Corona FAQ

Das Wohlergehen und die Gesundheit unserer Reisenden stehen für uns an oberster Stelle. Wir beobachten die Entwicklungen in unseren Reiseländern besonders aufmerksam. Dazu sind wir im ständigen Kontakt mit öffentlichen Stellen und Behörden sowie unseren Partnern vor Ort in den Reiseländern, um über aktuelle Entwicklungen frühzeitig informiert zu sein und rechtzeitig entscheiden zu können, welche Reisen durchgeführt werden können. Auf Grundlage der behördlichen Informationen und der Bewertung der Sicherheitslage durch unsere lokalen Experten in den Reiseländern, treffen wir unsere Entscheidungen - immer mit dem obersten Ziel der höchstmöglichen Sicherheit für unsere Reisenden. Nichts liegt uns mehr am Herzen, als dass Sie sicher und sorglos mit uns die Welt entdecken.

Kann ich aktuell eine Reise buchen?

Absolut! Ja!

Wir kümmern uns darum, dass Sie sorglos reisen können und unsere Reiseexperten beantworten gerne Ihre Fragen rundum Ihre Reiseplanung in der aktuellen Zeit. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Gerade in der aktuell dynamischen Situation bereiten wir jede einzelne Reise noch sorgfältiger vor, als wie es unser eigener hoher Anspruch an den Kundenservice ohnehin schon verlangt.

Mit unseren flexiblen Buchungsbedingungen, unserem Fachwissen, einer professionellen Rundum-Betreuung sowie unseren engagierten Teams vor Ort in den Reiseländern stellen wir sicher, dass Sie immer in den besten Händen sind.

Wohin kann ich reisen?

Im Oktober 2020 wurde die pauschale Reisewarnung für Drittstaaten außerhalb der EU aufgehoben. Die Lage wird seither für jedes Land individuell betrachtet und wöchentlich neu bewertet. Zahlreiche Länder in Europa und auch einige Fernreiseziele sind bereits wieder bereisbar. Allerdings gelten für die meisten Reiseländer aktuell noch besondere Einreisebestimmungen und Rückreisevorschriften, die bei einer Planung beachtet werden sollten.

Wenn Sie eine Reise mit uns planen möchten, informieren wir Sie umfassend über die geltenden Vorschriften und halten Sie nach der Buchung über aktuelle Entwicklungen stets auf dem Laufenden.

Auf der folgenden Seite haben wir die Länder für Sie aufgelistet, die aus unserer Sicht sicher und sorglos bereist werden können:https://www.moja-travel.net/blog/corona-in-welche-laender-darf-man-reisen

Die aktuellen Einreisebestimmungen Ihres gewählten Reiselandes finden Sie in der ausführlichen Reisebeschreibung hier auf unserer Webseite.

Als besonderen Zusatzservice erhalten Sie nach Ihrer Reisebuchung von uns einen Info-Link, über den Sie jederzeit vor und während Ihrer Reise die aktuellsten Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen für Ihr Reiseziel abrufen können.

Für mein Reiseland besteht derzeit eine Reisewarnung - kann ich trotzdem buchen?

Eine Reisewarnung ist kein Reiseverbot! Reisende können in eigener Verantwortung entscheiden, ob sie eine Reise antreten möchten. Es gelten für diese Länder hinsichtlich der Einreise sowie Rückkehr nach Deutschland jedoch gesonderte Regelungen.

Für zahlreiche Länder, die derzeit noch als Risikogebiet gelten, wird es in den kommenden Monaten Lockerungen geben. Gerne informieren wir Sie bei einem persönlichen Gespräch, ab wann Sie voraussichtlich eine Reise in Ihr geplantes Reiseziel antreten können.

Ihre Reise können Sie unabhängig davon trotzdem buchen, denn unsere flexiblen Buchungsbedingungen ermöglichen es Ihnen im Falle von fortbestehenden Einreisehindernissen die kostenfreie Umbuchung auf einen späteren Termin oder eine andere Reise aus unserem Programm. Details dazu finden Sie in der Reisebeschreibung oder fragen Sie uns einfach!

Nach meiner Buchung wird eine Reisewarnung ausgesprochen - was nun?

