Ostkanada Mietwagenreise - Höhepunkte von Ontario Kanada

Ostkanada Mietwagenreise - Höhepunkte von Ontario

  • Selbstfahrer-Rundreise zu den Höhepunkten von Ontario
  • Toronto - zwischen Wolkenkratzern und Parkanlagen
  • Wildromantische Seenlandschaft der Muskoka-Region
  • Herrliche Wandermöglichkeiten im Algonquin Park
  • Ottawa - die Stadt alleine ist eine Reise nach Kanada wert
  • Bootsfahrt durch die Thousand Islands
  • Weltwunder Niagarafälle
  • Farbenpracht im Indian Summer (September & Oktober)
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

15 Tage Kanada

ab 885 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie bei dieser Ostkanada Mietwagenreise die Metropolen Toronto und Ottawa ebenso kennen wie malerische Dörfer und einzigartige Naturschönheiten. In der Millionenstadt Toronto beginnt Ihre Reise. Vom höchsten freistehenden Turm der Welt zu der überwältigenden Landschaft der 30.000 Inseln der Georgian Bay über eine historische Entdeckungsreise durch die damalige Lebensweise in Huntsville bis nach Ottawa, die Hauptstadt Kanadas. Mit der größten natürlich gefrorenen Eislaufbahn der Welt im Winter, ist der Rideau Kanal im Sommer Anlaufstelle für Kanufahrer, Wanderer und Bootsfahrer. Vom vielseitigen Rice Lake fahren Sie weiter zu den Niagarafällen und zurück nach Toronto. Im Herbst verwandeln sich die Wälder in ein unglaubliches Farbenmeer. Das Gelb der Laubbäume vermischt sich mit Rottönen und dem Grün der Nadelbäume! Der Osten Kanadas bietet herrliche Möglichkeiten in diese Wildnis vorzustoßen und auf Tagestouren das einzigartige Farbenspiel des Indian Summers zu erleben.

1. Tag: Toronto
2. Tag: Toronto
3. Tag: Toronto - Georgian Bay (ca. 140 km)
4. Tag: Georgian Bay
5. Tag: Georgian Bay - Huntsville (ca. 130 km)
6. Tag: Algonquin Provincial Park
7. Tag: Huntsville - Ottawa (ca. 350 km)
8. Tag: Ottawa
9. Tag: Ottawa - Kingston (ca. 196 km)
10. Tag: Kingston
11. Tag: Kingston - Lakefield / Keene (ca. 168 km)
12. Tag: Rice Lake
13. Tag: Lakefield / Keene - Niagarafälle (ca. 265 km)
14. Tag: Niagarafälle
15. Tag: Niagara Falls - Toronto (ca. 130 km)

Leistungen enthalten

  • Ostkanada Selbstfahrer-Rundreise gemäß Programm
  • Dokumentenmappe (bei Anreise, in Englisch)
  • Reisehandbuch mit Kartenmaterial
  • 1-stündige Bootstour zu den 1000-Inseln (Tag 9)

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Mietwagen (+ zusätzliche Kosten wie z.B. Benzin usw.)
  • Straßen- bzw. Parkplatzgebühren
  • Nationalparkgebühren und Eintritte
  • Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Visum / Kanada eTA-Einreisegenehmigung

Unterbringung

14x Mittelklasse-Hotels (3-Sterne / Kategorie A)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag sowie Preis für Unterbringung im 3-Bett oder 4-Bett-Zimmer auf Anfrage.

Gerne buchen wir Ihnen auch Unterkünfte der 4-Sterne Kategorie B. Preise gerne auf Anfrage. Es ist auch eine Kombination verschiedener Unterkunftskategorien möglich.

Hinweis: Bei den Übernachtungen im Hotel in Midland sowie in Lakefield an den Wochentagen Freitag und Samstag fällt ein Zuschlag an.

