markierten Pfade, besuche Teeplantagen oder entspanne einfach und genieße die kühleren Temperaturen. Der Anblick der grünen Landschaft mit den von Teesträuchern überzogenen Hügel ist überwältigend. Genießen Sie die kühle und erfrischende Umgebung.

Optionale Aktivitäten:
Ausflug in den Regenwald
Genieße die exotische Flora und Fauna bei einem Ausflug in den Regenwald, bei dem du (saisonabhängig) auch Rafflesien bewundern kannst, die Blumen mit den größten Blüten der Welt. Du besuchst auch ein indigenes Dorf und kannst bei einer Vorführung der Jagd mit dem Blasrohr zusehen. Mache eine ein- bis zweistündige Wanderung durch den Dschungel. Genieße ein erfrischendes Bad bei einem Wasserfall und Besuche einer Teeplantage und einer Reptilienfarm.

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Father's Guesthouse, Tanah Rata

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Cameron Highlands - Kuala Lumpur

Malaysias Hauptstadt empfängt uns mit seiner multikulturellen Atmosphäre. Du hast viel Zeit, um die beeindruckende Architektur der Stadt zu bewundern und die faszinierende kulturelle Mischung zu erleben, die dieser Stadt eine so einzigartige weltoffene Atmosphäre verleiht. Du kannst eine Stadtrundfahrt machen oder das ethnografische Orang Asli Museum besichtigen. Auch ein Besuch der berühmten Batu Caves ist möglich. Verpass auf keinen Fall die berühmten Petronas Towers!

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 205 km

Unterkunft: Citin Seacare Hotel Pudu, Kuala Lumpur

11. Tag: Kuala Lumpur

Dieser ganze Tag steht dir in Kuala Lumpur zur freien Verfügung. um auf Erkundungstour zu gehen. Erlebe die Stadt ganz nach deinem Geschmack und Interessen. Direkt außerhalb der Stadt, in nördlicher Richtung, liegen die berühmten Batu Caves und das Orang Asli Museum. Den Abend verbringst du am besten auf dem Nachtmarkt und kannst die verschiedenen Gerichte probieren, die zu den besten in Südostasien gehören. Geh an den Ständen auf dem Nachtmarkt in Chinatown auf Schnäppchenjagd und vergiss nicht, die Petronas Towers zu besichtigen – die größten Zwillingstürme der Welt.

Optionale Aktivitäten:
Besuch der Petronas Towers
85 MYR pro Person. Genieße bei diesem Besuch der Petronas Towers die atemberaubende Aussicht auf Kuala Lumpur. Die beiden Türme dieses 88 Stockwerke hohen Juwels in Malaysias Hauptstadt sind auf 170 m Höhe durch die weltweit höchste zweigeschossige Brücke miteinander verbunden, von der aus man eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt hat.

Museum der islamischen Kunst
In diesem Museum findest du tausende Artefakte und Kunstgegenstände, von Schmuck und Rüstungen bis zu Keramik und uralten islamischen Glaswaren. Das Museum beherbergt auch eine Reihe von Galerien: Koran- und Manuskriptgalerie, Galerie der islamischen Architektur, indische Galerie, chinesische Galerie, Galerie der antiken malaiischen Welt sowie den ottomanisch-syrischen Saal.

Besuch des Orang-Asli-Museums
In diesem Museum wird dir durch Fotos, Karten, Kleidungsstücke, Jagdwerkzeuge, Musikinstrumente und Überlieferungen die Geschichte und Lebensweise der indigenen Bevölkerung Malaysias vermittelt.

Besuch in den Batu Caves
Diese 400-Millionen Jahre alten Kalksteinhöhlen und Höhlentempel sind die beliebtesten Hindu-Schreine außerhalb Indiens und der Mittelpunkt der Thaipusam-Feierlichkeiten in Malaysia.

Unterkunft: Citin Seacare Hotel Pudu, Kuala Lumpur

12. Tag: Kuala Lumpur - Melaka

Weiter geht es in das historische Melaka. Besuche die alte Hafenstadt Melaka, schlendere durch die engen Straßen und genieße die Atmosphäre dieser historisch bedeutsamen Stadt. Die Straßen von Chinatown sind voll von Geschäften der Peranakan (Straits-Chinesen), die ihre traditionelle Küche, Nyonya, anbieten. Du kannst Tempel, Kirchen, Moscheen, Museen und Festungen erkunden. Du kannst eine optionale Fahrt durch die Kanäle unternehmen.

Optionale Aktivitäten:
Bootsfahrt vor Melaka
Lehne dich zurück, entspanne dich und bewundere das revitalisierte Hafengebiet voller neuer, mit Wandbildern geschmückten Häusern und wichtiger historischer Sehenswürdigkeiten und Brücken. Passiere ein traditionelles malaiisches Dorf, die „Geisterbrücke“ von Melaka, Kampung Jawa und den Uhrturm.

Unterkunft: Fenix Inn, Melaka

13. Tag: Melaka - Singapur

Grenzübertritt von Malaysia nach Singapur. Am Morgen durchqueren wir die Straße von Johor und erreichen die Insel Singapur. Wir checken in uns zentral gelegenes Hotel ein und danach hast du Zeit zur freien Verfügung, um die Metropole auf eigene Faust zu erkunden. Für jeden Geschmack bietet Singapur das passende Erlebnis: Freizeitparks der Weltklasse, beeindruckende Architektur, den weltweit ersten Nachtzoo, versteckte Kleinode in charmanten Vierteln, üppige Vegetation und zahlreiche Bars und Clubs. Du kannst eine Hafenrundfahrt rund um den Boat Quay machen oder an einem der vielen Straßenstände einige köstliche lokale Speisen probieren. Ein Spaziergang durch die Straßen von Little India und Chinatown ist eine großartige Möglichkeit, um die alten Teile der Stadt zu erkunden.

Unterkunft: Hotel Bencoolen, Singapur

14. Tag: Singapur

Unsere Reise endet am Morgen in Singapur. Du kannst zu jeder Zeit abreisen oder deinen Aufenthalt in der Stadt individuell verlängern.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Reisestil
Basic:
Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, hochwertige Erlebnisse
Einfache und saubere Hotels, Pensionen und ausgewählte Hostels mit guter Lage und Charakter
Erschwingliche Transporte mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln für eine intensive kulturelle Interaktion
Viele optionale Aktivitäten, zugeschnitten auf deine Interessen und dein Budget

Was ist ein "Yolo-Trip"?
Unserer Yolo-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erleben möchten, wie sie wirklich ist. Jeder Trip verbindet die Höhepunkte des Landes mit spontanen Situationen, gewährt dir persönliche Freiheit und ermöglicht dir Begegnungen mit den Einheimischen, zu einem Preis, bei dem dein Taschengeld dort bleibt, wo es hingehört.

Für alle 18-39 jährigen Globetrotter
In unseren Gruppen triffst du die unterschiedlichsten Menschen, und genau das macht sie so interessant. aber eins haben alle unsere Reisenden gemeinsam: sie mögen es nicht, wie Touristen herumgetrieben zu werden.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von deiner Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis und dergleichen - während wir auf Camping-Trips private Fahrzeuge benutzen, damit du deine Sachen leicht unterbringen kannst und wir unsere Zwischenstopps flexibel gestalten können.

Unterkünfte mit Charme
Deine Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach Reiseziel und Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie und dann zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis mit inbegriffen, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen - von einem selbst zubereiteten Festmahl, dem Abgrasen der Straßenverkaufsstände in Asien oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 14 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue Freunde finden. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Dein Reiseleiter hat nur ein Anliegen: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Kein Aufpreis für Einzelreisende
Wir glauben, dass Leute, die allein auf Reisen gehen, dieselben Vorteile verdienen wie die, die mit einem Freund reisen, und erheben daher keinen Aufpreis. Wir suchen dir einen Zimmergenossen gleichen Geschlechts, oder du kannst zu einem kleinen Aufpreis ein Einzelzimmer buchen, wenn du ein Zimmer für dich allein möchtest.

100 % Garantierte Abreisetermine
Die Sicherheit, zu wissen, dass deine Abreise garantiert ist, ist ein unschlagbares Gefühl, und da wir dieses Gefühl so sehr mögen, dachten wir, dass es jeder genießen können sollte. Daher garantieren wir, dass alle Abreisetermine dieser Tour verbindlich durchgeführt werden. Ja, alle. Wenn du gebucht und bezahlt hast, fährst du auch. Garantiert. Wir sagen deine Reise auf gar keinen Fall ab (außer wegen extremen Witterungsbedingungen oder aus Sicherheitsgründen). Versprochen.

Variante
Wir bieten eine ähnliche Reise auch ohne Altersbeschränkung an:
Peter T. 05.09.2018

Meine 2 Wöchige Reise nach Thailand Malaysia und Singapur war sehr eindrucksvoll und hat mich positiv überwältigt. Ich habe viele neue nette Bekanntschaften machen dürfen und unser Guide war sehr kompetent und immer gut drauf. Besonders gut hat mir gefallen, dass wir volles Programm hatten und in kurzer Zeit viele sehenswerte Städte besichtigt haben. Die Hotels waren sehr einfach (bis auf eins, welches im Vergleich zu den anderen sehr luxuriös war - in Koh Samui). Ich empfehle diese Reisen jungen, abenteuerlustigen Menschen, die Spaß am (fast) täglichen Packen und weiterziehen Interesse haben.

G. Frei 11.08.2017
Liebes Moja Travel Team,

in diesem Sommer haben wir uns als Paar spontan für einen Trip von Bangkok to Singapore on a shoestring entschieden. Eine bunte Truppe von Menschen erwartete uns im vereinbarten Hotel und schon am nächsten Tag zogen wir los richtig Süden. Die Tour-Führerin war von Anfang an unglaublich herzlich, ehrgeizig, zuverlässig, lustig und führte uns mehr als kompetent in ihrer Heimat Thailand.

Ausflüge zu Seen auf dem Festland, Reisen in Bussen, Zügen, Kleinbussen, Schiffen und Fähren, die Insel Koh Samui, wie auch die Weiterreise durch Malaysia bis nach Singapur waren sehr abwechslungsreich, lehrreich, interessant und vor allem geprägt durch eine wunderbare Gruppenkonstellation. Wir haben unsere Freude an Asien entdeckt und Freunde fürs Leben gewonnen.

Herzliche Grüsse