Oman Reise - Gebirge, Wüsten und Oasen

Wüste, Wadis und Weihrauch – das ist Oman pur. Eine Mischung aus faszinierenden Traditionen und wunderschöner Natur zeichnet dieses abenteuerliche Land aus.

Das Sultanat Oman, welches als eines der sichersten Länder der Welt gilt, begeistert mit einer kulturellen Symbiose aus moderner Lebensweise und jahrhundertealter Traditionen. Orientalische Souks, prunkvolle Paläste und eine alte Festung am Hafen erwarten Sie in der Hauptstadt Muscat. Zwischen exotischen Düften und allerlei Farben fühlen Sie sich wie in einem Märchen aus 1001 Nacht. Jebel Shams, der höchste Berg des Landes, die Oasenstadt Nizwa oder das Naturschutzgebiet für Schildkröten in Ras Al Jinz gehören zu den Highlights einer Rundreise durch den Oman. Die schier endlosen Dünen der Wahiba Sands sind der Lebensraum der Beduinen, die dieses goldgelbe Sandmeer zu ihrem Zuhause gemacht haben und in einem engen Miteinander mit der Natur leben. An der Küstenstraße entlang über die Hafenstadt Duqm führt ein lohnenswerter Abstecher in das Wadi Shuwaimiyah, wo steile Wände mit abstrakten Felsen eine bizarre Welt formen. Erst ein kurzes Gluckern und schon schießt eine Wasserfontäne aus den Blow Holes im Küstenort Mughsayl aus dem Boden, während in der Rub al Chali Wüste, im sogenannten „Leeren Viertel“, Wasser ein seltenes Gut der Oasen ist. Auf alten Karawanenwegen der Weihrauchstraße mitten in dieser weltweit größten Sandwüste in der Region Dhofar liegen das untergegangene antike Ubar und die Stadt Salalah, wo der Duft des Weihrauchs allgegenwärtig ist, denn das Gebiet ist früher wie heute das Herzstück des kostbaren Harzes.

Eine Jeeptour gehört zu einer jeden Oman Reise dazu. Durch die schroffe Gebirgslandschaft des Hajar-Gebirges führen abenteuerliche Schotterpisten und es eröffnen sich Panoramablicke über die Berglandschaft und gewaltige Schluchten. Wie aus dem Nichts taucht unvermittelt eine mit grünen Dattelpalmen bewachsene Oase auf. Fjordähnliche Buchten und Lagunen entlang der zerklüfteten Küste findet man in der Region Musandam, die wegen ihrer spektakulären Landschaft auch als Norwegen Arabiens bezeichnet wird. Auf einer Bootstour mit einer traditionellen Dhow kann man diese märchenhafte Landschaft vom Wasser aus bestaunen.

Ob als Selbstfahrerreise mit dem Mietwagen oder als Gruppenreise: Entdecken Sie die Schönheiten dieses zauberhaften Sultanats auf den Oman Reisen von moja TRAVEL.