Gorilla Trekking in Ruanda und Uganda

Eine Reise zu den sanften Riesen im Bwindi Nationalpark in Uganda ist ein spannendes und einzigartiges Erlebnis. Gespannt folgen Sie den Spuren der Gorillas inmitten des Regenwaldes und plötzlich ist es soweit: Wie aus dem Nichts tauchen die Berggorillas aus dem dichten Urwald vor Ihnen auf. Aufgeregtes Herzklopfen ist vorprogrammiert! Beim ersten Blick auf diese beeindruckenden Geschöpfe stockt der Atem - ein überwältigender Moment! Ob mächtiger Silberrücken, schüchternes Weibchen oder neugierge Jungtiere - alle haben diesen tiefen Blick mit den schwarzen Augen, der tief ins Herz dringt.

Die Begegnung mit den majestätischen Berggorillas im undurchdringlichen Nebelwald des Bwindi Nationalparks in Uganda zählt zu den eindrücklichsten Naturerlebnissen in Afrika. Fühlen Sie sich im ruandischen Volcanoes Nationalpark wie die Forscherin Dian Fossey, die ihr Leben wie niemand anders, diesen besonderen Tieren gewidmet hat. Nach dem Abschied vom Silberrücken und der restlichen Gruppe führt Sie Ihre Wanderung durch die von den fünf Virunga Vulkanen geprägte Landschaft wieder zum Ausgangslager zurück.

Gorilla Trekking gehört zu den faszinierendsten Tiersichtungen überhaupt, wenn Sie zwischen den vielen ungewohnten Geräuschen der ostafrikanischen Wildnis die imposanten Gorillas ausmachen und die noch letzten lebenden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Die Berggorillas sind vom Aussterben bedroht und es sind die letzten ihrer Art, die in den Ausläufern der Regenwälder in den Vulkanbergen des Virunga-Massivs zwischen Uganda, Ruanda und dem Kongo leben. Die Begegnung mit ihnen wird zum Erlebnis, das lange nachwirken wird.

Begeben Sie sich mit moja TRAVEL auf Ihr ganz persönliches Gorilla Trekking Abenteuer, unsere Afrika-Spezialisten teilen gerne ihr Wissen und eigene Erfahrungen mit Ihnen. Einmalige Gänsehautmomente warten auf Sie!