Faszination Japan

Die Zeit der Shogune stand für eine Abschottung Japans von der Außenwelt, die die heutige Kultur nachhaltig geprägt hat. Trotz seiner tief verwurzelten Traditionen zählt das Land heute gleichzeitig zu den modernsten der Welt: Diese Mischung aus altem Brauchtum und fortschrittlicher Moderne machen die Faszination Japans aus.

Die Megametropole Tokio bietet neben den typischen Neonreklamen und lautem Verkehr auch einige leise Ecken, die es zu entdecken gilt. Aufgrund seiner Nähe zur Hauptstadt und durch seine hohe Anzahl an Pagoden und Tempeln genießt Nikko mit seinem Umland auch bei vielen Japanern den Status eines beliebten Tages- und Wanderziels. Eine der schönsten Städte Japans ist Kyoto. Die alte Hauptstadt mit ihrem Palast strahlt noch den kaiserlichen edlen Flair aus und ist zugleich das Zentrum der eindrucksvollen Geisha Kultur und der anmutigen Tee Zeremonie. Ein traditionelles Stadtbild fehlt in Hiroshima, denn die Stadt erlangte traurige Bekanntheit und gedenkt mit seinem Mahnmal sowie dem Friedensmuseum der Katastrophe. Unweit Hiroshimas befindet sich der Itsukushima Schrein und das berühmte Torii auf der Insel Miyajima, das zu den wichtigsten Wahrzeichen des Landes gehört.

Sake, Sushi, blühende Kirschbäume, der ikonische Mt. Fuji und altehrwürdige Traditionen – so sehr dies auch nach Klischee klingen mag, in Japan ist es gelebte Kultur. Lassen auch Sie sich von diesem einzigartigen Land in Fernost faszinieren. Entdecken Sie Japan auf einer unserer Erlebnisreisen.