Spätestens 30 Tage vor Reisebeginn kontaktieren wir Sie, um mit Ihnen das weitere Vorgehen zu besprechen. Wenn es aufgrund einer Reisewarnung* nicht möglich sein sollte, die gebuchte Reise durchzuführen, können Sie Ihre Reise kostenfrei umbuchen oder erhalten eine vollständige Rückerstattung des Reisepreises.

Wenn Ihre Reise nicht durchgeführt werden kann, können Sie diese auf einen beliebigen Zeitraum verschieben oder sich für einen Reisegutschein entscheiden, um diesen für die Wahl einer Reise in ein anderes Reiseziel aus unserem vielfältigen Programm einzusetzen.

Für die Umbuchung berechnen wir keine Gebühren, allerdings können aufgrund von veränderter Verfügbarkeit oder Reisezeit zusätzliche Kosten anfallen, z.B. wenn der Reisezeitraum statt in der Neben- in der Hauptsaison gewählt wird oder einzelne Reiseleistungen geändert werden.

*Bei einer Reisewarnung gilt: Die Reisewarnung muss sich auf den/die jeweiligen Bestimmungsort/e der gebuchten Reise beziehen, sofern nicht von Reisen in das gesamte Reiseland gewarnt wird.

Muss ich in Quarantäne, wenn ich von meiner Reise zurückkehre?

Einreisende, die sich innerhalb der letzten zehn Tage vor der Einreise nach Deutschland in einem Risikogebiet oder Hochinzidenzgebiet aufgehalten haben, sind dazu verpflichtet, sich unmittelbar in eine zehntägige häusliche Quarantäne zu begeben. Nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne kann ein Covid-19 Test durchgeführt werden, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis zu beenden.

Bitte beachten Sie, dass die Quarantäneregelungen bei Rückkehr nach Deutschland durch Landesverordnungen der einzelnen Bundesländer geregelt sind und diese nicht bundeseinheitlich sind. Wir raten daher, die Landesverordnung Ihres Bundeslandes genau zu prüfen.

Außerdem müssen sich Einreisende aus einem Risikogebiet vor ihrer Ankunft in Deutschland auf der Website https://www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen.

Bei Rückkehr aus einem Risikogebiet muss spätestens 48 Stunden nach Einreise nachgewiesen werden, dass man nicht mit dem Coronavirus infiziert ist. Einreisende aus besonders betroffenen Regionen (Hochinzidenzgebiete und Virusvariantengebiete) müssen bereits vor der Einreise ein negatives Testergebnis vorlegen.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html

In dem von mir gebuchten Reiseziel gelten besondere Einreisebestimmungen - wie verhält es sich damit?

Grundsätzlich gilt, dass jeder Reisende für die Erfüllung der vorgeschriebenen Einreisebestimmungen selbst verantwortlich ist. Wird von einem Zielland z.B. ein negativer PCR-Test, eine Vorab-Registrierung mit Angabe persönlicher Daten oder eine Impfung verpflichtend in die Einreisebestimmungen aufgenommen, informieren wir Sie im Vorfeld der Reise entsprechend darüber. Ein Rücktritt von der Reise ist dann zu den allgemeinen Reisebedingungen möglich.

Sind Einschränkungen während meiner Reise zu erwarten?

Trotz der Lockerung der Schutzmaßnahmen in einigen Ländern müssen sich Reisende weiterhin auf Einschränkungen in den verschiedenen Reiseregionen einstellen. In vielen Alltagssituationen ist es derzeit üblich, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Wie in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens gilt aktuell auch auf vielen Flughäfen eine Maskenpflicht. Auf Flügen zahlreicher Fluggesellschaften ist das Tragen einer FFP2-Maske bzw. medizinischen Schutzmaske vorgeschrieben. Während der Fahrten in Reisebussen oder anderen Transportmitteln während unserer Reisen ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung bis auf Weiteres ebenfalls erforderlich.

Bitte nehmen Sie eine ausreichende Anzahl an Mund-Nase-Bedeckungen sowie auch genügend Desinfektionsmittel/-tücher für Ihren persönlichen Bedarf mit.

Für mein Reiseland besteht eine Impfpflicht gegen Corona - was nun?

