Myanmar

Myanmar Reisen

Rundreisen in Myanmar - Im Land der goldenen Pagoden

Myanmar, Burma oder Birma? Drei Bezeichnungen für ein wundervolles Land voller kultureller Schätze und herrlicher Natur. Von seiner jahrtausendalten Geschichte zeugen mehr als 2000 Pagoden, Stupas und Tempel, die Sie in Staunen versetzen werden.

Eine Reise nach Myanmar eröffnet dem Besucher eine fremde Welt und führt auf eine Zeitreise voller neuer Eindrücke.

Myanmars reiche Natur- und Kulturschätze

Wenn Sie vor der imposanten goldenen Shwedagon Pagode in Yangon stehen, wird Ihnen sofort bewusst, warum dieses atemberaubende Bauwerk das Wahrzeichen und das religiöse Zentrum des Landes ist.

Folgen Sie dem breiten Irrawady Strom nach Bagan und gehen Sie zwischen den unzähligen Tempeln der alten kaiserlichen Stadt auf Erkundungstour. Eine Fahrt mit dem Heißluftballon zu Sonnenaufgang über das Tempelfeld ist ein unvergessliches Erlebnis. Dieser beeindruckende Komplex gilt als die größte archäologische Stätte Südostasiens!

Lassen Sie sich von den zauberhaften Palästen in der Köngisstadt Mandalay in ihren Bann ziehen, während Sie auf dem Inle See die Einbeinruderer beim Fischen beobachten und zwischen den „schwimmenden Gärten“ einen Eindruck vom Leben am See bekommen.

Wanderungen und Erholung pur in Myanmar

Wandern Sie durch die sattgrüne Natur in herrlichen Bergregion um Hsipaw und entdecken Sie versteckte Bergdörfer bei einer Wanderung in der Region Kalaw.

Fahren Sie mit dem Fahrrad zum Vulkan Mt. Popa, spazieren Sie über die längste Teakholzbrücke der Welt und erleben Sie die Atmosphäre an der Pilgerstätte des „Goldenen Felsens“ in Kyaiktiyo.

Werden Sie in den Ruinen von Mrauk U Zeuge eines vergangenen Königreichs oder besuchen Sie auf einer Kreuzfahrt das abgeschiedene, aber traumhaft schönen Mergui Archipel. Erholung bieten auch die weißen Stränden von Ngapali am Golf von Bengalen.

Entdecken Sie Myanmar, das immer noch als Geheimtipp unter Reisenden in Südostasien gilt und tauchen Sie in die traditionsreiche Welt dieses vielschichtigen Landes ein.

Klima
Das Klima in Myanmar wird vom Indischen Monsun beeinflusst. Von November bis Februar ist es mit 25°C bis 30°C meist sonnig, jedoch nicht völlig niederschlagsfrei. Im März und April kann es unteranderem sehr heiß werden (bis zu 40°C), während von Mai bis Oktober Regenzeit herrscht.

Reiseempfehlungen für Myanmar