Einreise und Gesundheit

  • Reisepass
  • Visa- und Einreisebestimmungen
  • Gesundheitsbestimmungen
  • Gesund unterwegs

Für die meisten von uns angebotenen Reiseländer ist für die Einreise ein Reisepass erforderlich, der noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein muss. Zu beachten ist, dass bei Reisen in die USA oder mit Zwischenlandung in den USA nur maschinenlesbare Reisepässe (bordeauxrot) von der Einreisebehörde akzeptiert werden. Alle neu ausgestellten Pässe müssen über biometrische Daten in Chipform verfügen. Vorläufige Reisepässe werden nicht akzeptiert. Der bordeauxfarbene Reisepass kann bis zum Ablauf dessen Gültigkeit genutzt werden. Bitte führen Sie zur Sicherheit stets eine Kopie Ihres Reisepasses im Gepäck mit sich.

Für die Einreise in viele Länder ist ein Reisepass notwendig. Zusätzlich verlangen bestimmte Länder für die Einreise ein Visum. Hier ist zu unterscheiden, ob das Visum bereits vor Abreise in Ihrem Heimatland beantragt werden muss oder ob das Visum für das betreffende Land auch direkt bei der Einreise erhältlich ist. Wir informieren Sie bei Buchung über die aktuellen Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes und unterstützen Sie mit der Zusendung der benötigten Formulare bzw. entsprechender Informationen. Verbindliche Informationen erhalten Sie von den Botschaften und den Konsulaten. Aktuelle Hinweise finden Sie darüber hinaus auf der Internetseite des Auswärtigen Amts. Für die Einhaltung der im jeweiligen Reiseland gültigen Ein- und Ausreisebestimmungen ist jeder Reisende selbst verantwortlich. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Visabeschaffung.

Wir empfehlen Ihnen rechtzeitig vor einer Fernreise eine ärztliche Beratung über einen Infektions- und Impfschutz, sonstige Prophylaxe-Maßnahmen sowie mögliche Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und andere Gesundheitsrisiken. Insbesondere bei Trekkingreisen sollen Sie einem vorsorglichen Gesundheitscheck bei Ihrem Hausarzt unterziehen. Die Auffrischung bzw. Vervollständigung der Standardimpfungen (u.a. Diphterie, Polio, Tetanus, Hepatitis A) ist ratsam.
Für detaillierte Auskünfte oder eine persönliche Beratung setzen Sie sich bitte mit einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt oder einem Tropeninstitut in Verbindung. Wichtige Hinweise zur reisemedizinischen Vorsorge finden Sie auch auf der Website des Centrums für Reisemedizin. Bitte beachten Sie, dass sich die Vorschriften zur Impfvorsorge kurzfristig ändern können.

Damit Sie Ihr Reiseland aktiv erkunden können, sollten Sie über eine stabile Gesundheit und eine durchschnittliche Kondition verfügen. Wählen Sie bitte eine Reise aus, die vom Anspruch bzw. Schwierigkeitsgrad zu Ihrer körperlichen Fitness passt. Nur so können Sie Ihre Reise unbeschwert genießen. Informationen zum Anspruch jeder unserer Reisen finden Sie in der jeweiligen Reisebeschreibung.