Verpflegung


keine Mahlzeiten inklusive

Transportarten

Mietwagen, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

<b>Ausflugspaket</b>
Buchen Sie zur Mietwagen-Rundreise das Adventure Package mit folgenden Aktivitäten:
- Toronto City Pass (Tag 2)
- Miss Midland 30.000 Islands Kreuzfahrt (Tag 4)
- Niagara Adventure Pass (Eintrittsgebühr zu 4 Attraktionen an den Wasserfällen & Journey Behind the Falls Experience) beinhaltet (Tag 14)

Preis: 165 EUR pro Person

1. Tag: Toronto

Individuelle Anreise nach Toronto. Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Blick auf Torontos Skyline und den 553 Meter hohen CN Tower, dem Wahrzeichen der Stadt.

Übernachtung:
A) Holiday Inn Downtown
B) Chelsea Hotel Toronto

2. Tag: Toronto

Toronto, Hauptstadt und Millionenmetropole der kanadischen Provinz Ontario, lädt zu einer  abwechslungsreichen Besichtigungstour ein. Die pulsierende und multikulturelle Stadt bietet eine unglaubliche Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Am heutigen Tag haben Sie genügend Zeit, um die Stadt genauer zu erkunden. Schauen Sie dem regen Treiben in den Straßen zu, genießen Sie die elektrisierende Atmosphäre in einem der vielen Cafés und schweben Sie in nur 58 Sekunden bis zur 342 m hohen Aussichtsplattform des CN-Towers, von der sich ein atemberaubender Ausblick auf die Stadt bietet. Mutige können über den gläsernen Boden laufen und Hunderte Meter in die Tiefe blicken. Im Distillery Historic District kann man die am besten erhaltenen Beispiele viktorianischer Industriearchitektur in Nordamerika bewundern. Im beliebten Viertel am Ufer des Lake Ontario locken Straßencafés, Szenerestaurants und Pubs die unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen an - vom alternativen Künstler bis hin zum Banker. Investieren Sie vor der Stadterkundung in den Toronto City Pass. Dieser beinhaltet die Eintritte für CN-Tower, Art Gallery of Ontario, Casa Loma, Ontario Science Centre, Royal Ontario Museum und Toronto Zoo.

Übernachtung:
A) Holiday Inn Downtown
B) Chelsea Hotel Toronto

3. Tag: Toronto - Georgian Bay (ca. 140 km)

Sie fahren heute über Barrie zur Georgian Bay. Die Region in der Südosthälfte des Lake Huron ist bestückt mit zehntausenden Inseln. Daher wird dieser Teil des Sees auch "Thirty Thousand Islands" (30.000 Inseln) genannt. Am nördlichen Ende der Bucht befindet sich Manitoulin Island, die grösste in einem See gelegene Insel der Erde. Die abwechslungsreiche Schärenlandschaft ist wunderschön und die Region hat viel zu bieten.  Endlose Strände, Wanderwege und historische Stätten bieten einen Einblick in diese Region. Midland ist ein bedeutsamer Ort und eine der ältesten Siedlungsgebiete weißer Einwanderer in Kanada. Im Huron Indian Village kann man zudem viel über die Ureinwohner erfahren. Von Midland kann man eine Schiffstour zu den 30.000 Inseln unternehmen.

Übernachtung:
A) Comfort Inn
B) Severn Lodge Resort

4. Tag: Georgian Bay

Am heutigen Tag können Sie sich voll und ganz der schönen Umgebung widmen. Besuchen Sie "Sainte-Marie Among the Hurons", eine im 17. Jahrhundert von französischen Jesuiten als Zufluchtsort für die Huronen errichtete Missionsstation. Einen Besuch ist auch der Discovery Harbour in Penetanguishene wert. Auf diesem rekonstruierten britischen Marinestützpunkt aus dem 19. Jahrhundert können Sie historische Schiffe entdecken und bestaunen. Unternehmen Sie eine Bootstour an Bord der "Miss Midland" über einige der schönsten Wasserwege Ontarios und entdecken Sie die Schönheit und Vielfalt der malerischen 30.000 Inseln - einer Kette aus Juwelen umgeben von Wasserlandschaften. Spazieren Sie am weichen Sandstrand von Wasaga Beach, dem längsten Süßwasserstrand der Welt.

