Finnland 29.09.2017

Outdoor-Aktivitäten in Finnlands Natur

Make air, not war! Unter diesem Motto fand auch dieses Jahr wieder die internationale Luftgitarren-Weltmeisterschaft in Oulu, Finnland statt. Ein riesiges Festival-Gelände, hunderte in Regenmäntel eingepackte Menschen und skurrile Künstler mit Ihren imaginären Gitarren.
Unser Partner NordicMarketing hat eingeladen, und zwar zur verrücktesten Weltmeisterschaft, die ich bisher miterleben durfte. Ein langes Wochenende habe ich in Oulu und der Region Kalajoki verbracht, dabei durfte ich die köstlichsten, finnischen Gerichte genießen und mir ein Bild über die verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten machen.

Finnisches Essen schmeckt einfach köstlich und immer mehr Sterne-Köche kommen aus dem skandinavischen Raum. Neben nachhaltig gezüchtetem Rentierfleisch und den verschiedensten Fischgerichten bietet die finnische Küche auch zauberhafte Desserts. Die Restaurants sind meist authentisch und gemütlich eingerichtet, so lässt sich hier einfach ein wunderschöner Abend verbringen.

An sich ist Oulu eine Studentenstadt mit vielen Bars zum Ausgehen, aber auch viel interessanter Architektur und Möglichkeiten (bei schönem Wetter) den Tag am Strand zu verbringen.

Die Region Kalajoki ist ein absolutes Familien-Ferien-Domizil und bietet ein ganz anderes, ungewohntes Landschaftsbild von Finnland. Langer weißer Sandstrand, Dünen, Meer und Wald. Hier gibt es unendliche Möglichkeiten von Rad fahren durch Wälder, vorbei an malerischen Dörfern bis hin zur Meeresküste, Wandern auf Holz-Wanderwegen, Surfen auf Wellen oder Eis, Snow & Sand Yoga, Golfen, Fischen uvm.

In beiden Regionen gibt es unzählige Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel, von Hotels, über Apartments bis hin zu modernen Ferienwohnungen.
Bei der Buchung eines Hotelzimmers sollte man auf jeden Fall beachten, dass die Zimmer meist recht einfach eingerichtet sind und auch die Doppelzimmer fast immer aus zwei getrennten Betten bestehen. Im Gegensatz zu den Zimmern sind die Lobby, Rezeption, Restaurants und Bars der Hotels immer mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet und laden zum Wohlfühlen und Verweilen ein.

Mein Fazit: Finnland ist mehr als nur typisch Finnisch-Lappland, denn es gibt auch noch so viele weitere Regionen zu entdecken. Outdoor-Möglichkeiten im Sommer und Winter, gutes Essen, gastfreundliche Finnen und abwechslungsreiche Landschaften machen den Urlaub in Finnland zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Möchtet auch Ihr Euren Aktivurlaub im Norden unter der Mitternachtssonne oder umgeben von Nordlichtern verbringen?
Egal, ob Sommer oder Winter, kontaktiert mich einfach per E-Mail: service@moja-travel.net oder telefonisch unter 0781 932297-15.
Wir haben die verschiedensten Touren im Programm. Gerne gebe ich euch Tipps und plane mit euch eure perfekte Reise in Skandinavien!

Eure Stephanie

Zurück zur Übersicht