Tansania 21.10.2012

Die Serengeti, wie man sie sich vorstellt!

Heißluftballons schweben über der Serengeti.
Heißluftballons schweben über der Serengeti.

Liebe Frau Hils,

nach Rückkehr von unserer Tansania-Reise möchte ich Ihnen gerne ein Feedback geben: Wir sind insgesamt sehr zufrieden mit dem Reiseverlauf.

Die einzelnen Stationen unserer Reise waren gut durchdacht (vielen Dank für Ihre diesbezüglichen Vorschläge!), die Unterkünfte passend:

Die KIA-Lodge war sehr schön nah am Flughafen gelegen, gerade der Ankunft am Abend waren wir nach den Einreiseformalitäten, die nun mal auch noch Zeit kosten, froh, nicht mehr weit bis zur Unterkunft zu haben. Man sitzt sehr schön unter einem zu den Seiten offenen Dach an der Bar und kann sich auf die Afrika-Tour einstimmen. Die Zimmer waren ok, das Frühstück ebenfalls.

Die Übernachtung im Maramboi Tented Camp hat uns sehr gut gefallen, sie liegt wunderschön mit herrlichem Blick auf das Gelände des Lake Manjara; morgens sah man Zebra- und Gnuherden vorbeiziehen. Das Essen auf der herrlichen Terrasse war sehr gut, auch das Frühstück hat uns überzeugt. Die Hütten vermittelten ein herrliches Afrika-Gefühl. Der Tarangire-Park hat uns dann gleich positiv angesichts der großen Elephantenherden überrascht. 

In der Serengeti haben wir uns dann am Tierreichtum erfreut. Auch das Serenget Halisi Tented Camp machte der gesamten Familie Spaß. Überzeugend das Umwelt-Konzept des Camps, das vornehmlich auf Solarenergie setzt. Im Restaurantzelt gefiel die große Freundlichkeit des Personals, das – da außer uns kaum Besucher anwesend waren – sich intensiv um uns kümmerte. Nachts grasten rund ums Zelt Büffel, auch Elephanten- und Giraffenherden waren nicht fern. Das war die Serengeti,  wie man sie sich vorstellt!

Auch mit der Endoro-Lodge waren wir sehr zufrieden, sie liegt herrlich im Grünen, das Essen abwechslungsreich, das Personal sehr freundlich, die Hütten boten relativ viel Komfort. Auch der Flug nach KIA zurück und der Transfer nach Moshi verliefen absolut pünktlich und zuverlässig. In Moshi waren wir mit dem Hotel Parkview zufrieden. Die zentrale Lage des Hotels empfanden wir als vorteilhaft.

Bei Ihrer Partneragentur haben wir dann auch einen Ausflug an den Rand des Kilimanjaro-NPs gebucht mit Besuch in einem Chagga-Dorf und von Wasserfällen. Wir bekamen auch eine nette deutschsprachige Führung. Der Rücktransfer zum KIA-Flughafen verlief wieder zuverlässig, auch wenn wir wegen kurzfristige Vor-Verschiebung des Abflugs auch den Rücktransfer kurzfristig vorziehen mussten.

Insgesamt war der Urlaub ausgefüllt, und wir hatten das Gefühl, die 14 Tage optimal genutzt zu haben. Vom Verlust eines Handys abgesehen kamen wir ohne Blessuren und Verluste fröhlich wieder in Deutschland an. Ihnen daher herzlichen Dank für die Reisevorbereitung - gerne mal wieder mit Ihrer Organisation.

Beste Grüße,

W. Bernhardt