Übernachtung:
A) Comfort Inn
B) Severn Lodge Resort

5. Tag: Georgian Bay - Huntsville (ca. 130 km)

Nehmen Sie heute den Highway 11 in Richtung Huntsville. Die Fahrt führt durch die Muskoka-Region mit der wildromantischen Seenlandschaft. Muskoka ist ein Geheimtipp! Die Landschaft ist geprägt von dichten Kiefern- und Ahornwäldern mit zahllosen Seen und Inselchen - Kanada wie im Bilderbuch. Von Gravenhurst können Sie zu einer Seenrundfahrt starten. Folgen Sie dem Highway 169 nach Port Carling, das zwischen den drei Seen Muskoka, Rosseau und Joseph liegt und dann weiter entlang des Highway 118 via Milford Bay nach Bracebridge. Unterwegs locken viele wunderbare Ausblicke auf die glitzernden Seen und liebevoll gestalteten Ortschaften mit wundervollem Flair. Entdecken Sie bei der Rundfahrt um die Seen den unglaublichen Charme und Zauber, der überall ausgestrahlt wird. Ob die kleinen Dörfer, die tiefen Wälder oder die rauschenden Wasserfällen - hier kann man getrost der Hektik des Alltags entfliehen und richtig entspannen. Die größte Stadt in Muskoka ist Huntsville, umgeben von Seen und Wäldern. Es gibt zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars und ein Theater. Besuchen Sie das Freilichtmuseum Muskoka Heritage Place, welches das Dorfleben um 1900 darstellt.

Übernachtung:
A) Hidden Valley Resort
B) Deerhurst Resort

6. Tag: Algonquin Provincial Park

Erkunden Sie heute den Algonquin Park, Ontarios größtes Parkland. Algonquin ist Ontarios erster ausgewiesener Provinzpark, und verkörpert die Romantik von Ontarios Wildnis perfekt. Ganz besonders charakteristisch für Algonquin ist die Landschaft im Inneren des Parks: mit Ahornbäumen bewachsene Hügel, Felskämme und Tausende von Seen, Teichen und Strömen. Hier bekommt man auch die meisten Elche zu Gesicht. Um die naturbelassenen Schauplätze zu entdecken, können Sie mit einem Kanu über unberührte Seen paddeln oder auf abgelegenen Pfaden wandern. Sie können sich vor Ort ein Mountainbike ausleihen und das umfassende Streckennetz im Park erkunden. Mit dem Fernglas stehen die Chancen gut, Tiere in der Wildnis zu entdecken und vielleicht sehen Sie Bären oder Wölfe, Hirsche, Kojoten oder mit etwas Glück sogar den König des Waldes - den mächtigen Elch. Entlang des Highway 60, der durch den Park führt, gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten, ideal für Tagesausflüge. Ganz besonders schön ist der Park im Herbst, wenn das bunte Laub die Wälder in ein Farbenmeer verwandelt.

Übernachtung:
A) Hidden Valley Resort
B) Deerhurst Resort

7. Tag: Huntsville - Ottawa (ca. 350 km)

Heute fahren Sie entlang des Highway 60 durch den Algonquin Provincial Park, vorbei an unzähligen malerischen Seen, in Richtung Ottawa. In der Landeshauptstadt präsentiert sich Kanada von seiner besten Seite. In der dynamischen Millionenstadt wird Englisch und Französisch gesprochen. Zudem verfügt Ottawa über beeindruckende geschichtliche Sehenswürdigkeiten und berühmte Wahrzeichen wie den Rideau Canal (UNESCO-Weltkulturerbestätte), Parliament Hill und zahlreiche nationale Attraktionen. Mit Museen und Galerien auf Weltklasse-Niveau, in denen einzigartige nationale Sammlungen und Sonderausstellungen aus dem In- und Ausland gezeigt werden, zählt Ottawa auch zu den Kulturhauptstädten des Landes.

