Naturabenteuer Nordwesten USA & Westkanada

  • Selbstfahrer-Rundreise durch die USA und Kanada
  • Vielfältige Nationalparks Nordamerikas erleben
  • Reizvolles Seattle
  • Gewaltige Naturlandschaften im Olympic Nationalpark
  • Victoria - historische Hauptstadt von Vancouver Island
  • Vancouver - eine der schönsten Städte der Welt
  • Berühmter Banff Nationalpark
  • Eindrucksvoller Waterton Lakes Nationalpark
  • Ungezähmte Natur im Yellowstone Nationalpark
  • Aufregendes Portland
  • Vulkangeschichte am Mount St. Helens
  • Gletscher, Wasserfälle, Bergwiesen rund um den Mount Rainier
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

22 Tage USA · Kanada

Erleben Sie bei dieser außergewöhnlichen Mietwagen-Rundreise die Naturwunder im Nordwesten der USA und im Westen Kanadas. Reisen Sie entlang eindrucksvoller Routen und erleben Sie die Gegensätze zwischen Pazifikküste und Rocky Mountains. Von Seattle aus verlassen Sie die USA in Richtung Vancouver Island. Erleben Sie das Flair der weltoffenen Stadt Vancouver, bevor Sie vorbei an Kamloops zum berühmten Banff Nationalpark reisen. Der Waterton Lakes Nationalpark ist ein unberührtes Juwel versteckt in der südlichen Ecke von Alberta an der US-amerikanischen Grenze, die Sie nach dem Besuch dieses Park überqueren und weiter zum Glacier Nationalpark fahren. Erleben Sie im Yellowstone Nationalpark einen der beeindruckendsten Parks Nordamerikas. Über Idaho führt Sie die Route nach Oregon und zurück an den Pazifik. Die Stadt Portland ist Anziehungspunkt für Hipster, Foodies und Kreative gleichzeitig. Zum Abschluss besuchen Sie den gewaltigen Mount St. Helens und den mächten Mount Rainier.

1-2. Tag: Seattle
3. Tag: Seattle - Olympic Nationalpark (ca. 400 km)
4. Tag: Olympic Nationalpark - Port Angeles (ca. 145 km)
5. Tag: Port Angeles - Victoria (ca. 190 km + Fähre)
6-7. Tag: Victoria - Vancouver (ca. 80 km + Fähre)
8. Tag: Vancouver - Kamloops (ca. 360 km)
9-10. Tag: Kamloops - Banff Nationalpark (ca. 495 km)
11. Tag: Banff Nationalpark - Waterton Nationalpark (ca. 500 km)
12. Tag: Waterton Nationalpark - Glacier Nationalpark - Missoula (ca. 255 km)
13. Tag: Missoula - Big Sky (ca. 385 km)
14-15. Tag: Big Sky - Yellowstone Nationalpark (ca. 450 km)
16. Tag: Yellowstone Nationalpark - Twin Falls (ca. 535 km)
17. Tag: Twin Falls - Pendleton (ca. 570 km)
18-19. Tag: Pendleton - Portland (ca. 335 km)
20. Tag: Portland - Mount St. Helens (ca. 305 km)
21. Tag: Mount Rainier
22. Tag: Chehalis - Seattle (ca. 130 km)

Leistungen enthalten

  • Nordamerika Selbstfahrer-Rundreise gemäß Programm
  • Umfangreiches Roadbook in deutscher Sprache mit Anfahrtsbeschreibungen zu den gebuchten Unterkünften, Kartenmaterial und Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Mietwagen (+ zusätzliche Kosten wie z.B. Benzin usw.)
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Fährüberfahrten an Tag 5 und 6 (Vorausbuchung empfohlen)
  • Nationalparkgebühren
  • Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherungen
  • Visum (Kanada eTA-Einreisegenehmigung; USA Esta-Einreisegenehmigung)

Unterbringung

21x Mittelklasse-Hotels

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: auf Anfrage
3-Bett-Zimmer: auf Anfrage
4-Bett-Zimmer: auf Anfrage

Wir bieten diese Mietwagen-Rundreise auch mit Übernachtungen in höherwertigen Hotels an. Details und Preise gerne auf Anfrage.

Verpflegung


keine Mahlzeiten enthalten

Transportarten

Mietwagen

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1-2. Tag: Seattle

Individuelle Anreise nach Seattle.
Seattle ist herrlich gelegen zwischen den Kaskaden und dem Meer. Erleben Sie den Sonnenuntergang von der Spitze der berühmten Space Needle, die Seattle‘s Skyline dominiert.

Übernachtung: Executive Hotel Pacific o.ä.

3. Tag: Seattle - Olympic Nationalpark (ca. 400 km)

Es geht weiter zur Olympic Peninsula und zum gleichnamigen Nationalpark. Hier finden Sie eindrucksvolles Hochgebirge, unberührte Küstenabschnitte und einen der größten und schönsten Regenwälder Nordamerikas.

Übernachtung: Kaloloch Hotel o.ä.

4. Tag: Olympic Nationalpark - Port Angeles (ca. 145 km)

Die Fahrt geht entlang der Küste um die Halbinsel herum nach Norden bis Port Angeles. Wunderschöne Strände laden zum Verweilen ein, ein kurzer Abstecher ermöglicht einen Besuch des Makah Indianerreservates in Neah Bay.

Übernachtung: Red Lion Hotel o.ä.

5. Tag: Port Angeles - Victoria (ca. 190 km + Fähre)

Heute geht es mit der Fähre durch die „Strait of Juan de Fuca” nach Vancouver Island hinüber. Victoria ist eine sehr charmante Stadt, die einem ein Gefühl für die Jahrhundertwende vermittelt und wunderschön am Meer gelegen ist. Der britische Einfluss ist überall zu finden. Sehen Sie sich die Regierungsgebäude an und bummeln Sie durch das belebte Hafenviertel.

Übernachtung: Best Western Plus Carlton Plaza o.ä.

6-7. Tag: Victoria - Vancouver (ca. 80 km + Fähre)

Mit der Fähre setzen Sie heute nach Vancouver über. Die Stadt windet sich um Flüsse und Meeresbuchten und bietet jede Menge Geschäfte, Restaurants, Parks, Spazierwege, Museen und Strände. Vancouver ist Kanadas drittgrößte und am schnellsten wachsende Stadt und lässt sich leicht zu Fuß erkunden. Nutzen Sie am besten den "Hop-on Hop-off Trolley", um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Übernachtung: Best Western Plus Downton o.ä.

8. Tag: Vancouver - Kamloops (ca. 360 km)

Nach einer landschaftlich wunderschönen Fahrt durch die Kaskaden erreichen Sie am Nachmittag Kamloops. Die Stadt liegt am Zusammenfluss zweier Flüsse und ist eine der größten im Landesinneren von British Columbia. Eine alternative Route führt Sie am wunderschönen Joffre Lakes Provincial Park vorbei - ein wahrer Geheimtipp mit wunderschönem Wanderweg und atemberaubenden Aussichtspunkten.

Übernachtung: Pacific Inn & Suites Kamloops

9-10. Tag: Kamloops - Banff Nationalpark (ca. 495 km)

Über den Rogers Pass und durch wunderschöne Berglandschaft geht es nach Banff. Sie verbringen zwei Nächte hier und haben somit genug Zeit, die Gegend zu entdecken. Unternehmen Sie Wanderungen, Floßfahrten auf dem Bow River oder eine Fahrt zum Lake Louise und zum Icefields Parkway.

Übernachtung: Red Carpet Inn o.ä.

11. Tag: Banff Nationalpark - Waterton Nationalpark (ca. 500 km)

Auf Ihrem Weg zum Waterton Nationalpark haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der Bar U Ranch, einer der größten Ranches in Alberta. Das historische Fort MacLeod und das "Heads-Smashed-In-Buffalo-Jump" sind schnell zu erreichen. Zwischen den Bergspitzen liegen die glitzernden Seen von Waterton. Erfreuen Sie sich an der Pflanzen- und Tierwelt und unzähligen Wanderwegen.

Übernachtung: Aspen Village Inn o.ä.

12. Tag: Waterton Nationalpark - Glacier Nationalpark - Missoula (ca. 255 km)

Heute geht es wieder zurück in die USA zum Glacier Nationalpark. Sie haben genügend Zeit, den Park zu erkunden. Nachdem Sie den Glacier Nationalpark verlassen haben, fahren Sie durch Whitefish und Kalispell und anschließend am wunderschönen Ufer des Flathead Lake entlang. Bevor Sie Missoula erreichen, kommen Sie an der National Bison Range vorbei, wo Sie Bisons, Elche, Dickhornschafe und Bergziegen beobachten können. Missoula ist das kulturelle Zentrum Montanas.

Übernachtung: Best Western Plus Grant Creek Inn o.ä.

13. Tag: Missoula - Big Sky (ca. 385 km)

Die Fahrt am Morgen führt Sie von Missoula zum Big Sky Resort, einem beliebten Rocky Mountain Skiort sowie beliebtes Sommerziel am Eingang des Yellowstone. Big Sky bietet eine herrliche Landschaft sowie zahlreiche Aktivitäten, darunter Rafting, Radfahren, Wandern und Reiten.

Übernachtung: Bucks T-4 Lodge at Big Sky o.ä.

14-15. Tag: Big Sky - Yellowstone Nationalpark (ca. 450 km)

Sie fahren heute zum Yellowstone Nationalpark, Amerikas erstem Nationalpark. Hier haben Sie genug Zeit, um den Park zu erkunden. Der "Old Faithful" ist wohl der bekannteste Geysir im Yellowstone Nationalpark und sprüht regelmäßig eine Dampfsäule von 39 m in die Luft. Mit seinen zahlreichen weiteren Geysiren, den heißen Quellen und brodelnden Schlammlöchern inmitten einer idyllischen Landschaft ist der Yellowstone Nationalpark einer der Höhepunkte auf einer USA-Reise. Die Schönheit und Vielseitigkeit dieses Parks wird Ihnen unvergesslich bleiben.

Übernachtung: Brandin Iron o.ä.

16. Tag: Yellowstone Nationalpark - Twin Falls (ca. 535 km)

Auf der Fahrt nach Twin Falls können Sie den Grand Teton Nationalpark mit seiner überwältigenden Naturlandschaft oder das "Craters of the Moon National Monument" besuchen, ein ruhendes aber keinesfalls erloschenes Vulkangebiet, das an die  Oberfläche des Mondes erinnert.

Übernachtung: Shilo Inn Twin Falls o.ä.

17. Tag: Twin Falls - Pendleton (ca. 570 km)

Die Fahrt geht entlang der I-84 weiter in den Bundesstaat Oregon nach Pendleton und folgt dem Oregon Trail, wo der Wilde Westen noch lebendig ist.

Übernachtung: Red Lion Hotel Pendleton o.ä.

18-19. Tag: Pendleton - Portland (ca. 335 km)

Ihre Fahrt nach Portland führt Sie entlang des Columbia Rivers sowie durch die Columbia River Schlucht. Der Columbia River ist der zweitgrößte Fluss in Amerika und bildet die Grenze zwischen Washington und Oregon. In Washington finden Sie zahlreiche Weingüter, die einen Besuch wert sind. Überqueren Sie den Fluss und fahren Sie nach Oregon, wo Sie die Fahrt auf dem Columbia Gorge Highway genießen, welcher zahlreiche Aussichtspunkte, Wasserfälle und Wanderwege bietet. Die Schlucht ist auch bekannt für den natürlichen Windkanal, der ideale Bedingungen zum Windsurfen, Segeln und Kitesurfen bietet. Am Abend erreichen Sie Portland, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen. Genießen Sie den Tag in Portland, welches in dieser Region zur besten amerikanischen Stadt hinsichtlich Lage, Kultur- und Erholungsmöglichkeiten sowie Qualität der Speisen und Restaurants gewählt wurde. Sie können außerdem eine Fahrt in die Weinberge des Willamette Valley unternehmen, wo Sie mehr als 200 Weingüter finden. Das Willamette Valley ist bekannt als eines der ersten Pinot Noir Produktionen der Welt.

Übernachtung: Shilo Inn Portland Airport o.ä.

20. Tag: Portland - Mount St. Helens (ca. 305 km)

Der heutige Tag beinhaltet den Besuch des Mount St. Helens National Volcanic Monument. Beim Ausbruch des Vulkans im Jahr 1980 führten damals drei Tage ununterbrochene Eruptionen zu einer Verdunkelung des Himmels über Hunderte von Kilometern. Aus der Ferne sehen Sie den schneebedeckten Gipfel des Mt Rainier.

Übernachtung: Best Western Plus Park Place Inn & Suites Chehalis o.ä.

21. Tag: Mount Rainier

Mit einer Höhe von 4.392 Metern über dem Meeresspiegel ragt der Mount Rainier wie eine Ikone über der Landschaft des Staates Washington. Mount Rainier ist ein aktiver Vulkan und der gletscherreichste Gipfel in den kontinentalen USA. Von ihm gehen sechs große Flüsse aus. Subalpine Wildblumenwiesen umgeben den eisigen Vulkan, während Urwald die unteren Hänge des Mount Rainier einschließt. Viele wilde Tiere leben in den unterschiedlichen Ökosystemen des Parks.

Übernachtung: Best Western Plus Park Place Inn & Suites Chehalis o.ä.

22. Tag: Chehalis - Seattle (ca. 130 km)

Ihr wunderschöner und eindrucksvoller Urlaub endet heute mit Ihrer Ankunft am Sea-Tac International Airport. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Zurzeit sind leider keine Reisen verfügbar.
USA & Kanada Mietwagen Rundreise
Nordamerika erleben - Flexibel und unabhängig auf vier Rädern. Entdecken Sie die USA und Kanada auf die beliebteste Art: Mit dem Mietwagen! Genießen Sie den Komfort vorgebuchter Unterkünfte, damit Sie Ihre Reise stressfrei genießen können. Für die meisten Mietwagen-Rundreisen bieten wir zwei unterschiedliche Hotelkategorien an. Bei der Wahl Ihres Mietwagens haben Sie bei uns ebenfalls volle Freiheit, weil wir diesen nicht im Vorhinein mit eingeschlossen haben. Den Mietwagen bieten wir Ihnen gerne zu Sonderkonditionen passend zur Reiseroute an. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie von uns ein umfangreiches Roadbook in deutscher Sprache mit Anfahrtsbeschreibungen zu den gebuchten Unterkünften, Kartenmaterial und vielen Tipps zu Sehenswürdigkeiten sowie Aktivitäten der bereisten Region. Auf Wunsch buchen wir Ihnen bereits vorab beliebte Ausflüge und Aktivitäten, so dass Sie nur noch „einsteigen“ müssen.

SELBSTFAHRER-ROUTEN
Wir sind spezialisiert auf eine komplett flexible Planung der Reiserouten. Gerne stellen wir Ihnen eine individuelle Wunschtour ganz nach Ihrem Geschmack zusammen. Ihren Möglichkeiten setzen wir dabei kaum Grenzen: Bestimmen Sie selbst, welche Orte und Regionen Sie besuchen möchten, wann Sie starten wollen und wie lange Ihre Reise dauern soll. Unsere erfahrenen Nordamerika-Experten beraten Sie gerne!

MIETWAGEN
Der Mietwagen ist nicht im Preis inklusive - wir buchen Ihnen gerne ein Fahrzeug in der gewünschten Kategorie zu besten Konditionen. Genaue Preise und Konditionen bitte anfragen.