Mit dem Fahrrad durch die Provence Frankreich

Mit dem Fahrrad durch die Provence

Im Fahrradsattel die Schönheiten der Provence erleben - Weinberge, Wellen und Wälder

  • Radreise durch Frankreich
  • Provence - Inspiration Van Goghs
  • Römische Geschichte und Architektur in Arles und Orange
  • Chateauneuf du Pape - Koste den bekannten Wein der Gegend
  • Durch Lavendelfelder zum Pont du Gard Viadukt
  • Wildpferde und Flamingos in der Camargue
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

8 Tage Frankreich

Radfahren Bauwerke Mountainbike ab 2.008 € %-Aktion bis 30.04.2024 Anfragen oder buchen

Fahre mit dem Fahrrad durch die wunderschöne Landschaft der Provence, die schon Van Gogh inspiriert hat. Starte deine Tour in der alten Papststadt Avignon, bevor du dich auf den Weg nach Orange machst und durch die berühmte Weinregion des Chateauneuf du Pape kommst. Fahre am imposanten Viadukt des Pont du Gard und am beeindruckenden Mont Ventoux vorbei, ehe du in Uzes in einem Café entspannen kannst. Lasse dich in Saint-Remy von dem französischen Laissez-faire einnehmen und bekomme dort Einblick in das provenzalische Leben der Einheimischen. Besuche Les Baux, eine der schönsten Städte Frankreichs, mit seinen romatischen kleinen Gässchen, bevor du in Arles die zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkundest. Fahre durch die Camargue mit ihren wilden Pferden und vielen Vogelarten an das Mittelmeer nach Saintes-Maries-de-la-Mer. Wieder in Arles geht deine aktive Erlebnisreise durch die schöne Provence zu Ende.

1. Tag: Avignon
2. Tag: Avignon - Orange
3. Tag: Orange - Uzes
4. Tag: Uzes - Saint Remy
5. Tag: Saint Remy (& optional Mount Ventoux Fahrt)
6. Tag: Saint Remy - Les Baux & Arles
7. Tag: Saintes-Maries-de-la-Mer / Arles
8. Tag: Arles

Leistungen enthalten

  • Provence Aktivreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Leihfahrrad
  • Begleitfahrzeug
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besuch des Römischen Theaters in Orange
  • Eintritt Pont du Gard
  • Besuch der psychatrischen Anstalt, in der Van Gogh war
  • Besuch der Burg in Les Baux de Provence
  • Besuch des Amphitheaters in Arles

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Fahrradhelm

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
Du übernachtest in Zwei- und Mehrbettzimmern. Alleinreisende werden mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (vorbehaltlich Verfügbarkeit). EZ-Aufpreis bitte anfragen.

Verpflegung

7x Frühstück
Plane umgerechnet etwa EUR200 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein. Dies soll dir die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden was, wann, wo und mit wem du essen willst. Nutze die Gelegenheit, um einen Einblick in die einheimische Küche zu erhalten.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Fahrrad, Begleitfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Avignon

Willkommen in Avignon! Heute ist der Ankunftstag. Für heute sind keine Aktivitäten geplant, außer einem Willkommenstreffen um 18 Uhr. Wenn du früher ankommst, kannst du vielleicht den historischen Papstpalast und die Pont d'Avignon besichtigen oder dir einfach etwas Zeit nehmen, um die begrünten Straßen dieser französischen Stadt zu erkunden. 

Optionale Aktivitäten:
- Avignon - Pont d'Avignon (Brücke von Avignon) - EUR5
- Avignon - Palais des Papes - EUR15
- Avignon - Museum des Petit Palace - EUR6
- Avignon - Museum Calvet - EUR6

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Avignon - Orange

Nach dem Frühstück findet eine Fahrradanpassung für die Gruppe statt, gefolgt von einer kurzen Testfahrt, um sicherzustellen, dass die Ausrüstung richtig eingestellt ist. Du verlässt Avignon und radelst etwa 32 Kilometer auf ruhigen und flachen Landstraßen nach Orange. Unterwegs kommst du durch die berühmte Weinregion Chateauneuf du Pape und hast die Möglichkeit, einen Weinberg zu besichtigen. Probiere (in Maßen) einige der Rotweine, für die die Region so berühmt ist, und fahre dann weiter nach Orange. Beachte, dass das Gelände in Richtung Orange etwas hügeliger wird. Nachdem du im Hotel in Orange eingecheckt und dich frisch gemacht hast, machst du einen Orientierungsspaziergang durch diese kompakte Stadt und besuchst den Arc de Triomphe d'Orange und das herausragende Römische Theater, eines der am besten erhaltenen römischen Theater in Europa.