Übernachtung:
A) Capital Hill Hotel
B) Delta Ottawa City Center

8. Tag: Ottawa

Besuchen Sie das Parlament, bestaunen Sie die akkurate Choreographie der Wachablösung, die jedes Jahr tausende von Touristen anlockt und schauen Sie sich den fürstlichen Sitz des Generalgouverneurs an. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich auch den Rideau-Kanal. Mit einer Reihe von 45 Schleusen ist der 202 km lange Kanal zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Leihen Sie sich ein Kanu, Kajak oder Paddelboot am „Dows Lake Pavillon“ und erkunden Sie den Kanal auf eigene Faust. Am Abend können Sie an den Ufern der lebendigen Promenaden die schönen kleinen Boote und Yachten bewundern. Den Nachmittag können Sie auf dem ByWard Markt verbringen, wo die Bauern aus der Region ihre erstklassigen Erzeugnisse anbieten. Vom Major's Hill Park haben Sie den vielleicht besten Ausblick auf einige der schönsten architektonischen Wahrzeichen von Ottawa. An warmen Sommerabenden können Sie es sich auf dem Rasen vor dem Parlamentsgebäude gemütlich machen und die beeindruckende Sound- und Lichtshow verfolgen. Mit etwas Glück können Sie an einer der vielen übers ganze Jahr verteilten Veranstaltungen teilnehmen.

Übernachtung:
A) Capital Hill Hotel
B) Delta Ottawa City Center

9. Tag: Ottawa - Kingston (ca. 196 km)

Ihre Fahrt führt Sie am St.-Lawrence-Strom entlang zur hübschen Stadt Kingston, dem malerische Ausgangspunkt für den Besuch der "Thousand Islands". Genau genommen handelt es sich um 1.864 Inseln unterschiedlicher Größe, teilweise bewohnt und in Privatbesitz. Die meist dicht bewachsenen Inseln haben Stein- oder Sandstrände und sind teilweise  mit Holzhäusern oder auch eleganten Villen bebaut. Die beste Art, um die prächtige Kulisse der "Thousand Islands" und die herrliche Natur und Flusslandschaft zu erkunden, ist bei einer Bootstour. Sie begeben sich auf eine inkludierte einstündige Schiffstour durch die 1000-Inseln-Region. Die Route führt entlang der Millionaire’s Row mit Luxusvillen der Reichen, Berühmten und Großindustriellen. Staunen Sie über das herrschaftliche Boldt Castle, das einem Rheinschloss nachempfunden ist. Der Bauherr ist übrigens auch der Erfinder des Thousand Island Dressings. Eine ganz besondere Attraktion sind die beiden winzigen Zavikon Islands, die mit einer zehn Meter langen Holzbrücke verbunden sind und durch die hindurch die Grenze zwischen Kanada und den USA verläuft. Gegen Aufpreis kann auch einen längere Bootstour gebucht werden.

Übernachtung:
A) Ramada Kingston
B) Delta Kingston Waterfront Hotel

10. Tag: Kingston

Schlendern Sie durch die alte Universitätsstadt mit den zahlreichen viktorianischen Häusern und Kalksteinhäusern. In Kingston können Sie die Geschichte Kanadas im Fort Henry näher kennenlernen und Zeuge authentischer Militärübungen und Kanonenschlachten werden. An den Wächtern vorbei marschieren Sie in diese militärische Festung - die größte Befestigungsanlage westlich von Québec City - und betreten die Welt einer britischen Garnison im Jahre 1867. Die historische Sehenswürdigkeit Fort Henry liegt auf Point Henry und zeigt auf beeindruckende Weise, wie im 19. Jahrhundert das Leben beim Militär aussah. Auch ein Museum ist vor Ort.  Wenn im unteren Fort von der East Battery eine Kanone abgefeuert wird, bebt die Erde unter den Füßen. Auf dem Paradegrund führt die Fort Henry Guard präzise Bajonettübungen und traditionelle Schlachtfeldmanöver vor.

Übernachtung:
A) Ramada Kingston
B) Delta Kingston Waterfront Hotel

11. Tag: Kingston - Lakefield / Keene (ca. 168 km)

Fahren Sie am Morgen nach Westen in Richtung der faszinierenden Region der Kawartha Lakes. Sie können dem Highway 401 folgen, reizvoller ist die Fahrt jedoch über den "Loyalist Parkway (Highway 33), der ab Kingston über die Prince Edward Halbinsel und durch hübsche Ortschaften mit historischen Gebäuden führt. Von Port Hope fahren Sie in Richtung Peterborough und biegen beim Ort Bailieboro zum Rice Lake ab, wo Sie heute übernachten. Entspannen Sie in der lockeren Atmosphäre dieser von Wasser umgebenen Erholungslandschaft.

Übernachtung:
A) Beachwood Resort (Main Lodge)
B) Elmhirst Resort (Deluxe Cottage)

12. Tag: Rice Lake

Rice Lake wurde nach dem Wasserreis benannt, welcher früher im See wuchs und von den Ureinwohnern der Gegend geerntet wurde. Der See und die Umgebung bieten eine breite Palette an Möglichkeiten. Wander- und Radwanderwege, Wildnisabenteuer mit Kanu oder Kajak, Bootsfahrten auf dem Trent-Severn Waterway, Angeln, Besuch der Warsaw Caves, des Serben Mounds Park oder des Petroglyphs Park - dies sind nur ein paar der vielen Freizeitmöglichkeiten. Die sanften Hügel rund um den Rice Lake bieten eine herrliche Aussicht. Kombinieren Sie eine malerische Fahrt entlang des Sees mit einem Besuch der vielen historischen Städte und Dörfer. In den Wäldern und Naturschutzparks bietet ein großes Wegenetz den Naturliebhabern, Wanderern und Radfahrern gute Erkundungsmöglichkeiten. Genießen Sie die herrliche Umgebung am See!
Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich am besten bei einem entspannten Spaziergang am Seeufer erholen. Der Lake Rice ist Teil eines Seengebiets, das vom 386 km langen Trent-Severn Waterway verbunden wird.

Übernachtung:
A) Beachwood Resort (Main Lodge)
B) Elmhirst Resort (Deluxe Cottage)

13. Tag: Lakefield / Keene - Niagarafälle (ca. 265 km)

Genießen Sie eine gemächliche Fahrt um den Lake Ontario. Besuchen Sie die historische Stadt "Niagara-on-the-Lake", der Heimat der ersten Hauptstadt Kanadas sowie des berühmten Shaw Festival-Theaters. Folgen Sie von hier aus dem Niagara Parkway, der entlang des Niagara Rivers vom Ontarios bis zum Eriesee führt. Die Region ist bekannt für ihre Obstplantagen und Weinproduktion. Viele Weingüter laden zur Besichtigung und zur Weinprobe ein, wie das Weingut Peller oder Inniskillin. Machen Sie einen Zwischenstopp und kosten Sie den bekannten Eiswein. Weiter auf dem Niagara Parkway kommen Sie vorbei am Queenston Heights Park, der "Floral Clock", eine riesige aus Blumen bestehende Uhr eingebettet in einem Mauerwerk im Niagara Park und zuletzt an den Whirlpool Rapids. An dieser Stelle des Niagara-Flusses ändert sich die Flussrichtung um ca. 90°, wodurch im Wasser ein ringförmiges Wirbelbecken, der "Whirlpool", entsteht.

Übernachtung:
A) BW Plus Cairn Croft
B) Marriott on the Falls

14. Tag: Niagarafälle

Die majestätischen Niagarafälle, an denen pro Minute 168.000 Kubikmeter Wasser aus einer Höhe von 13 Stockwerken in die Tiefe donnern, sind der zweitgrößte Wasserfall der Welt. Erleben Sie diese mächtige Naturgewalt an Bord der Maid of the Mist oder eines der Jetboote oder machen Sie
einen Spaziergang ins Herz des Wasserfalls hinter den donnernden Wasservorhang. Nehmen Sie an einer der zahlreichen Touren teil. Wir empfehlen der "Niagara Adventures Pass", der den Eintritt zu 4 Attraktionen der Niagara Fälle sowie die "Journey Behind the Falls" Experience enthält.
 
Übernachtung:
A) BW Plus Cairn Croft
B) Marriott on the Falls

15. Tag: Niagara Falls - Toronto (ca. 130 km)

Heute führt Sie die letzte Etappe Ihre Mietwagen-Rundreise zurück nach Toronto. Am der Flughafenstation des Autovermieters geben Sie Ihren Mietwagen zurück. In Erinnerung an eine abenteuerliche, abwechslungsreiche und landschaftlich beeindruckende Reise durch den Osten Kanadas treten Sie Ihre Rückreise an.

Jetzt anfragen oder buchen
Kanada erleben: Flexibel und unabhängig auf vier Rädern
Entdecken Sie die unberührte Wildnis und einzigartige Natur in Ihrem eigenen Tempo. Unsere durchdachten und erprobten Reiserouten führen Sie zu den schönsten Plätzen Nordamerikas. Genießen Sie den Komfort vorgebuchter Unterkünfte, damit Sie die Reise unbeschwert genießen können. Für die meisten Mietwagen-Rundreisen bieten wir zwei unterschiedliche Hotelkategorien an. Bei der Wahl Ihres Mietwagens haben Sie bei uns ebenfalls volle Freiheit, weil wir diesen nicht im Vorhinein mit eingeschlossen haben. Den Mietwagen bieten wir Ihnen gerne zu Sonderkonditionen passend zur Reiseroute an.

SELBSTFAHRER-ROUTEN
Wir sind spezialisiert auf eine komplett flexible Planung der Reiserouten. Gerne stellen wir Ihnen eine individuelle Wunschtour ganz nach Ihrem Geschmack zusammen. Ihren Möglichkeiten setzen wir dabei kaum Grenzen: Bestimmen Sie selbst, welche Orte und Regionen Sie besuchen möchten, wann Sie starten wollen und wie lange Ihre Reise dauern soll. Auf Wunsch buchen wir Ihnen bereits vorab beliebte Ausflüge und Aktivitäten, so dass Sie nur noch „einsteigen“ müssen. Unsere erfahrenen Nordamerika-Experten beraten Sie gerne!

Die Kilometerangaben beziehen sich immer auf die kürzeste sinnvolle Route. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit zu Abstechern und landschaftlich lohnenden "Umwegen", durch die die tatsächlich gefahrene Strecke am Ende des Tages länger sein kann.

Mietwagen
Der Mietwagen ist nicht im Preis inklusive - wir buchen Ihnen gerne ein Fahrzeug in der gewünschten Kategorie zu besten Konditionen. Genaue Preise und Konditionen bitte anfragen.

Ihre Vorteile bei unseren Mietfahrzeugen:
  • keine versteckten Zusatzkosten vor Ort
  • Anmietung auf für junge Leute zwischen 21-24 Jahren möglich (gegen Aufpreis)
  • Mietverträge in deutscher Sprache
  • Hochwertiger Straßenatlas inklusive
  • Frühbucher- und Sparangebote
  • Auswahl aus 10 Fahrzeugkategorien

Beim Mietfahrzeug haben Sie die Wahl zwischen verschiedenenen Paketen, welche die folgenden Leistungen enthalten:

Paket A: „Preiswert & gut“
  • Fahrzeugmiete inkl. Steuer
  • unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung (inklusive Reifen, Glas und Unterboden)
  • Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung bis zu einer Gesamtdeckungssumme von 1,7 Mio. EUR
  • alle lokalen Steuern auf eingeschlossene Leistungen
  • Flughafen-Gebühren und Customer Facility Charge
  • hochwertiger Straßenatlas
  • 24-Stunden-Servicetelefon
Paket B: „All Inclusive“
Leistungen wie Paket A und zusätzlich:
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer
  • 1. Tankfüllung
  • 1 Kindersitz (falls gewünscht)
Paket C: „Navigation“
Leistungen wie Paket B und zusätzlich:
  • Navigationssystem


Fahrzeug- und Preisbeispiele (Paket A):

COMPACT
ab 206 EUR / Woche
z.B. Kia Rio
4 Sitze, 4 Türen
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Radio/CD
Empfehlung für 2 Personen und 2 Gepäckstücke

INTERMEDIATE
ab 232 EUR / Woche
z.B. Chevrolet Cruze
5 Sitze, 4 Türen
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Radio/CD
Empfehlung für 3 Personen und 3 Gepäckstücke

STANDARD SUV
ab 325 EUR / Woche
z.B. Nissan Pathfinder
5 Sitze, 4 Türen
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Tempomat, Radio/CD.
Empfehlung für 4 Personen und 3 Gepäckstücke

Reisesaison
Wenn eine Buchung in zwei unterschiedliche Saisonzeiten fällt, wird der Reisepreis für diesen bestimmten Termin individuell berechnet. Bitte fragen Sie daher den Preis bei uns an.