Abenteuer Kambodscha

Tauchen Sie in die turbulente Geschichte dieses eindrucksvollen Landes ein und lernen Sie das moderne Kambodscha kennen.

Die wechselvolle Vergangenheit der Hauptstadt Phnom Penh am Tonle Sap Fluss spiegelt sich in ihrer Architektur und den Sehenswürdigkeiten wieder: Wat Phnom, die bedeutendste Stupa der Stadt oder der Zentralmarkt im französischen Art Décor Stil. Das Tuol Sleng Genozid Museum oder die Killing Fields sollen die Erinnerung an die Schreckensherrschaft der Roten Khmer lebendig halten. Nahe der zwischen üppigen Reisfeldern gelegenen Stadt Siem Reap ist die Tempelanlage Angkor Wat zu finden, die zu den absoluten Highlights der Landes zählt: Das Volk der Khmer baute wunderbare kunstvolle Tempel, die heute wie auch früher nichts von ihrer Anziehungskraft verloren haben. Die Atmosphäre zwischen den teilweise vom Dschungel wieder eingenommenen Bauten versetzt Sie in längst vergangene Zeiten. Erleben Sie Kambodscha von einer ganz anderen Seite, wenn Sie mit dem Fahrrad auch verstecktere Ecken des Landes kennenlernen. Neben einer abenteuerlichen Fahrt mit dem Norry, einem Bambuszug, in der Nähe von Battambang können Sie an den Stränden von Sihanoukville die Seele baumeln lassen. Robinson Crusoe-Feeling garantiert ein Aufenthalt auf der Insel Koh Rong Samloem mit ihren weißen Sandstränden am türkisblauen Meer.

Kultur und Natur in Kombination mit typischen Gerichten der Khmer-Küche und den herzlichen Einheimischen machen eine Kambodscha Reise zu einem Erlebnis voller Abenteuer und neuer Erfahrungen.