Hundeschlitten-Expedition Schweden

Hundeschlitten-Expedition

  • Mit dem Schlittenhundegespann durch Lappland - für Ambitionierte
  • Schmusen mit den liebevollen Huskies
  • Übernachtungen in Wildnishütten
  • Verschneites Winterparadies
  • Polarlichter erleben (mit etwas Glück)
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

8 Tage Schweden

ab 2.970 € Anfragen oder buchen

Sie haben bereits die Technik des Hundeschlittenfahrens erlernt und lieben anspruchsvolle Touren? Dann erleben Sie in 6 Tagen auf ca. 320 km das schwedische Fjäll. Schnell werden Sie wieder mit der Technik des Mushens vertraut und starten bereits am Tag nach Ihrer Ankunft mit Ihrem eigenen Hunde-Gespann von 4 - 6 Hunden. Sie werden verschneite Wälder, zugefrorene Seen und weitläufige Tundras nördlich des Polarkreises passieren und die schwedischen Fjälls erleben.

1. Tag: Kiruna - Moskojärvi
2. Tag: Beginn der mehrtägigen Hundeschlittentour
3. Tag: Unterwegs nach Tjuonajokk
4. Tag: Unterwegs nach Kaitumjaure
5. Tag: Zurück nach Tjuonajokk
6. Tag: Rückfahrt nach Killinge
7. Tag: Rückkehr ins Huskycamp
8. Tag: Moskojärvi - Kiruna

Leistungen enthalten

  • Huskytour in Schweden gemäß Programm
  • Verpflegung wie beschrieben
  • eigenes Hundeschlittengespann mit 4 bis 6 Hunden
  • Saunanutzung auf Huskyfarm
  • Leihausrüstung für die Hundeschlittentouren (Mushingjacke, -hose und -stiefel)

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

2 Nächte auf der Huskyfarm (4-Bettzimmer mit Gemeinschaftsbad)
3 Nächte Wildnishütte (Schlafraum mit Matratzen/Stockbetten)
2 Nächte in einer umgebauten Schule (Wasser und Strom)

Gegen einen Aufpreis von 150 EUR pro Person ist auch ein Doppelzimmer buchbar (vorbehaltlich Verfügbarkeit).

Verpflegung


7x Frühstück
6x Mittagessen / Lunchpakete
7x Abendessen

Tourbegleitung

Deutschsprachige Tourbegleitung

Transportarten

Hundeschlitten

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

ab/bis Kiruna Flughafen inklusive

Bei Anreise am späten Abend (nach 22:00 Uhr) wird ein Aufpreis von 145 EUR für den Flughafentransfer fällig.

1. Tag: Kiruna - Moskojärvi

Individuelle Anreise nach Kiruna.
Sie werden vom Flughafen in Kiruna abgeholt. Die Fahrt nach Moskojärvi dauert ca. 1 Stunde. Vom Parkplatz aus geht es dann noch ca. 3 km mit dem Schneemobil weiter, bevor wir unsere Lodge erreichen. Bei einem gemütlichen Abendessen lernen wir uns gegenseitig kennen.

2. Tag: Beginn der mehrtägigen Hundeschlittentour

Nach einem ausgiebigen Frühstück packen Sie Ihre Schlitten, natürlich gibt es noch einen "Auffrischungskurs" für die, die das Mushen etwas vergessen haben. Mit Hilfe der Crew spannen Sie Ihre Hunde ein, so dass Sie bald losfahren können. Nach ca. 50 km erreichen Sie Killinge. Hier werden Sie in einer komfortablen alten Schule übernachten, die sogar Wasser und Strom bietet.

3. Tag: Unterwegs nach Tjuonajokk

Heute mushen Sie nach Tjuonajokk, ca. 75 km entfernt von Killinge. Das Fischercamp Tjuonajokk liegt einsam in den Fjälls am Fluss Kaitum  und wird umgeben von einer atemberaubenden Kulisse der schwedischen Berge. Dort angekommen versorgen Sie zuerst Ihre Hunde, danach packen Sie Ihre Schlitten aus und lassen sich im Restaurant mit einem leckeren Essen verwöhnen. Diese Nacht schlafen Sie in einer gemütlichen Hütte, sogar eine Sauna steht Ihnen zur Verfügung.

4. Tag: Unterwegs nach Kaitumjaure

Nach einem ausführlichen Frühstück mushen Sie Ihre nächste Etappe von ca. 38 km nach Kaitumjaure. Sie übernachten in einer Hütte des Svenska Turistföreningen (STF). Sie liegt auf einer Anhöhe, von der Sie das gesamte Kaitumtal überblicken können. Die Hütte gehört zu einer Etappe des berühmten Kungsleden (Königsweg).

5. Tag: Zurück nach Tjuonajokk

Heute fahren Sie zurück nach Tjuonajokk. Das Restaurant, die gemütlichen Hütten und die Sauna stehen Ihnen wieder zur Verfügung.

6. Tag: Rückfahrt nach Killinge

Sie werden die ganze Strecke (75 km) nach Killinge zurückfahren, entlang des Flusses Kaitum.

7. Tag: Rückkehr ins Huskycamp

Ihre letzte Etappe zurück ins Camp beträgt ca. 50 km, dabei passieren Sie den Paukisee und den Tjautjassee. Im Camp angekommen warten eine Sauna und ein deftiges, wohlverdientes Abendessen auf Sie.

8. Tag: Moskojärvi - Kiruna

Heute heißt es Koffer packen und Abschied nehmen. Wir fahren mit dem Schneemobil zum Parkplatz. Von dort aus werden wir mit dem Minibus zum Flughafen in Kiruna gefahren. Individuelle Abreise.
Individueller Rückflug oder Weiterreise.

Jetzt anfragen oder buchen
  • März 2019

    • So, 17.03.2019 - So, 24.03.2019 Freie Plätze Start garantiert Reiseverlauf 2.970 € anfragen buchen
    • So, 24.03.2019 - So, 31.03.2019 Freie Plätze Start garantiert Reiseverlauf 2.970 € anfragen buchen
    • So, 31.03.2019 - So, 07.04.2019 Freie Plätze Start garantiert Reiseverlauf 2.970 € anfragen buchen
Huskyfarm
Weit weg von der Hektik der Zivilisation begrüßt Sie die Farm im hohen Norden Schwedens. Erholen Sie sich in dem familienfreundlichen Schlittenhundecamp und erleben Sie die Schönheit und Farbenvielfalt im Land der Mitternachtssonne. Wir bieten Ihnen Ferienhaus-Idylle in der Abgeschiedenheit von Nordschweden.

Die kleine, gemütliche Lodge befindet sich fernab jeglicher Zivilisation mitten in der schwedischen Wildnis ca. 150 km nördlich des Polarkreises zwischen Kiruna und Gällivare. Direkt zum Camp gibt es keine Straße. Die letzten 3 km zum Camp legen Sie im Winter mit dem Motorschlitten oder im Sommer mit dem 4-Wheeler zurück. Sie werden freudig von den Huskys begrüßt, die während Ihres Aufenthaltes Ihre treuen Begleiter sein werden.

Erleben Sie die ca. 75 Huskys - im Winter bei einer Hundeschlittentour oder im Sommer einfach nur bei einer Entdeckungsreise rund ums Camp in der wunderschönen, vielfältigen Natur Nordschwedens.

Genießen Sie erholsame Urlaubstage in der familiären Lodge.
Die Lodge verfügt über insgesamt 5 Zimmer mit 14 Betten. Es gibt zwei 4-Bettzimmer mit Stockbetten, zwei Doppelzimmer und ein 2-Bettzimmer mit einem Stockbett sowie zwei Bäder mit jeweils einer Dusche und Toilette zur gemeinsamen Nutzung. Der große Aufenthaltsraum mit Kamin, Stereo und einem gemütlichen Loft mit vielen Büchern lädt zum Lesen und Entspannen ein.

Wer möchte, kann auch in der Nähe der Lodge unter freiem Himmel auf einem Rentierfell und im Schlafsack übernachten (Rentierfelle und Schlafsack werden gestellt).
Zu jeder Jahreszeit können Sie sich in der Holzofen-Sauna entspannen und ein erfrischendes Bad im hauseigenen See genießen.

Ihr Gaumen wird mit überwiegend einheimischen Spezialitäten wie Rentier oder Elch sowie Kräutern und Beeren verwöhnt.

Übernachtung im Freien
Den Abenteuerlustigen unter Ihnen bieten wir die Möglichkeit, eine Nacht draußen in der Wildnis zu verbringen, wo Sie mit etwas Glück das Nordlicht hautnah miterleben können! Alle notwendigen Informationen für eine unvergessliche Nacht in der Natur erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Anforderungen
Gute Kondition, Teamgeist, Hilfsbereitschaft
Voraussetzung für diese Hundeschlittentour sind Erfahrungen im Mushen.

Programmänderungen vorbehalten
Da die Ausflüge im Freien vom Wetter abhängig sind, kann das Programm abgeändert werden.