Ein Monat Südostasien: Vietnam, Kambodscha & Bangkok Vietnam · Kambodscha · Thailand

Ein Monat Südostasien: Vietnam, Kambodscha & Bangkok

Tempel, Traumstrände, Streetfood und Übernachtung in den coolsten Hostels Südostasiens

  • Bewundere einzigartige Tempel und historische Bauten
  • Mach eine aufregende Cyclo-Tour durch Phnom Penh
  • Verkoste leckere Nudelgerichte in Hoi An
  • Genieße den Strand in Qui Nhon und auf der Insel Koh Rong
  • Steige hinab in die weniger bekannten Vinh-Moc-Tunnel
  • Freu dich auf Streetfood-Touren und freie Zeit in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Erkunde das Mekong-Delta und die Hang-Höhlenpagode mit dem Motorrad
  • Besuche den schwimmenden Markt von Chau Doc mit dem Boot
  • Partystimmung auf der Khao San Road in Bangkok
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Packliste / Ausrüstungsempfehlung
  • Zusatzinformationen

27 Tage Vietnam · Kambodscha · Thailand

18 bis 35 Tempel Strand ab 1.500 € %-Aktion bis 31.07.2024 Anfragen oder buchen

Du willst möglichst viel von Vietnam und Kambodscha sehen? Dann ist diese 27-tägige Reise mit Übernachtungen in ausgezeichneten Hostels die perfekte Wahl für dich. Vom geschäftigen Treiben in Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt und Phnom Penh bis zu den ruhigen Ecken von Ninh Binh und dem Mekong-Delta wirst du unglaubliche Kontraste erleben. Genieße die Landschaft von Fähren und Zügen aus, fahre in offenen Jeeps durch unbekannte Teile des Landes und düse mit dem Motorrad durch die große Stadt. Dazu gibt es überall das beste Streetfood, die besten Strandpartys ever und zum krönenden Abschluss ein grandioses Finale in Bangkok.

1. Tag: Hanoi
2. Tag: Hanoi
3. Tag: Hanoi
4. Tag: Hanoi - Ninh Bình
5. Tag: Ninh Binh - Nachtzug nach Phong Nha
6. Tag: Dong Hoi - Phong Nha
7. Tag: Phong Nha
8. Tag: Phong Nha - Hue
9. Tag: Hue - Hoi An
10. Tag: Hoi An
11. Tag: Hoi An - Nachtzug nach Qui Nhon
12. Tag: Qui Nhon
13. Tag: Qui Nhon - Nha Trang
14. Tag: Nha Trang - Nachtzug nach Ho Chi Minh Stadt
15. Tag: Ho Chi Minh Stadt
16. Tag: Ho Chi Minh Stadt
17. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt - Mekong Delta / Chau Doc
18. Tag: Chau Doc - Kep - Kampot
19. Tag: Kampot
20. Tag: Kampot - Monivong Bokor Nationalpark - Insel Koh Rong
21. Tag: Insel Koh Rong
22. Tag: Koh Rong - Phnom Penh
23. Tag: Phnom Penh
24. Tag: Phnom Penh - Siem Reap
25. Tag: Siem Reap
26. Tag: Siem Reap - Bangkok
27. Tag: Bangkok

Leistungen enthalten

  • Südostasien Rundreise für junge Leute lt. Programm
  • Alle Transporte wie beschrieben
  • Unterkünfte und Mahlzeiten wie beschrieben
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Programm
  • Cyclo Tour in Hanoi
  • Bia Hoi Corner und Microbrewery Crawl in Hanoi
  • Hanoi Foodie Culture Tour
  • Besichtigung der Tam Chuc Pagode
  • Besuch des Fischmarktes in Dong Hoi
  • Radtour in der Umgebung von Dong Hoi
  • Besuch der Vinh Moc Tunnel
  • Besuch des Friedhofs An Bang
  • Aufenthalt am Strand Lang Co Beach
  • Fahrt über den Hai Van Pass
  • Orientierungsspaziergang in Hoi An
  • Besuch der Thap Doi Turmruinen
  • Besuch von Eo Gio
  • Besuch des Ky Co Strandes
  • Besuch des Ganh da Dia
  • Stadtbesichtigungstour in Ho Chi Minh City
  • Besuch des Ben Thanh Marktes in Ho Chi Minh City
  • Karaokenacht in Ho Chi Minh Stadt
  • Ausflug zur Hang-Pagode und auf den Sam Mountain mit dem Motorrad
  • Besuch des schwimmenden Marktes in Chau Doc
  • Halt auf dem Markt in Kep
  • Ausflug zum Monivong Bokor Nationalpark & Bokor Hill Station
  • Dorfbesuch in Chambok
  • Besuch auf dem Insektenmarkt in Skun
  • Führung durch die Santuk Seidenfarm
  • Geführte Besichtigung der Tempelanlage Sambor Prei Kuk
  • Besuch auf dem Rong Kluea Grenzmarkt in Aranyapratet
  • Besichtigung des Tempels Wat Sothon Wararam Woraviharn
  • Besuch der Khao San Road in Bangkok

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

20x Hostel
3x Nachtzug
2x Bungalow
1x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung in den Hostels erfolgt hauptsächlich in Mehrbettzimmern (in der Regel 6-8 Personen pro Zimmer), wobei du die Wahl hast zwischen gemischten Zimmern, "Girls-only"-Zimmern sowie Upgrades auf Zweibettzimmer (gleiches Geschlecht) hast. Die Badezimmer/sanitären Einrichtungen werden gemeinschaftlich genutzt.

Verpflegung

26x Frühstück, 4x Mittagessen, 8x Abendessen
Plane USD225-295 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und örtliche Tourguides

Transportarten

Kleinbus, Bahn, Fahrrad, Jeep, Boot, Fähre, Rikscha, Tuk-Tuk

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Hanoi

Individuelle Anreise nach Hanoi. Mach es dir nach deiner Ankunft im Hostel gemütlich oder erkunde je nach Ankunftszeit ein wenig die Stadt, bevor du am Abend deine Crew triffst. Unser Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst.
Bist du bereit für etwas Spaß? Natürlich bist du das! Spring auf ein Cyclo und erlebe eine aufregende Fahrt durch die Altstadt von Hanoi und beobachte, wie die Straßen nachts zum Leben erwachen. Dein Fahrer wird dich sicher durch die belebten Straßen navigieren. Zum Abschluss gibt es leckeres Streetfood zum Abendessen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Cyclo-Tour durch Hanoi

Unterkunft: Nexy Hostel

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Hanoi

Süße Freiheit! Heute kannst du machen, was du willst, und dein Tourguide steht dir mit Rat und Tat zur Seite. Willst du so richtig in Hanoi eintauchen? Dann mach eine ganztägige Stadttour. Wenn du Lust auf vietnamesische Küche hast, buchen wir dir einen Kochkurs. Oder willst du raus aus der Stadt? Dann organisieren wir für dich einen Tagesausflug zur Halong-Bucht. Schwierige Entscheidung, oder? Aber egal wofür du dich entscheidest, am Abend erwartet dich ein gemeinsames Abendessen im berühmten Ausbildungsrestaurant Hoa Sua. Mit vollem Magen geht es dann weiter zu einer Mikrobrauerei-Tour mit Stopp am "Bia-Hoi-Eck", Hanois Hotspot für Bierliebhaber. Also schnapp dir einen Plastikstuhl und bestell dir ein lokales Gebräu. Prost!

Optionale Aktivitäten:

- Vietnamesische Foodie-Tour und Kochkurs
Genieße es, den geschäftigen Markt zu erkunden, bevor du in einem 100 Jahre alten französischen Kolonialgebäude an einem authentischen Kochkurs der vietnamesischen Küche teilnimmst.

- Radtour durch Hanoi
Setze die Reise auf zwei Rädern fort und radle zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt, einschließlich dem Ho-Chi-Minh-Komplex.

- Besuch in der Tran-Quoc-Pagode
Besuche eine der ältesten Pagoden Vietnams am Ostufer des Tay Ho. Die hier gefundene Stele aus dem 17. Jahrhundert erzählt mehr über die Geschichte von Tran Quoc. Besuche sie möglichst später am Tag, wenn das hohe Bauwerk im Licht der untergehenden Sonne besonders eindrucksvoll wirkt.

- Vorführung im Thăng Long Wasserpuppentheater
Besuche eine traditionelle vietnamesische Wasserpuppenvorführung mit schöner Live-Musik und staune über die kunstvoll gestalteten Marionetten, die in einer Wasserbühne tanzen.

- Hanoi City Highlights Tour
Besuche die Highlights von Hanoi wie das Ho Chi Minh Mausoleum, die buddhistische Tran Quoc Pagode, das Keramikdorf Bat Trang und andere sehenswerte Museen, Tempel und wunderschöne Seen.

- Bootsausflug mit der Dschunke in der Ha Long-Bucht
Tausende von Inseln ragen in dieser Bucht spektakulär aus dem Meer, und kunstvolle natürliche Höhlen steigern noch die überirdische Schönheit dieser Karstformationen. An Bord einer Dschunke genießen wir ein Essen mit Fisch und Meeresfrüchten und besuchen eine Insel mit ihren Höhlen. Anschließend geht es zurück zum Festland.

Enthaltene Aktivitäten:
- Abendessen im Hoa Sua
- Bia Hoi Corner und Microbrewery Crawl

Unterkunft: Nexy Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Hanoi

Bereit für mehr? Hanoi hat so viel zu bieten und du hast noch einen Tag zur freien Verfügung, um die Stadt zu genießen. Essen, Abenteuer, Kultur, Entspannung - alles ist hier für dich da. Heute Abend triffst du deine Reisegefährten und machst dich bereit, deinem inneren Feinschmecker zu frönen. Schlendere durch die Gassen und Märkte der Altstadt und probiere lokale Spezialitäten wie "nem ran" und "banh goi". Mach einen Boxenstopp in einer Straßenbar und besuche dann das Restaurant Hanoi Food Culture, ein gefördertes Projekt, und probiere die Spezialität der Stadt, den Eierkaffee. Hast du Spaß? Oh ja, natürlich!

Optionale Aktivitäten: siehe Vortag

Enthaltene Aktivitäten:
- Hanoi Foodie Culture Tour

Unterkunft: Nexy Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Hanoi - Ninh Bình

Bereit, die unbekannteren Seiten von Vietnam zu sehen? Dann los! Zuerst besuchen wir die Tam-Chuc-Pagode, die größte in Südostasien. Mit dem glitzernden See im Vordergrund und den sanften grünen Bergen im Hintergrund ist es ein wahrhaft schöner Ort. Dann geht es weiter nach Ninh Binh, wo sich spektakuläre Klippen über den Reisfeldern erheben. Hier brauchst du keine Filter, denn diese Landschaft sieht auf Fotos immer perfekt aus. Danach hast du wohlverdiente freie Zeit zum Chillen. Du kannst im Hostel abhängen und bei einem Getränk neue Freunde kennenlernen oder mit Tretboot oder Fahrrad die Umgebung weiter erkunden. Mach einfach, worauf du Lust hast!

Optionale Aktivitäten:

- Paddelboot-Tour
Steige in ein einheimisches Paddelboot und begib dich auf eine zweistündige Tour entlang des spektakulären Flussufers von Ninh Binh, das von hohen Kalksteinfelsen und versteckten Höhlen gesäumt ist. Genieße die Landschaft, während du an malerischen Reisfeldern vorbeikommst und beobachte die Einheimischen bei ihrer Arbeit.

- Ninh Binh mit dem Fahrrad
Leih dir ein Fahrrad und fahre auf Nebenstraßen durch die schöne Umgebung von Ninh Binh.

- Trang An Grotten Tour
Erkunde die wunderschönen Trang An Grotten mit dem Ruderboot. Sieh dir die atemberaubenden Höhlen und Karstfelsen an, die aus den Kanälen und Seen herausragen, die die Landschaft der Region prägen. Unterwegs besuchst du kleine Tempel und Pagoden und dein erfahrener Paddler navigiert dich ins Innere der Grotten - ein aufregendes Höhlenabenteuer.

- Bich Dong Pagode
Besuche die Bich Dong Pagode (Tam Cốc Bích động), eine beeindruckende dreistöckige Pagode, die in den grünen Berghang gebaut wurde. Diese Höhlentempel befinden sich in einer malerischen Umgebung aus grünem Karst, umgeben von Seerosenteichen. Erklimme die 100 Stufen für eine noch bessere Aussicht.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besichtigung der Tam Chuc Pagode

Unterkunft: Trang An River View Homestay

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Ninh Binh - Nachtzug nach Phong Nha

Der Tag gehört dir – also nutze ihn! Du kannst Tempel besuchen oder zwischen den Reisfeldern radeln oder wandern. Sprühst du vor Energie? Dann wandere rauf auf den Berg Hang Mua und erlebe die unglaublich schöne Aussicht auf die Landschaft. Hast du Lust auf Abenteuer? Erkunde mit einem kleinen Boot die Trang-An-Grotten – kleine Höhlen entlang der Kanäle und Seen, die nur vom Wasser aus zugänglich sind. Willst du es ruhig angehen? Dann entspanne im Hostel und sieh nach, was es in deinen Feeds Neues gibt. Egal, was du machst, vergiss nicht zu packen, denn abends geht es mit dem Nachtzug weiter gen Süden.

Optionale Aktivitäten:

- Wanderung zum Hang Mua Berg
Wandere zum Hang Mua Peak (auch bekannt als Mua Cave) und genieße die atemberaubende Aussicht auf das Tam Coc Tal mit seinen Kalksteinbergen und Reisfeldern. Steige die 500 Stufen hinauf, die in Serpentinen in den Berg geschlagen wurden, und erreiche die Drachenstatue auf dem Berg, ein Symbol des Wohlstands, das über die Bewohner des Tals wacht.

- Paddelboot-Tour
Steige in ein einheimisches Paddelboot und begib dich auf eine zweistündige Tour entlang des spektakulären Flussufers von Ninh Binh, das von hohen Kalksteinfelsen und versteckten Höhlen gesäumt ist. Genieße die Landschaft, während du an malerischen Reisfeldern vorbeikommst und beobachte die Einheimischen bei ihrer Arbeit.

- Ninh Binh mit dem Fahrrad
Leih dir ein Fahrrad und fahre auf Nebenstraßen durch die schöne Umgebung von Ninh Binh.

- Trang An Grotten Tour
Erkunde die wunderschönen Trang An Grotten mit dem Ruderboot. Sieh dir die atemberaubenden Höhlen und Karstfelsen an, die aus den Kanälen und Seen herausragen, die die Landschaft der Region prägen. Unterwegs besuchst du kleine Tempel und Pagoden und dein erfahrener Paddler navigiert dich ins Innere der Grotten - ein aufregendes Höhlenabenteuer.

- Bich Dong Pagode
Besuche die Bich Dong Pagode (Tam Cốc Bích động), eine beeindruckende dreistöckige Pagode, die in den grünen Berghang gebaut wurde. Diese Höhlentempel befinden sich in einer malerischen Umgebung aus grünem Karst, umgeben von Seerosenteichen. Erklimme die 100 Stufen für eine noch bessere Aussicht.

Hinweis:
Im Nachtzug reisen wir in 4-Bett-Abteilen mit weichen Schlafplätzen. Jeder Schlafwagen hat einen Gang, der an einer Seite entlangläuft und von dem sieben 4-Bett-Abteile abzweigen, die von innen sicher verschlossen werden können. Jedes Abteil verfügt über 4 Schlafplätze, zwei obere und zwei untere. Jede Koje hat eine eigene Leselampe und ist mit Kopfkissen, Laken und Bettdecke ausgestattet. Tagsüber setzt du dich einfach auf die unteren Kojen. Dein gesamtes Gepäck nimmst du mit, es gibt Stauraum unter den unteren Kojen und in der großen Ablage über der Abteiltür. Die Abteile können geschlechtergemischt sein.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Dong Hoi - Phong Nha

Am Morgen erreicht unser Zug die Küstenstadt Dong Hoi. Bereit, noch tiefer in das Leben hier einzutauchen? Na und ob! Los geht es auf dem großen Fischmarkt von Dong Hoi, wo alle möglichen Fische und Meeresfrüchte verkauft werden. Schon am frühen Morgen herrscht hier reges Treiben, denn die Einheimischen kommen, um alles Mögliche zu kaufen und zu verkaufen: Meeresfrüchte, Gemüse, Obst, Hühner, Gewürze und sogar Frösche!

Hungrig? Nach dem Bummel über den Markt essen wir ein traditionelles vietnamesisches Frühstück: Banh Mi. Die berühmten Banh Mi-Sandwiches sind ein typisches Straßenessen, das seinen Ursprung in Saigon hat und stark von der französischen Küche beeinflusst ist. Sie werden auf französischem Baguette serviert und sind eine Mischung aus französischer und vietnamesischer Küche. Üblicherweise werden sie mit eingelegten Karotten, Daikon, Chili, Gurkenscheiben, Koriander, Mayonnaise und (auf Wunsch) Fleisch belegt.

Nachdem wir Energie getankt haben, schwingen wir uns aufs Fahrrad und radeln durch die wunderschöne Landschaft und die umliegenden Dörfer.
Genug Abenteuer für heute? Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir Phong Nha und unser Hostel. Hier kannst du dich zurücklehnen und entspannen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Fischmarktes in Dong Hoi
- Radtour in der Umgebung von Dong Hoi (ca. 8 km / 2 Std.)

Unterkunft: Central Backpackers Hostel - Phong Nha

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Phong Nha

Genieße diesen freien Tag in Phong Nha, einem Paradies für Abenteurer! Lust auf Höhlenforschung? Lass dir die Gelegenheit nicht entgehen, das größte Höhlensystem der Welt zu erkunden. Vergiss nicht, deine Kamera (und eine wasserdichte Hülle) mitzunehmen, denn die Fotos werden deine Freunde in den sozialen Netzwerken vor Neid erblassen lassen. Möchtest du lieber etwas anderes machen? Dein Guide hat die besten Insider-Tipps für Wanderungen und Radtouren in dieser wunderschönen Natur. Hast du Durst bekommen? Dann schließe dich der Gruppe beim abendlichen Pub Crawl an. Abenteuer hat noch nie so gut geschmeckt!

Optionale Aktivitäten:

- Höhlenwanderung in Phong Nha (8-9 Std. / 10-20 km)
Erkunde die längste Höhle Asiens - die Paradieshöhle - über Holzstege und bestaune die riesigen weißen Kristallstalaktiten. Nach einem authentischen vietnamesischen Mittagessen geht es mit dem Drachenboot zum türkisblauen Wasser der Phong Nha Höhle, wo du am Höhlenstrand aussteigst und dich frei in diesem Naturwunder bewegen kannst.

- Phong Nha Radfahren
Leih dir ein Fahrrad und erkunde Phong Nha.

- Nuoc Mooc EcoTrail
Durchquere den kühlen Dschungel und folge den Bambuspfaden, die dich zu erfrischenden Flüssen und kleinen Lagunen führen, wo du Kajak fahren und schwimmen kannst.

- Phong Nha Kneipentour
Begib dich auf eine Kneipentour und besuche einige der beliebtesten Bars der Gegend.

Unterkunft: Central Backpackers Hostel - Phong Nha

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Phong Nha - Hue

Bereit für einen Ausflug in den Untergrund? Finde es heraus, indem du in die Tunnel von Vinh Moc hinabsteigst, die von den Dorfbewohnern während des Vietnamkrieges gebaut wurden. Du kannst sie dir wie die Tunnel von Củ Chi vorstellen, nur ohne die Besuchermengen. Danach geht es weiter nach Hue, wo du den Nachmittag zur freien Verfügung hast. Lust auf Abenteuer? Dann schwing dich auf den Rücksitz eines Motorrads für eine aufregende Stadtrundfahrt. Lust auf Entdeckungen? Besuche die historische Zitadelle und die Königsgräber. Oder willst du lieber chillen? Dann mach es dir im Hostel gemütlich oder besuche eine Bar am Fluss. Geht's noch besser? Eher nicht.

Optionale Aktivitäten:

- Motorradtour in Hue
Setze einen Helm auf, schwinge dich auf ein Motorrad, das von deinem erfahrenen einheimischen Guide gelenkt wird, und mache einen Blitzkurs in vietnamesischer Kultur. In den nächsten vier Stunden erkundest du die Stände auf einem örtlichen Markt, machst einen vietnamesischen Kegelhut, schlürfst frischen grünen Tee mit einer einheimischen Familie, lernst pflügen und Reis zu machen und siehst die legendärsten Sehenswürdigkeiten. Vergiss deine Kamera nicht!

-- Besichtigungstour Königsgräber, Tien Mu Pagode & Kaiserliche Zitadelle
Besuche die Königsgräber entlang des Parfümflusses. Diese nach Feng Shui gestalteten Gräber sind äußerst kunstvoll und geben einen fantastischen Einblick in das Leben der ehemaligen Herrscher. Besichtige die Tien Mu-Pagode, bevor du die Kaiserliche Zitadelle, die ehemalige Hauptstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, besuchst. Besuche die ummauerte Festung und den ehemaligen Palast mit seinen zahlreichen Palästen, Toren, Höfen und Gärten. Die Verbotene Purpurne Stadt (nach dem Vorbild der Verbotenen Stadt in China) innerhalb der Zitadelle war einst die Residenz der kaiserlichen Familie und wurde während des Vietnamkrieges stark beschädigt.

- Stadtführung in Hue
Besichtige auf einer Führung durch diese kaiserliche Stadt die buddhistische Pagode Thiên Mụ, das höchste religiöse Gebäude des Landes, die japanische Brücke und die Gräber der Kaiser. Besuche den Markt Dong Ba und verkoste lokale Spezialitäten wie Banh Khoai (pikante Pfannkuchen) und Banh Bot Loc Boc Tom Thit (mit Fleisch und Garnelen gefülltes, dünnes Reispapier).

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch der Vinh Moc Tunnel

Unterkunft: Amy Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Hue - Hoi An

Bereit für einen unvergesslichen Tag? Freu dich auf eine aufregende Fahrt im offenen Jeep über den legendären Hai Van Pass.

Erster Halt ist die Stadt der Geister" auf dem beeindruckenden Friedhof An Bang. Der größte Friedhof Vietnams liegt etwa 20 Kilometer östlich von Hue und ist eine bunte Mischung aus farbenfrohen Strukturen, buddhistischen Tempeln und gotischen Gräbern. Mit einer Fläche von 250 Hektar ist der Ort als "Stadt der Geister" bekannt und berühmt für seine extravaganten Gräber für verstorbene Familienmitglieder. Viele sind zwei oder drei Stockwerke hoch und mit kunstvollen Goldschnitzereien verziert, die oft Drachen und andere Fabelwesen darstellen. Einige der größeren Gräber enthalten sogar voll funktionsfähige Schlafzimmer, Bäder und Küchen, was den starken Glauben der Angehörigen an ein Leben nach dem Tod und die Praxis, die geliebten Vorfahren zu ehren, widerspiegelt.

Lust auf Abkühlung? Genieße einen Stopp am wunderschönen Lang Co Beach. Spaziere den palmengesäumten weißen Sandstrand entlang, nimm ein Bad im ruhigen türkisfarbenen Wasser und lass dir ein traditionelles Mittagessen schmecken.

Wir fahren über den spektakulären Hai Van Pass, eine 20 km lange Straße, die die Grenze zwischen Nord- und Südvietnam markiert und mit 500 Metern über dem Meeresspiegel auch einer der höchsten Punkte des Landes ist. Hai Van bedeutet auf Vietnamesisch "Wolkenmeer" und es ist leicht zu verstehen, warum. Während sich unser Fahrzeug über die Bergstraßen schlängelt, kannst du die nebelverhangenen Gipfel über dem Südchinesischen Meer sehen und einen Blick auf unberührte Strände, Wälder und die Stadtkulisse von Danang erhaschen. Mach deine Freunde neidisch mit Fotos von der Bucht von Da Nang, einem verlassenen französischen Fort und der Marmorbergpagode.

Genug gesehen? Auf keinen Fall! Deshalb gibt es noch einen Rundgang durch die Altstadt von Hoi An, der in einer belebten Bar am Fluss endet. Wenn das nicht episch ist, was dann?

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Friedhofs An Bang
- Aufenthalt am Strand Lang Co Beach
- Fahrt über den Hai Van Pass
- Orientierungs-Spaziergang in Hoi An

Unterkunft: Bed Station Hostel & Pool Bar Hoi An

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

10. Tag: Hoi An

Hoi An hat so viel zu bieten und du hast einen ganzen Tag zur freien Verfügung, den du ganz nach deinem Geschmack gestalten kannst. Entdecke die Altstadt mit dem Fahrrad oder dem Boot oder mache einen Ausflug nach My Son oder zur Goldenen Brücke und den Ba Na Bergen. Mach dir keine Gedanken um die Details, dein Guide hat die nötigen Informationen und Kontakte. Später triffst du dich mit deinen Mitreisenden zum Abendessen in einem der stilvollen Restaurants in der Altstadt von Hoi An. Verlasse deine Komfortzone und probiere einheimische Gerichte wie Nem Rán, Gỏi Đu Đủ Bò Khô oder wie wäre es mit Cao Lầu? Hier findest du alle lokalen Favoriten. Lecker!

Optionale Aktivitäten:

- Radtour durch Hoi An
Genieße eine idyllische Erkundungstour mit dem Rad durch die Dörfer rund um Hoi An, durch Reisfelder und entlang der schmalen Feldwege. Lass dir diese Tour nicht entgehen – sie umfasst auch eine Bootsfahrt durch den Wasserpalmenwald und einen Besuch im Bauerndorf Tra Que.

- Ausflug Ba Na Hills & Golden Bridge
Fahre mit der längsten Seilbahn der Welt zur Ba Na Hills Station. Auf dem Weg nach oben hältst du an der Station By Night und besuchst die Linh Ung Pagode und die alten französischen Villen. Weiter geht es mit der Seilbahn zum Nui Chua Berg auf dem Gipfel der Ba Na Hills. Hier kannst du unter anderem die Le Nim Villen, den Orchideengarten, die Gondelbahn und den alten französischen Weinkeller (Debay Ancient Wine Cellar), den Jardin D'amour und die Linh Ung Pagode besichtigen. Du besuchst auch die "Brücke der Goldenen Hand" und hast Zeit, die Aussicht auf die umliegenden nebligen Berge und die Stadt Da Nang zu genießen.

- Ausflug nach My Son (30 USD pro Person)
Reise ca. 1 Stunde von Hoi An nach My Son. Besichtige diese teilweise verfallenen hinduistischen Tempel, die zwischen dem 11. und dem 14. Jahrhundert erbaut wurden. Die Stätte gilt als eine der wichtigsten hinduistischen Tempelanlagen in Südostasien. Erfahre mehr über die Architektur und Geschichte dieser Stätte, die oft mit Angkor Wat in Kambodscha und Bagan in Burma verglichen wird.

- Schneidergeschäfte
Nimm dir von einem der berühmten Schneidergeschäfte in Hoi An (in Handarbeit) geschneiderte, neue Kleider mit nach Hause. Schlendere durch die mit hunderten von Schneidergeschäften gesäumten Straßen, die wunderschöne Anzüge, Kleider, Wintermäntel, Schuhe, Geldbörsen – fast alles – in einen Tag anfertigen können, um deine Garderobe für die nächste Saison zu vervollständigen.

- Hoi An Laternenherstellung
Werde kreativ in der Laternenhauptstadt von Vietnam. Du besuchst die Lifestart Foundation und lernst von einem der Schüler, wie man eine traditionelle Laterne herstellt. Erlebe, wie dieses Projekt einheimischen Vietnamesen mit chronischen Behinderungen zu einer nachhaltigen Beschäftigung verhilft.

- Kochkurs in Hoi An (30 USD pro Person)
Lerne bei einem Kochkurs mehr über die vietnamesische Küche und ihre typischen Geschmacksrichtungen. Kaufe frische Zutaten auf dem Markt und bereite anschließend einige beliebte regionale Gerichte zu. Genieße am Ende deine fertigen Kreationen.

Unterkunft: Bed Station Hostel & Pool Bar Hoi An

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

11. Tag: Hoi An - Nachtzug nach Qui Nhon

Lust auf Nudeln? Dann kommst du heute voll auf deine Kosten! Der Tag beginnt mit einem Kochkurs in der unterstützten Kochschule Oodles of Noodles, wo du dein Werk danach natürlich auch verkosten kannst.

Probiere in diesem köstlichen Kochkurs bei "Oodles of Noodles" einige der über 26 verschiedenen Nudelsorten aus, die es in der Stadt gibt. Der von STREETS International, einem Partner der Planeterra Foundation geführte Kochkurs wurde exklusiv für unsere Gruppenreisen entwickelt. Ehemalige Straßenkinder, die nun hier eine Ausbildung im Gastgewerbe absolvieren, helfen dir dabei, eine Vielzahl verschiedener Nudeln herzustellen und zu kochen. Im Rahmen des Programms können die Jugendlichen ihre Englischkenntnisse verbessern und ihre Kompetenzen im Gastgewerbe erweitern und so ihre Chancen auf Arbeit in der Tourismusbranche verbessern. Genieße deine leckeren Kreationen und erfahre gleichzeitig mehr über die lokale Küche und diese Initiative, die Straßenkindern durch Berufsausbildung neue Chancen ermöglicht.

Am Nachmittag kannst du so viel (oder so wenig) tun, wie du möchtest. Fühlst du dich extravagant? Lass dir einen maßgefertigten Anzug oder ein Kostüm schneidern. Kreativ? Lerne, vietnamesische Lampions anzufertigen. Durstig? Dann setz dich in eines der vielen Lokale und Cafés am Fluss. Später am Abend geht es mit dem Nachtzug nach Süden. Mach es dir in deiner Kabine bequem und lass dich vom Schaukeln des Zuges in den Schlaf wiegen.

Im Nachtzug reisen wir in 4-Bett-Abteilen mit weichen Schlafplätzen. Jeder Schlafwagen hat einen Gang, der an einer Seite entlangläuft und von dem sieben 4-Bett-Abteile abzweigen, die von innen sicher verschlossen werden können. Jedes Abteil verfügt über 4 Schlafplätze, zwei obere und zwei untere. Jede Koje hat eine eigene Leselampe und ist mit Kopfkissen, Laken und Bettdecke ausgestattet. Tagsüber setzt du dich einfach auf die unteren Kojen. Dein gesamtes Gepäck nimmst du mit, es gibt Stauraum unter den unteren Kojen und in der großen Ablage über der Abteiltür. Die Abteile können geschlechtergemischt sein.

Optionale Aktivitäten: siehe Vortag

Enthaltene Aktivitäten:
- Projektbesuch Kochschule Oodles of Noodles

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

12. Tag: Qui Nhon

Vom Bahnhof geht es nach Thap Doi und den imposanten Cham-Tempeln. In der Provinz Quy Nhon gibt es die meisten Champaera-Ruinen in Vietnam. Die Cham Tempel wurden im 11. Jahrhundert von den Champa-Herrschern erbaut und du wirst die Ruinen der Thap Doi-Türme besuchen. Diese alten Sandsteinbauten haben sehr ähnliche Merkmale wie der Angkor-Komplex in Kambodscha.

Hast du Hunger? Wir halten in Eo Gio, um ein lokales Frühstück einzunehmen und an der herrlichen Küste entlang zu spazieren. Mache einen Spaziergang, um die wunderschöne Küstenlinie von Eo Gió (übersetzt "Windige Taille") zu erkunden. Bewundere die zerklüfteten Klippen, versteckten Höhlen und das tiefblaue Wasser, das gegen die massiven Felsen prallt. Schwimmen ist nicht erlaubt, aber du kannst deine Füße in den rauschenden Wellen abkühlen und deine Augen nach Fischen und Meerestieren offen halten.

Okay, genug ist genug, bist du bereit, an den Strand zu gehen? Natürlich bist du das! Mit seinem weißen Sand und dem kristallblauen Wasser ist der Strand von Ky Co genau der richtige Ort für dich. Besuche den wunderschönen Ky Co Strand (Bãi Kỳ Co), der als einer der besten Strände Vietnams gilt und auch als "Malediven Vietnams" bekannt ist. Dieser abgelegene Ort ist perfekt, um einen entspannten Nachmittag zu verbringen oder um mit Schnorchel und Taucherbrille farbenfrohe Korallen und Fische zu entdecken.

Apropos Fisch: Später besuchen wir eines der besten Fischrestaurants von Qui Nhon zum Abendessen. Probiere einheimische Spezialitäten wie Bun thit nuong, Banh Xeo und Banh beo chen - du wirst nach diesem fantastischen Festmahl platzen!

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch der Thap Doi Turmruinen
- Ausflug nach Eo Gio
- Besuch am Strand Ky Co

Unterkunft: 5 Elements Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

13. Tag: Qui Nhon - Nha Trang

Heute steht eine Fahrt mit dem Privatfahrzeug an. Sieh nach, was es in deinem Feed Neues gibt, mach ein Nickerchen, aber sei wieder hellwach für den Zwischenstopp bei Ganh Da Dia. Dieser Küstenabschnitt mit seinen abertausenden Basaltsteinsäulen ist ein fantastisches Fotomotiv, also schieß los! Ganh Da Dia ist auch bekannt als der "Giant's Causeway of Vietnam". Diese einzigartige Landschaft ist das Ergebnis vulkanischer Aktivität vor Millionen von Jahren, als Lavaströme das Meer erreichten, erstarrten und Risse die beeindruckenden Basaltsäulen bildeten. Die Erosion im Laufe der Jahrtausende tat ihr Übriges und schuf die einzigartigen Formen, die wir heute sehen.

Danach geht es zum 100 Egg Mud Bath in der Küstenstadt Nha Trang. Genieße hier ein Bad in den bizarren, eiförmigen Schlamm- und Mineralbecken. Der Abend gehört dir. Bereit für eine Party? Hier ist immer was los und dein Tourguide kennt die besten Nachtclubs und Strandbars, in denen ihr so richtig abfeiern könnt. Wir hoffen nur, du hast im Bus vorgeschlafen!

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch Ganh Da Dia
- Entspannung im 100 Egg Mud Bath

Unterkunft: Bondi Backpackers Nha Trang

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Nha Trang - Nachtzug nach Ho Chi Minh Stadt

Süße Freiheit! Heute kannst du die Strände von Nha Trang nach Lust und Laune genießen. Finde einen schönen Platz, wirf dein Strandtuch aus, leg dich lang und genieße die Sonne. Oder schlendere die lange Promenade mit ihren Läden und Bars entlang. Du kannst auch im Wasserpark das Kind in dir rauslassen oder eine Schnorcheltour machen. Du hast die Wahl! Nachdem du dir den Sand abgeduscht hast, geht mit dem Nachtzug wieder zurück in die große Stadt.

Optionale Aktivitäten:
- Bootsfahrt und Schnorcheln (25USD pro Person)
Es erwartet dich ein spaßerfüllter Tag. Im Hafen von Nha Trang besteigst du am Morgen ein Boot. Zunächst besuchst du eine Insel mit einem Fischerdorf und den dortigen Alltag zu Fuß kennen lernst. Unternimm eine Fahrt in einem Korbboot. Danach kannst du Schwimmen oder Schnorcheln gehen. Entspanne dich ein paar Stunden am Strand und kehre anschließend zurück nach Nha Trang.

- Streetfood-Tour
Bring viel Appetit und dein Portemonnaie mit. Dein Reiseleiter führt die Gruppe zu den besten Plätzen für gutes Essen und stellt euch das einheimische Streetfood vor. Lecker!

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Ho Chi Minh Stadt

Willkommen in Ho Chi Minh City. Diese pulsierende Metropole wird dich nicht enttäuschen! Auf unserem Stadtrundgang geht es über den lebhaften Ben-Tanh-Markt, zum Wiedervereinigungspalast und in das französische Viertel. Der belebte Ben Thanh Markt ist mit Waren des täglichen Bedarfs, Kunsthandwerk, Kleidung, Souvenirs und lebhaften Händlern gefüllt, die um Kunden werben. Weiter geht es zum Palast der Wiedervereinigung und hier erfährst du mehr über den Machtkampf zwischen dem Norden und dem Süden Vietnams. Bewundere im Französischen Viertel die koloniale Architektur. Sieh dir die Kathedrale Notre Dame, das alte Hauptpostamt, das Rathaus und das Opernhaus an.

Hunger? Dein Guide bestellt die berühmteste Spezialität der Stadt: Pho, das Frühstück für Champions. Nachdem du die leckeren Nudeln geschlürft hast, steht dir der Tag zur freien Verfügung. Du kannst zum Beispiel eine Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad oder Motorrad machen, die berüchtigten Tunnel von Củ Chi besuchen oder einfach im Hostel chillen. Was auch immer du machst, vergiss nicht, deine Stimmbänder aufzuwärmen und dich wie ein Rockstar zu stylen, denn Karaoke ist angesagt. In einer der besten Karaokebars der Stadt erwartet euch eine unvergessliche Party. Bei Neonlicht, lauter Musik und einem begeisterten Publikum wirst du dich wie ein Star fühlen. Die Bühne gehört dir. Rocke sie!

Optionale Aktivitäten:
- Cyclo-Tour durch Ho-Chi-Minh-Stadt (10 USD pro Person)
Unternimm eine Stadtrundfahrt auf einem Cyclo (Fahrradrikscha) – eine gute Möglichkeit, um die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche von Ho-Chi-Minh-Stadt zu absorbieren. Halte auf jeden Fall deine Kamera griffbereit.

- Streetfood Tour
Halbtägige Tour mit mehreren Transportmitteln (Van, Cyclo, Bus und zu Fuß) zur Verkostung von traditionellem Streetfood in Ho-Chi-Minh-Stadt.

- Besuch im Kriegsopfermuseum (2 USD pro Person)
Ein Besuch im Kriegsopfermuseum ist ein bewegendes aber lohnendes Erlebnis. Erkunde drei Stockwerke umfassenden Ausstellungen und militärische Ausrüstung. Erfahre mehr über die Verwüstung von Saigon während des Vietnamkrieges, eine Periode, die im starken Kontrast zur heutigen Lebensfreude und Lebendigkeit des vietnamesischen Volkes steht.

- Führung durch die Cu Chi Tunnel (20-25 USD pro Person)
Nimm an einer Führung durch die Cu Chi Tunnel teil, ein komplexes Netzwerk von Tunneln in dem die Vietcong lebten, um sich während des Vietnamkrieges vor den feindlichen Streitkräften zu schützen. Versuche, durch einige der Tunnel zu kriechen (wenn du nicht klaustrophobisch bist) - in diesen Tunneln wurde Munition gelagert, sie hatten unterirdische Krankenhäuser und dienten als versteckte Basis für Angriffe auf die Alliierten.

Enthaltene Aktivitäten:
- Stadtrundgang "Höhepunkte von Ho Chi Minh City"
- Ben-Thanh-Markt
- Karaoke Nacht

Unterkunft: Prei Nokor Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Ho Chi Minh Stadt

Spät geworden letzte Nacht? Du hast den ganzen Tag Zeit, dich auszuruhen oder dich aufzumachen und die Stadt zu erkunden! Die Stadt pulsiert vor Energie und bietet eine Vielzahl von Erlebnissen für alle Sinne. Ob auf dem Rücksitz eines Motorrads, in einem Cyclo oder auf deinen eigenen Füßen, in Ho Chi Minh City fühlst du dich lebendig. Egal wofür du dich entscheidest, triff dich später mit deinen Mitreisenden auf einen Snack. Dein Guide kennt alle Geheimtipps und nimmt euch mit auf einen Street Food Walk, bei dem ihr die besten lokalen Gerichte und Köstlichkeiten der Stadt probieren könnt. Lecker!

Optionale Aktivitäten:

- Cyclo Tour durch Ho Chi Minh City (10 USD pro Person)
Unternimm eine Stadtrundfahrt auf einem Cyclo (Fahrradrikscha) – eine gute Möglichkeit, um die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche von Ho-Chi-Minh-Stadt zu absorbieren. Halte auf jeden Fall deine Kamera griffbereit.

- Führung durch die Cu Chi Tunnel (20-25 USD pro Person)
Nimm an einer Führung durch die Cu Chi Tunnel teil, ein komplexes Netzwerk von Tunneln in dem die Vietcong lebten, um sich während des Vietnamkrieges vor den feindlichen Streitkräften zu schützen. Versuche, durch einige der Tunnel zu kriechen (wenn du nicht klaustrophobisch bist) - in diesen Tunneln wurde Munition gelagert, sie hatten unterirdische Krankenhäuser und dienten als versteckte Basis für Angriffe auf die Alliierten.

- Besuch im Kriegsopfermuseum (2 USD pro Person)
Ein Besuch im Kriegsopfermuseum ist ein bewegendes aber lohnendes Erlebnis. Erkunde drei Stockwerke umfassenden Ausstellungen und militärische Ausrüstung. Erfahre mehr über die Verwüstung von Saigon während des Vietnamkrieges, eine Periode, die im starken Kontrast zur heutigen Lebensfreude und Lebendigkeit des vietnamesischen Volkes steht.

Enthaltene Aktivitäten:
- Street Food Crawl

Unterkunft: Prei Nokor Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

17. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt - Mekong Delta / Chau Doc

Bereit für einen Roadtrip? Mit einem Privatfahrzeug geht es nach Chau Doc im berühmten Mekong-Delta, das du wie die Einheimischen auf dem Rücksitz eines Motorrads erkundest.

Erlebe einen spannenden Ausflug mit dem Motorrad zum heiligen Berg Sam und zur Hang-Pagode (Höhle). Die Hang-Pagode wurde zwischen 1840 und 1845 an den Hängen des Berges erbaut und ist ein nationales historisches Denkmal. Die Pagode ist ein geheimnisvoller Ort, der von den Einheimischen verehrt wird, da es Legenden über eine Verbindung zum Jenseits gibt. Wenn du den Weihrauchduft einatmest, die Rituale beobachtest und den Gesängen und Tempelglocken im Hintergrund lauschst, wirst du dich wie im Zen fühlen. Weiter geht es zum Gipfel des Sam Mountain (284 m), einem sehr heiligen Ort mit fast 200 Tempeln, Pagoden und Einsiedeleien. Auf dem Gipfel befindet sich eine alte Festung, die von den Franzosen erbaut wurde, und die Aussicht ist atemberaubend. Hier kannst du dich in einer Hängematte ausstrecken und den Sonnenuntergang über den Reisfeldern und Flüssen unter dir beobachten. Du brauchst dich nicht zu kneifen: Du bist wirklich hier!

Enthaltene Aktivitäten:
- Ausflug zur Hang-Pagode und auf den Sam Mountain mit dem Motorrad

Unterkunft: Little Saigon Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück

18. Tag: Chau Doc - Kep - Kampot

Schüttelt den Schlaf aus euren Knochen, denn heute erwartet euch ein volles Programm! Los geht's mit einer Bootsfahrt bei Sonnenaufgang zu den schwimmenden Märkten von Chau Doc. Beobachte, wie das Leben auf dem Fluss erwacht. Schlängele dich zwischen den Booten hindurch, auf denen alle möglichen Waren, Speisen und Getränke verkauft werden, und hole dir einen Tee oder heiße Nudeln. Winke den Fischern und den Kindern auf den Fähren zu, die auf dem Weg zur Schule sind, und besuche eine Fischfarm in einem kleinen Dorf.

Wenn du etwas müde bist, kannst du auf dem Weg zur kambodschanischen Grenze ein Nickerchen machen, bevor es weiter ins Fischerdorf Kep geht. Hier besuchen wir den berühmten Fischmarkt und wandeln auf den Spuren des legendären Anthony Bourdain. Dein Guide wählt die besten, fangfrischen Shrimps aus, die du direkt vor Ort mit Pfeffer gewürzt verzehrst. Frischer und authentischer geht's nicht.

Brauchst du danach eine Pause? Wir auch. Angekommen in unserem Hostel in Kampot kannst du dich zurücklehnen und bei einem Drink entspannen. Prost!

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des schwimmenden Marktes in Chau Doc
- Halt auf dem Markt in Kep mit Mittagessen

Unterkunft: Bamboo Bungalow

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

19. Tag: Kampot

Heute hast du den ganzen Tag Zeit, um das verschlafene Kampot zu erkunden. Möchtest du es etwas ruhiger angehen lassen? Dann geh am Fluss spazieren und schwimm eine Runde, nimm an einer Yogastunde teil oder häng einfach mit deinen neuen Freunden im Hostel ab. Lust auf Aktivitäten? Dein Tourguide hat jede Menge Tipps für dich. Bring Würze in dein Leben bei einem Besuch auf einer Pfefferfarm, erkunde die Umgebung bei einer Fahrradtour oder genieße einen Drink bei einer Bootsfahrt in den Sonnenuntergang.

Optionale Aktivitäten:

- Bootsfahrt bei Sonnenuntergang
Lehne dich zurück, entspanne dich und genieße die Aussicht auf das Wasser bei einer gemütlichen Bootsfahrt in den Sonnenuntergang.

- Radtour
Eine Fahrradtour ist eine der besten Möglichkeiten, Kampot und die Umgebung zu erkunden.

- Ausflug auf Rabbit Island
Besuche diese unberührte tropische Insel mit ihren schönen weißen Sandstränden. Mache einen Spaziergang um die Insel, vorbei an Stränden und Mangroven (ca. 3 Stunden).

- Pfefferfarm
Besuche eine authentische Pfefferfarm und erfahre mehr über den Anbau, die Ernte und den Exportprozess. Das ist nicht irgendein Pfeffer - Kampot-Pfefferkörner gelten als die besten der Welt.

Unterkunft: Bamboo Bungalow

Verpflegung: 1x Frühstück

20. Tag: Kampot - Monivong Bokor Nationalpark - Insel Koh Rong

Wir unternehmen einen Ausflug in den wunderschönen Nationalpark Monivong-Bokor. Hier besuchen wir die von der Natur zurückeroberten Ruinen von Damnak Sla Khmao, der ehemaligen Residenz des Königs, die zwischen den 50er und 60er Jahren genutzt wurde. Der Palast ist verfallen und mit beeindruckenden Graffiti bedeckt. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den umliegenden Bokor-Hügel, auf dem Tausende von Schmetterlingen leben. Besuche auch die verlassene Kirche der Bokor Hill Station, die einst von den Franzosen erbaut wurde und heute mit orangefarbenem Moos bedeckt ist. Wandere hinauf zur Bokor Hill Station, die sich auf 1048 Metern über dem Meeresspiegel befindet, und besuche den Tempel Wat Sampov Pram. Dieser wurde von König Monivong erbaut und ist die höchste Pagode Kambodschas. Wenn wir Glück haben, haben wir einen klaren Blick auf den Golf von Thailand und den Preah Monivong Nationalpark.

Bist du bereit für den Strand? Und wie! Wir fahren zur Anlegestelle in Sihanoukville und nehmen die Fähre zur abgelegenen Insel Koh Rong. Stell dein Gepäck im Hostel ab und geh direkt zum Strand. Das Paradies, von dem du immer geträumt hast? Hier hast du es gefunden!

Hinweis:
Bitte beachte, dass sich dieser Reiseplan während der Monsunzeit (zwischen Juni und Oktober) je nach Wetterlage ändern kann. Wenn schwere Regenfälle und Überschwemmungen unser Boot daran hindern, sicher zur Insel Koh Rong zu fahren, bieten wir alternative Aktivitäten und Unterkünfte in einer nahe gelegenen Stadt an.

Enthaltene Aktivitäten:
- Ausflug zum Monivong Bokor Nationalpark & Bokor Hill Station

Unterkunft: Mad Monkey Koh Rong

Verpflegung: 1x Frühstück

21. Tag: Insel Koh Rong

Glaub uns, die Insel Koh Rong ist einer dieser Orte, von denen du noch jahrelang erzählen wirst. Die Insel hat unberührte weiße Sandstrände, warmes, kristallklares Meerwasser, ein warmes tropisches Klima und liegt abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Kein Grund sich zu kneifen, ja - du bist wirklich hier. Dies ist die Insel deiner Träume und du hast den ganzen Tag Zeit, sie zu genießen. Tauche ein in die ruhigen Gewässer des Golfs von Thailand, strecke dich aus und genieße die Sonnenstrahlen. Spring auf ein kleines Boot und geh schnorcheln oder entspann dich in einer Hängematte unter einer Palme mit einem kühlen Getränk. Egal aus welchem Blickwinkel du das Bild aufnimmst, es ist immer perfekt. Das hast du dir wirklich verdient!

Optionale Aktivitäten:

- Schnorcheltour
Komm mit auf dieses Schnorchelabenteuer und erkunde die einzigartigen Riffe und die Unterwasserwelt Kambodschas. Bewundere die Korallenkämme, die eine Vielzahl von Meereslebewesen beherbergen - vielleicht entdeckst du Muränen, Stachelrochen oder Delfine.

Unterkunft: Mad Monkey Koh Rong

Verpflegung: 1x Frühstück

22. Tag: Koh Rong - Phnom Penh

Mit der Fähre geht es zurück zum Festland und weiter zu einigen kleinen Dörfern in Chambok. Ein einheimischer Guide gibt uns einen Einblick in das tägliche Leben in dieser ländlichen Gegend. Wenn du sowohl gut essen als auch deiner Kreativität freien Lauf lassen möchtest, bist du hier genau richtig. Die einheimischen Frauen servieren uns zuerst ein leckeres Khmer-Mittagessen und zeigen uns dann, wie man traditionelle Halsketten und Armbänder anfertigt - ein perfektes Souvenir!

Besuche ein kleines Dorf in der Chambok-Gemeinschaft und genieße ein traditionelles Khmer-Gericht, das von den Frauen der Region zubereitet wird. Nach dem Mittagessen erklärt ein lokaler Guide die Geschichte der Gemeinden und wir besuchen einige der umliegenden Dörfer, die zur Chambok-Gemeinde gehören. Triff einige der Bewohner und erfahre mehr darüber, wie das Leben und Arbeiten in einem ländlichen Dorf aussieht. Außerdem triffst du eine Gruppe von Frauen, die dir beibringen, wie man aus natürlichen Materialien aus dem umliegenden Wald traditionelle Handarbeiten herstellt.

Bist du danach wieder bereit für die Großstadt? Perfekt, denn die letzte Station des Tages ist Phnom Penh mit seinem fantastischen Nachtleben. Lust auf Party? Dumme Frage.

Enthaltene Aktivitäten:
- Dorfbesuch in Chambok mit Mittagessen

Unterkunft: Pooltop Phnom Penh

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

23. Tag: Phnom Penh

Du hast einen ganzen Tag Zeit, um Phnom Penh auf eigene Faust zu erkunden. Bei einem Ausflug zum Tuol Sleng Museum (S-21-Gefängnis) und Choeung Ek (Killing Fields) kannst du in die Geschichte des Landes eintauchen. Oder besuche das Nationalmuseum, die Silberpagode und den Königspalast. Dein Tourguide hat viele Vorschläge - frag ihn einfach. Später triffst du deine Mitreisenden und genießt die Abendstimmung bei einer aufregenden Cyclo-Tour durch die belebten Straßen. Zum Abendessen kehren wir im Friends International ein.

Optionale Aktivitäten:

- Halbtägige Tour zum Tuol Sleng Museum (S-21 Gefängnis) und zu Choeung Ek (Killing Fields) (22-26 USD pro Person)
Besuche diese düsteren, aber heute friedlichen Stätten mit einem lokalen Guide. Erfahre mehr über die dunkle Geschichte und Verwüstung, die sich im Sicherheitsgefängnis 21 (S-21) ereignete. Dieses Gefängnis wurde einst von den Roten Khmer genutzt und beherbergt heute das Tuol Sleng Museum. Besuche die Killing Fields von Choeung Ek. Das Gelände ist heute eine eindrucksvolle Gedenkstätte mit Totenschädeln und Massengräbern.

- Besuch der Silber-Pagode (10 USD pro Person)
Besichtige den Komplex des Königspalastes und die benachbarte Silber-Pagode (auch Tempel des Smaragd-Buddhas genannt). Bewundere die vielen prächtigen Schätze in diesem wunderschönen Vihara (buddhistisches Kloster), einschließlich des Fußbodens, der mit über 5.000 Silberfliesen ausgelegt ist.

- Besuch des Nationalmuseums (10 USD pro Person)
Besuche die Galerien des Angkor Nationalmuseums und bewundere fantastische Kunstwerke aus Kambodschas "goldenem Zeitalter“. Auch der Innenhof des Museums ist sehenswert.

Unterkunft: Pooltop Phnom Penh

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

24. Tag: Phnom Penh - Siem Reap

Heute haben wir eine längere Fahrt vor uns, aber keine Sorge, unterwegs gibt es viel zu erleben. Verlasse deine Komfortzone auf dem berüchtigten Insektenmarkt in Skun, der für den Verkauf aller Arten von gewürzten und frittierten Insekten und Spinnen bekannt ist. Appetit auf ungewöhnlichen "Leckereien"? Hier kannst du frittierte Krabbeltiere probieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer gebratenen Tarantel? Augen zu und reinbeißen!

Danach besuchen wir eine Seidenfarm, wo du die jahrhundertealte Technik des Seidenwebens vorgeführt bekommst und schöne Souvenirs erwerben kannst. Erlebe bei einer Führung durch die Santuk Silk Farm den Prozess der Seidenproduktion von Anfang bis Ende. Erfahre mehr über den empfindlichen 7-wöchigen Lebenszyklus der Seidenraupe und wie aus diesen unscheinbaren Kreaturen goldene Khmer-Seide hergestellt wird. Du kannst den Weberinnen beim Weben von Schals und anderen Gegenständen über die Schulter schauen.

Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant geht es weiter nach Sambor Prei Kuk, einem UNESCO-Weltkulturerbe, das 100 Jahre älter ist als Angkor Wat. Besichtige diese weniger bekannten Ruinen, die mitten im Dschungel schlummern. Dieser riesige Komplex wird weniger besucht und umfasst etwa 150 Tempel, die auf einer großen Fläche verteilt liegen. Diese antike Stätte wurde erst 2007 für Besucher geöffnet wurde, nachdem alle Landminen aus der Zeit der Roten Khmer entfernt wurden. Mach fantastische Fotos von uralten Tempeln, die von riesigen Baumwurzeln überwachsen sind. Danach geht es weiter nach Siem Reap, wo du nach deiner Ankunft Zeit hast, dich ins Nachtleben zu stürzen. Stoßt an auf einen weiteren unvergesslichen Tag!

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch auf dem Insektenmarkt in Skun
- Führung durch die Santuk Seidenfarm
- Geführte Besichtigung der Tempelanlage Sambor Prei Kuk

Unterkunft: Lub D

Verpflegung: 1x Frühstück

25. Tag: Siem Reap

Heute hast du den ganzen Tag Zeit und eine Menge Aktivitäten zur Auswahl. Die größte Attraktion in Siem Reap ist natürlich die riesige Tempelanlage Angkor Wat. Besichtige diese Ruinen mit einem einheimischen Führer und erfahre Interessantes über ihre Geschichte. Nach einem erlebnisreichen Tag hast du bestimmt großen Hunger. Mit dem Tuk-Tuk geht es zum unterstützten Ausbildungsrestaurant New Hope, wo ein leckeres Khmer-Dinner auf uns wartet. Danach Lust auf Party? Der Abend gehört dir! Mach den Nachtmarkt unsicher oder nimm am Bar Crawl auf Siem Reaps berühmter „Pub Street“ teil. Schlafen kannst du zu Hause, oder?

Optionale Aktivitäten:

- Geführte Tour Angkor Wat
Genieße eine geführte Tour durch die beeindruckenden antiken Ruinen mit einem lokalen Führer. Stehe früh auf, um den Sonnenaufgang über dem prächtigen Tempel von Angkor Wat zu erleben. Besuche die rätselhaften Gesichter des Bayon in der Festungsstadt Angkor Thom und den langsam vom Dschungel verschlungenen Tempel Ta Prohm (auch bekannt als "Tomb Raider" Tempel).

- Ausflug zu den schwimmenden Dörfern von Tonle Sap
Besuche die schwimmenden Dörfer von Tonle Sap. Hier erfährst du, wie das Leben auf dem See aussieht: Reisanbau, Schweinezucht und sogar der Besuch von Kirche und Schule - alles findet auf dem Wasser statt. (Achtung: Diese Aktivität findet nur saisonal statt).

- Circus Phare (18 USD pro Person)
Phare ist ein einzigartiger Zirkus, der die Geschichte und Kultur Kambodschas in seine inspirierenden Shows einfließen lässt. Bewundere Akrobaten, Schlangenmenschen, Trapezkünstler, moderne Tänze und vieles mehr. Die Künstler trainieren bis zu 10 Jahre, bis sie ihre Kunst beherrschen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Traditionelles Khmer-Essen
Das Ausbildungsrestaurant New Hope ist eine von Planeterra unterstützte Initiative, die benachteiligten Gemeindemitgliedern eine Ausbildung bietet und die benachbarten kostenlosen öffentlichen Einrichtungen (Gemeindeschule und Gesundheitszentrum) finanziert. Phila's Kitchen unterstützt die Ausbildung benachteiligter Kinder in der Region. Beide Projekte werden von Einheimischen geleitet und du kannst bei deinem Besuch selbst sehen, wie sie das Leben in der Gemeinde verbessern.

Unterkunft: Lub D

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

26. Tag: Siem Reap - Bangkok

Heute überqueren wir die Grenze nach Thailand. Unterwegs machen wir einen Zwischenstopp zum Einkaufen auf dem riesigen Rong Kluea Markt. Genieße etwas Freizeit auf dem Rong Kluea Grenzmarkt, der für sein reichhaltiges Angebot an günstigen Massenartikeln und Kleidung bekannt ist. Die Produktpalette ist breit gefächert - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Außerdem kann man an den Ständen die thailändische Küche probieren und leckere tropische Früchte kosten.

Weiter geht es durch Thailand zum abgelegenen Wat Sothon Wararam Worawihan. Wat? Dieser Tempel ist ein Heiligtum, das von den Einheimischen verehrt und von Touristen nur selten besucht wird. Der Tempel ist bekannt für die größte Kapelle Thailands. Hier erfährst du, wie wichtig der Buddhismus im thailändischen Alltag ist. Nach der Tempelbesichtigung gibt es einen kleinen Imbiss nach thailändischer Art. Dein Guide kauft für die Gruppe lokale Köstlichkeiten wie frisch gepressten Palmfruchtsaft und gegrillten süßen Klebreis, der in Bananenblätter gewickelt ist.

Weiter geht's zum Hostel in Bangkok und dann zu einem unvergesslichen Abend auf der Khao San Road! Mit dem Tourguide geht es auf Bangkoks berühmte Partymeile mit ihren belebten Bars und Clubs. Nimm dir einen kühlen Drink und misch dich unter die Partygänger aus aller Welt.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch auf dem Rong Kluea Grenzmarkt in Aranyapratet
- Besuch des Tempels Wat Sothon Wararam Woraviharn

Unterkunft: Villa Cha-Cha Khaosan-Rambuttri

Verpflegung: 1x Frühstück

27. Tag: Bangkok

Verabschiede dich von deinen Mitreisenden, denn unsere gemeinsame Reise endet heute. Du kannst jederzeit abreisen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
  • Juli 2024

    • Sa, 27.07.2024 - Do, 22.08.2024 Termindetails öffnen Auf Anfrage 2.099 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 2.099 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.539 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 2.099 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.539 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2024

    • Sa, 03.08.2024 - Do, 29.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.099 € 1.575 € -25%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.575 €
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.575 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.905 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.575 €
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.575 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.905 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 10.08.2024 - Do, 05.09.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.099 € 1.575 € -25%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.575 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.575 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.905 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.575 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.575 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.905 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 17.08.2024 - Do, 12.09.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.999 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.999 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.999 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.429 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.999 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.999 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.429 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 31.08.2024 - Do, 26.09.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.999 € 1.500 € -25%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.500 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.500 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.822 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.500 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.500 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.822 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2024

    • Sa, 07.09.2024 - Do, 03.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.999 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.999 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.999 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.429 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.999 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.999 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.429 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 21.09.2024 - Do, 17.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.999 € 1.600 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.600 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.600 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.944 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.600 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.600 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 1.944 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2024

    • Sa, 05.10.2024 - Do, 31.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.099 € 1.680 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.680 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.680 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.032 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.680 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.680 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.032 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 12.10.2024 - Do, 07.11.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.099 € 1.680 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.680 €
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.680 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.032 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.680 €
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.680 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.032 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 26.10.2024 - Do, 21.11.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.099 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 2.099 €
      Mehrbettzimmer Weiblich — 2.099 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.539 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 2.099 €
      Mehrbettzimmer Weiblich — 2.099 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.539 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • November 2024

    • Sa, 09.11.2024 - Do, 05.12.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.959 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.959 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.959 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.399 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.959 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.959 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.399 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 23.11.2024 - Do, 19.12.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.959 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.959 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.959 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.399 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Mehrbettzimmer Weiblich — 1.959 €
      Mehrbettzimmer gemischtgeschlechtlich — 1.959 €
      Doppel-/Zweibettzimmer mit Gemeinschaftsbad — 2.399 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin