Abenteuer Rotes Zentrum

Naturwunder im Herzen Australiens entdecken

  • Unterwegs auf dem Red Centre Way
  • Lerne das Leben im Outback kennen
  • Magisch und geheimnisvoll - der Uluru
  • Beobachte Sonnenaufgang und Sonnenuntergang über dem Ayers Rock
  • Wanderung zu den Kata Tjuta Felsen
  • Spektakulären Kings Canyon bei einer Klippenwanderung erleben
  • Schluchten und Höhlen der Western MacDonnell Ranges
  • Wanderung in der Ormiston Schlucht
  • Faszinierende Simpsons Gap
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

4 Tage Australien

Felsen Schluchten Wandern Begegnung Anfragen

Sonderkonditionen

Erlebe die Naturwunder des Outback im Herzen des Red Centre. Der Ayers Rock wartet auf dich! Die Höhepunkte des Roten Zentrums, ein Besuch der spektakulären Western MacDonnell Ranges und interessante Begegnungen mit Aborigines stehen auf dem Programm dieser 4-tägigen Tour durch das Zentrum Australiens. Du hast genug Zeit, um neben den Highlights des Red Centre, wie dem weltberühmten Uluru (Ayers Rock), den bizarren Kata Tjuta Felsen, einer interessanten Begegnung mit Aborigines und dem spektakulären Kings Canyon, noch weitere Naturschönheiten zu entdecken. Dazu zählen die grandiosen Western MacDonnell Ranges mit der wunderschönen Ormiston Schlucht und der Simpsons Gap. Abseits der Touristenrouten folgen wir der unbefestigten Mereenie Loop Road zu den majestätischen Western MacDonnell Ranges. Lass dich begeistern von der Vielfalt und Schönheit, die das Red Centre Australiens zu bieten hat.

1. Tag: Alice Springs - Kata Tjuta - Uluru
2. Tag: Uluru - Watarrka Nationalpark (Kings Canyon)
3. Tag: Kings Canyon - Alice Springs
4. Tag: Western MacDonnell Ranges - Alice Springs

Leistungen enthalten

  • Australien Rundreise durch das Rote Zentrum gemäß Reiseverlauf
  • Transport im speziellen Geländefahrzeug
  • Übernachtungen und Verpflegung gemäß Programm
  • Campingausrüstung und -gebühren (außer Schlafsack)
  • Nationalparkgebühren
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühr zum Uluru-Kata-Tjuta-Nationalpark
  • Wanderung um die Basis des Uluru
  • Besuch Uluru Kulturzentrum
  • Kulturelles Maruku Kunst-Erlebnis
  • Eintritt in den Watarrka Nationalpark
  • Wanderung am Kings Canyon (Rim Walk)
  • Ausflug in die West MacDonnell Ranges

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Schlafsack (kann auch vor Ort für 31 Euro gekauft werden >> bitte bei Buchung anmelden)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

2x Campingplatz
1x Hostel
Auf den Campingplätzen wird in einfachen Camp Cabins (permanente Wohnzelte) übernachtet. Diese permanenten Zweierzelte verfügen über einzelne Schlafplätze mit Schlafmatten. Es stehen wahlweise auch Swags (typisch australischer Outdoor-Schlafsack mit Matratze) auf den Campingplätzen zur Verfügung, wenn du dieses besondere Schlaferlebnis ausprobieren möchtest. Die Nacht im Hostel verbringen wir in Mehrbettzimmern.

Ein Schlafsack muss mitgebracht werden oder kann vor Ort gekauft werden (31 EUR - muss bei Buchung angemeldet werden). Auf dem Campingplatz stehen sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen zur Verfügung.

Die Unterbringung im Hostel in Alice Springs erfolgt im Mehrbettzimmer.

Verpflegung

3x Frühstück, 4x Mittagessen, 3x Abendessen
Genieße ein exklusives australisches Native Food-Menü. In Zusammenarbeit mit dem australischen Bush-Tucker-Spezialisten Andrew Fielke wirst du mit einer Fülle von einheimischen Gerichten verwöhnt, die Zutaten wie Känguru, Emu, Zitronenmyrte, Wüstenkalk, Flechtensamen und vieles mehr enthalten. Diese außergewöhnlichen Aromen, die du nirgendwo sonst auf der Welt genießen kannst, eröffnen dir den wahren Geschmack Australiens.

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter

Unsere Tourguides agieren nicht nur als Wissensvermittler von Geologie, Botanik und der Kultur der Aborigines, sondern sind auch Mechaniker, Koch und Unterhalter. Das umfangreiche und intensive Schulungsprogramm, das alle Guides durchlaufen müssen, beinhaltet das Training des National Park und Wildlife Service (NPWS) und das des St John's Ambulance Service sowie mechanische Trainingseinheiten vom Central College in Alice Springs. Dies alles stellt sicher, dass die Guides professionell und sehr gut ausgebildet arbeiten, so dass einer qualitativ hochwertigen und vor allem sicheren Reise nichts im Wege steht. Alle Guides haben ein fundiertes Wissen in den Bereichen der Geologie, Botanik und der Kultur der Aborigines.

Transportarten

Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Alice Springs - Kata Tjuta - Uluru

Wir treffen uns am frühen Morgen in Alice Springs und starten unsere Tour in das Reich der bizarren Felsformationen im Herzen Australiens. Entlang dem Lasseter Highway fahren wir in Richtung Yulara. Trotz der zahlreichen Fotos, die jeder schon einmal von dem riesigen Felsen gesehen hat, beschert der erste echte Anblick des Uluru intensive Gänsehautmomente. Willkommen im Uluru-Kata-Tjuta-Nationalpark! Majestätisch erhebt sich der berühmte Inselberg stolze 348 Meter über der kargen Wüstenlandschaft und bietet einen imposanten Anblick.

Während der Uluru als ein einzelner riesiger Fels aus dem Wüstenboden emporragt, besteht Kata Tjuta aus 36 verschiedenen Felsendomen. "Kata tjuta" bedeutet in der Sprache der Anangu "viele Köpfe"  – eine naheliegende Bezeichnung der markanten kuppelförmigen Berge. Nun heißt es die Wanderschuhe schnüren, denn wir machen uns auf zur Wanderung durch das "Valley of the Winds", die uns durch faszinierende Schluchten, ausgetrocknete Flussläufe, Felsen und spektakuläre Landschaften führt.

Anschließend geht es weiter zum Wahrzeichen Australiens. "Uluru" wird der Ayers Rock in der Sprache der Ureinwohner genannt. Der für die Aborigines heilige Berg ist für die Ureinwohner von großer spiritueller Bedeutung.  Wenn die Sonne am Horizont untergeht, beobachten wir das faszinierende Farbspiel, welches den Felsen in satte Rottöne taucht. Der perfekte Abschluss dieses erlebnisreichen Tages erwartet dich im Camp bei einem köstlichn Abendessen mit lokalen Spezialitäten. Mit der roten Erde unter unseren Füßen und den funkelnden Sternen am Nachthimmel über unseren Köpfen lassen wir den Tag entspannt ausklingen.

Unter dem Sternenhimmel des Outbacks verbringen wir die Nacht im Zelt oder im „Swag“, einem australischen Schlafsack, der dieses Erlebnis noch authentischer gestaltet.

Enthaltene Aktivitäten:
Eintrittsgebühr zum Uluru & Kata Tjuta Nationalpark

Unterkunft: Camping auf Dauerzeltplatz mit Gemeinschaftsduschen/WCs

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

2. Tag: Uluru - Watarrka Nationalpark (Kings Canyon)

Ein frühes Aufstehen an diesem Morgen wird mit einem Sonnenaufgang der Extraklasse belohnt. Den magischen Sonnenaufgang über Uluru zu beobachten ist ein atemberaubendes Erlebnis, dass dich sicherlich tief beeindrucken wird. Während die Temperaturen noch angenehm sind, genießen wir einen Spaziergang um die Basis von "The Rock", der für die Anangu von großer spiritueller Bedeutung ist. Bei diesem Spaziergang rund um den Uluru kannst du den roten Superfelsen von allen Seiten betrachten und bekommst ein Gefühl für dessen gigantische Größe. Wir besuchen die Höhlenmalereien beim Mutitjulu Wasserloch am Fuße des Uluru, wo wir von einem Anangu-Führer herumgeführt werden, der die Geschichten dieser einzigartigen Landschaft erzählt und die Kunst, die Kultur und die Verbindung zum Land erklärt. Dieses exklusive Erlebnis gibt dir einen tiefen Einblick in die Bedeutung des des Kunsthandwerks der Anangu und der traditionellen Kultur. Empfehlenswert ist ein anschließender Besuch im Uluru Kulturzentrum, das u.a. eine umfangreiche Sammlung von Kunsthandwerk der Aborigines und der Torres Strait Islander beherbergt.

Zurück im Camp genießen wir ein gemeinsames Mittagessen, bevor wir uns auf den Weg zum Watarrka Nationalpark (Kings Canyon) machen. Wir übernachten auf einem Campingplatz im Park. Hier lassen wir den Tag bei einem traditionellen Dinner am Lagerfeuer unter dem Wüstenhimmel ausklingen.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung um die Basis des Uluru
Uluru Kulturzentrum
Kulturelles Maruku Kunst-Erlebnis

Unterkunft: Camping auf Dauerzeltplatz mit Gemeinschaftsduschen/WCs

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Kings Canyon - Alice Springs

Frühes Aufstehen ist angesagt, denn die Morgenstunden sind für unsere Wanderung am Angenehmsten. Entlang des Kings Canyon Rim erkunden wir bei einer Rundwanderung die gestreiften Sandsteinkuppeln der "Verlorenen Stadt", die steil aufragenden Felswände und die grüne Palmenoase des Garden of Eden. Die Aussichten auf die spektakuläre Abbruchkante und hinunter in die tiefe Schlucht sind einmalig. Der Watarrka Nationalpark hat viele interessante Fotomotive zu bieten, also vergiss nicht deine Kamera! Zahlreiche natürliche Pools im rotgelben Felsgestein laden zum Schwimmen ein. Für den Kings Canyon Rim Walk ist es erforderlich, dass du mindestens 3 Liter Wasser dabei hast. Bitte denke daran, deine eigenen wiederbefüllbaren Wasserflaschen mitzubringen. Wir lassen uns ein wohl verdientes Mittagessen schmecken und ruhen uns ein wenig von der Wanderung aus, bevor es zurück nach Alice Springs geht, wo wir die Nacht verbringen.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung am Kings Canyon

Unterkunft: Hostel (Mehrbettzimmer)
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Western MacDonnell Ranges - Alice Springs

In den West MacDonnell Ranges genießen wir fantastische Ausblicke, natürliche Badestellen und eine vielfältige Tierwelt. An diesem Morgen fahren wir durch die Ormiston Gorge, die mitten in der zerklüfteten Bergwelt der Western MacDonnell Ranges liegt, und erleben kontrastreiche Farben, während das Licht von den Klippen reflektiert wird. Bestaune die Felswände der Schlucht, die sich 300 Meter aus dem Ormiston Creek erheben und springe für ein erfrischendes Bad in eines der zahlreichen Wasserlöcher. Oft lassen sich in den ockerfarbenen Felswänden und weißstämmigen Eukalyptusbäumen Felsenkängurus oder andere Wildtiere erspähen, also Augen offen halten!

Wir fahren weiter nach Ellery Creek, um einen Panoramablick auf die herrliche Umgebung zu genießen und vielleicht ein erfrischendes Bad in den stillen Gewässern zu nehmen. Nach dem Mittagessen besuchen wir die bekannte Simpsons Gap, ein wichtiger Ort für die lokalen Aborigines. Auch bekannt als "Rungutjirpa" ist diese tiefe Schlucht oft nur teilweise mit Wasser gefüllt und Ursprung der Traumzeitgeschichten der Ureinwohner. Beobachte wie sich die Farbe der umliegenden Berge bei untergehenden Sonne verändert, bevor wir zurück nach Alice Springs fahren, wo unsere Reise endet.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Tourstil
Echtes Abenteuer zum super Preis für budgetbewusste Reisende! Ohne Extras, die du nicht haben möchtest! Einfache Unterkünfte und viel Zeit für individuelle bzw. optionale Aktivitäten. Dieser Reisestil ist gerade unter jüngeren Reisenden sehr beliebt. Bereise die entlegensten Orte dieser Welt sicher und unbeschwert in einer kleinen Gruppe und mit einem erfahrenen, einheimischen Guide. Das Reiseprogramm lässt viel Raum zur eigenen Gestaltung. So hast du unterwegs die Möglichkeit dir aus zahlreichen optionalen Aktivitäten je nach Interessen, Reisebudget und Schwierigkeitsgrad dein persönliches Programm zusammenstellen. Wer auf sein Budget achten muss, sich in einer einfachen Unterkunft wohlfühlt und auf Extras verzichten kann, ist mit diesem Tourstil bestens beraten. Weniger Inklusivleistungen, dafür mehr Zeit für eigene Interessen - und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

In Down Under sind wir vorwiegend mit Allradfahrzeugen unterwegs. Mit diesen speziell für unsere Art zu reisen ausgerüsteten Fahrzeugen befördern wir dich sicher, flexibel und sehr bequem in die entlegenen Regionen des Kontinents. Übernachtet wird meist in unseren eigenen Camps in rustikalen Camp Cabins für zwei Personen (kein Zeltaufbau notwendig).

Dies ist eine Campingtour für Reisende, die keine großen Ansprüche stellen. Einfache Sanitäreinrichtungen und kein übertriebener Komfort sorgen für ein authentisches Erleben des australischen Outback. Deine Mithilfe bei der Zubereitung der Mahlzeiten und beim Geschirrabwasch ist erwünscht. Vor Ort auf dem Campingplatz stationierte Camp Hosts sorgen für dein leibliches Wohl in zweckmäßig ausgestatteten "Eating Areas". Für die inkludierten Wanderungen ist ein gewisses Maß an Fitness erforderlich. Bitte bringe feste Wanderschuhe mit.

Bei allen Touren im Red Center erwarten dich neben einem "1.000 Sterne Dinner" unter freiem Himmel auch die Möglichkeit eine Nacht in einem traditionellen "Swag" am Lagerfeuer zu verbringen.

Tourstart/ -ende
Die Tour startet um 06:00 Uhr in Alice Springs. Die Rückkehr nach Alice Springs am letzten Tourtag ist gegen 18 Uhr geplant. Bitte berücksichtige diese Zeiten bei deiner Flugbuchung.

Hinweise
Die Temperaturen im Roten Zentrum können extrem sein. Während des Tages kann es sehr heiß werden (und die australische Sonne ist besonders stark), daher ist es wichtig geeignete Kleidung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser dabei zu haben. Am Abend muss mit kühleren Temperaturen gerechnet werden und daher sollte auch warme Kleidung eingepackt werden.

Variante
Diese Reise ist auch mit Tourbeginn in Yulara buchbar. Die Anreise kann dabei per Flugzeug am Vormittag erfolgen. Die Abholung erfolgt je anch Ankunftszeit am Ayers Rock Resort oder am Yulara Airport. Weitere Details gerne auf Anfrage.

Variante
Diese Tour ist auch mit komfortablerer Übernachtung in permanenten Wohnzelten buchbar. Details gerne auf Anfrage.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren