Aktivreise durch die Bergwelt Nord-Vietnams

Trekking zu den Bergvölkern in ursprünglicher Natur

  • 5-tägiges Trekking durch ursprüngliche Natur im Norden Vietnams
  • Zu Gast bei farbenfrohen Bergvölkern
  • Wandern fernab jeglicher Touristenmassen
  • Grüne Reisterrassen & bunte Märkte entdecken
  • Trockene Halong Bucht per Fahrrad & Boot erleben
  • Dschunkenkreuzfahrt in der Halong Bucht
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

15 Tage Vietnam

Wandern Begegnung Anfragen

Entdecken Sie auf Wanderungen und Fahrradtouren aktiv die faszinierenden Landschaften und Bergwelt Nordvietnams. Wir begeben uns mit einem erfahrenen Bergführer auf eine 5-tägige Trekkingtour durch ursprüngliche Natur und wandern fernab jeglicher Touristenmassen. Wir übernachten bei einheimischen Gastfamilie in kleinen Dörfern und erleben hautnah und authentisch das Leben der Dorfbewohner. Unterwegs treffen wir Angehörige verschiedener Ethnien und erfahren mehr über die Traditionen und Bräuche der Bergvölker. Wir wandern durch die malerische Terrassenlandschaft und haben wunderschöne Blicke auf die Bergmassive. In Bac Ha besuchen wir den traditionellen Sonntagsmarkt, auf dem die Bergvölker regen Handel betreiben. Mit dem Nachtzug geht es zurück nach Hanoi und zur Region Ninh Binh, von wo aus wir zu einer Fahrradtour zur „Trockenen Halong Bucht“ starten. Zum Abschluss der Reise besuchen wir die Halong Bucht. An Bord einer privaten Dschunke schippern wir gemütlich durch die Drachenbucht.

1. Tag: Hanoi
2. Tag: Hanoi - Bat Trang
3. Tag: Hanoi - Ba Be
4. Tag: Ba Be
5. Tag: Ba Be - Meo Vac
6. Tag: Meo Vac - Dong Van
7. Tag: Dong Van Trekking
8. Tag: Dong Van - Ha Giang - Ha Thanh
9. Tag: Ha Thanh - Ha Giang - Hanoi
10. Tag: Hanoi - Mai Chau
11. Tag: Mai Chau - Tam Coc
12. Tag: Tam Coc - Halong
13. Tag: Halong Bucht
14. Tag: Halong - Hanoi
15. Tag: Hanoi

Leistungen enthalten

  • Vietnam Aktivreise gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • notwendige Trekking-Permits und Genehmigungen
  • alle Transporte und Flughafentransfers

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visumgebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
1x Gästehaus
4x Häuser der Dorfbewohner (Mehrbettzimmer)
2x Dschunke (Kabine)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: 258 EUR

Verpflegung

14x Frühstück, 1x Lunchpaket, 12x Mittagessen, 10x Abendessen
14x Frühstück
13x Mittagessen
9x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, erfahrener Bergführer, Begleitmannschaft während des Trekkings (Träger, Koch)

Transportarten

Minibus, Boot, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Hanoi

Sie werden am Flughafen erwartet und zum Hotel ins Stadtzentrum gebracht. Unternehmen Sie eine erste Erkundungstour. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und am Abend erwartet Sie ein Willkommensessen im Hotel.

Übernachtung: Quoc Hoa o.ä.***

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Hanoi - Bat Trang

Nach dem Frühstück geht die Fahrt in Richtung Bat Trang – ein für seine Töpfereien bekanntes Dorf. Spazieren Sie durch die Straßen und bekommen einen Einblick in das beeindruckende Töpferhandwerk. Wenn Sie möchten, haben Sie Gelegenheit sich selbst darin zu versuchen und ein von Ihnen selbst hergestelltes Souvenir mitzunehmen. Besuchen Sie das Völkerkundemuseum (montags geschlossen), welches einen guten Überblick über die dort lebenden 54 Volksgruppen und deren Traditionen bietet. Eines der besterhaltenen Bauwerke traditioneller Vietnamesischer Architektur mit ummauerten Innenhöfen und erhabenen Toren ist der Literaturtempel.

Übernachtung: Quoc Hoa o.ä.***
Fahrtzeit: ca. 1 Stunde

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

3. Tag: Hanoi - Ba Be

Ba Be ("Drei Meere") ist eine schon bei den Franzosen für Ihre Naturschönheiten berühmte Region mit Höhlen, Flüssen und Seen mit Wasserfällen, die von bis zu 1600 m hohen Kalksteinfelsen und Bergen umgeben sind. Der See im Nationalpark Ba Be ist berühmt für sein kristallklares Wasser umgeben von authentischen Hilltribes und Natur. Die Nacht verbringen Sie in einem Haus auf Stelzen – die etwa 6-stündige Fahrt lohnt sich!

Übernachtung: Homestay/Gastfamilie
Fahrtzeit: ca. 6 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Ba Be

Am Morgen fahren Sie mit einem Boot tiefer in den Nationalpark hinein. Gelassenheit und Ruhe werden hier geboten. Die Berge sind bedeckt mit wilder Vegetation, in der Affen und einzigartige Vogelarten ihr Zuhause gefunden haben. Wandern Sie zu den Dörfern der Na Ban, Khau Quan und Dzao Minderheiten. Tagesziel ist heute der imposante Wasserfall Dau Dang. Rückfahrt nach Pac Ngoi zu Ihrer zweiten Übernachtungen bei Ihrer Gastfamilie.

Übernachtung: Homestay (Gastfamilie)
Gehzeit: ca. 5 Stunden; ca. 2 Stunden Bootsfahrt

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Ba Be - Meo Vac

Nach dem Frühstück heißt es sich von Ihren Gasteltern zu verabschieden. Die heutige Fahrt (etwa 7 Stunden) bringt Sie nach Meo Vac nahe der chinesischen Grenze. Sie fahren durch atemberaubende Landschaft mit Berghängen voller Terrassen .Auf dem Weg besuchen wir ein Dorf der Zao. Beobachten Sie die dortigen Bewohner bei ihrer täglichen Arbeit.

Übernachtung: Gästehaus Hoa Cuong
Fahrtzeit: ca. 7 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Meo Vac - Dong Van

Transfer nach Dong Van und Besuch der historischen Altstadt Dong Vans - einer idealer Ort, um die Traditionen und nicht greifbaren Werte der dort lebenden Völker zu erfahren. Sie wandern entlang der chinesischen Grenze gesäumt von Feldern und Steinformationen nach Mong, einem Dorf der Tay. Die Tay ist die zahlenmäßig stärkste Minderheit Vietnams, die mehr als alle anderen Völker die vietnamesische Kultur angenommen hat.  

Übernachtung: Gästehaus Lam Tung
Fahrtzeit: ca.1 Stunde
Gehzeit: 3-4 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Dong Van Trekking

Die etwa 5-6stündige Wanderung führt über steinige Wege in einer Landschaft, die von Reisterrassen und hohen Bergen dominiert wird. Die dort lebenden Bewohner aus ethnischen Minderheiten sind Bauern, die hart für ihr tägliches Brot hart arbeiten müssen. In dieser Gegend herrscht fast das gesamte Jahr Wasserknappheit. Die Kombination aus diesem Fakt und der sehr steinigen Landschaft macht den Reisanbau fast unmöglich. Aus diesem Grund wird hier Mais angebaut, der weitaus weniger Wasser als Reis benötigt.  Hier haben Sie vielleicht auch die Gelegenheit einen Maiswein zu probieren, der den traditionellen Reiswein in dieser Region ersetzt. Sollte dieser Tag auf einen Sonntag fallen, besuchen Sie den lokalen Markt und lassen sich von der Atmosphäre in den Bann ziehen. Rückfahrt zu Ihrer Unterkunft.

Übernachtung: Gästehaus Lam Tung
Gehzeit: 5-6 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Dong Van - Ha Giang - Ha Thanh

Frühstück im Hotel und Transfer nach Ha Giang. Die Landschaft wird sich hier signifikant ändern. Aus einer felsigen, kargen Landschaft mit einem begrenzten Angebot an Wasser kommen Sie in eine von Bächen und Flüssen durchzogene Landschaft von üppigem Grün. Von dem Ma Pi Leng Pass aus haben Sie einen ausgezeichneten Blick auf den Nho Que Fluss, der sich durch die eindrucksvollen Talsohle schlängelt. Sie erreichen Ihren Homestay. Schauen Sie sich in Ruhe um und lernen Ihre Gasteltern kennen. Nach dem Abendessen verbringen Sie hier die Nacht.

Übernachtung: Homestay (Gastfamilie)
Fahrtzeit: 4-5 Stunden
Gehzeit: 2-3 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Ha Thanh - Ha Giang - Hanoi

Nach dem Frühstück direkter Transfer nach Hanoi. Genießen Sie heute eine Fußmassage, damit sich Ihre Füße von den Anstrengungen der letzten Tage erholen können. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung: Quoc Hoa o.ä.***
Fahrtzeit: 8 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

10. Tag: Hanoi - Mai Chau

An diesem Morgen verlassen Sie Hanoi und fahren in Richtung Mai Chau im Nordwesten Vietnams. Die sich schnell ändernde, farbenfrohe Landschaft  können Sie durch das Fenster beobachten und wird Eindruck hinterlassen. Nachdem Sie Hoa Binh passiert haben, gelangen Sie in die wahre Bergregion. Sie begeben sich auf das Gebiet, dass die Heimat der Muong verkörpert. Die Muong gelten nach Sitte, Gebräuchen und Sprachverwandtschaft als direkte Nachfahren der vietnamesischen Ureinwohner der Jungsteinzeit  und als die ältesten, noch lebenden Bewohner des Landes.
Am Nachmittag erkunden Sie zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad die umliegenden Dörfer und lernen die Lebensweise der dort lebenden Menschen kennen.  Am Abend erleben Sie eine traditionelle Tanzshow, die Sie in jedem Fall in Ihr Repertoire an einzigartigen Reiseerlebnissen mit aufnehmen können. Sie übernachten in einem Pfahlhaus.

Übernachtung: Homestay/Gastfamilie
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Mai Chau - Tam Coc

Verlassen Sie das friedliche Tal der Thai und fahren in Richtung Ninh Binh, 100 km südlich von Hanoi gelegen.

Weiter geht es nach Trang An; dort nehmen Sie ein Boot und tauchen in eine mysteriöse und zugleich bezaubernde Welt aus Kalksteinformationen und Flusstälern ein. Sie besuchen die Höhlen von Trang, die von Stalaktiten jeglicher Form und Farbe bewohnt werden.

Anschließend Transfer nach Hoa Lu, der einstigen Hauptstadt Vietnams. Besuchen Sie die Tempelanlagen der Dinh und Le Dynastien. Im Anschluss radeln Sie mit dem Fahrrad nach Tam Coc.

Übernachtung: Nam Hoa hotel**
Fahrtzeit: ca. 4 Stunden
Fahrrad: ca. 2 Stunden
Bootsfahrt: ca. 2 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

12. Tag: Tam Coc - Halong

Über Nam Dinh und Thai Binh - die zwei Hauptprovinzen des Red River Deltas - reisen wir zur Halong Bucht. In Thai Binh besuchen Sie die Keo Pagode - eine wunderschöne, aus Holz konstruierte Pagode aus dem 18. Jhd. Weiter geht es nach Hai Phong, eine der wichtigsten Wirtschaftszentren des Nordens. Während der Fahrt kommen Sie an atemberaubend grünen Reisfeldern vorbei, die von Bauersfrauen mit kolonialen Hüten gepflegt werden. Der gesamte Reisstreifen wirkt wie ein aufmerksam kreiertes Flickwerk, das Sie zum Herzen des Red River Deltas führt.
In Halong gehen wir an Bord einer privaten Dschunke und schippern gemütlich durch die Drachenbucht mit den bizarren Kalkfelsen im smaragdgrünen Wasser.  Wir erkunden Inseln, Höhlen und die Strände.

Die Halong Bucht wurde 1994 als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt und ist bekannt für seine einzigartige Landschaft, die von Wind und Wasser gezeichnet wird. Bei der Fahrt durch die Bucht besuchen Sie Dinh Huong Island, Ga Choi Island, Dog Island, Sail Island, die Sung Sot Höhle und schwimmen am Ti Top Strand. Den Abend genießen Sie bei frischen Meeresfrüchten, die von Ihrem professionellen Koch zubereitet werden. Erleben Sie einen traumhaften Sonnenuntergang in dieser märchenhaften Umgebung.

Übernachtung: Private Dschunke - Kabine mit privatem Badezimmer.
Fahrtzeit: ca. 4 Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Tag: Halong Bucht

Es erwartet Sie ein traumhaftes Erwachen: weiße Sandstrände zeigen sich bei einsetzender Ebbe vor Ihnen, an denen die Wellen des türkisenen Wassers branden. Ein perfekter Ort zum Schwimmen und Sonnenbaden! Wir verbringen den Tag mit einem Besuch einer kleinen Fischerinsel, um den Alltag der Einheimischen kennenzulernen. Erkunden Sie weiterhin die Bucht mit dem Kajak. Die Nacht verbringen wir wieder an Bord.

Übernachtung: Private Dschunke - Kabine mit privatem Badezimmer

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

14. Tag: Halong - Hanoi

Gegen Mittag legt das Schiff wieder im Hafen an und Sie werden zurück nach Hanoi gefahren.

Übernachtung: Quoc Hoa o.ä. ***
Fahrtzeit: ca. 4Stunden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket

15. Tag: Hanoi

Der Tag steht Ihnen bis zum Abflug zur freien Verfügung. Je nach Abflugzeit werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Anschlussprogramm
Badeverlängerung an einer der schönen Küstenregionen von Vietnam. Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten.

Privattour
Wir bieten diese Vietnam Aktivreise bereits ab 2 Personen auch als Privattour zum Wunschtermin an. Details und Preis gerne auf Anfrage.
B. Wende; D. & J. Unger 27.11.2018

Aktivreise durch die Bergwelt von Vietnam

Hallo Moja Team,
nach nunmehr 2-wöchigen Rückkehr von unserer Aktivreise in den Norden Vietnams möchten wir ein kurzes Feedback geben. Die Organisation und Durchführung war nahezu perfekt. Die zu gehenden Wege beim Trekking sind z.T. sehr abenteuerlich, z.B. mittel durch nasse Reisfelder, über Inseln in den Feldern, Kletterpassagen, feuchte und sehr rutschige Flussläufe. Das alles ist mit Turnschuhen bzw. leichtem Schuhwerk nicht zu wandern und man benötigt gute Wanderstiefel. Positiv sind die Köche und Porter zu erwähnen. Die Landschaft ist wunderschön und die Leute sind sehr freundlich. Auch ohne Sprachkenntnisse ist man zurechtgekommen. Das anschließende Programm hat wunderbar geklappt.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren