Outer Great Barrier Reef - Passions of Paradise

Segeln zum Great Barrier Reef mit dem stylischen Katamaran "Passions of Paradise"

  • Segeln zum Great Barrier Reef mit dem 25 Meter langen Katamaran "Passions of Paradise"
  • Tauchen, Segeln und Schnorcheln
  • 2 Tauchgänge (optional)
  • Schnorcheln an verschiedenen Spots
  • Hochwertige, brandneue Schnorchel- und Tauchausrüstung
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

1 Tag Australien

Schnorcheln Tauchen Anfragen

Tauchen, Segeln und Schnorcheln sind die Aktivitäten dieses Ausflugs von Cairns zum Great Barrier Reef. An unseren verschiedenen Ankerplätzen am Riff erwarten uns stille Wasser mit einer großen Vielfalt an Korallen und Fischen, die zum Schnorcheln und Tauchen (optional) einladen. Erlebe einen abwechslungsreichen Tag am Great Barrier Reef.

1. Tag: Cairns - Outer Great Barrier Reef - Cairns

Leistungen enthalten

  • Great Barrier Reef Cruise gemäß Programm
  • Schnorchel- und Tauchausrüstung
  • Reef Levy Gebühr

Unterbringung

Verpflegung

1x Mittagessen
Tropischens Buffet-Mittagessen
Vormittags- und Nachmittagstee mit Snacks

Tourbegleitung

Erfahrener Tourguide und Schiffscrew

Transportarten

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

- 1 Tauchgang inkl. Ausrüstung (auf Wunsch mit Einweisung): 45 Euro
- Zweiter Tauchgang: 30 Euro

1. Tag: Cairns - Outer Great Barrier Reef - Cairns

Der 25 Meter lange Katamaran "Passions of Paradise" segelt zum Tauchen und Schorcheln von Cairns zu einzigartigen Orten am Great Barrier Reef. Schnorcheln und Tauchen in geschütztem, ruhigen Wasser dieses Gebietes bieten hervorragende Voraussetzungen für ein unvergessliches Unterwassererlebnis. Der Katamaran segelt zu einer der beiden einzigartigen äußeren Riffpositionen, wo sich eine Auswahl von 24 privaten Liegeplätzen bietet. Jeden Tag wird die Crew entsprechend der Wetterbedingungen den am besten geeigneten Ort auswählen, um den Gästen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Paradise Reef ist ein exklusiver Ankerplatz der "Passions of Paradise" - die Gruppe ist beim Schnorcheln und Tauchen also unter sich. Schildkröten, Mantarochen, Clownfische, harte und weiche Korallen - man weiß nie, was man alles findet! Es werden weitere Spots an verschiedenen Riffen angesteuert.

An Bord gibt es eine Einführung ins Schnorcheln und ein geführter Schnorchelausflug ist inkludiert. Die brandneue, hochwertige Schnorchelausrüstung ist ebenfalls inklusive und steht in vielen Größen zur Verfügung. Du hast genug Zeit, um das Wunder der Unterwasserwelt eigenständig zu erkunden. Die qualifizierten Mitarbeiter sind in der Nähe, um die Sicherheit aller zu gewährleisten.

Teilnehmer des Tauchschnupperkurses starten vom Boot aus und tauchen in einer ruhigen, seichten Lagune voll von verschiedenen Meerestieren. Fortgeschrittenen Tauchern steht eine Reihe exklusiver Riffs für die Tauchgänge zur Verfügung.

Genieße einen unvergesslichen Tag am Great Barrier Reef mit einer freundlichen Crew und einem lokalen Betreiber, dessen Umweltfreundlichkeit und Liebe zum Detail bereits viele Auszeichnungen eingebracht haben, darunter den Australian Tourism Award for Adventure. Komm mit auf einen vergnüglichen und unvergesslichen Tag im Great Barrier Reef.

Verpflegung: 1x Mittagessen

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Abfahrten
Täglich ab Cairns
Check-in am Reef Fleet Terminal, Marlin Marina ca. 07:30 Uhr, Abfahrt des Schiffes: 08:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr am Reef Fleet Terminal in Cairns

Gegen geringen Aufpreis ist auch die Abholung von der Unterkunft in Cairns zubuchbar.

F. Ritter 05.02.2016
Hallo moja Team,
Hurra! Ich lebe noch. Ich melde mich (erst) jetzt, da ich erwartungsgemäß eine harte Zeit hatte, nach meinem Australien Urlaub wieder in Tritt zu kommen. So ganz, habe ich den Urlaub noch immer nicht auf- und weggeräumt. Kurios war, dass ich zuerst während einer Wanderung im Prom mein Handy und dann am ersten Tag der Tasmanien Tour mein Tablet gecrasht hatte, so dass ich für die restliche Reise von der Außenwelt abgeschnitten war. Wie schön war das denn ;-)

Insgesamt war der Reiseablauf sehr gelungen. Mit vielen, vielen Höhepunkten wie Fraser Island, Whitsundays, Whitehaven Beach, Magnetic Island, Uluru, Kata Tjuta, Kings Canyon, Grampiens, Great Ocean Road, Phillip Island, Wilson Promontory, Cradle Mountain, Freycinet usw. Die gebuchten Hostels oder Hotels waren alle gut gewählt. Für eine zukünftige, ähnliche Reise würde ich auf Einzelzimmer verzichten. Ein gepflegtes 4-Bed Dorm erfüllt auch den Zweck. Empfehlen Sie ihren Reisenden, wegen der deutlich besseren Abdeckung, den australischen Mobilfunkanbieter Telstra, nicht Vodafone.

Noch einmal vielen Dank für Ihre Unterstützung während der Reise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren