Tansania 18.07.2018

Tansania Safari & Sansibar individuell

Unsere Reisegruppe.
Unsere Reisegruppe. © Markus M.

Guten Abend Frau Hils,

unsere Afrika-Safari ist nun leider vorüber und ich möchte mich recht herzlich im Namen aller Teilnehmer für die perfekte Organisation der Reise bedanken. Alles hat gepasst und war top organisiert. Danke für Ihre schnelle Reaktion auf unsere beiden Mails bzgl. der Bezahlung des Abendessen auf der 1. Lodge und die falsche Zimmerbuchung für Fam. Karwe im Hotel Warere. Die Probleme konnten so flott geklärt werden.
Die von Ihnen gebuchten Unterkünfte waren sehr gut gewählt und wir waren am Abend immer wieder darauf gespannt, was uns erwarten würde:

  • das Maramboi Tented Camp war wirklich der Hammer, das hatten wir so nicht erwartet. Die Begrüßung „Willkommen im Paradies“ hat es ziemlich auf den Punkt gebracht. Hier hätten wir noch einen Tag länger verweilen können… 😊
  • auch das Kisura Serengeti Tented Camp war perfekt. Das Personal war überaus hilfsbereit und freundlich. Das Essen war lecker und in den Lunchpakten hat nichts gefehlt. Selbst unsere beiden Vegetarier sind hier gut versorgt worden.
  • das Hotel Mizingani Seafront in Stonetown können wir ebenfalls nur weiterempfehlen, es hat eine super Lage und ist ein tolles Hotel mit schön eingerichteten Zimmern.
  • der Bustransfer auf Sansibar hat zuverlässig funktioniert, und dass wir vor dem Besuch der Gewürzfarm noch ein landestypisches Mittagessen bekommen haben (stand nicht in der Leistung), fanden wir auch prima.
  • das Warere Hotel in Nungwi war eine sehr gute Wahl, wir können es weiterempfehlen. Es ist für Ruhesuchende, die Wert auf leckeres Essen legen bestens geeignet. Mit schätzungsweise max. 30 Gästen ein eher kleines Hotel, wir hatten hier das Gefühl, dass wir mit unserer Gruppe fast alleine dort waren, sowohl am Pool/Strand, als auch beim Essen. Das Essen war gut mit einer vernünftigen Auswahl und zu günstigen Preisen. Tolle Lage, etwas abseits vom Trubel von Nungwi. In den Nachbarhotels besteht auch die Möglichkeit abends essen zu gehen, die Preise liegen hier jedoch höher.

Eine Bitte zum Schluss: Geben Sie unser positives Feedback an ihren Partner vor Ort weiter, hier insbesondere noch mal vielen Dank an die drei Guides (Armini, Suleman und Ibrahim), sie waren wirklich superklasse. Die Driver kannten sich bestens aus, waren top geschult und immer bemüht, uns alles passend zu machen. Selbst die Fahrzeuge wurden zwischendurch gereinigt, sodass man morgens wieder in ein sauberes Fahrzeug einsteigen konnte.

Mit freundlichen Grüßen

Markus M.