Peru

Wandern, Trekking und Kultur - von den Anden bis zum Amazonas

Echte Highlights für Trekkingfreunde - das sind Wanderungen in Peru! Eine extrem vielfältige Landschaft - vom Meer über die Hochebenen und Hochgebirge bis hin zum Amazonasbecken. Möglichkeiten zum Wandern oder Bergsteigen in Peru bieten die unterschiedlichen Landschaften des Andenstaats mit ihren unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wandern Sie entlang der Cordillera Blanca oder Cordillera Huayhuash. Peru Trekking auf dem bekannten Inka-Trail, nach Choquequirao, die Huayhuash-Umrundung, der Colca-Canyon, Alpamayo-Rundweg oder der Salkantay-Trek bieten grandiose Ausblicke auf atemberaubenden Pfaden.

Legendäre Zivilisationen haben zwischen Anden und Amazonas ihre Spuren hinterlassen. Kaum ein anderes Land ist so reich an Kulturschätzen wie Peru. Vorneweg natürlich Machu Picchu, die mythische Inkastadt. Zum historischen Erbe zählt auch die prächtige Altstadt von Lima mit mehr als 600 Kolonialbauten. Der Manú Nationalpark ist das größte Regenwaldschutzgebiet weltweit, in dem noch heute fernab jeglicher westlicher Zivilisation authentische Indianerstämme ihre Traditionen und Bräuche bewahren. Erleben Sie während Ihrer Peru Reise ein Land voller Gegensätze: unwirtliche Wüsten, schneebedeckte Berge, tropischer Regenwald, magische Ruinenstädte und zwei Gewässer der Superlative – der Titicaca-See, höchstgelegener navigierbarer See der Welt, und der Amazonas, der wasserreichste Fluss der Erde.

Klima
Das Klima wird vom kalten Humboldtstrom beeinflusst, der an der peruanischen Küste vorbeifließt und die vom Meer kommenden Winde abkühlt. In der Hauptstadt Lima liegt die mittlere Jahrestemperatur bei 18°C. Im Januar und Februar werden mit Werten um 31 °C die höchsten Temperaturen erreicht. Am kältesten ist es in der Regel von Juli bis September. In dieser Zeit kann das Thermometer auf 11°C fallen.

Beste Reisezeit
Von Juni bis Oktober

Sprache
Amtssprachen sind Spanisch und Quechua.

Flugdauer und Zeitzone
Per Flugzeug erreicht man Lima in 11 bis 13 Stunden. Die Zeitverschiebung beträgt MEZ -6 Stunden.

Reiseempfehlungen für Peru