Uganda 31.07.2017

Hakuna Matata – Uganda, Tansania & Seychellen

Gorillababy im Bwindi-Regenwald.
Gorillababy im Bwindi-Regenwald.

Sehr geehrte Fr. Hils, sehr geehrte Fr. Schau,

leider geht jeder Urlaub zu Ende und insbesondere „leider“ bei unserem Urlaub (Uganda, Tansania und Seychellen).
Ich möchte ihnen auf diesem Weg ein kurzes Feedback geben. Ich muss sagen dass meine Frau und ich begeistert waren und das von Anfang bis zum Ende. Bei uns hat alles funktioniert und alles war perfekt obwohl wir mit der Einstellung „Hakuna Matata“ losgereist sind.

Die Organisation war sehr beeindruckend, die Reise selbst der absolute Hit. Von den Gorillas bis zur Safari und im Anschluss die Seychellen einfach himmlisch.

Wir möchten aber noch unseren Guide in Tansania „Saleh Seif“ besonders hervorheben. Seine persönliche und kompetente Begleitung war von sehr vielen „Emotionen“ begleitet- er ist uns richtig ans Herz gewachsen. Seine Hilfsbereitschaft auch anderen Fahrern gegenüber war so rührend und das hat man auch an den Reaktionen bei den anderen Fahrern gemerkt (die waren alle super vernetzt und auch sehr hilfsbereit) und dadurch haben wir auch unglaublich viel gesehen.

Ich weiß nicht ob es etwas hilft aber vielleicht können sie ein dankesschreiben nach Tansania weiterleiten. Unsere Beobachtung von 6 Löwinnen mit 14! 3 Monaten alten Babys, sowie eine erfolgreiche Löwenjagd 50 Meter von unserem Auto entfernt – waren kein Zufall – Saleh hat immer gewusst wo man wann sein muss-so etwas wünscht man sich!!

Danke noch für den traumhaften Urlaub und ganz liebe Grüße

Familie Reiterer