Optionale Aktivitäten:
- Chateauneuf-du-Pape - Weinverkostung - Frei
- Römischer Triumphbogen von Orange - Frei
- Kunst- und Geschichtsmuseum Orange - EUR6

Enthaltene Aktivitäten:
- Römisches Theater in Orange

Fahrstrecke: ca. 32 km
Aufstieg: 250 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Orange - Uzes

Lass Orange hinter dir und fahre auf ruhigen Straßen nach Süden in die reizvolle, ummauerte provenzalische Gemeinde Caderousse. Hier überquerst du die mächtige Rhone und fährst durch das mittelalterliche Dorf Saint-Laurent-des-Arbres, vorbei an den Weinbergen, in denen die Lirac-Weine angebaut werden, die Lieblingsweine der historischen Könige und der päpstlichen Gemeinschaft in Avignon. Weiter geht es in Richtung Westen durch das Weinland und zum legendären Pont du Gard, der als eines der am besten erhaltenen Beispiele eines römischen Aquädukts der Welt gilt. Dieses dreistufige Meisterwerk aus Stein ragt hoch über dem Fluss Gardon auf und ist immer wieder beeindruckend. An einem ruhigen Tag gibt es vielleicht sogar die Möglichkeit, darüber zu fahren! Nach dem Besuch des Pont du Gard fahren wir weiter nach Westen in die kleine Stadt Uzes mit ihren anmutigen Boulevards und hübschen Cafés.

Optionale Aktivitäten:
- Uzes - Mittelalterlicher Garten - EUR4
- Uzes - Kathedrale - Frei

Enthaltene Aktivitäten:
- Pont du Gard Eintritt

Fahrstrecke: ca. 70 km
Aufstieg: 630 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Uzes - Saint Remy

Heute ist ein langer Tag im Sattel, der mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten entlang des Weges belohnt wird. Hoffentlich weht der berüchtigte Mistral aus Nordwesten und sorgt für Rückenwind auf dem Weg nach Saint Remy! Auf dem Rückweg über die Rhone fährst du unter dem alten Stadttor hindurch in die kleine Stadt Tarascon. Lege eine kurze Pause ein, um die imposante mittelalterliche Burg zu besichtigen, bevor du dich am Flussufer niederlässt, um etwas über die Legende von Tarasque, dem Namensgeber der Stadt, zu erfahren. Nach dem Mittagessen fährst du weiter in das charmante Dorf Saint-Remy-de-Provence. Im Gegensatz zu den umliegenden größeren Städten und Ortschaften zeigt Saint Remy eine typisch provenzalische Lebensart. Besuche die ruhigen Gärten des Saint-Paul-Asyls, in dem Vincent van Gogh als Patient lebte und in dem er viele Kunstwerke malte, darunter die "Schwertlilien" und die berühmte "Sternennacht".

Optionale Aktivitäten:
- Saint Remy - Archäologische Stätte Glanum - EUR8
- Saint Remy - Kloster St. Paul de Mausole - EUR5

Enthaltene Aktivitäten:
- Saint Remy - Besuch des Van-Gogh-Asyls

Fahrstrecke: ca. 68 km
Aufstieg: 400 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Saint Remy (& optional Mount Ventoux Fahrt)

Heute ist ein freier Tag, an dem du das charmante Saint Remy und seine Umgebung erkunden kannst. Lass deinem inneren Van Gogh freien Lauf, entspanne dich in einem provenzalischen Café oder wenn du noch Lust auf eine Radtour hast, kann dir unsere Crew eine kurze Tour in der Umgebung empfehlen.

Für diejenigen, die eine echte Herausforderung suchen, bieten wir die Möglichkeit, den legendären Mont Ventoux mit einem Carbon-Rennrad zu bezwingen. Du fährst früh von Saint Remy nach Bedoin und fährst auf den Berg, wenn die Sonne aufgeht, um den berüchtigten Ventoux-Winden und der Sommerhitze zu trotzen. Die unbegleitete Fahrt sollte 3-4 Stunden dauern, so dass genug Zeit bleibt, um einen Kaffee und ein Croissant zu essen, bevor du deinen Fahrer in Bedoin wieder triffst und zurück nach Saint Remy fährst, um dich auszuruhen. Für diese Tour fallen zusätzliche Kosten an - bitte buche unsere "Mont Ventoux Extension" im Voraus.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Saint Remy - Les Baux & Arles

Nach dem Frühstück machst du dich wieder auf den Weg. Heute beginnst du mit einer kurzen Fahrt von 10 Kilometern zu der zauberhaften Hügelgemeinde Les Baux-de-Provence. Obwohl die Strecke kurz ist, ist sie auch eine der schwierigeren. Für diejenigen, die nicht bergauf fahren wollen, steht ein Begleitfahrzeug zur Verfügung. Der erste Anstieg durch den Wald ist schnell überwunden und wird mit einer kurzen, aber schönen Abfahrt auf der wahrscheinlich glattesten Straße in ganz Frankreich belohnt. Weiter geht es durch Olivenhaine und Weinberge, bevor du Les Baux erreichst, das dank seiner engen, gepflasterten Straßen und der atemberaubenden Aussicht auf die umliegende Landschaft zu einem der schönsten Dörfer Frankreichs erklärt wurde. Besuche das Chateau des Baux, das auf einer Kalksteinklippe thront und einen herrlichen 360-Grad-Blick bietet.

Nach dem Besuch von Les Baux ist es an der Zeit, wieder auf die Räder zu steigen und eine kurze Fahrt durch das Val d'Enfer (Tal der Hölle) mit seinen wunderschönen weißen Kalksteinfelsen zu unternehmen. Von hier aus geht es auf einer angenehmen, flachen Strecke bergab nach Fontvieille, wo du dem ruhigen Canal d'Arles entlang der Rhone bis nach Arles folgst (ca. 40 km). Parke die Fahrräder und genieße einen Orientierungsspaziergang durch die beliebte römische Stadt, vorbei an vielen berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Place de la République, Van Goghs Caféterrasse auf dem Place du Forum und dem zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden römischen Amphitheater. Für diejenigen, die noch mehr erkunden wollen, gibt es unzählige Museen, römische Gebäude und Erinnerungen an Vincent Van Goghs prächtige Gemälde in jeder Straße.

Optionale Aktivitäten:
- Arles - Musee de Arles Antique - EUR8
- Arles - Reattu Museum - EUR8
- Arles - Vincent Van Gogh Stiftung - EUR9
- Les Baux de Provence - Carriere des Lumieres - EUR12
- Les Baux de Provence - St. Vincent Kirche - Frei

Enthaltene Aktivitäten:
- Amphitheater von Arles
- Schlossbesichtigung - Les Baux de Provence

Fahrstrecke: ca. 50 km
Aufstieg: 425 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Saintes-Maries-de-la-Mer / Arles

Tausche Weinberge gegen Wellen auf einer Fahrt nach Süden in die Hauptstadt der Camargue, Saintes-Maries-de-la-Mer am Mittelmeer. Die Seen der Camargue liegen im Delta der Rhône und sind ein Paradies für Vogelbeobachter, denn hier leben mehr als 400 Vogelarten. Die Gegend ist auch für ihre berühmten weißen Camarguais-Pferde bekannt, die man oft in der Camargue frei herumlaufen sieht.

Nach dem Mittagessen fahren wir mit dem Auto zurück nach Arles. Wenn du dich fit fühlst, kannst du nach Arles zurückradeln, aber bitte beachte, dass dies optional ist und weder vom Reiseleiter noch von unserem Fahrzeug unterstützt wird, da dies die Rückfahrt nach Arles ist. Heute Abend genießt die Gruppe ein gemeinsames Abschlussessen.

Optionale Aktivitäten:
- Saintes Maries de la Mer - Bootstour 90 Minuten - EUR12
- Saintes Maries de la Mer - Ornitologischer Park - Flamingos - EUR8
- Saintes Maries de la Mer - Besteigung der Kathedrale auf dem Dach - EUR2

Fahrstrecke: ca. 41 km
Aufstieg: 25 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Arles

Dieses Fahrradabenteuer geht zu Ende. Verabschiede dich von deinen neuen Freunden und verlasse Arles zu einem beliebigen Zeitpunkt.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen