Faszination Südindien Indien

Faszination Südindien

  • Erlebnisreise durch Indiens zauberhaften Süden von Tamil Nadu bis Kerala
  • Stadtbesichtigungen Chennai, Pondicherry & Cochin
  • Beeindruckende Tempelanlagen
  • Schließungszeremonie im Meenakshi Tempel
  • Besuch einer Teeplantage in Munnar und Mithilfe beim Pflücken
  • Wanderung auf dem Munnar History Trail
  • Einzigartiger Marayoor Sandelholz-Wald
  • Wanderung durch die herrliche Natur im Chinnar Nationalpark
  • Bootsfahrt durch die Backwaters & Übernachtung auf Hausboot
  • Kochvorführung in Pepper Trails Kitchen
  • Badeaufenthalt am schönsten Strand Keralas
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

14 Tage Indien

Namaste - Herzlich Willkommen in Südindien! Auf unserer zweiwöchigen Rundreise durch die indischen Bundesstaaten Tamil Nadu und Kerala entdecken wir die Faszination des farbenfrohen Subkontinents. Bunte Farben, intensive Gerüche und lebensfrohe Musikklänge - das und noch vieles mehr steht für Indien. Wir tauchen ein in quirlige Metropolen, traditionsreiche Tempelanlagen und durchstreifen grüne Teeplantagen. Auf Wanderungen durch herrliche Naturschutzgebiete machen wir uns auf der Suche nach heimischen Wildtieren. Auf Wasserwegen erkunden wir die malerischen Kerala Backwaters um Cochin und erleben das einzigartige Flair eines Hausbootes. Lassen Sie sich begeistern vom zauberhaften Südindien!

1. Tag: Chennai - Mahabalipuram
2. Tag: Mahabalipuram
3. Tag: Mahabalipuram - Kumbakonam
4. Tag: Tanjore - Sreerangam- Madurai
5. Tag: Madurai
6. Tag: Madurai - Munnar
7. Tag: Munnar
8. Tag: Marayoor Wald - Chinnar Nationalpark
9. Tag: Cochin
10. Tag: Backwaters Bootstour & Kochvorführung
11. Tag: Backwaters Hausboot
12. Tag: Allepey - Marari
13. Tag: Marari
14. Tag: Cochin

Leistungen enthalten

  • Südindien Rundreise gemäß Programm
  • Besichtigungen
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • geführte Stadtbesichtigung in Mahabalipuram
  • Madurai & Cochin
  • Tempelbesichtigungen
  • geführte Tour mit Einblick in die Teeproduktion inkl. Pflücken und Verkostung
  • Wanderungen in Munnar und Chinnar NP
  • Tanzvorführung im Greenix Theaters
  • Backwaters Bootstour
  • Kochvorführung Pepper Trails Kitchen
  • Backwaters Hausbootfahrt
  • Nationalparkgebühren
  • alle Transporte im klimatisierten Fahrzeug

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Visum Indien
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

12x Mittelklasse-Hotel
1x Hausboot

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag bitte anfragen.

Verpflegung

14x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Abendessen
13x Frühstück
3x Mittagessen
2x Abendessen

Tourbegleitung

Lokale, englischsprachige Reiseführer bei den Besichtigungen und Fahrer

Transportarten

Reisebus, Minibus, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

1. Tag: Chennai - Mahabalipuram

Empfang am Flughafen und Transfer nach Mahabalipuram. Erkunden Sie die ruhigen Sandstrände.

Übernachtung: INDeco Resort


Verpflegung: 1x Frühstück

2. Tag: Mahabalipuram

Mahabalipuram stellt einen der wichtigsten archäologischen Fundorte Südindiens mit vielen Baudenkmälern aus der Pallava Zeit dar. Der Tempelbezirk gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Bewundern Sie das größte Flachrelief der Welt - Arjuna‘s Penance, die Mahishasura Höhle und die Tempelgruppe 5 Rathas.

Übernachtung: INDeco Resort


Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Mahabalipuram - Kumbakonam

Entlang der Küstenstraße, vorbei an Reis- und Kornfeldern, reisen Sie südwärts. Unterwegs besuchen Sie die Tempelstadt Chidambaram, mit dem hinduistischen Nataraja-Tempel, der als einer der heiligsten Orte des Hinduismus gilt. Weiter geht es nach Kumbakonam, eine der ältesten Städte im Bundesstaat Tamil Nadu, mit eindrucksvollen Tempeln (UNESCO).

Übernachtung: INDeco Swamimalai


Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Tanjore - Sreerangam- Madurai

Das nahe gelegene Thanjavur ist bis heute ein wichtiges kunsthistorisches Zentrum.  Seiner guten Lage in der fruchtbaren Cauvery Ebene verdankt die Stadt ihren Beinamen "Reisschüssel Indiens". Sie besuchen den bekannten, weitläufigen Brihadeshvara Tempel. Auf der Weiterreise in das 2500 Jahre alte Madurai, auch als „Athen des Ostens“ bekannt, besuchen Sie unterwegs in Sreerangam den Tempel mit dem größten Tempelturm Indiens.
Madurai ist eine der ältesten Städte Südindiens und kann auf eine über zweitausendjährige Geschichte zurückblicken. Zwischen dem 3. Jahrhundert v. Chr. und dem 4. Jahrhundert n. Chr. war Madurai die Hauptstadt des Pandya-Reiches, eines ersten frühen Reiche Südindiens. Im 12. Jahrhundert erlebte das Pandya-Reich eine Renaissance, später war Madurai Hauptstadt des kurzlebigen Sultanats Madurai und der Nayaks von Madurai. Hauptsehenswürdigkeit Madurais ist der Minakshi-Tempel, dessen hoch aufragende Gopurams (Tortürme) weithin sichtbar das Stadtbild Madurais dominieren. Der im Wesentlichen während der Nayak-Zeit im 15. bis 17. Jahrhundert erbaute Tempel gehört zu den herausragendsten Beispielen der dravidischen Tempelarchitektur.

Übernachtung: GRT Regency


Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Madurai

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine geführte Besichtigungstour. Madurai wird durch den Vaigai Fluss in zwei Teile getrennt und wir finden hier den bekannten Meenakshi Tempel mit seinen 12 enormen Tempeltürmen. Tagtäglich kommen mehr als 10.000 Menschen zu dieser Tempelstadt. Sie werden am Abend der wundervollen Schließungszeremonie des Tempels beiwohnen. Ein unvergessliches Erlebnis. Wer möchte kann noch den bezaubernden Blumenmarkt um die Tempelanlage auf sich wirken lassen.

Übernachtung: GRT Regency


Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Madurai - Munnar

Nach einem zeitigen Frühstück verlassen wir den Bundesstaat Tamil Nadu und fahren nach Munnar, in Kerala. Munnar liegt am Zusammenfluss von drei Flüssen in den West Ghats und ist bekannt als Paradies für Naturliebhaber. Umgeben von unendlich erscheinenden, saftig grünen Teeplantagen, war der Ort aufgrund seines angenehmen Klimas schon zu Kolonialzeiten ein beliebter Zufluchtsort für die britischen Kolonisten.
Diese Bergstation wird von ausgedehnten Teeplantagen, Kolonialstilbauten, Bächen, Wasserfällen und einer kühlen Witterung geprägt. Es ist ein ideales Ziel für Wanderungen. Am Nachmittag unternehmen wir eine geführte Wanderung auf dem "Munnar History Trail" durch die hügeligen Teeplantagen und wandeln auf den Spuren der britischen Kolonialzeit.  Dabei sehen Sie den Head Works Damm (Keralas erstes Wasserkraftwerk), die schön angelegte Gartenanlage Blossoms-Park mit exotischen Bäumen und Pflanzen, den High Range Club der einstigen Plantagen-Besitzer aus britischer Kolonialzeit sowie eine alte Hängebrücke. Weitere sehenswerte Plätze sind die CSI-Kirche, der lokale Gemüsemarkt und der Fusion Hill. Auf dem Fusion Hill stehen eine Moschee, eine christliche Kirche und ein Hindu-Tempel dicht beieinander, eine Demonstration des friedlichen Zusammenlebens verschiedener Religionen.

Übernachtung: Tandu Leisure Hotel


Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Munnar

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Tees. Sie unternehmen eine ganztägige Tour zu einer über einhundert Jahre alten Teeplantage. Zusammen mit den Teepflückern gehen Sie zu einer Teeplantage am Fuße des Aanamudi, dem höchsten Berg der West Ghats, und lernen mehr über das Pflücken der Teeblätter und den aufwendigen Prozess der Teeherstellung kennen. Sie können bei der Ernte der Teeblätter helfen, die im Anschluss verarbeitet werden. Zusammen mit einem ortskundigen Guide begeben Sie sich auf eine kurze Wanderung durch die herrliche Natur. Danach wird Ihnen im Kolonialhaus der Plantage das Mittagessen serviert. Anschließend haben Sie Gelegenheit den hier produzierten Tee zu verkosten, dessen Blätter Sie am Vormittag selbst gepflückt haben. Als Souvenir wird Ihnen ein Päckchen des Tees als Geschenk überreicht.

Übernachtung: Tandu Leisure Hotel


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

8. Tag: Marayoor Wald - Chinnar Nationalpark

Ein Ausflug führt Sie am Morgen in den Marayoor Sandelholz-Wald, wo Sie eine leichte Wanderung in den herrlichen Wäldern unternehmen.  Im Anschluss besuchen Sie ein ursprüngliches Dorf. Das exotische und ursprüngliche Marayoor ist ein einzigartiger Platz von reizvoller natürlicher Schönheit mit kleinen Dörfern, felsigen Hügeln, Flüssen, Bächen, Wasserfällen Höhlentempeln, Zuckerrohrfelder, Sandelholz- und Bambuswäldern. Marayoor ist für seine natürlichen Sandelholzwälder berühmt, die hier im natürlichen Überfluss wachsen.
Nachmittags besuchen Sie den Chinnar Nationalpark, wo Sie bei einer geführten ca. 3-stündigen Wanderung mit etwas Glück Tiger, Leoparden, Lippenbären, Rotwild, Rieseneichhörnchen oder eine Rohrkatze erspäht können. Chinnar liegt im Regenschatten der Western Ghats. Im Gegensatz zu anderen Schutzgebieten Keralas, regnet es in Chinnar jedes Jahr weniger als zwei Monate.

Übernachtung: Tandu Leisure Hotel


Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Cochin

Am Morgen reisen Sie nach Cochin. Die schöne Stadt an der Westküste Indiens erstreckt sich über mehrere Inseln und Landzungen. In Cochin angekommen beziehen Sie zunächst Ihr Hotel. Cochins Vergangenheit ist geprägt von arabischen, holländischen, chinesischen, britischen und portugiesischen Einflüssen. So ist es auch kaum verwunderlich, dass sich hier eine Synagoge, ein Holländischer Palast und eine europäische Kirche befinden. Am Abend besuchen wir eine klassische Darbietung des Greenix Theaters, um die Kultur und Traditionen Keralas kennen zu lernen. Dazu gehören klassische indische Tanzformen wie Kathakali oder die Kampfkunst Kalaripayattu.

Übernachtung: Fort Abode


Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Backwaters Bootstour & Kochvorführung

Heute geht es auf eine faszinierende Erkundungstour in die Backwaters. Es ist ein wahrhaft unvergessliches Erlebnis: in einem kleinen Boot erleben Sie die Unberührtheit der typischen Dörfer der Backwaters. Die Fahrt führt entlang von palmengesäumten Kanälen vorbei an Reisfeldern und Sie haben die Möglichkeit seltene Vogelarten zu Gesicht zu bekommen. Sie erfahren wie man in den Backwaters Boote baut und können sogar selber auf einer Fischfarm angeln. Sie sehen wie Kokosfaser verarbeitet und Kokosschnaps gebrannt wird. Das Mittagessen wir Ihnen in einem typischen lokalen Bauernhaus serviert.
Am Nachmittag geht es mit einem lokalen Stadtführer auf Entdeckungstour durch Cochin selbst. Die Franziskanerkirche St. Francis Church ist die älteste von Europäern erbaute Kirche Indiens. Sie wurde 1510 von Franziskanermönchen aus Holz errichtet, Mitte des 16. Jahrhunderts dann als Steinbau erneuert. Hier wurde 1524 auch der portugiesische Seefahrer Vasco do Gama beigesetzt. Sein Grabstein ist noch heute zu sehen, obwohl seine Gebeine 1539 nach Lissabon überführt wurden. Die Jüdische Synagoge stammt aus dem Jahr 1568. Ihre chinesischen handbemalten Ziegel sind eine Attraktion. Es ist die einzige Synagoge Indiens und sie erzählt von der Vergangenheit der jüdischen Diaspora. Der Holländische Palast, Dutch Palace, wurde in den 1550ern gebaut. Er beherbergt außerordentliche Wandmalereien und seltene Beispiele traditionellen keralesischen Fußbodenbelages aus gebrannten Kokosnuss- und Eierschalen, Kalk und Harz - eine feine Mischung, die wie weißer Marmor aussieht.

Am Abend machen Sie einen Abstecher zu Pepper Trails Kitchen, wo Sie eine Kochvorführung erleben. Sie lernen wie 3-4 Delikatessen der Küche Keralas zubereitet werden und können selbst mithelfen. Alle zubereiteten Leckereien werden probiert und die Rezepte dürfen wir als Andenken mit nach Hause nehmen.

Übernachtung: Fort Abode


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Backwaters Hausboot

Die Reise führt Sie nach Allepey, wo Sie ein weiterer Höhepunkt Ihrer Südindien-Reise erwartet. Sie gehen an Bord eines Hausbootes (englischsprachige Crew, kein Guide), kreuzen über den Vembanad See und entdecken die Dörfer von Alleppey. Das magische an einer Hausbootfahrt ist, das sie ein Fenster darstellt, durch das man in ein unberührtes und sonst unzugängliches Kerala blickt. Die Hausboote, die eine moderne und umfunktionierte Version früherer Reistransporter sind, bieten allen erdenklichen Komfort, den auch gute Hotels bieten. Die Zimmer sind voll ausgestattet mit Bett, Bad und Klimaanlage. Es gibt eine Küche an Bord, in der unter anderem frischer Fisch aus den Backwaters zubereitet wird. Auf den Geschmack der lokalen Küche werden Sie die einheimischen Köche an Bord bringen. Ein wirklich wunderbares und unvergessliches Erlebnis!

Übernachtung: Hausboot


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Tag: Allepey - Marari

Nach dem Frühstück an Bord verlassen wir das Hausboot und fahren nach Marari, eine der schönsten Strandregionen in ganz Kerala und noch ein Geheimtipp. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um am herrlichen Strand von Marari zu entspannen und sich im azurblauen Meer von den Wellen tragen zu lassen. Der kilometerlange Strand mit seinen im Wind wehenden Palmen ist ein tropisches Paradies, das vom Tourismus noch weitestgehend verschont ist. Stattdessen können wir hier noch den Fischern bei ihrer täglichen Arbeit zusehen.

Übernachtung: Turtle Beach Resort


Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Marari

Der Tag steht voll und ganz zur freien Verfügung, um an den herrlichen Stränden nach Herzenslust zu entspannen. Sie können in der Sonne relaxen, Strandspaziergänge unternehmen und einfach die Seele baumeln lassen. Wer möchte kann optional das Dorfzentrum von Marari erkunden oder sich bei einer Ayurveda Massage entspannen.

Übernachtung: Turtle Beach Resort


Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Cochin

Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Heute heißt es Abschied nehmen vom faszinierenden Südindien. Transfer je nach Abflugzeit zum Flughafen Cochin. Individueller Rückflug.

Verpflegung: 1x Frühstück

Zurzeit sind leider keine Reisen verfügbar.
Privattour
Gerne organisieren wir Ihnen diese Tour ab 2 Personen auch als Privattour zu Ihrem Wunschtermin. Der Reiseverlauf und die Reisedauer können gerne an Ihre Vorstellungen angepasst werden. Unsere Indien-Experten organisieren gerne mit Ihnen zusammen Ihre Wunschreise.

Hinweis
Diese Indien Rundreise können Sie auch mit Unterbringung in höherwertigen Hotels buchen. Für budgetorientierte Reisende bieten wir diese Tour auch mit einfachen Unterkünften an. Preise gerne auf Anfrage.