Wenn die Einreisebestimmungen des Reiselandes oder auch der Fluggesellschaft eine Impfpflicht gegen Covid-19 vorsehen (ohne die zusätzliche Möglichkeit mit einem negativen PCR-Testergebnis einzureisen), Sie aber nachweislich nicht die Möglichkeit haben, sich rechtzeitig vor Abreise impfen zu lassen, d.h. es gibt kein offizielles Impfangebot, können Sie Ihre Reise kostenfrei stornieren, auf einen späteren Zeitraum umbuchen oder einen Reisegutschein über den bezahlten Reisepreis erhalten.

Findet meine gebuchte Reise statt?

Na, das wollen wir doch hoffen!
Die Einreisebestimmungen, Auflagen (Testpflicht, Vorab-Registrierung etc.) und Quarantänevorschriften entwickeln sich derzeit dynamisch. Daher treffen wir unsere Entscheidung abhängig von den neuesten Entwicklungen von Woche zu Woche. Die Entscheidung für die Durchführung von Reisen basiert grundlegend auf der Beurteilung der Bedingungen und des Infektionsgeschehens im jeweiligen Reiseland. Da sich die Lage sehr schnell ändern kann, kontaktieren wir Sie etwa 2-3 Wochen vor Reisebeginn, um die Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen, sollte die Durchführung Ihrer Reise zu diesem Zeitpunkt noch nicht sichergestellt sein.

Meine Reise findet statt, diese möchte ich aus persönlichen Gründen jedoch nicht antreten - welche Möglichkeiten gibt es?

Grundsätzlich widmen wir uns Umbuchungs- und Stornierungsabsichten unserer gebuchten Reisegäste individuell. Gemeinsam werden wir mit Ihnen eine Lösung finden. Bei vielen unseren Reisen gewähren wir bis auf Weiteres eine kostenlose Umbuchungsmöglichkeit bis 30 Tage vor Abreise. Sie können Ihre Reise also auf ein anderes Datum umbuchen. Sie zahlen lediglich die Kosten, die uns von unseren Leistungsträgern (z.B. Fluggesellschaft, Hotels) nicht erstattet werden können sowie Kosten, die durch die Änderung des Reisezeitraums oder der Verfügbarkeit anfallen. Sprechen Sie uns gerne an.

Sollten Sie nicht mehr reisen wollen, obwohl es für Ihr Reiseziel keine Reisewarnung gibt, haben wir dafür natürlich Verständnis. In diesem Fall können Sie Ihre Reise auf Grundlage unserer Reisebedingungen (https://www.moja-travel.net/corporate/arb) stornieren und wir prüfen im Einzelfall, welche tatsächlichen Kosten entstehen.

Was passiert mit meiner Anzahlung, wenn meine Reise abgesagt wird?

Wenn wir Ihre Reisen absagen müssen, bieten wir Ihnen eine kostenlose Umbuchung auf einen anderen Termin oder eine andere Reise Ihrer Wahl an. Alternativ können Sie Ihre geleistete Anzahlung in einen Reisegutschein umwandeln. Kommt beides für Sie nicht infrage, erstatten wir Ihnen selbstverständlich Ihren bezahlten Reisepreis vollständig zurück.

Gibt es eine Reiseversicherung mit Covid-19 Schutz?

Über unseren Versicherungspartner ist eine COVID-19-Ergänzungsversicherung verfügbar. Der Covid-19-Ergänzungsschutz ist nur in Verbindung mit einer bei diesem Versicherungsunternehmen bestehenden oder neu abgeschlossenen Reiserücktrittskosten-Versicherung buchbar.

Die COVID-Ergänzungsversicherung greift, wenn Sie an COVID-19 erkranken und Sie deshalb Ihre Reise absagen müssen. Gleiches gilt, wenn Ihnen die Beförderung durch die Fluggesellschaft oder die Einreise aufgrund erhöhter Temperatur verwehrt wird oder wenn Sie sich aufgrund eines Ansteckungsverdachts in eine behördlich angeordnete Quarantäne begeben müssen und dadurch Ihre Reise nicht planmäßig antreten können.

Bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen zu dieser Versicherung - wir beraten Sie gern!

Wo finde ich weitere offizielle Informationen rund um das Thema Reisen & Corona?

Tagesaktuelle Informationen zur Reisesicherheit, den Einreisebestimmungen und weiteren nützlichen Hinweisen finden Sie auf den folgenden Webseiten der offiziellen Stellen:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762
https://reopen.europa.eu/de/
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV
https://www.euro.who.int/de/home