Galapagos Kreuzfahrt - Westliche & zentrale Inseln an Bord der Eden Ecuador

Galapagos Kreuzfahrt - Westliche & zentrale Inseln an Bord der Eden

Galapagos Reise zu den Inseln Isabela, Fernandina, Rábida, Seymour Norte und Santa Cruz

  • Beobachte Kolonien von Blaufußtölpeln
  • Schwimmen und Schnorcheln in Puerto Egas
  • Genieße auf der Insel Isabela die Aussicht auf Salzwasserkrater und Vulkane
  • Wanderung zum eindrucksvollen Vulkan Sierra Negra
  • Ausflug zur roten Vulkaninsel Rábida
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Ecuador

Tierbeobachtung Schiff Inselhüpfen ab 2.971 € %-Aktion bis 31.01.2023 Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Erleben Sie auf dieser 8-tägigen Reiseroute, auf der die zentralen und westlichen Inseln der Galápagos-Inseln besucht werden, eine unglaubliche Vielfalt an Wildtieren aus nächster Nähe. Unterwegs gibt es reichlich Zeit, um riesige Landschildkröten auf Santa Cruz, Darwins berühmte Finken in Punta Moreno und flugunfähige Kormorane auf der Insel Fernandina zu beobachten und zu fotografieren. All dies können Sie an Bord der Yacht Eden erleben, dem neuesten Mitglied unserer Galápagos-Flotte, die mit allem Komfort ausgestattet ist.

1. Tag: Quito
2. Tag: Quito - Santa Cruz Island
3. Tag: Insel Isabela
4. Tag: Insel Isabela
5. Tag: Tagus Cove - Insel Fernandina
6. Tag: Puerto Egas / Insel Rábida
7. Tag: Seymour Norte - Santa Cruz - Quito
8. Tag: Quito

Leistungen enthalten

  • Galapagos Kreuzfahrt laut Programm
  • Flug Quito - Galapagos - Quito
  • Vollpension inkl. Wasser, Tee und Kaffee
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Programm
  • Schnorchelausrüstung und Neoprenanzüge an Bord

Leistungen nicht enthalten

  • Galapagos Nationalparkgebühr (USD 100)
  • Galapagos Transitkarte (USD 20)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

2x Komfort-Hotel
5x Schiff
Die Unterbringung erfolgt in 2-Bett-Kabinen (getrennte Betten oder Stockbetten); wahlweise auf dem Unter- oder Hauptdeck.
Alleinreisende teilen sich die Kabine mit einer/einem Mitreisenden gleichen Geschlechts. Einzelkabinen sind auf diesem Schiff nicht buchbar.

Verpflegung

7x Frühstück, 5x Mittagessen, 5x Abendessen
Reichhaltiges Frühstück und täglich frisch zubereitete ecuadorianische und internationale Gourmet-Gerichte.
Plane USD80-105 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Zertifizierter englischsprachiger Galápagos-Nationalpark Guide/Naturführer, lokaler Repräsentant in Quito.

Mit acht engagierten Besatzungsmitgliedern und einem Naturführer, der mit der lokalen Flora und Fauna vertraut ist und vom Galápagos-Nationalparkservice zertifiziert wurde, ist immer jemand da, der gerne deine Fragen beantwortet. Die Crew spricht Englisch und Spanisch.

Transportarten

Flugzeug, Schiff, Zodiac / Schlauchboot, Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Quito

Individuelle Anreise nach Quito.
Ankunft zu jeder Zeit möglich. Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frag an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten.

Optionale Aktivitäten:
- Vulkan Cotopaxi - Ganztagesausflug
70-100USD pro Person. Genieße eine spektakuläre 2-stündige Fahrt zum Cotopaxi-Vulkan-Nationalpark, um den höchsten aktiven Vulkan der Welt (5.897 m) zu sehen. Besuche ein Museum im Park und wandere um eine Lagune am Fuße des Vulkans, um mehr über die Flora und Fauna in dieser Höhe zu erfahren. Mit dem Auto fährst du weiter den Vulkan hinauf bis zum Parkplatz auf über 4.500 m. Dort wanderst du eineinhalb Stunden zur Schutzhütte und nach einer kurzen Pause weiter zum Gletscher (wenn das Wetter mitspielt). Am Nachmittag kehrst du nach Quito zurück. **Der Parkeintritt ist nicht inbegriffen und wird durch die Anzahl der Reisenden in der Gruppe geteilt**

- Teleférico
8USD pro Person. Genieße von dieser Luftseilbahn aus, die den Volcán Pichincha hinauffährt, eine spektakuläre Aussicht auf Quito. Du kannst eine Wanderung auf dem Gipfel unternehmen oder einfach nur die Fahrt genießen.

- Stadttour in Quito und Äquator
50-60USD pro Person. Unternimm eine Stadttour in Quito mit Altstadt (ein UNESCO-Weltkulturerbe), der Basilica del Voto Nacional, der Kirche la Compañía, Plaza San Francisco, Plaza Grande und Panecillo, einer Statue der Jungfrau von Quito. Reise 25 km in den Norden zur "Mitte der Erde" bei 0° geografischer Breite und stehe mit einem Bein in beiden Hemisphären.

Unterkunft: Hilton Colon (oder ähnlich)

2. Tag: Quito - Santa Cruz Island

Am Morgen geht es per Flugzeug auf die Galápagos-Inseln. Nach der Ankunft am Flughafen auf der Insel Baltra erfolgt der Transfer nach Puerto Ayora auf der Nachbarinsel Santa Cruz. Hier gehen wir an Bord unseres Schiffes, mit dem wir in den kommenden Tagen die Inselwelt von Galapagos entdecken. Am Nachmittag unternehmen wir unseren ersten Ausflug in das grüne Hochland von Santa Cruz und besuchen das El Chato Reservat, ein perfekter Ort, um Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Erkunde die Lagune und die Lava-Tunnel des Reservats und halte Ausschau nach Eulen, die sich oft in den Tunneleingängen zum Schlafen niederlassen.

Der Consejo de Gobierno (Regierungsrat) hat ein System von Transitkontrollkarten eingeführt, für die eine Gebühr von 20 USD pro Person erhoben wird. Diese Karte musst du in BAR an einem Schalter am Flughafen von Quito kaufen, bevor du deinen Flug nach Galápagos antrittst. Bitte bewahre diese Karte zusammen mit deinem Reisepass auf, da du sie bei der Ankunft auf den Galápagos-Inseln vorlegen musst. Bitte beachte, dass diese Gebühr für alle Touristen gilt, die auf die Galápagos-Inseln einreisen. Sie ist eine Ergänzung zu den bestehenden Eintrittsgebühren für den Nationalpark und wird nicht von Reiseveranstaltern oder Reisebüros kontrolliert. Es ist die erste einer Reihe von Initiativen, mit denen der Galápagos-Nationalpark und die ecuadorianische Regierung die Ziele des nachhaltigen Tourismus verfolgen, kontrollieren und aufrechterhalten wollen, um die empfindliche Umwelt des Archipels zu schützen.

Die ecuadorianische Regierung erhebt derzeit eine Eintrittsgebühr von 100 USD pro Person für den Galápagos-Nationalpark. Diese ist bei der Ankunft im Park am Flughafen zu zahlen. Sie ist nicht im Reisepreis enthalten und muss in BAR bezahlt werden. Mit dieser Gebühr werden die Instandhaltung und Überwachung des Parks auf den Galápagos-Inseln sowie ökologische Studien, der Schutz und die Entwicklung der Infrastruktur in den anderen Nationalparks Ecuadors finanziert. Die Eintrittsgelder und die daraus resultierenden Mittel für das Nationalparksystem gehören zu den Maßnahmen, die die ecuadorianische Regierung zum Schutz des Naturerbes ergreift.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch bei den Hochland-Riesenschildkröten

Unterkunft: Motoryacht Eden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Insel Isabela

In der kleinen Stadt Puerto Villamil legen wir einen Zwischenstopp ein, bevor wir an den Rand des Vulkans Sierra Negra wandern.

Eine 7 km lange Wanderung führt uns zum 10 km breiten Krater des Vulkans Sierra Negra, der größten Basalt-Caldera des Galápagos-Archipels. Wandere über die mondähnliche Landschaft der Lavafelder und Fumarolen und genieße die spektakuläre Aussicht nach Norden in Richtung der Insel Fernandina und über Isabela. Der Vulkan brach zuletzt im Juni 2018, der jüngste Ausbruch auf Galapagos.

Anschließend besuchen wir die Feuchtgebiete und die Riesenschildkröten-Aufzuchtstation in der Gegend von Puerto Villamil. Vorbei an sonnenbadenden Leguanen und Flamingos begeben wir uns in den Wald des Schutzgebietes, um diese sanften Riesen in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Als die Riesenschildkröte Ende der 1950er Jahre vom Aussterben bedroht war, wurde dieses Programm eingerichtet, um diese edlen Geschöpfe zu schützen. Verbringe einige Zeit damit, die Naturschönheiten auf Isabela zu erkunden. Genieße einen Spaziergang zur größten Küstenlagune der Galápagos-Inseln, die auch eine wichtige Brutstätte für Flamingos ist. Halte auf dem Weg an einem Aussichtspunkt und besuche Naturbecken zum Schwimmen, Strände und Mangrovensümpfe.

Enthaltene Aktivitäten:
- Sierra Negra Vulkanwanderung
- Besuch im Giant Tortoise Breeding Centre
- Ausflug zur Flamingo Lagune

Unterkunft: Motoryacht Eden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Insel Isabela

Anlandung am Vormittag in Punta Moreno an der Südwestküste von Isabela. Hier kannst du Lavaformationen und Flamingos erleben und die atemberaubende Aussicht auf die drei aktivsten Vulkane der Galápagos-Inseln genießen. Punta Moreno ist ein neu eingerichteter Landeplatz für Besucher im Südwesten der Insel Isabela. Erkunde die faszinierende Landschaft mit ihren schwarzen Lavaströmen und einzigartigem System von Brackwasserlagunen, die eine große Vielfalt verschiedener Tiere auf die Insel locken. Beobachte Darwinfinken, Galápagostauben, Pinguine und mehr! Vergiss deine Kamera nicht und mache tolle Fotos von der fantastischen Natur der Insel. Punta Moreno bietet einen Panoramausblick auf drei der beeindruckenden Vulkane auf Isabela: Alcedo, Sierra Negra und Cerro Azul.

Ausflug am Nachmittag in der Elizabeth Bay – eine fantastische Gelegenheit, Vögel und Meerestiere zu beobachten. Erkunde auf einem Ausflug in einem Panga die Untiefen und Mangroven und halte Ausschau nach Meeresschildkröten und Pinguinen. Halte in geschützten Buchten Ausschau nach Meeresschildkröten, Rochen und Galapagosscharben. Du kannst auch Blaufußtölpel, Pinguine und Pelikane beobachten, die sich von den hier reichlich vorhandenen Meerestieren ernähren.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch von Punta Moreno
- Panga-Fahrt zur Elizabeth Bay

Unterkunft: Motoryacht Eden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Tagus Cove - Insel Fernandina

Wir besuchen die Tagus Cove, ein Ankerplatz bei der Insel Isabela, die einst bei Walfängern und Piraten sehr beliebt war. Erkunde die Gegend zu Fuß und erlebe spektakuläre Ausblicke auf den Darwin See (ein sphärischer Salzwasserkrater), die Bucht und die Vulkane Darwin und Wolf. Nimm nach der Landung die Holztreppe zum Beginn des Pfads und folge diesem durch eine trockene Vegetationszone. Die Wanderung führt dich weiter über einen Aufstieg zu einer aus Schlackenkegeln (kleinen Vulkankegeln) gebildeten Landzunge. An den Klippen kannst du antike Malereien von Walfängern und Piraten entdecken, die die Bucht einst besucht haben.

Weiterreise nach Punta Espinoza auf der Insel Fernandina. Wandere über verschiedene Wege an diesem fantastischen Landeplatz. Punta Espinoza ist die Heimat großer Meerechsen- und Seevögelkolonien. Folge dem Weg den Strand entlang und über erkaltete Lavaströme und nutze die einmalige Gelegenheit, einen der am wenigsten besuchten Orte der Galápagos-Inseln zu erkunden.

Enthaltene Aktivitäten:
- Ausflug zur Tagus Cove
- Besuch von Punta Espinoza

Unterkunft: Motoryacht Eden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Puerto Egas / Insel Rábida

Morgendlicher Ausflug nach Puerto Egas, wo du Gezeitentümpel besuchen und entlang des dunklen Sandstrandes schlendern wirst. Entdecke die spektakuläre Küste von Puerto Egas, auch bekannt als James Bay. Hier kannst du eine Vielzahl von Küstenvögeln und Reptilien sehen, denn der Strand ist die Heimat zahlreicher verschiedener Tiere. Nimm ein erfrischendes Bad in türkisfarbenem Wasser. Schnapp dir einen Schnorchel und erkunde direkt vom Strand aus die interessante Unterwasserwelt von Puerto Egas. Halte beim Schnorcheln Ausschau nach Rochen, Schildkröten und Riffhaien. Besuche anschließend den großen Gezeitenpool, in dem sich Landleguane und Rote Klippenkrabben tummeln.

Später geht es zur Insel Rábida, wo wir eine Salzwasserlagune und eine Seelöwenkolonie besuchen. Gehe am roten Sandstrand von Rábida an Land und erkunde die Insel zu Fuß. Ein kurzer Weg führt dich zu einer Salzwasserlagune und ein weiterer Pfad führt an der Lagune vorbei ins Innere der Insel, wo die heiligen "Palo-Santo"-Bäume wachsen. Ihr Holz gibt beim Verbrennen einen angenehmen Duft ab, der Moskitos vertreibt.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch von Puerto Egas & Schnorcheln
- Ausflug auf Rábida Island

Unterkunft: Motoryacht Eden

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Seymour Norte - Santa Cruz - Quito

Freue dich am letzten Tag deiner Galapagos-Schiffsreise auf fantastische Tierbegegnungen auf Seymour Norte – diese Insel sprüht nur so vor Tieren! Folge den Wegen über die Insel und erlebe die ganze Action hautnah (es kann jedoch passieren, dass du unterwegs kreuzenden Seelöwen oder Meerechsen den Vorrang lassen musst). Du kannst Blaufußtölpelnester sehen, wo die Vögel ihren Balztanz vollführen. Begib dich zu einem felsigen Küstenabschnitt, wo Pelikane im Sturzflug ihre Beute aus dem Meer fischen und besuche danach im Inneren der Insel einen großen Nistplatz von Fregattvögeln. Diese großen, dunklen Akrobaten der Lüfte haben eine Flügelspannweite von bis zu zwei Meter und die Männchen mit ihrem aufgeblasenen roten Kehlsack hocken akrobatisch in den niederen Büschen, um über ihre ebenso riesigen Weibchen zu wachen. Zur Krönung kannst du noch mit Seelöwen und Rochen schnorcheln gehen.

Schließlich nehmen wir Kurs auf Baltra, wo du dich von deiner Crew verabschiedest und von Bord gehst. Rückflug nach Quito.

Unterkunft: Hilton Colon (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Quito

Abreise zu jeder Zeit möglich. Individuelle Rückreise oder Anschlussprogramm. Oder nutze diesen Tag für optionale Aktivitäten. Gerne organisieren wir diese für dich und buchen dir zusätzliche Übernachtungen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • Februar 2023

    • Mo, 13.02.2023 - Mo, 20.02.2023 Termindetails öffnen Auf Anfrage 3.659 € 3.037 € -17%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.037 €
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.037 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.037 €
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.037 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • März 2023

    • Mo, 13.03.2023 - Mo, 20.03.2023 Termindetails öffnen Noch ein Platz Start garantiert 3.579 € 2.971 € -17%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 2.971 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 2.971 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Mai 2023

    • Mo, 08.05.2023 - Mo, 15.05.2023 Termindetails öffnen Noch ein Platz Start garantiert 3.739 € 3.104 € -17%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.104 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.104 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2023

  • August 2023

    • Mo, 14.08.2023 - Mo, 21.08.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 3.659 € 3.294 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Doppelkabine Hauptdeck lt. Programm — 3.294 €
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.294 €
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.294 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Doppelkabine Hauptdeck lt. Programm — 3.294 €
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.294 €
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.294 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2023

    • Mo, 09.10.2023 - Mo, 16.10.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 3.579 € 3.222 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.222 €
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.222 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.222 €
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.222 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mo, 23.10.2023 - Mo, 30.10.2023 Termindetails öffnen Noch ein Platz Start garantiert 3.579 € 3.222 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.222 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.222 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2023

    • Mo, 18.12.2023 - Mo, 25.12.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 3.739 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.739 €
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.739 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett-Kabine Unterdeck lt. Programm — 3.739 €
      Zweibett-Kabine Oberdeck lt. Programm — 3.739 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Galapagos Motoryacht EDEN
Das speziell für Galapagos-Kreuzfahrten konzipierte Schiff Eden ist ideal für Reisende, die in kleiner Gruppe die Naturwunder des Inselgruppe entdecken und dabei auf Komfort nicht verzichten möchten. An Bord gibt es Platz für 16 Passagiere, das Schiff ist voll klimatisiert und bietet eine sehr schöne Innenausstattung.Die komfortable Motoryacht Eden wurde 2012 vollständig renoviert und verfügt über acht Doppelkabinen, davon sind vier mit Etagenbetten, drei mit je zwei Einzelbetten und eine Kabine mit einem Doppelbett ausgestattet. Jede Kabine hat ein Privatbad mit Warmwasser, eine Klimaanlage und entweder ein Bullauge (Unterdeck) oder Panoramafenster (Oberdeck). Außerdem verfügt das Schiff über ein einladendes Sonnendeck, zwei Loungebereiche mit einer Bar, TV, DVD, Radio und einer Bibliothek auf dem Oberdeck - perfekt, um nach einem erlebnisreichen Tag voller Tierbeobachtungen gemütlich ausklingen zu lassen. Das Schiff Eden ist eine nach naturverträglichen Kriterien erbaute Öko-Yacht.

Das Schiff "Eden" auf einen Blick
Kabinen: 3 Twin-Kabinen auf dem oberen Deck mit Stockbetten. 1 Kabine auf dem Hauptdeck mit Doppelbett. 4 Twin-Kabinen auf dem unteren Deck. Auf dem Unterdeck haben die Kabinen traditionelle Bullaugen, während die Kabinen auf dem Oberdeck über Panoramafenster verfügen.

Ausstattung: Großer Aufenthaltsbereich auf dem Oberdeck mit vorderem Sonnendeck. Das Hauptdeck verfügt über eine Lounge, eine Bar und einen Speiseraum. Dank des umlaufenden Decks auf zwei Ebenen kann man die herrliche Aussicht auf das Meer und die Inseln genießen. Für die Landgänge stehen zwei Zodiac-Boote bereit. Schnorchelausrüstung, Neoprenanzüge und Strandtücher ohne Aufpreis inbegriffen.

Crew: Das Team der Eden besteht aus acht Crewmitgliedern und einem vom Galápagos National Park Service zertifizierten Naturführer, der über bestes Wissen der lokalen Flora, Fauna und Geologie verfügt.

Technische Daten
Typ: Motoryacht
Baujahr / Umbau: 1996 / 2012
Kapazität: 16 Passagiere
Länge: 25 m
Breite: 6 m
Geschwindigkeit: 10 Knoten
Besatzung: 8 Besatzungsmitglieder + 1 zweisprachiger erfahrener Naturführer

Eintrittsgebühr Galapagos Nationalpark
Die Nationalparkbehörde der Galápagos-Inseln hat ein System mit "Transit Control Cards" eingeführt, die 20 USD pro Person kostet. Du musst diese Karte vor dem Boarding für deinen Flug auf die Galápagos-Inseln am Schalter am Flughafen Quito kaufen und in bar bezahlen. Bitte bewahre diese Karte zusammen mit deinem Reisepass auf, da du diese bei deiner Ankunft auf den Galápagos-Inseln vorweisen musst. Diese Regelung gilt für alle Besucher der Galápagos-Inseln zusätzlich zur Eintrittsgebühr für den Nationalpark.

Die von der ecuadorianischen Regierung festgelegte Eintrittsgebühr für den Galápagos-Nationalpark beträgt derzeit 100 USD pro Person und ist bei Ankunft am Flughafen zu bezahlen. Dieser Betrag ist im Preis der Reise nicht inbegriffen und muss vor Ort in bar bezahlt werden. Die Gelder werden für die Erhaltung und Überwachung des Nationalparks auf den Galápagos-Inseln sowie für ökologische Studien, Naturschutz und Infrastrukturprojekte in Ecuadors restlichen Nationalparks verwendet. Die Eintrittsgebühren und die damit für das Nationalparksystem erzielten Einnahmen sind Teil der Maßnahmen der ecuadorianischen Regierung zum Schutz des nationalen Naturerbes.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren