Reunion

Einzigartiger Urlaub auf der Insel La Réunion

Die zauberhafte Insel im Indischen Ozean begeistert mit beeindruckenden Bergen und Vulkanen, smaragdgrünen Wäldern, traumhaften Sandstränden und kreolischer Kultur. La Réunion ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Aktivreisende

Wasserfälle, Krater und Wandern auf La Réunion

Charakteristisch für das Landschaftsbild der Insel sind die drei Talkessel, die sich um den längst erloschenen Vulkan Piton des Neiges gebildet haben. Erkunden Sie das Bergdorf Cilaos im gleichnamigen Talkessel, das über eine kurvenreiche Straße, die sich durch die zerklüftete Berglandschaft windet, erreicht wird.

Umgeben von über 1.000 Meter hohen Felswänden liegt dieses idyllische Kleinod eingebettet im Tal und ist Ausgangspunkt für die Besteigung des „Piton des Neiges“, dem höchsten Berg der Insel. Es ist ein magischer Moment bei Sonnenaufgang auf dem Gipfel zu stehen, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Landschaft erleuchten.

Die berühmten Talkessel

Der Cirque de Salazie ist der grünste der Talkessel und beeindruckt mit atemberaubenden Wasserfällen und einer üppigen Vegetation. Es scheint, als ziehe sich durch das grüne Dickicht ein weißes Band, das wie ein Brautschleier aussieht, seine Bahn. Es sind die Wassermassen des Voile de la Mariée Wasserfalls, um den sich die Legende eines Liebespaares rankt. Typisch kreolische Dörfer wie Hell-Bourg, das zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“ zählt, laden zum Verweilen und Genießen ein.

Der dritte Talkessel im Bunde ist der geheimnisvolle Cirque de Mafate, der nur über Wanderwege und per Hubschrauber zugänglich ist. Ein anspruchsvolles und abgelegenes Wandergebiet für alle, die Ruhe und Ursprünglichkeit suchen.

Aktive Vulkane und karge Mondlandschaften

Ein erwartungsvolles Gefühl beschleicht Sie, wenn Sie über die „Route du Volcan“ und das wüste, mondähnliche Hochplateau der Plaine des Sables fahren und schließlich nach einer Wanderung am Krater des aktiven Vulkans „Piton de la Fournaise“ stehen. Erkaltete Lavaströme prägen die Landschaft um den mehrmals im Jahr brodelnden Krater. Einfach überwältigend, den Kräften der Natur so nahe zu sein.

Entspannung an traumhaften Stränden

Mit Palmen gesäumte Strände aus weißem oder schwarzem Sand ziehen sich die Küste entlang, die zum Baden in geschützten Lagunen, Entspannen, Schnorcheln oder weiteren Outdoor-Aktivitäten einladen. Ein Gefühl wie im Paradies, wenn die untergehende Sonne noch ein warmes Licht spendet, bevor sie hinter dem Horizont langsam untergeht.

La Réunion individuell und mit dem Mietwagen erkunden

Selbstfahrerreise auf La Réunion? Es gibt keinen besseren Weg, diese bezaubernde und zu Frankreich gehörende Insel im Indischen Ozean kennenzulernen. Auf kleinem Raum finden Sie einen großen Naturreichtum, der begeistert.

Das Straßennetz der Insel ist sehr gut ausgebaut und selbst die kurvigen Bergstrecken sind mit ein wenig Übung und vor allem ausreichender Zeit gut zu bewältigen.

Entdecken Sie die Schönheit La Reunions in Ihrem eigenen Tempo mit dem Mietwagen auf einer Selbstfahrerreise oder aktiv bei einer Wandertour

Klima
La Reunion liegt im tropisch feucht heißen Klima, wird jedoch auch von den unterschiedlichen Höhenlagen beeinflusst. Durch die Passatwinde ist es auf der Ostseite niederschlagsreicher als im Westen. An den Küsten können die Temperaturen auf über 30°C klettern, während sie im Bergland knapp 20°C erreichen. Da Reunion auf der Südhalbkugel liegt, verlaufen die Jahreszeiten entgegengesetzt: Im Südwinter ist es trockener, wobei im Südsommer eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.

Mietwagenreisen in La Reunion

Trekkingreisen in La Reunion

Reiseempfehlungen für Reunion