Trekking in den Julischen Alpen

Geführte Bergwandertour im Triglav Nationalpark und zu Sloweniens höchstem Gipfel

  • Geführte Bergwandertour im Triglav Nationalpark und zu Sloweniens höchstem Gipfel
  • Spektakuläre Berglandschaften im Triglav Nationalpark
  • Gipfelmöglichkeit: Triglav (2.864 m)
  • Malerische Seen: Bled, Bohinj und die Sieben Triglav Seen
  • Tageswanderung in die Karawanken
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

8 Tage Slowenien

Gebirge Bergsteigen Trekking ab 1.145 € Anfragen oder buchen

Slowenien ist ein Wanderparadies und ein Trekking in den Julischen Alpen begeistert jeden Bergwanderer. Der unberührte Nationalpark Triglav wartet mit malerisch schönen Bergen, Tälern und Bergseen auf. Der Gebigszug der Julischen Alpen ist geprägt durch schroffe Kalksteingipfel, die sich steil über saftig grünen Wiesen der Täler erheben und eine faszinierende Hochgebirgslandschaft schaffen. Diese Wanderreise beinhaltet die besten Wanderungen dieser Bergkette und bietet die Möglichkeit, den Gipfel des Triglav zu erklimmen. Dieser ist der höchste Gipfel Sloweniens und das nationale Symbol des Landes. Weitere Höhepunkte sind eine Wanderung in den Karawanken, der pittoreske Bohinji See, das Tal der Triglav Seen und natürlich das Städtchen Bled am gleichnamigen See. Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Wanderwoche in Slowenien.

1. Tag: Bled
2. Tag: Eingehwanderung in den Karawanken
3. Tag: Wanderstart im Triglav Nationalpark
4. Tag: Die Sieben Triglav Seen
5. Tag: Im Herz der Julischen Alpen - Gipfelmöglichkeit Triglav (2.864 m)
6. Tag: Pokljuka Sattel
7. Tag: Triglav Nationalpark - Bled
8. Tag: Bled

Leistungen enthalten

  • Slowenien Trekkingreise in den Julischen Alpen gemäß Programm
  • Geführte Wandertouren wie beschrieben
  • Ausrüstung zur Besteigung des Triglav

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

3x Mittelklasse-Hotel
4x Berghütte
Die Unterbringung im Hotel erfolgt im Doppelzimmer.
In den Berghütten wird in Mehrbettzimmern mit einfachen sanitären Anlagen (ohne Duschen) übernachtet.
Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar (nur im Hotel möglich).

Verpflegung

7x Frühstück, 4x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Bergführer

Transportarten

Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Gegen Aufpreis ist ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag ab/bis Ljubljana Flughafen zubuchbar. Details gerne auf Anfrage.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 180 €)

1. Tag: Bled

Unsere Wanderreise startet in Bled am Ostrand der Julischen Alpen. Malerisch liegt das Städtchen am gleichnamigen See. Bitte reisen Sie bis 15 Uhr an. Die erste Übernachtung erfolgt in einem gemütlichen Hotel. Hier können Sie auch jene Gepäckstück in Verwahrung geben, die Sie während der Wandertour nicht benötigen, da wir danach wieder in dieses Hotel zurückkehren.

Unterkunft: Hotel Astoria, Bled

2. Tag: Eingehwanderung in den Karawanken

Unsere erste Tour führt uns in das Grenzgebirge zwischen Slowenien und Österreich. Über die grasigen Flanken des Begunjscica wandern wir zur Roblekov Hütte auf 1.635m hinauf. Hier genießen wir nicht nur die Aussicht sondern auch das Mittagessen (optional), bevor wir wieder absteigen. Verschiedene Routen stehen dabei zur Auswahl, ganz nach Kondition der Gruppe oder den Witterungsverhältnissen. Zurück in Bled können Sie noch einen kleinen Spaziergang am Seeufer machen. Gerade zu postkartengleich ist die Aussicht auf die Insel des Sees mit der Kirchturmspitze im Vordergrund und der Bergwelt des Triglav Nationalparks im Hintergrund.

Unsere erste Tour führt uns in das Grenzgebirge zwischen Slowenien und Österreich. Über die grasigen Flanken des Begunjscica wandern wir zur Roblekov Hütte auf 1.635m hinauf. Hier genießen wir nicht nur die Aussicht sondern auch das Mittagessen (optional), bevor wir wieder absteigen. Verschiedene Routen stehen dabei zur Auswahl, ganz nach Kondition der Gruppe oder den Witterungsverhältnissen. Zurück in Bled können Sie noch einen kleinen Spaziergang am Seeufer machen. Gerade zu postkartengleich ist die Aussicht auf die Insel des Sees mit der Kirchturmspitze im Vordergrund und der Bergwelt des Triglav Nationalparks im Hintergrund.

Gehzeit: ca. 6 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 970 m

Unterkunft: Hotel Astoria, Bled

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Wanderstart im Triglav Nationalpark

Nun geht es hinein in den Nationalpark und wir erreichen den nicht minder pittoresken Bohinj See. Von hier starten wir unsere Wanderung, die uns in den nächsten fünf Tagen in die Abgeschiedenheit der Julischen Alpen führt. Mit unseren Rucksäcken und der notwendigen Ausrüstung für die Gipfelbesteigung steigen wir zu unserer nächsten Unterkunft mit einem Panoramablick auf eben diesen See. Nicht minder prächtig ist die Aussicht vom Bogatin Sattel, den wir ohne Rucksäcke erkunden.

Hinweis: Entsprechende Witterungsbedingungen vorausgesetzt, kann auch die Wanderung etwas oberhalb des Bohinj Sees beginnen und zum Pršivec (1.761m) führen. Vorbei am ersten See im Tal der Sieben Seen gelangen wir dann unserer Unterkunft. Die Tour ist eine sehr gute Einleitung für die anstehenden Wanderungen.

Gehzeit: ca. 7 Std.
Wanderstrecke: ca. 14 km
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 250 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Die Sieben Triglav Seen

Unsere nächste Wanderetappe führt uns durch das Tal der Sieben Triglav Seen, die die Quelle für den Bohinj See und den Fluss Save sind. Geformt wurden die Seen vom Triglav Gletscher, wobei sie sich in Farbe und Form jeweils untereinander unterscheiden. So wandern wir nun an fünf der sieben Seen vorbei und staunen noch einmal über das Grün der Natur, bevor nun felsige Mondlandschaften das Landschaftsbild dominieren.

Gehzeit: ca. 7 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 250 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Im Herz der Julischen Alpen - Gipfelmöglichkeit Triglav (2.864 m)

Über hohe Gebirgspässe und entlang spektakulärer Bergkämme wandern wir zu Sloweniens höchster Berghütte. Abhängig von den Witterungsbedingungen können wir bereits auf unserem Weg unseren Gipfelversuch einplanen oder wir erreichen zunächst die Hütte und starten dann Richtung Gipfel. Zahlreich sind die Routen, die zum Gipfel führen, doch keine davon ist einfach. Steiles felsiges und abschüssiges Gelände erwartet uns, welches mit Stahlkabeln und Eisenstiften gesichert ist. Hier nutzen wir unsere Ausrüstung und auch die Bergführer stehen uns zur Seite. Am Gipfel angekommen, liegt uns Slowenien zu Füßen. Bei guter Fernsicht kann man aber auch bis nach Österreich, Italien sehen und die ersten kroatischen Inseln entdecken. Beeindruckt von dem Anblick treten wir den Abstieg zur Hütte an.

Gehzeit: ca. 7 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 550 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

6. Tag: Pokljuka Sattel

Aussichtsreich ist auch unsere vorletzte Etappe und so steigen wir ab bis zur Hütte über oder unter dem klippenumsäumten Velo Polje - je nachdem wann wir den Gipfelversuch zum Triglav starten.

Gehzeit: ca. 7 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 1000 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Triglav Nationalpark - Bled

Mit dem Gipfel von Brda (2.009 m) verabschieden wir uns vom Triglav Nationalpark. Noch einmal können wir einen Blick auf die kargen Felsspitzen des Nationalparks werfen, durch den wir in den vergangenden Tagen gewandert sind. 1.000 m unter uns liegt das Krma Tal, Bled und die dichten Pinienwälder von Pokljuka. Auch wir verlassen nun die Kargheit der Berge und wandern hinein in Wälder und über ausgedehnen Bergwiesen. Bei Rodno Polje gelangen wir zu unserem Ziel unserer Tour und motorisiert geht es zurück ins Hotel in Bled.

Gehzeit: ca. 6 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 600 m

Unterkunft: Hotel Astoria, Bled

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Bled

Am Morgen nach dem Frühstück endet unsere Bergwandertour. Verlängern Sie doch noch etwas in Bled, bevor Sie die Rückreise antreten.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Hinweis
Die Besteigung des Triglav ist optional, sollten Sie nur die Trekkingtour ohne die Gipfelbesteigung genießen wollen.